CI+-Modul bleibt beim Dekodieren von HD-Sendern hängen

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
Antworten
ctisp
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 10.09.2012, 20:33

CI+-Modul bleibt beim Dekodieren von HD-Sendern hängen

Beitrag von ctisp » 10.09.2012, 20:44

Hallo zusammen,

ich habe ein CI PLUS CAM-Modul von Unitymedia (HW-Version: 01000102, SW-Version: 07.00.51.01.01) in einem Samsung L40C750 (aktuellste FW: T-VALDEUC-3015.0).

Trotz 70% Signalstärke stürzt das CI+-Modul sporadisch ab, wenn ich mir HD-Sender ansehe. Nach dem Neustart des TV wird das CI+-Modul wieder aktiviert und läuft wieder für einige Minuten auch für HD.

Bei normaler PAL-Auflösung existiert das Problem nicht.

Und eine kleine ergänzende Frage: kennt einer von Euch einen Trick, das CAM dazu zu bewegen, dass das Umschalten wieder schneller läuft? Das dauert teilweise über 5-10 Sekunden. FW-Updates scheint es wohl nicht zu geben...

Gruß
Stefan

Pauling
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1753
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: CI+-Modul bleibt beim Dekodieren von HD-Sendern hängen

Beitrag von Pauling » 10.09.2012, 20:47

5 Sekunden sind aber der "Hammer" oder "Jammer"

Gut dass ich das Ding nicht gemietet habe.
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S

dittmar51
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 31.10.2008, 10:39

Re: CI+-Modul bleibt beim Dekodieren von HD-Sendern hängen

Beitrag von dittmar51 » 30.09.2012, 17:45

Hi, selbes Samsung-Modell; selbe Soft-/Firmware und selbes Problem...fast!

Denn bei mir blockieren allein die RTL- Sender mit HD nach Sekunden oder wenigen Minuten alle anderen Sender, weil die Verschlüsselung einsetzt. Nur durch Aus-bzw. wieder Einschalten des TV, lassen sich dann alle anderen Sender wieder schauen!

Irgendjemand irgendwas irgendwo an Lösung gefunden?

Für jeden Tipp dankbar!

caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: CI+-Modul bleibt beim Dekodieren von HD-Sendern hängen

Beitrag von caliban2011 » 30.09.2012, 22:59

Die Lösung ist mMn eigentlich sehr einfach:
den Müll einfach nicht mehr gucken
150MBit | FB6490 (eigene)

Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 756
Registriert: 12.05.2011, 18:03

Re: CI+-Modul bleibt beim Dekodieren von HD-Sendern hängen

Beitrag von ratcliffe » 01.10.2012, 07:19

Da das Modul mit den selben HW-/SW-Versionen bei mir in einem Receiver völlig problemlos läuft, muss es wohl an den Fernsehern (bzw. der Kombination TV/Modul) liegen.
Die Umschaltzeiten zwischen privaten HD-Sendern liegen bei 2 Sekunden, zwischen anderen Sendern sind sie deutlich schneller.

Pauling
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1753
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: CI+-Modul bleibt beim Dekodieren von HD-Sendern hängen

Beitrag von Pauling » 01.10.2012, 13:34

Liegt an einigen Samsung-Geräten, da wird die TV-Platine zu heiß, wenn ein Ci-Modul drin steckt. Ob das jetzt ein Designfehler ist oder die Platine einfach defekt ist, kann man nicht so genau sagen.

mfg
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S

IhateUM
Kabelneuling
Beiträge: 30
Registriert: 31.10.2011, 19:09

Re: CI+-Modul bleibt beim Dekodieren von HD-Sendern hängen

Beitrag von IhateUM » 01.10.2012, 16:25

Habe das Problem auch. Sky Sport Hd1 geht problemlos, die UM HD Sender auch. Alle anderen Sky HD Sender gehen seit heute nicht mehr. Entweder kein Signal oder meine Smartcard wäre angeblich nicht freigeschaltet (was natürlich Quatsch ist).

UM 02 Karte ist im UM HD Modul, das im Samsung TV steckt. Am TV liegt es aber mit Sicherheit nicht. Im Wohnzimmer das gleiche Problem, trotz Humax Receiver und Alphacrypt Modul. Demnächst kommt der UM Techniker.
Samsung D6510 (40"), AC Classic mit Unitymedia UM-02 HD SC, Seagate Expansion 500 GB, Xbox 360, PS3, Logitech Z-680

Pauling
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1753
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: CI+-Modul bleibt beim Dekodieren von HD-Sendern hängen

Beitrag von Pauling » 01.10.2012, 16:27

IhateUM hat geschrieben:Habe das Problem auch. Sky Sport Hd1 geht problemlos, die UM HD Sender auch. Alle anderen Sky HD Sender gehen seit heute nicht mehr. Entweder kein Signal oder meine Smartcard wäre angeblich nicht freigeschaltet (was natürlich Quatsch ist).

UM 02 Karte ist im UM HD Modul, das im Samsung TV steckt. Am TV liegt es aber mit Sicherheit nicht. Im Wohnzimmer das gleiche Problem, trotz Humax Receiver und Alphacrypt Modul. Demnächst kommt der UM Techniker.
Für ein schwaches Signal kann das Empfangsgerät nichts. Gut einige holen etwas mehr aus einem niedrigen Pegel.
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S

dittmar51
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 31.10.2008, 10:39

Re: CI+-Modul bleibt beim Dekodieren von HD-Sendern hängen

Beitrag von dittmar51 » 02.10.2012, 07:54

von ratcliffe » 01.10.2012, 07:19
Da das Modul mit den selben HW-/SW-Versionen bei mir in einem Receiver völlig problemlos läuft, muss es wohl an den Fernsehern (bzw. der Kombination TV/Modul) liegen.
Die Umschaltzeiten zwischen privaten HD-Sendern liegen bei 2 Sekunden, zwischen anderen Sendern sind sie deutlich schneller.
Ich hatte mal festgestellt, dass ich die "englische" Ausführung des 750'er habe! Das mit den Schaltzeiten kann ich auch bestätigen!
Ungelesener Beitragvon Pauling » 01.10.2012, 13:34
Liegt an einigen Samsung-Geräten, da wird die TV-Platine zu heiß, wenn ein Ci-Modul drin steckt. Ob das jetzt ein Designfehler ist oder die Platine einfach defekt ist, kann man nicht so genau sagen.
Interessanter Hinweis! Gibt's dazu eine/mehrere Quellen? Ich finde, dass auch das UM-Modul sehr, sehr heiß wird! Subjektiv gesehen = locker über 40 Grad..eher noch mehr!

Ansonsten haben diese Probleme eigentlich erst mit der Softwareaktualisierung von diesem Frühjahr begonnen. Jetzt habe ich entdeckt, dass diese definitiv am 19.04.2012 erfolgte. Glaube trotzdem nicht so richtig an einem Zusammenhang.

Danke für die Mühe - bis hier her! :-)

Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 756
Registriert: 12.05.2011, 18:03

Re: CI+-Modul bleibt beim Dekodieren von HD-Sendern hängen

Beitrag von ratcliffe » 02.10.2012, 11:00

dittmar51 hat geschrieben:Ich finde, dass auch das UM-Modul sehr, sehr heiß wird! Subjektiv gesehen = locker über 40 Grad..eher noch mehr!
Das kann ich ebenfalls nicht bestätigen - es wird weniger als handwarm in meinem Receiver.

Pauling
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1753
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: CI+-Modul bleibt beim Dekodieren von HD-Sendern hängen

Beitrag von Pauling » 02.10.2012, 13:18

ratcliffe hat geschrieben:
dittmar51 hat geschrieben:Ich finde, dass auch das UM-Modul sehr, sehr heiß wird! Subjektiv gesehen = locker über 40 Grad..eher noch mehr!
Das kann ich ebenfalls nicht bestätigen - es wird weniger als handwarm in meinem Receiver.

Bei dir läuft es doch auch! :kratz:
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S

Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 756
Registriert: 12.05.2011, 18:03

Re: CI+-Modul bleibt beim Dekodieren von HD-Sendern hängen

Beitrag von ratcliffe » 02.10.2012, 14:23

Pauling hat geschrieben:Bei dir läuft es doch auch! :kratz:
Da musst Du schon etwas weiter denken...
Was ich damit ausdrücke: Die übermäßige Erwärmung des HD-Moduls liegt ebenfalls am TV und nicht am Modul selbst.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast