Bisher Kathrein UFS923sw - was nun?

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
Antworten
lichtzeichenanlage
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 09.09.2012, 18:04

Bisher Kathrein UFS923sw - was nun?

Beitrag von lichtzeichenanlage » 09.09.2012, 18:26

Hallo,

momentan verwende ich einen Sat-System mit Kathrein UFS923sw als Receiver und Recorder. Aufgrund eines Umzugs wird das nun leider der Vergangenheit angehören und ich muss auf Kabel von Unitymedia wechseln. Nun suche ich einen gleichwertigen Recorder. Folgende Punkte sind mir besonders wichtig:
  • Mehrere Sender gleichzeitig aufnehmen bzw. ansehen und aufnehmen
  • Cache für EPG Daten über mehrer Tage (beim Kathrein waren das z.B. 14 Tage) die z.B. nachts automatisch geladen werdne.
  • Serienfunktion (idealerweise wie beim Kathrein, der sich die Sendungen auch merkte, wenn eine Serie z.B. gerade mal Pause hat und mit der nächsten Saison automatisch die Aufnahmen fortführt)
  • Netzwerkfähigkeit
  • Interne Festplatte
  • Einfach Bedienung (Installation, Menüs, Anzeigen usw.)
  • Web-Interface
Nett wäre:
  • Aufnahmen auch auf NAS
  • Aufnahme direkt in verschiedene Verzeichnisse (intern oder Nas)
  • Streaming
  • Android-App
Aufnahmen in HD wären nett, sind aber nicht so wichtig (schein bei Unitymedia wohl sowieso nur mit dem originalem Recorder zu gehen)

Für Sonstige Tipps bezüglich benötigte Einschübe, Karten usw. wäre ich auch dankbar, da ich mich mit dem Thema Kabel nicht wirklich auskenne.

Viele Grüße

LZA

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Bisher Kathrein UFS923sw - was nun?

Beitrag von kalle62 » 09.09.2012, 20:37

hallo
Erstaunlich was du alles willst.
Aber HD ist nicht so wichtig.
Als erstes wirst du,die Dream empfohlen bekommen.Ich würde mir mal die ganz Neu Box von Atemio anschauen.
Atemio 7600 HD,kommt jetzt im September auf den Markt.

gruss kalle

lichtzeichenanlage
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 09.09.2012, 18:04

Re: AW: Bisher Kathrein UFS923sw - was nun?

Beitrag von lichtzeichenanlage » 09.09.2012, 20:52

Danke für die schnelle Rückmeldung.

Naja... Was ich so möchte, ist halt das was ich heute schon habe. Dream ist ja ein weites Feld. Welche denn genau. Un was von dem was ich mir so wünsche kann sie denn dann?

Dank und Gruß

LZA

lichtzeichenanlage
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 09.09.2012, 18:04

Re: Bisher Kathrein UFS923sw - was nun?

Beitrag von lichtzeichenanlage » 09.09.2012, 21:57

Zum 7600 HD konnte ich wenig Informationen finden und habe mir darum mal die Infos zum 7500 ansehen und habe mich - im Vergleich zum UFS923 - irgendwie in der Steinzeit gefühlt. Gerade wenn ich so an das EPG Menü denke. Gruselig.

Benutzeravatar
UMClausi
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 760
Registriert: 20.12.2009, 18:25
Wohnort: UM Hessen

Re: Bisher Kathrein UFS923sw - was nun?

Beitrag von UMClausi » 09.09.2012, 23:41

lichtzeichenanlage hat geschrieben:Zum 7600 HD konnte ich wenig Informationen finden
:winken:

Sei mir nicht böse, aber "GIDF" spuckt da eine ganze Menge aus.... :zwinker:

http://www.google.de/search?q=Atemio&rl ... 80&bih=895


:kratz:
"Wer länger lebt ist kürzer tot."
Coolstream HD1 C mit NI Image
I 12 Karte mit Sky Komplettabo incl. HD
Samsung UE50H6270

lichtzeichenanlage
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 09.09.2012, 18:04

Re: Bisher Kathrein UFS923sw - was nun?

Beitrag von lichtzeichenanlage » 10.09.2012, 00:24

Warum sollte ich böse sein? Kritik ist ja was gutes. Allerdings - und nun sei du mir nicht böse - bin ich selbst mit einer genaueren Abfrage als die in deinem Link nicht über Informationen die einfach ein paar Features aufzählen (was einfache Werbung ist) nicht hinausgekommen. Keine Testberichte, keine Handbücher usw.

Ich kaufe halt ungern die Katze im Sack (dafür ist mir meine Zeit zu teuer) und würde halt wenigsten gucken, ob mein Wunschzettel wenigstens auf dem Papier existiert. Dann lohnt sich für mich ein Test.
UMClausi hat geschrieben:

Sei mir nicht böse, aber "GIDF" spuckt da eine ganze Menge aus....

http://www.google.de/search?q=Atemio&rl ... 80&bih=895

lichtzeichenanlage
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 09.09.2012, 18:04

Re: AW: Bisher Kathrein UFS923sw - was nun?

Beitrag von lichtzeichenanlage » 10.09.2012, 22:38

Keiner mehr eine Idee?

caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: Bisher Kathrein UFS923sw - was nun?

Beitrag von caliban2011 » 11.09.2012, 09:24

Melde dich im AAF Forum an und mach dich mit Titanit vertraut. Die Hardware ist prima.
150MBit | FB6490 (eigene)

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Bisher Kathrein UFS923sw - was nun?

Beitrag von kalle62 » 11.09.2012, 10:09

Hallo
Und da wird heute ganz Neu,für den 7500 hd das Titanit bereit gestellt.
Hab ja den 7500 HD für Sat,werde das mal Testen.
Das Titanit geht auch für DVB C.

gruss kalle

lichtzeichenanlage
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 09.09.2012, 18:04

Re: AW: Bisher Kathrein UFS923sw - was nun?

Beitrag von lichtzeichenanlage » 11.09.2012, 10:11

Das mache ich mal. Weiter Tipps wären trotzdwm hilfreich, weil ich eine schlechte Bedienung noch weniger akzeptieren kann wie z.B. leichte Minuspunkte bei der Hardware. Und wenn das aktuelle Modell dwm Vorgänger ähnelt, dann werdw ich es nicht kaufen. Für Bastellösungen ist mir meine Zeit zu teuer.

lichtzeichenanlage
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 09.09.2012, 18:04

Re: AW: Bisher Kathrein UFS923sw - was nun?

Beitrag von lichtzeichenanlage » 17.09.2012, 19:44

Echt kein anderes System vorhanden?

Hein_bloed
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 25.01.2009, 18:16

Re: Bisher Kathrein UFS923sw - was nun?

Beitrag von Hein_bloed » 27.09.2012, 15:47

Hallo,

Wie wäre es mit dem DMR-BCT820 von Panasonic. Ich kann nur sagen, ein Sahne Stück!

Schau mal hier

http://www.panasonic.de/html/de_DE/Prod ... index.html

Tests sind alle ausgezeichnet! Usability ist bei Panasonic vorbildlich.

Da Du kein HD brauchst, brauchst Du auch keine Unitykarte, da ab 2013 die Grundverschlüsselung wegfällt.

Viele Grüsse

H.B.

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Bisher Kathrein UFS923sw - was nun?

Beitrag von kalle62 » 27.09.2012, 18:09

HALLO
Golden Media shark one.für Kabel.
Und ein tolles Forum HD Freaks.
gruss kalle

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Bisher Kathrein UFS923sw - was nun?

Beitrag von kalle62 » 27.09.2012, 18:14

Hein_bloed hat geschrieben:Hallo,

Wie wäre es mit dem DMR-BCT820 von Panasonic. Ich kann nur sagen, ein Sahne Stück!

Schau mal hier

http://www.panasonic.de/html/de_DE/Prod ... index.html

Tests sind alle ausgezeichnet! Usability ist bei Panasonic vorbildlich.

Da Du kein HD brauchst, brauchst Du auch keine Unitykarte, da ab 2013 die Grundverschlüsselung wegfällt.

Viele Grüsse

H.B.
hallo
Da muss einer aber schon Schmerzfrei sein.749 Euro für TV hin zulegen.
Und dann für jemand der nicht mal HD will oder braucht.

kalle

Hein_bloed
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 25.01.2009, 18:16

Re: Bisher Kathrein UFS923sw - was nun?

Beitrag von Hein_bloed » 27.09.2012, 18:28

kalle62 hat geschrieben:
Hein_bloed hat geschrieben:Hallo,

Wie wäre es mit dem DMR-BCT820 von Panasonic. Ich kann nur sagen, ein Sahne Stück!

Schau mal hier

http://www.panasonic.de/html/de_DE/Prod ... index.html

Tests sind alle ausgezeichnet! Usability ist bei Panasonic vorbildlich.

Da Du kein HD brauchst, brauchst Du auch keine Unitykarte, da ab 2013 die Grundverschlüsselung wegfällt.

Viele Grüsse

H.B.
hallo
Da muss einer aber schon Schmerzfrei sein.749 Euro für TV hin zulegen.
Und dann für jemand der nicht mal HD will oder braucht.

kalle
Hallo,

Das stimmt zwar, aber die Anforderungsliste ist auch sehr lang oder? Es gibt das Gerät auch günstiger mit kleinerer Platte.

Beste Grüsse

H.B.

lichtzeichenanlage
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 09.09.2012, 18:04

Re: Bisher Kathrein UFS923sw - was nun?

Beitrag von lichtzeichenanlage » 27.09.2012, 19:05

Den hatte ich mir auch schon angesehen. Mal davon abgesehen, dass ich mit dem Blueray-Player eine unnötige Redundanz schaffe, ist das EPG halt auch böse übel und fällt damit raus.
Hein_bloed hat geschrieben:Hallo,

Wie wäre es mit dem DMR-BCT820 von Panasonic. Ich kann nur sagen, ein Sahne Stück!

Schau mal hier

http://www.panasonic.de/html/de_DE/Prod ... index.html

Tests sind alle ausgezeichnet! Usability ist bei Panasonic vorbildlich.

Da Du kein HD brauchst, brauchst Du auch keine Unitykarte, da ab 2013 die Grundverschlüsselung wegfällt.

Viele Grüsse

H.B.

lichtzeichenanlage
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 09.09.2012, 18:04

Re: Bisher Kathrein UFS923sw - was nun?

Beitrag von lichtzeichenanlage » 27.09.2012, 19:08

Hein_bloed hat geschrieben:
kalle62 hat geschrieben:
Hein_bloed hat geschrieben:Hallo,

Wie wäre es mit dem DMR-BCT820 von Panasonic. Ich kann nur sagen, ein Sahne Stück!

Schau mal hier

http://www.panasonic.de/html/de_DE/Prod ... index.html

Tests sind alle ausgezeichnet! Usability ist bei Panasonic vorbildlich.

Da Du kein HD brauchst, brauchst Du auch keine Unitykarte, da ab 2013 die Grundverschlüsselung wegfällt.

Viele Grüsse

H.B.
hallo
Da muss einer aber schon Schmerzfrei sein.749 Euro für TV hin zulegen.
Und dann für jemand der nicht mal HD will oder braucht.

kalle
Hallo,

Das stimmt zwar, aber die Anforderungsliste ist auch sehr lang oder? Es gibt das Gerät auch günstiger mit kleinerer Platte.

Beste Grüsse

H.B.
Die Anforderungsliste ist nicht lang sondern nur ein Teil von dem was Kathrein im SAT-Bereich so leistet. Und zwar für €399 inklusive HD und auch bei 1TB.

HD ist mir deswegen nicht so wichtig, da ich keine Pay-Channel habe und mir aufgefallen ist, dass ich eher wenig HD-Sendungen aufnehme. Somit könnte ich es gut verkraften, wenn da kein HD drauf steht.

lichtzeichenanlage
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 09.09.2012, 18:04

Re: Bisher Kathrein UFS923sw - was nun?

Beitrag von lichtzeichenanlage » 27.09.2012, 19:09

Hein_bloed hat geschrieben:Hallo,

Da Du kein HD brauchst, brauchst Du auch keine Unitykarte, da ab 2013 die Grundverschlüsselung wegfällt.

Viele Grüsse

H.B.
Was bedeutet "Grundverschlüsselung wegfällt?" Sind dann die digitalen Sender ohne Karte zu empfangen?

Hein_bloed
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 25.01.2009, 18:16

Re: Bisher Kathrein UFS923sw - was nun?

Beitrag von Hein_bloed » 27.09.2012, 19:58

lichtzeichenanlage hat geschrieben:
Hein_bloed hat geschrieben:Hallo,

Da Du kein HD brauchst, brauchst Du auch keine Unitykarte, da ab 2013 die Grundverschlüsselung wegfällt.

Viele Grüsse

H.B.
Was bedeutet "Grundverschlüsselung wegfällt?" Sind dann die digitalen Sender ohne Karte zu empfangen?
Hallo,

so ist es, die Verschlüsslung der nicht Hd.-Programme fällt weg. Sicherlich ist der Geschmack individuell aber ich finde die EPG-Bedienung kinderleicht und komfortabel. Ich habe das Gerät insbes. auch für meine Frau gekauft, da Sie jedwede komplizierte Bedienung ablehnt und auch mal schnell einen Film für das Bügelzimmer brennen will, obwohl man das dank streaming an andere Fehrnseher nicht mehr braucht. Ich habe kein anderes Gerät für Dvb-c gefunden, was auch nur annähernd diese Funktionalitäten bietet. Klar, für Sat gibt es da einiges! Oder hast Du noch einen Tipp? (Bin noch in der Rückgabefrist ) Überigends dachte ich der Rovi EPG gilt als gut!? Unitymedia nutzt ihn auch.
Lg

H.B.

lichtzeichenanlage
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 09.09.2012, 18:04

Re: Bisher Kathrein UFS923sw - was nun?

Beitrag von lichtzeichenanlage » 29.09.2012, 13:08

Hein_bloed hat geschrieben:
lichtzeichenanlage hat geschrieben:
Hein_bloed hat geschrieben:Hallo,

Da Du kein HD brauchst, brauchst Du auch keine Unitykarte, da ab 2013 die Grundverschlüsselung wegfällt.

Viele Grüsse

H.B.

Was bedeutet "Grundverschlüsselung wegfällt?" Sind dann die digitalen Sender ohne Karte zu empfangen?
Hallo,

so ist es, die Verschlüsslung der nicht Hd.-Programme fällt weg.
Ab wann denn? 01.01.2013 oder eher 31.12.2013 ;-)

Sicherlich ist der Geschmack individuell aber ich finde die EPG-Bedienung kinderleicht und komfortabel. Ich habe das Gerät insbes. auch für meine Frau gekauft, da Sie jedwede komplizierte Bedienung ablehnt und auch mal schnell einen Film für das Bügelzimmer brennen will, obwohl man das dank streaming an andere Fehrnseher nicht mehr braucht. Ich habe kein anderes Gerät für Dvb-c gefunden, was auch nur annähernd diese Funktionalitäten bietet. Klar, für Sat gibt es da einiges! Oder hast Du noch einen Tipp? (Bin noch in der Rückgabefrist ) Überigends dachte ich der Rovi EPG gilt als gut!? Unitymedia nutzt ihn auch.

Lg

H.B.
Beim Kathrein war es so, dass ich als EPG-Startseite die aktuell ausgestrahlten Sendungen als Liste bekomme (Nicht diese verkrampften Balkendiagramme). Von dort konnte ich dann per Drop-Down-Liste entweder einzelne Sender aussuchen, Kategorien auswählen (z.B. Tagestipps, Doku, Krimi, Serie usw.) oder andere Zeiten anwählen konnte.

In allen Listen kann man 2 Wochen nach vorne blättern, ohne das nachgeladen werden muss.

Aus diesen Listen kann man dann Aufnahmen starten (Einzelaufnahme, täglich, wöchentlich oder Serie) Und gerade Serie ist interessant, da dann alle Folgen einer Serie aufgenommen werden - auch wenn sich mal die Uhrzeit verschiebt oder mal ein paar Wochen Pause sind. Sie müssen nur auf dem gleichen Sender laufen.

Mir ist auch nicht klar, ob das von die vorgeschlagene Gerät permanent aufzeichnet. So kann man nicht nur immer mal zurück spulen ohne dediziert im Time-Shift-Modus ist, sonder kann nach einer halben Sendung auch sagen "Nimm mal alles auf".

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Bisher Kathrein UFS923sw - was nun?

Beitrag von kalle62 » 29.09.2012, 14:16

hallo
Ich würde mal sagen,das du dich damit anfreunden musst.das die Auswahl bei DVB C Recordern MAU ist.
Habe selbst auch noch Sat.Mit twin Recordern von KATHI 922-icord hd-atemio 7500.
Und was die Können ist schon Klasse ORF HD ODER HD+ ohne Modul oder einschränkungen.
Das ist halt SAT.
Aber der UM Recorder ist nicht so schlecht,wie er immer da gestellt wird.
Meiner hat eine 1TB Platte drin,und Läuft seit FAST 2 JAHREN FEHLERFREI.Und was dein Kathi kann,mit der Aufnahme.
Nachdem man schon eine Weile geschaut hat,und man es dann Von Anfang aufnehmen möchte.DAS KANN DER UM Recorder auch.
Sowie 2 aufnahmen gleichzeitig.

gruss kalle

lichtzeichenanlage
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 09.09.2012, 18:04

Re: Bisher Kathrein UFS923sw - was nun?

Beitrag von lichtzeichenanlage » 21.10.2012, 21:16

Der UM scheidet aber aus, weil er keinen Ehternet/WLAN zugang hat und ich somit die Filme nicht von dem Gerät bekomme.

Ich such mal noch ein bissl ;-)
kalle62 hat geschrieben:hallo
Ich würde mal sagen,das du dich damit anfreunden musst.das die Auswahl bei DVB C Recordern MAU ist.
Habe selbst auch noch Sat.Mit twin Recordern von KATHI 922-icord hd-atemio 7500.
Und was die Können ist schon Klasse ORF HD ODER HD+ ohne Modul oder einschränkungen.
Das ist halt SAT.
Aber der UM Recorder ist nicht so schlecht,wie er immer da gestellt wird.
Meiner hat eine 1TB Platte drin,und Läuft seit FAST 2 JAHREN FEHLERFREI.Und was dein Kathi kann,mit der Aufnahme.
Nachdem man schon eine Weile geschaut hat,und man es dann Von Anfang aufnehmen möchte.DAS KANN DER UM Recorder auch.
Sowie 2 aufnahmen gleichzeitig.

gruss kalle

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste