Verlängerunskabel (koax)

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
Antworten
Mattes01
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 27.11.2011, 13:30

Verlängerunskabel (koax)

Beitrag von Mattes01 » 29.06.2012, 08:03

Hallo,

gestern Abend habe ich versucht das Fussballspiel draussen zu sehen (Scheissspiel!).
Zum Test habe ich im Wohnzimmer erst das HDMI-Kabel und das Smartkabel entfernt (freute mich, dass das bei meinem UM-Reciver funktionierte und der Empfang erhalten blieb (Auswahl am TV dann : TV und nicht HDMI 1))
Daraufhin habe ich zur Verlängerung ein langes Koaxkabel verwandt, und das TV im Garten aufgebaut.
Leider war der Empfang voller Kluster, weshalb ich dann das Unterfangen abbrechen musste.
Frage: was habe ich falsch gemacht? Bracht man spezielle Kabel, Anschlüsse oder geht das nicht mit einem 10M langem Kabel?

Gruß,
Mattes

caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: Verlängerunskabel (koax)

Beitrag von caliban2011 » 29.06.2012, 08:37

Kabel war Mist und/oder Pegel ist grenzwertig.
150MBit | FB6490 (eigene)

fartman
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 21.08.2008, 20:01

Re: Verlängerunskabel (koax)

Beitrag von fartman » 08.07.2012, 12:33

Wenn ich es richtig verstanden habe, lief das Gerät draußen dann über den analogen Anschluß?
Habe das Problem auch mit einem FS der an einem 10m Koax-Kabel in anderem Zimmer steht.
Ist kein Kabelproblem sondern ein Techniker müsste an dem Verteiler im Haus etwas richten.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast