DCB-B270G und Composite

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
Antworten
Countermedia
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 14.11.2011, 17:45

DCB-B270G und Composite

Beitrag von Countermedia » 02.12.2012, 11:45

Hallo zusammen,

ich habe einen Samsung DCB-B270G Receiver, den ich über ein Scart -> Composite Kabel an einen DELL 2709WFP Bildschirm anschließen möchte.
Leider habe ich kein Bild. Ich verwende folgendes Kabel:

http://www.amazon.de/Vivanco-SICSR-1302 ... 06&sr=8-12

Was mache ich nur falsch? :traurig:
Am DELL habe ich natürlich auf Composite umgestellt.

oxygen
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1311
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: DCB-B270G und Composite

Beitrag von oxygen » 02.12.2012, 11:54

Mich würde wundern wenn der Receiver YUV am Scartausgang kann. Vielleicht mal in den Einstellungen gucken ob man es Umstellen kann.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: DCB-B270G und Composite

Beitrag von koax » 02.12.2012, 12:15

Countermedia hat geschrieben: Am DELL habe ich natürlich auf Composite umgestellt.
Composite ist der gelbe Anschluss und erfordert nur 1 Cinch-Kabelverbindung. Das wäre beim SCART-Stecker Pin 19
Dein Adapter ist ein RGB/YUV-Adapter, wobei ich nicht weiß, was der Dell bzw. der Receiver haben.

Für die qualitativ nicht so tolle Composite-Anbindung würdest Du einen solchen Adapter benötigen.
http://www.amazon.de/Scart-Adapter-Stec ... 54&sr=8-10
wobei dort für Composite nur der gelbe Anschluss maßgebend ist.
oder z.b. so einer mit zusätzlichen Audio-Buchsen
http://www.amazon.de/mumbi-SCART-AV-Ada ... 54&sr=8-11

Countermedia
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 14.11.2011, 17:45

Re: DCB-B270G und Composite

Beitrag von Countermedia » 03.12.2012, 20:38

Auf dem DELL heißt das Composite und der gelbe S-Video. :kratz:

Ich glaube das Problem liegt darin, dass man an der Scart-Schnittstelle nicht auf YUV stellen kann. Ich kann nur zwischen RGB und FBAS wählen. Beides funktioniert nicht. :wut: Somit ist schon die Produktion dieses Kabels sinnlos, wenn kaum ein Receiver diese Einstellung besetzt. :zerstör:

Welchen einfachen guten DVB-C Receiver mit HDMI könnt ihr mir denn empfehlen? Ich wollte mir unter den DELL die Soundbar klemmen und somit einen vollwertigen TV erschaffen :glück:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste