HD-Recorder und HD-Modul parallel

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
Antworten
cooldolph1
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 07.03.2010, 11:50

HD-Recorder und HD-Modul parallel

Beitrag von cooldolph1 » 02.07.2012, 16:27

Hallo zusammen,

ich bin leider in der Suche nicht fündig geworden, deshalb hier ein neues Thema.
Ich nutze momentan den HD-Recorder mit allen HD-Programmen. Die Karte verwende ich auch im alten TT-Micro Receiver in der Küche, um dort zu schauen, dann natürlich ohne HD. Jedes Mal die Karte umstecken zu müssen, finde ich nicht schlimm.

Ich habe mir nun einen neuen Fernseher gekauft (Samsung UE46ES8090), der ja einen CI-Slot hat, den ich auch gern für HBBTV nutzen würde. Leider bin ich aber an den Vertrag über den HD-Recorder noch einige Zeit gebunden. Wenn ich nun das HD-Modul bestellen würde, kämen zu den 2€ ja noch HD-Freischaltung usw, das werden dann 8€ zusätzlich zum HD-Recorder.
Ich frage mich, ob ich nicht meine jetzige Karte einfach vom HD-Recorder zum CI-Modul umstecken kann und dann trotzdem HD über die Karte schauen kann, denn die Karte ist ja entsprechend beschaltet.

Allerdings wird der Recorder ja mit zwei Kabeln aus der Multimediabuchse versorgt. Müssten auch zwei Kabel am TV angeschlossen werden? ich bin etwas verwirrt.

MentalFS
Kabelneuling
Beiträge: 40
Registriert: 20.08.2009, 11:07
Wohnort: Unitymedia-Territorium

Re: HD-Recorder und HD-Modul parallel

Beitrag von MentalFS » 02.07.2012, 16:42

Ich habe momentan meine Recorder-Karte in meinem HD-Modul und es funktioniert ohne Probleme mit HD und den PayTV-Programmen.

cooldolph1
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 07.03.2010, 11:50

Re: HD-Recorder und HD-Modul parallel

Beitrag von cooldolph1 » 02.07.2012, 16:52

Das hilft mir schon mal weiter. Vielen Dank. Mir ist nur noch nicht ganz klar, ob ich den TV direkt mit der 3er Mulitmedia-Antennendose verbinden muss, oder ob es reicht, einfach ein Antennenkabel vom Ausgang des HD-Recorders zum Eingang des TV zu ziehen. Dann Modul und Karte rein und fertig?!
Dann würde ich mir das Modul für zwei Euro zusätzlich bestellen. Ich bin halt nur nicht bereit, dafür nochmal 8 Tacken jeden Monat oben drauf zu legen.
Aber HBBTV würde mich schon reizen.
Ach so, hast Du das HD-Modul von Unitymedia oder ein Alphacrypt?

MentalFS
Kabelneuling
Beiträge: 40
Registriert: 20.08.2009, 11:07
Wohnort: Unitymedia-Territorium

Re: HD-Recorder und HD-Modul parallel

Beitrag von MentalFS » 02.07.2012, 17:05

Ich habe den Recorder garnicht angeschlossen, aber den TV direkt an die Antennenbuchse - nix mit Multimedia-Dose. Prinzipiell sollte der Ausgang am Receiver dasselbe Ergebnis liefern, für TV brauchst du ja keinen Rückkanal oder so.

Ich habe das offizielle HD-Modul von Unitymedia.

cooldolph1
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 07.03.2010, 11:50

Re: HD-Recorder und HD-Modul parallel

Beitrag von cooldolph1 » 02.07.2012, 18:29

Ich danke Dir herzlich für die schnelle Antwort. Dann werde ich mal mein Glück versuchen und ein Modul bestellen.

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: HD-Recorder und HD-Modul parallel

Beitrag von HariBo » 02.07.2012, 19:26

es sind 4 € für das HD Modul, inkl. SmartCard, auf der digital Basic freigeschaltet ist, ebenfalls ist das Testabo Highlights für drei Monate kostenfrei, nicht vergessen zu kündigen bei Nichtbedarf.
Weitere Kosten sind die einmaligen Aktivierungskosten von 9.95 € und 5,90 € Versand.
Solange die SC nicht gepairt sind, kannst du sie tauschen.

cooldolph1
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 07.03.2010, 11:50

Re: HD-Recorder und HD-Modul parallel

Beitrag von cooldolph1 » 03.07.2012, 09:25

Ich habe gestern mal ein Antennenkabel vom Recorder zum TV gezogen und habe einen Sendersuchlauf gestartet. ARD-HD und ZDF-HD sind ja auch ohne Karte frei empfangbar und somit ist für mich dann auch HBBTV nutzbar. So komme ich an die Mediatheken zumindest der Öffentlich-Rechtlichen.
Dass Unitymedia mit 2€ wirbt, man den Spaß aber nicht unter 4€ bekommt, ist schon wieder typisch.
Da mein TV an der Wand hängt und ich somit nicht so wirklich toll an den Kartenschacht herarnkomme, nehme ich jetzt erst einmal mit der oben beschriebenen Lösung Vorlieb.
Was bieten denn die Privaten so in Sachen HBBTV? Lohnt es sich, für das Angebot die 4€ extra auszugeben oder eher nicht?

MentalFS
Kabelneuling
Beiträge: 40
Registriert: 20.08.2009, 11:07
Wohnort: Unitymedia-Territorium

Re: HD-Recorder und HD-Modul parallel

Beitrag von MentalFS » 03.07.2012, 10:16

cooldolph1 hat geschrieben:Was bieten denn die Privaten so in Sachen HBBTV? Lohnt es sich, für das Angebot die 4€ extra auszugeben oder eher nicht?
Eher nicht. Das Angebot ist nicht annähernd so Umfangreich wie die ÖR-Mediatheken, außerdem wird es für Werbung benutzt. Man kann auf Pro7 z.B. ein paar alte Galileo- und Switch-Clips sehen. Dann ist da noch Werbung für Maxdome und manchmal eben auch für ein paar Marken wie Otto. Im Werbeblock poppt dann auch schonmal entsprechend etwas hoch.

cooldolph1
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 07.03.2010, 11:50

Re: HD-Recorder und HD-Modul parallel

Beitrag von cooldolph1 » 03.07.2012, 10:27

MentalFS hat geschrieben:
cooldolph1 hat geschrieben:Was bieten denn die Privaten so in Sachen HBBTV? Lohnt es sich, für das Angebot die 4€ extra auszugeben oder eher nicht?
Eher nicht. Das Angebot ist nicht annähernd so Umfangreich wie die ÖR-Mediatheken, außerdem wird es für Werbung benutzt. Man kann auf Pro7 z.B. ein paar alte Galileo- und Switch-Clips sehen. Dann ist da noch Werbung für Maxdome und manchmal eben auch für ein paar Marken wie Otto. Im Werbeblock poppt dann auch schonmal entsprechend etwas hoch.
Also ist es anscheinend nicht viel mehr, als man mit dem Recorder direkt abrufen kann bei den Privaten. Ich denke, dann werde ich erst einmal auf das Modul verzichten und mit dem HD-Recorder weiter gucken. Wenn ich dann auf die ÖR-Mediatheken zurück greifen will, kann ich ja den internen TV-Tuner auch ohne UM-Karte nutzen.
Danke für Eure Hilfe!!!

cooldolph1
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 07.03.2010, 11:50

Re: HD-Recorder und HD-Modul parallel

Beitrag von cooldolph1 » 07.07.2012, 10:14

Angenommen ich kaufe bei ebay ein Original HD Modul, muss das von UM noch freigeschaltet werden, oder kann ich es problemlos mit meiner vorhandenen Karte benutzen?

D-Link
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 996
Registriert: 09.09.2007, 17:09
Wohnort: Heidelberg

Re: HD-Recorder und HD-Modul parallel

Beitrag von D-Link » 07.07.2012, 10:26

DU kannst das HD-Modul aber auch direkt bei Unitymedia für 69€ kaufen! Somit hast du wenigstens ne Garantie!

Oder den HD Receiver für 99€ oder den HD Rekorder für 199€.

:winken:

cooldolph1
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 07.03.2010, 11:50

Re: HD-Recorder und HD-Modul parallel

Beitrag von cooldolph1 » 07.07.2012, 10:36

Dann muss ich aber zusätzlich trotzdem monatlich noch min. 2Euro zusätzlich bezahlen, weil selbst beim Kauf noch eine Grundkarte abgerechnet wird. Mir gefällt die Bildqualität meines TV-Tuners wesentlich besser als die des Hd-Recorders, den ich aber noch ein Jahr an der Backe habe. Also wäre das Hd-Modul nun doch eine Alternative für mich, aber nur ohne langfristigen Vertrag.

cooldolph1
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 07.03.2010, 11:50

Re: HD-Recorder und HD-Modul parallel

Beitrag von cooldolph1 » 12.07.2012, 09:44

So! Habe jetzt meinen alten TT-Micro, den ich in der Küche nutze, aus der Miete für 3,90€ entlassen und einen für 15€ bei ebay gekauft. Der Mietreceiver geht zurück zu Unitymedia.
Um den monatlichen Gewinn von 3,90€ wieder auszugleichen :smile: habe ich mich nun doch dazu entschlossen, das HD-Modul zusätzlich zum HD-Recorder zu mieten. Sind da dann effektiv nur 10Cent mehr als bisher.
Also: eine UM02-Karte, 3 Receiver. Einen in der Küche, der HD-Recorder im Wohnzimmer und auch das HD-Modul im Wohnzimmer. Recorder nutze ich dann nur noch tatsächlich zum Aufnehmen, nicht mehr zum normalen Fernsehen.
Das Bild über HD-Modul ist fantastisch, viel besser als per HD-Recorder via HDMI-Zuspielung. Hätte nicht gedacht, dass das so einen Unterschied macht. TV ist ein Samsung UE46ES8090, also ein recht neues Modell.

Jedenfalls klappt das parallele Nutzen einer Karte ganz hervorragend, wenn einen das Umstecken nicht abschreckt.

cooldolph1
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 07.03.2010, 11:50

Re: HD-Recorder und HD-Modul parallel

Beitrag von cooldolph1 » 12.07.2012, 09:44

So! Habe jetzt meinen alten TT-Micro, den ich in der Küche nutze, aus der Miete für 3,90€ entlassen und einen für 15€ bei ebay gekauft. Der Mietreceiver geht zurück zu Unitymedia.
Um den monatlichen Gewinn von 3,90€ wieder auszugleichen :smile: habe ich mich nun doch dazu entschlossen, das HD-Modul zusätzlich zum HD-Recorder zu mieten. Sind da dann effektiv nur 10Cent mehr als bisher.
Also: eine UM02-Karte, 3 Receiver. Einen in der Küche, der HD-Recorder im Wohnzimmer und auch das HD-Modul im Wohnzimmer. Recorder nutze ich dann nur noch tatsächlich zum Aufnehmen, nicht mehr zum normalen Fernsehen.
Das Bild über HD-Modul ist fantastisch, viel besser als per HD-Recorder via HDMI-Zuspielung. Hätte nicht gedacht, dass das so einen Unterschied macht. TV ist ein Samsung UE46ES8090, also ein recht neues Modell.

Jedenfalls klappt das parallele Nutzen einer Karte ganz hervorragend, wenn einen das Umstecken nicht abschreckt.

Benutzeravatar
the_ernie
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 14.01.2010, 18:06

Re: HD-Recorder und HD-Modul parallel

Beitrag von the_ernie » 22.07.2012, 20:56

Hallo zusammen!
Ich habe mir auch ein neues TV-Gerät zugelegt und wollte eigentlich vom HD-Recorder auf das CI-Modul wechseln.
Hab daraufhin bei UM ne Anfrage bzw. nen Auftrag auf Wechsel erstellt und heute die Antwort erhalten,dass mich der Wechsel von 3play 32.000 inkl. HD-Recorder (mit derzeit 30€) dann künftig mit 3play Smart 50 und CI-Modul oder Recorder 39€ kosten würde. Das Angebot von 30€ gilt nur für Neukunden!
Wäre es dann nicht sinnvoll,eine 2. Karte und das CI-Modul zu bestellen und den alten,eigentlich im September endenden Vertrag inkl. HD-Recorder zu behalten?
Muss ich dann beim Bestellvorgang im Internet ( http://www.unitymedia.de/bestellung/pro ... ion_vorweg ) einen weiteren Anschluss bestellen?Die Möglichkeit nur das Modul und ne 2. Karte über meinen derzeitigen Login zu bestellen hab ich so nicht gefunden...
Die nette Dame in unserm Shop hat mich am Freitag schon nicht verstanden,der Mitarbeiter an der Hotline hatte mir den Weg per Auftrag per E-Mail empfohlen und jetzt kam "nur" das Angebot.

Danke schonmal im Voraus! :super:
I HATE THAT F***ING COMPANY!

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: HD-Recorder und HD-Modul parallel

Beitrag von HariBo » 22.07.2012, 21:00

das ist richtig, du musst einen sog. zusätzlichen Anschluss für 2 € buchen, dazu das HD Modul.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast