was brauche ich für HD-TV?

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: was brauche ich für HD-TV?

Beitrag von koax » 01.07.2012, 19:37

Bastian S. hat geschrieben:Hey ich stehe vor dem selben problem! Bist du denn sicher das der tv nicht das signal über scart nimmt? So ist es jeden falls bei mir. sobald ich den stecker einsteckte springt der tv sofort auf scart eingang um:-(
Sollte er erst, wenn der per SCART angeschlossene Receiver eingeschaltet ist oder eingeschaltet wird. Das macht die SCART-Schaltspannung.

Benutzeravatar
Cpt.Hardy
Übergabepunkt
Beiträge: 338
Registriert: 05.10.2007, 17:27
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: was brauche ich für HD-TV?

Beitrag von Cpt.Hardy » 01.07.2012, 20:22

mein Receiver ist über SCART und HDMI angeschlossen.

Wenn ich beim Monitor SCART auswähle, ist alles OK und ich würde rein gefühlsmäßig sagen, daß das Bild in HD ankommt.
Wenn ich beim Monitor HDMI auswähle, bleibt er schawarz und es erschein die Fehlermeldung "kein Signal". Das HDMI Kabel ist OK, denn am PC-Monitor geht es damit bestens.

Wenn ich nur das HDMI Kabel dran habe, sehe ich nix vom Receiver.

Um die Verwirrung komplett zum machen: Am Receiver ist als Verbindung zum Monitor als Ausgang auch HDMI ausgewählt und die auch nur zu HDMI passenden Optionen z.B. Auflösung von 1080 px.

Frage am Rande: Was passiert nach einem Receiver-Reset? Wird die Software dann nochmals komplett geladen?
Die Favoriten sind wohl auf jedem Fall gelöscht.
Gruß
Hardy

-----------------------------
Anbindung: Unitymedia 3play60 HD
Modem: cisco EPC3208
HD-Receiver: Samsung SMT-C5120
SAT-Receiver: Medion Life P24027 MD 28019
Flat-Screen: MEDION Full HD Backlight P17005 (MD30445) MSN: 30011905
Router: AVM Fritz!Box 7270 v3
FON1: analoges Telefon T-Concept
FONS: ISDN Telefon T-Concept
DECT: 2x Fritz!Fon C3
Smartphone und Touchpad über Andriod App und WLAN
VoIP: von sipgate und InterVoIP

Benutzeravatar
Cpt.Hardy
Übergabepunkt
Beiträge: 338
Registriert: 05.10.2007, 17:27
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: was brauche ich für HD-TV?

Beitrag von Cpt.Hardy » 01.07.2012, 20:23

koax hat geschrieben:Sollte er erst, wenn der per SCART angeschlossene Receiver eingeschaltet ist oder eingeschaltet wird. Das macht die SCART-Schaltspannung.
liegt evtl. daran, daß der Receiver nie ausgeschaltet wird weil er immer online ist?
Gruß
Hardy

-----------------------------
Anbindung: Unitymedia 3play60 HD
Modem: cisco EPC3208
HD-Receiver: Samsung SMT-C5120
SAT-Receiver: Medion Life P24027 MD 28019
Flat-Screen: MEDION Full HD Backlight P17005 (MD30445) MSN: 30011905
Router: AVM Fritz!Box 7270 v3
FON1: analoges Telefon T-Concept
FONS: ISDN Telefon T-Concept
DECT: 2x Fritz!Fon C3
Smartphone und Touchpad über Andriod App und WLAN
VoIP: von sipgate und InterVoIP

Bastian S.
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 01.07.2012, 14:12

Re: was brauche ich für HD-TV?

Beitrag von Bastian S. » 01.07.2012, 20:42

Also das bild über scart ist niemals hd! Ich hatte vorher digital tv über scart und das bild hat sich nicht verbessert. Außerdem will ich ja das scart kabel los werden...

Bastian S.
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 01.07.2012, 14:12

Re: was brauche ich für HD-TV?

Beitrag von Bastian S. » 01.07.2012, 21:02

Wäre es eigentlich möglich einen anderen receiver zu nutzen? Muss ja nicht unbedingt der von um sein oder?

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: was brauche ich für HD-TV?

Beitrag von HariBo » 01.07.2012, 21:18

hast du eigentlich mal ein anderes HDMI Gerät angeschlossen, zB BlueRay Player?
Ich finde deinen Fernseher übrigens gar nicht auf der Medion HP.

Für komplettes HD-TV ist im Moment nur der TT- 800irgendwas zertifiziert, und ich denke nicht, dass es am Receiver liegt.

Benutzeravatar
Cpt.Hardy
Übergabepunkt
Beiträge: 338
Registriert: 05.10.2007, 17:27
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: was brauche ich für HD-TV?

Beitrag von Cpt.Hardy » 01.07.2012, 21:20

bei mir liegt es difinitiv nicht am Receiver. An einem anderen Monitor läuft ja alles, wie es soll.

Meine Vermutung: Der Flat-Screen erkennt das HDMI-Signal nicht, aber warum?
Das Signal am 1. HDMI Eingang vom HTPC erkennt er ja auch korrekt???
Zuletzt geändert von Cpt.Hardy am 02.07.2012, 10:53, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Hardy

-----------------------------
Anbindung: Unitymedia 3play60 HD
Modem: cisco EPC3208
HD-Receiver: Samsung SMT-C5120
SAT-Receiver: Medion Life P24027 MD 28019
Flat-Screen: MEDION Full HD Backlight P17005 (MD30445) MSN: 30011905
Router: AVM Fritz!Box 7270 v3
FON1: analoges Telefon T-Concept
FONS: ISDN Telefon T-Concept
DECT: 2x Fritz!Fon C3
Smartphone und Touchpad über Andriod App und WLAN
VoIP: von sipgate und InterVoIP

Bastian S.
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 01.07.2012, 14:12

Re: was brauche ich für HD-TV?

Beitrag von Bastian S. » 01.07.2012, 21:28

Ich hatte ne ps3 dran und ne blueray kaufen lassen. Das ging, und nein dvd player läuft auch. Es muss irgendwie an der kommunikation zwischen dem receiver und den tv liegen. Ab dem philips tv läuft der receiver auch ohne probleme!!

Benutzeravatar
Cpt.Hardy
Übergabepunkt
Beiträge: 338
Registriert: 05.10.2007, 17:27
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: was brauche ich für HD-TV?

Beitrag von Cpt.Hardy » 01.07.2012, 22:12

welchen Flat-Screnn hast Du denn?

Meiner ist ein 42" MEDION Full HD Backlight P17005 (MD30445) MSN: 30011905
siehe hier http://aldi.medion.com/md30445/nord/?refPage=aldi
hat 4x HDMI in und 1x Scart und AV und VGA und was weiß ich noch für Eingäng.

Handbuch gibt es hier:
http://download1.medion.com/downloads/a ... 45n_de.pdf
Zuletzt geändert von Cpt.Hardy am 02.07.2012, 10:29, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Hardy

-----------------------------
Anbindung: Unitymedia 3play60 HD
Modem: cisco EPC3208
HD-Receiver: Samsung SMT-C5120
SAT-Receiver: Medion Life P24027 MD 28019
Flat-Screen: MEDION Full HD Backlight P17005 (MD30445) MSN: 30011905
Router: AVM Fritz!Box 7270 v3
FON1: analoges Telefon T-Concept
FONS: ISDN Telefon T-Concept
DECT: 2x Fritz!Fon C3
Smartphone und Touchpad über Andriod App und WLAN
VoIP: von sipgate und InterVoIP

Bastian S.
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 01.07.2012, 14:12

Re: was brauche ich für HD-TV?

Beitrag von Bastian S. » 01.07.2012, 22:39

Ich habe den gleichen fernseher und das gleiche problem mit dem hdmi...

Benutzeravatar
Cpt.Hardy
Übergabepunkt
Beiträge: 338
Registriert: 05.10.2007, 17:27
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: was brauche ich für HD-TV?

Beitrag von Cpt.Hardy » 01.07.2012, 23:14

OK, dann liegt es somit nicht am Receiver....
welchen HDMI-Eingang verwendest Du am MEDION?
vielleicht kommen wir ja zusammen dahinter..
aber nicht mehr heute abend :smile:
Gruß
Hardy

-----------------------------
Anbindung: Unitymedia 3play60 HD
Modem: cisco EPC3208
HD-Receiver: Samsung SMT-C5120
SAT-Receiver: Medion Life P24027 MD 28019
Flat-Screen: MEDION Full HD Backlight P17005 (MD30445) MSN: 30011905
Router: AVM Fritz!Box 7270 v3
FON1: analoges Telefon T-Concept
FONS: ISDN Telefon T-Concept
DECT: 2x Fritz!Fon C3
Smartphone und Touchpad über Andriod App und WLAN
VoIP: von sipgate und InterVoIP

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: was brauche ich für HD-TV?

Beitrag von ernstdo » 02.07.2012, 05:39

Habt Ihr mal die verschiedenen HDCP Einstellungen (bei Bildeinstellungen) des Receivers durch getestet?
Da gibt es doch zwei oder drei verschiedene Möglichkeiten, automatisch, immer an und aus oder so ...

Bastian S.
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 01.07.2012, 14:12

Re: was brauche ich für HD-TV?

Beitrag von Bastian S. » 02.07.2012, 06:20

Ich habe jeden steckplatz mit 4 verschiedenen kabeln getestet. Immer das gleiche problem. Und ich kann auch ausschließen das es am falschen kabel liegt. Ich habe ein 1.3 und ein 1.4 hdmi kabel! Ich werde heute nochmal mit um telefonieren, unter anderem auch weil mein inet noch nicht läuft. Und dann werde ich nochmal bei medion anrufen. Mal gucken ob dairgendein problem bekannt ist.

Ne mit den hdcp bin ich mir grad nicht sicher, aber das check ich später nochmal!

Benutzeravatar
Cpt.Hardy
Übergabepunkt
Beiträge: 338
Registriert: 05.10.2007, 17:27
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: was brauche ich für HD-TV?

Beitrag von Cpt.Hardy » 02.07.2012, 08:46

die HDCP Einstellungen habe ich noch nicht alle durch konnte aber feststellen daß es wenn da "immer aus" steht es zu sehr hässlichen Klötzchenbildungen bei nicht-HD-Sendern kommt.

Im Handbuch steht dazu:
4 x HDMI In mit HDCP-Entschlüsselung
also, was sollte man dann am Receiver bei den Optionen einstellen?


Ich vermute, daß der MEDION das Bild in HD darstellt, obwohl man als Eingang SCART gewählt hat.
Der Receiver hat als Ausgang ja HDMI. Ich werde das HDMI-kabel mal abmachen, und schauen, wie es dann aussieht. Geht das im laufenden Betrieb oder macht man damit etwas kaputt?

Ich habe dran:
1. HDMI: HTPC
2. HDMI: UM-Receiver
3. HMDI: leer
4. HDMI: leer
SCART: UM-Receiver
AV: DVD-Player
Zuletzt geändert von Cpt.Hardy am 02.07.2012, 11:09, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Hardy

-----------------------------
Anbindung: Unitymedia 3play60 HD
Modem: cisco EPC3208
HD-Receiver: Samsung SMT-C5120
SAT-Receiver: Medion Life P24027 MD 28019
Flat-Screen: MEDION Full HD Backlight P17005 (MD30445) MSN: 30011905
Router: AVM Fritz!Box 7270 v3
FON1: analoges Telefon T-Concept
FONS: ISDN Telefon T-Concept
DECT: 2x Fritz!Fon C3
Smartphone und Touchpad über Andriod App und WLAN
VoIP: von sipgate und InterVoIP

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: was brauche ich für HD-TV?

Beitrag von DianaOwnz » 02.07.2012, 09:21

Cpt.Hardy hat geschrieben:mein Receiver ist über SCART und HDMI angeschlossen.

Wenn ich beim Monitor SCART auswähle, ist alles OK und ich würde rein gefühlsmäßig sagen, daß das Bild in HD ankommt.
Wenn ich beim Monitor HDMI auswähle, bleibt er schawarz und es erschein die Fehlermeldung "kein Signal". Das HDMI Kabel ist OK, denn am PC-Monitor geht es damit bestens.

Wenn ich nur das HDMI Kabel dran habe, sehe ich nix vom Receiver.

Um die Verwirrung komplett zum machen: Am Receiver ist als Verbindung zum Monitor als Ausgang auch HDMI ausgewählt und die auch nur zu HDMI passenden Optionen z.B. Auflösung von 1080 px.

Frage am Rande: Was passiert nach einem Receiver-Reset? Wird die Software dann nochmals komplett geladen?
Die Favoriten sind wohl auf jedem Fall gelöscht.
SCART kann kein HD , unmöglich das das Bild in HD kommt.
Im Gegenteil, Scart ist sogar analog, du hast nicht mal das Bild digital übertragen !
1-2-3-man hat geschrieben:HD-Receiver hängt direkt an TV-Buchse. Es ist nur eine 3-er MMD vorhanden und an DATA hängt schon das Modem für Internet+Telefon. Hatte nur testweise mal den Receiver an DATA gehängt, um zu schauen, ob die Videothek geht.

Beim erstmaligen Einschalten des Receivers hat der hier auch ein Software-Update durchgeführt, allerdings hat das nicht allzulange gedauert und der Fortschritt wurde auch angezeigt, soweit ich mich erinnern kann.
Bei den Dosen die verlegt werden sind alle Anschlüsse identisch, nur die Stecker die du benötigst sind unterschiedlich, aber an allen liegen die selben Signale an !
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Benutzeravatar
Cpt.Hardy
Übergabepunkt
Beiträge: 338
Registriert: 05.10.2007, 17:27
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: was brauche ich für HD-TV?

Beitrag von Cpt.Hardy » 02.07.2012, 12:22

DianaOwnz hat geschrieben: SCART kann kein HD , unmöglich das das Bild in HD kommt.
schon klar, habe mal eine Email an MEDION Kundenservice geschickt.
Gruß
Hardy

-----------------------------
Anbindung: Unitymedia 3play60 HD
Modem: cisco EPC3208
HD-Receiver: Samsung SMT-C5120
SAT-Receiver: Medion Life P24027 MD 28019
Flat-Screen: MEDION Full HD Backlight P17005 (MD30445) MSN: 30011905
Router: AVM Fritz!Box 7270 v3
FON1: analoges Telefon T-Concept
FONS: ISDN Telefon T-Concept
DECT: 2x Fritz!Fon C3
Smartphone und Touchpad über Andriod App und WLAN
VoIP: von sipgate und InterVoIP

Bastian S.
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 01.07.2012, 14:12

Re: was brauche ich für HD-TV?

Beitrag von Bastian S. » 02.07.2012, 21:15

Also die umstellung des hdcp bringt leider rein gar nichts. Wie gehabt, schwarzes bild! :-(

Benutzeravatar
Cpt.Hardy
Übergabepunkt
Beiträge: 338
Registriert: 05.10.2007, 17:27
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: was brauche ich für HD-TV?

Beitrag von Cpt.Hardy » 03.07.2012, 11:57

würdest Du bitte mal folgdenden Test machen:

MEDION und Receiver mit HDMI & Scart verbinden.
Am MEDION als Eingang Scart auswählen (sonst sieht man ja nix).
Am Receiver als Ausgang HDMI auswählen mit 16:9 Sceen und "gestreckt" und HDCP immer automatisch - dann bestätigen.
Jetzt kannst Du hinter dem Menu mit blauem Schatten das Fernsehbild-sehen - im Menu bleiben.

Nun am Receiver als Ausgang mal auf Scart mit 16:9 und "gestreckt" und RGB umschalten und bestätigen.
Dabei das laufende Fernsehbild hinter dem Menu beobachten.

Wenn ich mich nicht täusche, wird es durch diesem Umschaltvorgang schlechte, kannst Du das bestätigen?
Gruß
Hardy

-----------------------------
Anbindung: Unitymedia 3play60 HD
Modem: cisco EPC3208
HD-Receiver: Samsung SMT-C5120
SAT-Receiver: Medion Life P24027 MD 28019
Flat-Screen: MEDION Full HD Backlight P17005 (MD30445) MSN: 30011905
Router: AVM Fritz!Box 7270 v3
FON1: analoges Telefon T-Concept
FONS: ISDN Telefon T-Concept
DECT: 2x Fritz!Fon C3
Smartphone und Touchpad über Andriod App und WLAN
VoIP: von sipgate und InterVoIP

Benutzeravatar
Cpt.Hardy
Übergabepunkt
Beiträge: 338
Registriert: 05.10.2007, 17:27
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: was brauche ich für HD-TV?

Beitrag von Cpt.Hardy » 04.07.2012, 11:24

Hatte gestern Abend noch einen Anruf vom MEDION Support Team:

Das Problem scheint an einem unkorrekten HDMI-Handshake zu liegen. Alles, was ich ausprobiert habe hat nicht zur Lösung geführt.

Nach dem neuen Handshake wird das Begrüßungs-Bild vom Receiver in einer Auflösung von 576 px kurz angezeigt. Danach wird der Bildschirm schwarz.

Offensichtlich funktioniert der Handshake bei HDCP kodierten Signalen nicht richtig und dies ist bei MEDION Bildschirmen wohl des öfteren der Fall.

Was kann ich noch ausprobieren?
Evtl. ein Hard-Reset des Bildschirmes - wie macht man das?
Evtl. ein Receiver-Reset - wie geht das? (die Tastenkombination vom HD-Recorder. < und /\ und UM funktionieren hier nicht)

da es wohl ein allgemeines Problem ist habe ich mal einen neuen Thread angefangen:
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... 54&t=21207
Gruß
Hardy

-----------------------------
Anbindung: Unitymedia 3play60 HD
Modem: cisco EPC3208
HD-Receiver: Samsung SMT-C5120
SAT-Receiver: Medion Life P24027 MD 28019
Flat-Screen: MEDION Full HD Backlight P17005 (MD30445) MSN: 30011905
Router: AVM Fritz!Box 7270 v3
FON1: analoges Telefon T-Concept
FONS: ISDN Telefon T-Concept
DECT: 2x Fritz!Fon C3
Smartphone und Touchpad über Andriod App und WLAN
VoIP: von sipgate und InterVoIP

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste