Digital Receiver

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
Antworten
dr.house
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 15.11.2012, 01:13

Digital Receiver

Beitrag von dr.house » 15.11.2012, 01:29

Hallo,

ich habe heute die Umstellung von Analog auf Digital-Kabel beantragt und man bekommt online den einfachen Digital-Receiver (ohne HD) ohne monatliche Kosten. Enthält dieser Receiver ein CI-Modul und die Smartcard, die ich rausnehmen und direkt in meinen Fernseher stecken kann? Falls nicht, wie verhält sich so ein Digital-Receiver im direkten Verbund mit einem DVB-C Fernseher? Muß ich dann immer am Receiver umschalten, oder kann der Fernseher den Receiver irgendwie integrieren?

Noch ein Frage: Kann ich über eine Coax-Weiche noch einen alten Fernseher parallel mit dem Analog-Kabelsignal versorgen?

Danke,
dr.house

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Digital Receiver

Beitrag von Grothesk » 15.11.2012, 07:52

Karte kann entnommen werden, ein CI-Modul muss aber separat besorgt werden.
Die Umschaltung erfolgt am Receiver. Ich empfehle die Lösung mit Modul.

Weiche kann funktionkeren, oft ergibt sich aber ein schlechteres Signal bei Verwendung einer Weiche.

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Digital Receiver

Beitrag von ernstdo » 15.11.2012, 08:06

Der Receiver hat nur einen Smartcard Schacht, also keinen CI (+) Schacht und ein integriertes Entschlüsselungssystem, also kein Modul dabei ....

Wenn Du lieber das HD (CI+) Modul gehabt hättest wäre es besser gewesen dieses direkt zu bestellen.
Beim "digitalen Grundanschluss", egal ob mit über die Miet NK oder als Einzelabnehmer, wäre die erste Smartcard ja ohne monatliche Kosten und das Modul würde zwei Euro pro Monat kosten (zzgl. evtl. anfallender einmaliger Kosten).

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast