HD Recorder Meldung "Please Reboot".

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
Benutzeravatar
rwofan62
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 22.07.2012, 15:36

HD Recorder Meldung "Please Reboot".

Beitrag von rwofan62 » 22.07.2012, 16:15

Hallo, habe seit etwa einem Monat den hd recorder mit hd option und tv allstars, lief auch alles super, gestern dann Meldung Festplatte muß überprüft werden hat er dann gemacht aber bei 70 Prozent gings dann nicht richtig weiter ,und es hat leicht geknackt.??? :sauer: .
Danach ist er wieder hochgefahren, aber blieb bei Willkommen stehen, dann kam "Please Reboot" und nichts ging mehr.
Alles versucht, kurz vom Strom, lange vom Strom(über Nacht) immer wieder daselbe, nach Willkommen lange nichts d ann "Please Reboot". :wut: .
Habe auch die drei Tasten Kombination (Factory Reset) am Gerät probiert ohne Erfolg.
Bin auch der Meinung das die Festplatte nicht läuft ,höre nämlich nichts, vorher hat mann es gehört.

Bleibt mir wohl nichts anderes übrig als bei UM anzurufen. :traurig: . Seid Ihr derselben Meinung.
Was ich hier so lese ist das ja wohl ein richtiges Schrottgerät, dieser Recorder wie kann man nur so einen Müll auf den Markt bringen.!!!!!!!!!! :wand: :nein:

Mfg Mike
MfG Michael

olli1206
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 22.07.2012, 12:43

Re: HD Recorder Meldung "Please Reboot".

Beitrag von olli1206 » 22.07.2012, 16:32

Hatte das gleiche Problem, auch nach ca. 4 Wochen... Festplatte im Eimer, UM anrufen und Gerät tauschen lassen...

Leider sind dann alle Deine Aufnahmen weg... :wein:

Benutzeravatar
rwofan62
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 22.07.2012, 15:36

Re: HD Recorder Meldung "Please Reboot".

Beitrag von rwofan62 » 22.07.2012, 18:40

olli1206 hat geschrieben:Hatte das gleiche Problem, auch nach ca. 4 Wochen... Festplatte im Eimer, UM anrufen und Gerät tauschen lassen...

Leider sind dann alle Deine Aufnahmen weg... :wein:

Hi, Danke für die Antwort, na da können wir uns ja auf was gefasst machen alle 4 Wochen ne neue Box.!!!!!! :wand: .Aufnahmen habe ich Gott sei Dank nicht drauf. :zwinker:
Das geht ja mal gar nicht, so ein Schrott. :motz:
MfG Michael

Benutzeravatar
rwofan62
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 22.07.2012, 15:36

Re: HD Recorder Meldung "Please Reboot".

Beitrag von rwofan62 » 23.07.2012, 13:41

Wollte nur sagen,habe heute bei UM angerufen nette Dame am Telefon :D habe ihr die Sache geschildert, habe ihr auch gesagt das ich die ganzen Vorgehensweisen wie vom Strom weg drei Tasten reset u.s.w alle schon durch habe. :gsicht:
Oh sagte sie das haben sie alles schon gemacht, na dann schicken wir ihnen ein neues Gerät per GLS.(Was auch sonst,ist ja im Ar....h.) :sauer:

ich habe dann noch gesagt das das ja wohl nicht so dolle Geräte wären, die schon nach 4 Wochen den Geist aufgeben, da sagte sie "wenn sie einen guten erwischen dann schon" :brüll: . Hallo was heißt das denn? Also ihr die noch keinen HD Recorder habt, passt auf das ihr einen guten bekommt wie auch immer man das rausbekommt. :glück: .

Also mal abwarten wie lange der neue hält. (vielleicht ist es ja ein guter.) :brüll:
MfG Michael

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: HD Recorder Meldung "Please Reboot".

Beitrag von kalle62 » 23.07.2012, 19:28

hallo
Da hat ich ja Glück.
Mein Guter läuft seit 19 Monate fehlerfrei,auch mit grössere Festplatte.
gruss kalle

Benutzeravatar
rwofan62
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 22.07.2012, 15:36

Re: HD Recorder Meldung "Please Reboot".

Beitrag von rwofan62 » 23.07.2012, 19:34

Noch ne Frage, ich bekomme ja per GLS einen neuen Recorder ist der fabrikneu? Ich muss ja dem GLS Mann den alten mitgeben, was muss denn alles mit in den Karton. Fernbedienung, Kabel?? Ist bei dem neuen wieder alles dabei.? :winken:
MfG Michael

caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: HD Recorder Meldung "Please Reboot".

Beitrag von caliban2011 » 23.07.2012, 21:21

Tausch einfach die weiße Box aus.
150MBit | FB6490 (eigene)

Benutzeravatar
rwofan62
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 22.07.2012, 15:36

Re: HD Recorder Meldung "Please Reboot".

Beitrag von rwofan62 » 23.07.2012, 21:23

caliban2011 hat geschrieben:Tausch einfach die weiße Box aus.
Ok.Dankeee. :super:
MfG Michael

Benutzeravatar
rwofan62
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 22.07.2012, 15:36

Re: HD Recorder Meldung "Please Reboot".

Beitrag von rwofan62 » 25.07.2012, 14:55

So, GLS Mann war gerade da,neue Box raus aus dem Karton alte rein und fertich. :smile: .Ging ja schnell Montag angerufen Mittwoch da.
Habe alles angeschlossen, direkt zwei Updates (Firmware und Anwendersoftware) Sendersuchlauf und alles paletti. :D . Und was sehe ich und staune ein Recorder mit 500 MB Festplatte, ja supi.
Hoffentlich hält der jetzt länger(ich klopfe gerade auf Holz) :zwinker: .

Hoffe das bei denjenigen die auch die Probleme mit dem Recorder haben, das auch so reibungslos abläuft. :super: .
Wie gesagt wir wollen nicht den Tag vor dem Abend loben, mal abwarten.


Gruß Mike
MfG Michael

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: HD Recorder Meldung "Please Reboot".

Beitrag von ernstdo » 25.07.2012, 20:48

Freue Dich nicht zu früh ...
Es wurde ja schon oft genug berichtet das sich wohl gerade gerne mal die Festplatte verabschiedet.

Wollte gerade schreiben das ich bis jetzt Glück hatte und der Recorder nur ein mal von selbst die Festplatte prüfen wollte und danach aber wieder alles funktionierte und jetzt gerade schaltete er sich von allein ab wieder ein jetzt versucht er die Festplatte zu formatieren im Display kommt immer wieder Fail: HDD Format dann Reebooting, Einen Moment, Willkommen und das immer wieder von vorn ..... :traurig:

Also mit dem ersten Recorder mit der 320er Festplatte hatte ich diese Probleme nie ....

Ambilight
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 79
Registriert: 18.06.2007, 19:55
Wohnort: Herne
Kontaktdaten:

Re: HD Recorder Meldung "Please Reboot".

Beitrag von Ambilight » 29.08.2012, 17:41

Hallo,

ich kann nur vom UM Recorder abraten. Gestern ist mein 4. Gerät!!! kaputt gegangen. Seit Januar hatte ich jetzt 4 Recorder. Jedes mal ist die Festplatte kaputt gegangen (Please Reboot). Minderwertiger Müll den UM hier vertreibt. Da sind die 5 Euro im Monat noch 5 Euro zuviel. Hab heute den "Mietvertrag" gekündigt. Muss mir dann wohl einen kaufen.

Rimi59
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 30.08.2012, 15:09

Re: HD Recorder Meldung "Please Reboot".

Beitrag von Rimi59 » 30.08.2012, 15:20

Ich habe das gleiche Problem innerhalb von 3 Monaten an 2 Geräten ich warte jetzt auf das 3. Gerät und hoffe das dieses dann endlich problemlos läuft. Man hat mich am Telefon schon gebeten mich schriftlich zu beschweren, da dieser Fehler mehr als bekannt ist und sie mit diesen Geräten nur Probleme haben. Dieses habe ich natürlich sofort gemacht und bin gespannt ob man sich dazu meldet. Ich finde es unmöglich was man den Kunden zumutet. Ständig Telefonkosten dann kann ich jetzt auch kein Sky schauen da ich ja auf das Austauschgerät warte und zur Zeit nur analog schauen kann.

nick99cgn
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 661
Registriert: 21.03.2007, 14:25
Wohnort: 50xxx Köln

Re: HD Recorder Meldung "Please Reboot".

Beitrag von nick99cgn » 31.08.2012, 09:42

Wenn die Meldung "Please Reboot" im Display zu lesen ist versucht folgende Schritte:
Pfeil links, Pfeil unten, UM Taste gleichzeitig an Frontpanel im Gerät drücken. Reboot STB? N - Pfeil rechts auf Y und OK drücken

Wenn erfolglos:
Pfeil oben, Pfeil unten, UM Taste gleichzeitig an Frontpanel im Gerät drücken. Check HDD? N - Pfeil rechts auf Y und OK drücken

Wenn wieder erfolglos:
Gerät kurz Stromlos machen, wenn beim starten "Starte MHP" erscheint folgende Tasten gleichzeitig drücken:
Pfeil links, Pfeil rechts, Pfeil unten. Format HDD? N - Pfeil rechts auf Y und OK.

Spätestens dann sollte das Gerät wieder funktionieren.
Falls nicht bei UM Anrufen und das Gerät tauschen lassen.
3play PREMUIM 200:
Horizon HD Recorder V2 / DigitalTV ALLSTARS + HD Option + Sky komplett Paket

2play Max400:
Connect Box

Arche100
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 31.10.2012, 23:38

Re: HD Recorder Meldung "Please Reboot".

Beitrag von Arche100 » 31.10.2012, 23:54

Hallo, gibt es da Neuigkeiten. Habe nun auch das Reboot Problem.
Alles Pfeiltastentricks erfolglos.
Neuen HD Recorder bestellt., oder kann ich das alte Teil doch reanimieren?
Danke

Ambilight
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 79
Registriert: 18.06.2007, 19:55
Wohnort: Herne
Kontaktdaten:

Re: HD Recorder Meldung "Please Reboot".

Beitrag von Ambilight » 01.11.2012, 08:36

Neuigkeiten? Ich glaub ehr weniger. Ich hatte jetzt 4 Geräte! Alle schrott! Immer die HDD. Meine Schwester hatte im September auch mal Ihr Glück probiert, siehe da, das Gerät hat dann doch mal 3 Wochen funktioniert. Auch hier die Platte defekt. Es ist einfach ne absolute Frechheit was UM da an den Mann/Frau loswerden will. Die HD Box ist einfach nur billigster Müll.

GelberSchnee
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 26.10.2012, 12:04

Re: HD Recorder Meldung "Please Reboot".

Beitrag von GelberSchnee » 01.11.2012, 21:49

Mein erster HD Recorder hat ca. 1 Jahr gehalten. Da hatte ich ja richtig Glück :smile: :smile: :smile: Vor 4 Tagen ist er dann kaputt gegangen. Gestern kam der neue, ich habe ihn angeschlossen
und eingestellt, alles prima.

Eben komme ich nach Hause und was lese ich im Display......richtig "Please Reboot" und nichts geht mehr. :wut: :wut: :wand: :wand: :motz: :motz: :motz:
Gerade mit Unitymedia telefoniert. Ein neuer geht morgen raus. Ich bin mal gespannt wie lange der dann hält.

Kennt einer von Euch vernünftige Alternativen, also HD Recorder mit großer Festplatte und Twinreceiver sowie einem vernünftigen EPG?

caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: HD Recorder Meldung "Please Reboot".

Beitrag von caliban2011 » 01.11.2012, 23:03

Und wie immer ist die Antwort:
wenn du auf "hochauflösendes" Werbefernsehen verzichten kannst, kauf dir einen gescheiten Receiver mit Linux an Board, z. Bsp. Dreambox, Vu+, Octagon, Atemio, Coolstream etc.
150MBit | FB6490 (eigene)

GelberSchnee
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 26.10.2012, 12:04

Re: HD Recorder Meldung "Please Reboot".

Beitrag von GelberSchnee » 03.11.2012, 01:41

Das Problem ist ja offensichtlich die Festplatte, die ist ja öfter mal defekt. Hat denn noch keiner rausgefunden warum die Platte kaputtgeht. Das sollte für Hardwarespezialisten
doch nicht so schwer sein das herauszufinden!!

Hat denn einer hier aus dem Forum schon mal eine Platte gewechselt nach diese kaputtgegangen ist? Auch wenn ein Leihgerät ist, wenn der Recorder den ich nächste Woche
hoffentlich bekomme wieder kaputtgeht mache ich das Ding auf und wechsele die Platte selbst. Habe aus alten PC´s noch ein paar Platten da. Das probiere ich aus!

Reboot2012
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 18.11.2012, 23:59

Re: HD Recorder Meldung "Please Reboot".

Beitrag von Reboot2012 » 19.11.2012, 00:09

Kann das hier nur bestätigen!
Grade ist bei mir der 4. Recorder in 6 Wochen hopps gegangen. Immer die Festplatte! Die letzten beiden kamen über DHL, waren also Neugeräte! ... und haben jeweils nur 3 Tage gehalten!!!! :wut: Ich frage mich, warum man nicht einfach die Platte wechselt? Wenn ich die Versandkosten aufsummiere ist da bald eine SSD drin! :motz:

Also mein Rekord ist bald das 5. Gerät! Wer bietet mehr?? :D

Gruß

otti28
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 98
Registriert: 06.11.2012, 09:21

Re: HD Recorder Meldung "Please Reboot".

Beitrag von otti28 » 19.11.2012, 17:33

@GelberSchnee
Hast Du die Platte erfolgreich tauschen können? Habe das gleiche Problem. Gruß otti28

Pauling
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1753
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: HD Recorder Meldung "Please Reboot".

Beitrag von Pauling » 19.11.2012, 17:37

...die Rekorder mit 500GB-HD funktionieren meistens, weil die Platte schon getauscht ist. :super:
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S

otti28
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 98
Registriert: 06.11.2012, 09:21

Re: HD Recorder Meldung "Please Reboot".

Beitrag von otti28 » 20.11.2012, 09:09

Hallo,
mein Recorder (500GB) funktioniert wieder.
Ich habe gehört, dass die Festplatte nicht anläuft.
Meine Lösung:
- Den Recorder per Stromstecker rebooten.
- Wenn im Display "Wilkommen 15%" steht, dann den Recorder in beide Hände nehmen und vorsichtig schütteln. Der Platte selbst sollte nichts passieren, da sie zu diesem Zeitpunkt ohnehin nicht läuft und gummi gelagert ist.
- Dann hörte ich wie die Platte anlief und die Prozentzahl hinter dem Willkommen stieg. Der HDD check und auch die Formatierung der HDD, die ich dann anschließend gemacht habe, brachte keine Fehler. Auch Aufnahmen sehen wieder korrekt aus. Natürlich sind die alten aufnahmen nach der Formatierung weg.

Ich denke, einen Versuch ist es wert. Viel Erfolg.

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: HD Recorder Meldung "Please Reboot".

Beitrag von kalle62 » 20.11.2012, 09:58

hallo
Es wurde mal geschrieben,das sich die Festplatte aushängen kann.Durch den Transport oder so.
Da wurde auch geschrieben,mal kurz Schütteln.

gruss kalle

otti28
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 98
Registriert: 06.11.2012, 09:21

Re: HD Recorder Meldung "Please Reboot".

Beitrag von otti28 » 20.11.2012, 11:13

Mein Recorder hatte über Nacht ein paar Serien aufgenommen. Am Morgen stand dann "Please Reboot" im Display. Warum auch immer die Platte sich dabei "ausgehängt" hat.
Es wird ja von sehr vielen dieser Fälle geschrieben. Ich glaube jedoch nicht, dass jedes mal tatsächlich die Festplatte defekt ist. Vielmehr wird es ein Wackelkontakt an der Stromversorgung der Platte oder aber das
SATA Kabel sein. Es handelt sich ja bei den Platte um Standard 3,5 Zoll Platten, die wir wohl alle in unseren PC's haben. Auch wenn diese auch mal kapput gehen, halten die meisten in den PC's doch recht lange.
Ich glaube nicht, dass Echostar soo schlechte Platten verbaut hat, dass sie zum Teil nur ein paar Wochen halten, wie in manchen Beschreibungen zum "please Reboot" zu lesen ist.

Ein Versuch ist es auf jeden FAll wert bei der Meldung "Willkommen 15%" mal Recorder zu rütteln, da er zu diesem Zeitpunkt versucht auf die Platte zuzugreifen.
Wenn es bei mir noch einmal passiert, dann werde ich den Recorder aufmachen und dann mal genau schauen wo der Wackelkontakt steckt. Mein Recorder ist kein Mietrecorder.

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: HD Recorder Meldung "Please Reboot".

Beitrag von kalle62 » 20.11.2012, 14:39

hallo
Viel Spaß dabei,hatte ihn auch schon auf.Für der einbau einer 1TB Platte.Mit einem Stabilen Messer geht es.

gruss kalle

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast