Problem mit HD Modul

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
Antworten
gg123ii
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 09.11.2012, 18:40

Problem mit HD Modul

Beitrag von gg123ii » 09.11.2012, 18:50

Moin,
habe mir einen neuen Monitor/ Fernseher gekauft - SyncMaster T24B350EW LED.
http://www.samsung.com/de/consumer/note ... EW/EN-spec
Nun habe ich mir ein HD Modul von Unity Media dazu gekauft. Wenn ich das Modul in den Fernseher einsetze, reagiert dieser nicht. Es taucht weder eine Fehlermeldung auf noch irgendein anderer Hinweis darauf, dass der Fernseher das Modul erkennt - auch nicht nach langem Warten.
Weiss jemand Rat?
Danke fuer eure Antworten!

Benutzeravatar
quicksilver733
Übergabepunkt
Beiträge: 294
Registriert: 08.04.2012, 12:31
Wohnort: Dortmund

Re: Problem mit HD Modul

Beitrag von quicksilver733 » 09.11.2012, 20:32

gg123ii hat geschrieben:Moin,
habe mir einen neuen Monitor/ Fernseher gekauft - SyncMaster T24B350EW LED.
http://www.samsung.com/de/consumer/note ... EW/EN-spec
Nun habe ich mir ein HD Modul von Unity Media dazu gekauft. Wenn ich das Modul in den Fernseher einsetze, reagiert dieser nicht. Es taucht weder eine Fehlermeldung auf noch irgendein anderer Hinweis darauf, dass der Fernseher das Modul erkennt - auch nicht nach langem Warten.
Weiss jemand Rat?
Danke fuer eure Antworten!
Bei den meisten Geräten muss man das Modul fest rein drücken, fester als man es eigentlich erwartet. Wenn man zu vorsichtig ist, fehlen die letzten Millimeter und das Modul hat keinen Kotakt.
3Play100, 2 x Allstars HD
Sky komplett HD, Zweitkarte (auf UM 02)
Samsung UE55F6510 TV/UM-Modul, Samsung BD-H8900/Alphacrypt-Modul

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Problem mit HD Modul

Beitrag von kalle62 » 09.11.2012, 20:37

hallo
Und natürlich Richtig rum,bei meinem Philips Zeigt die Rückseite nach vorne.Und wie erwähnt,reinschieben bis zum ende.Und dann mit etwas Druck andrücken.

gruss kalle

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast