Samsung BD-E8500/DVB-T/C 3D Blu-Ray-Rekorder 500GB - CI+ Mod

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
Antworten
Roseanne
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 02.09.2012, 18:54

Samsung BD-E8500/DVB-T/C 3D Blu-Ray-Rekorder 500GB - CI+ Mod

Beitrag von Roseanne » 02.09.2012, 22:23

Hallo an alle,

ich bin total verzweifelt und hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen.

Seit Freitag habe ich einen Samsung BD-E8500/DVB-T/C 3D Blu-Ray-Rekorder 500GB, der mir von Samsung in Verbindung mit Unitymedia + CI+ Modul + UM02 Smartkarte empfohlen wurde.

Ich hab ihn genauso angeschlossen, wie in der Anleitung beschrieben. D.h., das Kabel von Unitymedia (aus der Dose in der Wand) in meinen Samsung TV (Mod. LE 32C650 LIWXZG) und ein HDMI-Kabel in den TV HDMI1 zum Rekorder. Laut Samsung sollte ich das CI+ Modul mit Karte in den Rekorder stecken und dann sollte die Entschlüsselung der Sender in dem Blu-Ray Rekorder erfolgen. Hab ich alles gemacht. Allerdings kann er das Modul nicht authentifizieren und bringt immer den Fehlercode 17 (kontaktieren sie den Hersteller) und er findet weder einen HD noch einen normal Sender. Die Karte wurde erst vor kurzem von I12 auf UM02 ausgetauscht und mit HD-Funktion frei geschaltet, falls das wichtig ist.

Das CI+ Modul funktioniert einwandfrei in meinem Fernseher, also daran kann es wohl nicht liegen. Ich bin seit Freitag nur im Internet unterwegs und habe schon viereckige Augen, ich finde einfach keine Lösung, deshalb habe ich mich heute hier angemeldet, mit der sehr großen Hoffnung, dass mir hier jemand weiter helfen kann.

Ich würde den Rekorder nur ungern wieder zurück schicken, da ich ihn brauche zum Aufnehmen und DVD/Blu-Ray schauen, denn das kann mein TV nicht.

Danke schon mal im voraus.

LGR.

Pauling
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1753
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: Samsung BD-E8500/DVB-T/C 3D Blu-Ray-Rekorder 500GB - CI+

Beitrag von Pauling » 03.09.2012, 00:55

Ferndiagnose: Rekorder defekt!
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S

Stöf
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 03.09.2012, 07:58

Re: Samsung BD-E8500/DVB-T/C 3D Blu-Ray-Rekorder 500GB - CI+

Beitrag von Stöf » 03.09.2012, 08:01

Ferndiagnose: Antennenkabel nicht in den TV, sondern in den Recorder;-)

Roseanne
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 02.09.2012, 18:54

Re: Samsung BD-E8500/DVB-T/C 3D Blu-Ray-Rekorder 500GB - CI+

Beitrag von Roseanne » 03.09.2012, 13:05

Hey,

danke für die Antworten.

@Stöf - Das habe ich natürlich schon probiert, funktioniert auch net.

Was mich allerdings total irritiert hat, ist das an den beiden Anschlüssen Satellite in und out steht :gsicht:

LGR.

Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 756
Registriert: 12.05.2011, 18:03

Re: Samsung BD-E8500/DVB-T/C 3D Blu-Ray-Rekorder 500GB - CI+

Beitrag von ratcliffe » 03.09.2012, 14:15

Wie in der Anleitung beschrieben, musst Du vor dem Einstecken des HD-Moduls einen Sendersuchlauf durchführen.
Dabei sollten alle, auch die verschlüsselten Sender gefunden werden. Erst danach das Modul einschieben und auf Authentifizierung warten.

Falls Du schon bei diesem Suchlauf keine Sender findest, kann das HD-Modul auch nicht funktionieren.
Dann ist der Signalpegel zu schlecht / schwach, das Gerät ist defekt oder Du hast tatsächlich das Satellitenmodell erwischt.

Stöf
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 03.09.2012, 07:58

Re: Samsung BD-E8500/DVB-T/C 3D Blu-Ray-Rekorder 500GB - CI+

Beitrag von Stöf » 03.09.2012, 15:10

Hey,
also deiner Produktbeschreibung nach (Samsung BD-E8500/DVB-T/C 3D Blu-Ray-Recorder 500GB - CI+ Mod) Hast Du ja das Kabel/DVB-T Modell.
Aber Sat in/Sat out ist ja eigentlich das Sat Modell.
Bei den Kabel Modellen hat man in der Regen die Antennenanschlüsse zum Stecken (Koax) Und bei Sat zum schrauben.
Welche hast Du denn?
Das hört sich irgendwie nach falscher Verpackung bzw nach falschem Gerät an.

Pauling
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1753
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: Samsung BD-E8500/DVB-T/C 3D Blu-Ray-Rekorder 500GB - CI+

Beitrag von Pauling » 03.09.2012, 15:19

Sorry hatte mich verlesen.

Mal was anderes: Ich würde das Gerät eh zurückschicken, meine Bekannten habe alle Probleme mit Ci+Rekordern, weil die Sachen nicht aufzeichnen wollen, die eigentlich frei sein sollten. :super:
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S

Stöf
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 03.09.2012, 07:58

Re: Samsung BD-E8500/DVB-T/C 3D Blu-Ray-Rekorder 500GB - CI+

Beitrag von Stöf » 03.09.2012, 15:33

Da haste net ganz unrecht. Hatte von den Samsungs schon die Sat und die Kabel Version, allerdings die ältere.
Über Sat war eigentlich alles okay. Das Kabelgerät Habe ich aber gleich zurück geschickt :zwinker:
@ Rosanne
Habe mir mal die Bedieningsanleitung angeschaut. Bei einem Kabelrecorder müsste stehe "Ant out (to TV) Ant in.
Und bei dem Satmodell halt Sat in und Sat out. Wenn Du jetzt einen Kabelanschluß hast ist der Erste der richtige Anschluß. Hast du eine Satschüssel ist der Zweite Anschluß richtig.

Roseanne
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 02.09.2012, 18:54

Re: Samsung BD-E8500/DVB-T/C 3D Blu-Ray-Rekorder 500GB - CI+

Beitrag von Roseanne » 03.09.2012, 16:35

Hey,

das ist ein Kabelgerät, laut Anleitung und Samsung, erst auf die Empfehlung hin von Samsung, habe ich mir den überhaupt zugelegt. Auf die Anschlüsse habe ich erst geguckt, als ich ihn ausgepackt habe. Kann das was mit dem terrestrischen zu tun haben, dafür ist der Recorder ja auch ausgelegt? Im Moment bin ich wieder am rumprobieren, aber jetzt komme ich noch nicht einmal mehr ins Menü, da steht dauernd "Signalkabel überprüfen". Ach, ich weiß auch net mehr weiter, ich ruf jetzt noch mal bei Samsung und dann bei Unitymedia an, mal sehen, ob es was bringt. Ich meld mich dann nochmal.

Danke für eure Tips.

LGR.

PS: hab noch was vergessen, laut Samsungmail, sollte der Bluy-Ray das Signal durchschleifen, falls das irgendwie von Wichtigkeit ist :kratz:

Stöf
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 03.09.2012, 07:58

Re: Samsung BD-E8500/DVB-T/C 3D Blu-Ray-Rekorder 500GB - CI+

Beitrag von Stöf » 03.09.2012, 16:49

Ich bin mir jetzt ziemlich sicher das es ein Sat Gerät in einem Kabelkarton war, wenn wie Du schreibst an den Rückseitigen Anschlüssen "Sat in / Sat out steht.
Auf der Bedienungsanleitung, die ich runtergeladen habe, ist auf Seite 14 eine Abbildung der Rückseite zu sehen. Da kannste dir mal anschauchen wie das bei einem Kabelgerät aussehen muss. Mit durchschleifen meint Samsung, das Antennen Kabel von der Dose in "Ant in" und dann vom Gerät " Ant out" zum Fernseher. Was so auch richtig ist. Du kannst mal schauen ob auch dem Typenschild das sich auf dem Gerät befindet, die selbe Bezeichnung wie auf dem Karton/Bedienungsanleitung steht.

Roseanne
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 02.09.2012, 18:54

Re: Samsung BD-E8500/DVB-T/C 3D Blu-Ray-Rekorder 500GB - CI+

Beitrag von Roseanne » 03.09.2012, 18:13

Also, es ist wirklich ein Kabelgerät, ich hab jetzt extra nochmal auf die Verpackung geguckt und auf das Gerät. Steht groß drauf DVB T/C.

Ich hab jetzt nochmal mit Samsung und Unitymedia telefoniert, da schiebt es jeder auf den anderen :wand: Unitymedia wollte mir dann gleich ihren HD-Recorder aufschwatzen, aber nachdem der nette Mann mir gesagt hat, dass man da nur auf die Festplatte aufnehmen kann, ohne das aufgenommene jemals irgendwie per USB oder ähnliches auf den PC zu bekommen um zu bearbeiten, habe ich sofort abgelehnt. Was sollen das für einen Sinn haben :traurig: Samsung sagte, ich solle die Firmware runterladen und auf den Rekorder spielen. Ich hab mir sie jetzt mal auf den PC gezogen, ist allerdings englisch, keine Ahnung, ob das richtig ist.

So, jetzt habe ich gedacht, probierste es doch noch ein letztes mal mit dem Rekorder, bevor du die Firmware draufziehst, da ging ja garnichts mehr, stand nur noch "Signalkabel überprüfen", ich kam garnirgends mehr hin. Also habe ich den Rekorder ausgeschaltet, das Unitmediakabel (Dose-Wand) in den Antenneneingang gesteckt, ein wenig gewartet und dann wieder eingeschaltet, ohne Modul und siehe da, aufeinmal war ARD und ZDF HD da, was seit Freitag nicht einmal funktioniert hat. Ich war total baff. Danach habe ich einen Sendersuchauf gemacht und auf einmal findet der die Sender. Ich hab davor gesessen und an meinem Verstand gezweifelt :hirnbump:

Danach wieder ausgeschaltet, CI+ Modul mit UM02 Karte reingesteckt und wieder hochgefahren, danach nochmal die Sender gesucht und jetzt läuft alles. Ich verstehs nicht ... Der Rekorder ist per HDMI an den TV gekabelt und das Unitymediakabel ist am Bluy-Ray. Genauso habe ich es schon mindestens 3 mal die letzten Tage probiert. Keine Ahnung warum das jetzt auf einmal alles genauso funktioniert, wie es soll, aber ich bin sooooooooo glücklich, dass es endlich funzt :D

Ich danke euch allen für eure Hilfe und vielleicht hilft ja mein Beitrag dem einen oder anderen mit den gleichen Problemen weiter.

GLGR.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast