was brauche ich für HD-TV?

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
Pauling
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1753
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: was brauche ich für HD-TV?

Beitrag von Pauling » 19.06.2012, 21:08

ein normaler Receiver kostet 3,90 mit Karte und Aufschaltung
HD-Receiver kostet 2 euro und 2 Euro die Karte und Aufschaltung => also 10 cent mehr
Darauf kann man dann für 4 Euro HD-Option buchen.

Wenn man einen digitalen Kabelvertrag für 17,90 hat, kostet es 2 Euro Aufpreis für Modul oder HD-Receiver.
scott-bussi hat geschrieben: Dann würde das mit dem Audio Ausgang am Fernseher auch wieder nicht funktionieren, da ich nur einen digitalen Coax Eingang an meiner Anlage habe und den brauche ich für den Kabel-Receiver :traurig:
Ist da noch ein digitaler Ausgang - ansonsten finde ich über den Fernseher fast nichts im Internet.
Ich würde wirklich den HD-Receiver oder HD-Rekorder von Unitymedia empfehlen. :smile:

mfg

Edit: so was gefunden Telefunken T42r847

Hauptmerkmale

Artikelnummer: 0362457001001
ENERGIEWERTE
Energieeffizienzklasse: C
Netzspannung [V]: 220-240 AC, 50 Hz
Leistungsaufnahme im Ein-Zustand: 138 W
Verbrauch Betrieb/Jahr: 201 W
Verbrauch Standby: <0,5 W

GERÄTEEIGENSCHAFTEN
Bildschirmdiagonale: 107 cm (42 Zoll) / 16:9
Auflösung [Pixel]: 1920 x 1080 (Full HD)
Backlight-Technologie: CCFL
Darstellbare Farben [Mio.]: 16,7
Dynamischer Kontrast: Mega Kontrast
Kontrast (Stand): 1500:1
Bildformat: 16:9
Helligkeit: 500 cd/m²
Betrachtungswinkel: 178°/ 178°
Reaktionszeit: 5 ms
Bildwiederholungsrate: 50 Hz

AUSSTATTUNG
Progressive Scan
Fastext
Toptext
Bildverbesserung: digitale Rauschreduktion
NTSC Playback
Nahbedientasten
Mehrsprachige Menüführung (OSD)
Ausschalttimer
Sleep Timer
Kindersicherung
Hotel Mode
Elektronische Programmzeitschrift
Media Player

Unterstütze Formate:
Video: AVI, MP4, RMVB, XviD/ 3ivx, VOB,MJPEG, MS ISO, MPEG2-TS, H264-TS, MPEG-4 SP, MPEG-4 ASP, MPEG2, MPEG1
Audio: MP3
Foto: JPEG Baseline / Progressive

Tuner:
Digitaler Fernsehempfang: DVB-T, DVB- -C (MPEG4 HD)
Commoninterface Typ: 1x CI+ Schacht

Ton:
Tonformate Dual Stereo/Nicam
Ausgangsleistung (RMS) 2x8 W
Equalizer

Anschlüsse:
2x HDMI
Antenneneingang: 1x RF
2x Scart
Composite Eingang: über Side AV via Adapter
Komponenteneingang YPbPr
PC-Eingang: VGA.Stecker (Sub-D)
Digital Audio Out: Koaxial
PC-Audio: über Side AV via Adapter
Kopfhörerausgang: 3,5 mm Klinke
1x Subwoofer Out (passiv)
2x USB

Zubehör:
Bedienungsanleitung (Deutsch, Englisch, Französisch, Niederländisch)
Fernbedienung
2 Batterien AAA

ABMESSUNGEN
Maße mit Fuß: 91,3 x 62,2 x 22,0 cm (B x H x T)
Maße ohne Fuß: 91,3 x 58,7 x 9,8 cm (B x H x T)
Gewicht: 14,4 kg
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S

Benutzeravatar
Cpt.Hardy
Übergabepunkt
Beiträge: 338
Registriert: 05.10.2007, 17:27
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: was brauche ich für HD-TV?

Beitrag von Cpt.Hardy » 19.06.2012, 22:46

darf ich kurz zurückkommen zu meiner Frage:

Also TV ist ein 42" MEDION Full HD Backlight P17005 (MD30445) und hat ein Common Interface aber kein CI+
siehe hier http://aldi.medion.com/md30445/nord/?refPage=aldi außer dem analogen TV über Antenne oder Kabel hat er einen DVB-T Emfänger eingebaut. DVB-C hat er nicht.
Der alte Receiver ist immer noch ein TT-micro C254 von tividi (wohl ohne HD).

freie HDMI Anschlüsse hat mein Flat noch genug.

HD-Recorder brauche ich nicht, da ich am Flat auch noch einen HomeTheatre-PC über digital-SAT habe, mit dem ich über Windows-Media-Center Filme aufnehmen kann.

aktuell zahle ich für den alten 3play 32.000 pro Monat EUR 30,00
für 33,00 gibts z.Zt. 3play SMART 50 mit 50MBits downstrem und 2,5 MBits upstream und 13 HD Sendern.
für 35,00 gibts 3play PLUS 50 mit derselben Leistung und dem Receiver inkl.

Wenn ich die Optionen über mein Kundenkonto hinzubuche bleibe ich bei der langsameren I-Net Verbindung und zahle monatlich 4 EUR mehr.

Ein Welchsel lohnt sich für mich also in jedem Falle. Was mich aber stöhrt: Neukunden bekommen dasselbe für EUR 25,00 mit 3 Freimonaten und haben die schnelle I-Net Verbindung während wir noch eine Aktivierungsgebühr von 29,95 und eine Receivergebühr von 9,95 zahlen müssen (+ Porto für den HD-Receiver).

Aber ist das leidige Thema: Bestandskunden werden schlechter behandelt, als Neu-Kunden oder hat sich daran inzwischen etwas geändert?
Zuletzt geändert von Cpt.Hardy am 20.06.2012, 20:50, insgesamt 2-mal geändert.
Gruß
Hardy

-----------------------------
Anbindung: Unitymedia 3play60 HD
Modem: cisco EPC3208
HD-Receiver: Samsung SMT-C5120
SAT-Receiver: Medion Life P24027 MD 28019
Flat-Screen: MEDION Full HD Backlight P17005 (MD30445) MSN: 30011905
Router: AVM Fritz!Box 7270 v3
FON1: analoges Telefon T-Concept
FONS: ISDN Telefon T-Concept
DECT: 2x Fritz!Fon C3
Smartphone und Touchpad über Andriod App und WLAN
VoIP: von sipgate und InterVoIP

Pauling
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1753
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: was brauche ich für HD-TV?

Beitrag von Pauling » 20.06.2012, 00:02

Cpt.Hardy hat geschrieben:
aktuell zahle ich für den alten 3play 32.000 pro Monat EUR 30,00
für 33,00 gibts z.Zt. 3play SMART 50 mit 50MBits downstrem und 2,5 MBits upstream und 75 digitalen Sendern.
für 35,00 gibts 3play PLUS 50 mit derselben Leistung + 19 weitere Sender mit HD-Option, was ist denn darunter zu verstehen? http://www.unitymedia.de/produkte/ferns ... ption.html

Wenn ich die Optionen über mein Kundenkonto hinzubuche bleibe ich bei der langsameren I-Net Verbindung und zahle monatlich 4 EUR mehr.

Ein Welchsel lohnt sich für mich also in jedem Falle. Was mich aber stöhrt: Neukunden bekommen dasselbe für EUR 25,00 mit 3 Freimonaten und haben die schnelle I-Net Verbindung während wir noch eine Aktivierungsgebühr von 29,95 zahlen müssen (+ Porto für den HD-Receiver).

Aber ist das leidige Thema: Bestandskunden werden schlechter behandelt, als Neu-Kunden oder hat sich daran inzwischen etwas geändert?
für 3play PLUS 50 zahlst du dann statt vorher 30 Euro 35 Euro - was einmalig zu zahlen ist, frag mal am Telefon nach.
dafür bekommste :
-50 Mbit statt 32 Mbit
-Hd-Receiver (wird gegen SD-Receiver getauscht)
-HD Option

Auf deinen 3Play32000 kannst du normalerweise kein HD buchen, aber nachfragen kann man ja.
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S

Benutzeravatar
Cpt.Hardy
Übergabepunkt
Beiträge: 338
Registriert: 05.10.2007, 17:27
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: was brauche ich für HD-TV?

Beitrag von Cpt.Hardy » 20.06.2012, 00:22

hab noch nicht die Vorteile von 3paly PLUS 50 im Vergleich zu 3paly SMART 50 verstanden ???
Gruß
Hardy

-----------------------------
Anbindung: Unitymedia 3play60 HD
Modem: cisco EPC3208
HD-Receiver: Samsung SMT-C5120
SAT-Receiver: Medion Life P24027 MD 28019
Flat-Screen: MEDION Full HD Backlight P17005 (MD30445) MSN: 30011905
Router: AVM Fritz!Box 7270 v3
FON1: analoges Telefon T-Concept
FONS: ISDN Telefon T-Concept
DECT: 2x Fritz!Fon C3
Smartphone und Touchpad über Andriod App und WLAN
VoIP: von sipgate und InterVoIP

Pauling
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1753
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: was brauche ich für HD-TV?

Beitrag von Pauling » 20.06.2012, 00:42

Cpt.Hardy hat geschrieben:hab noch nicht die Vorteile von 3paly PLUS 50 im Vergleich zu 3paly SMART 50 verstanden ???
Bei Plus ist der HD-Receiver (oder Modul) und HD-Option im Preis enthalten, wenn man das beim Smart dazu bucht kostet es 39 statt 35 Euro.

Wie lange haste den Aldi-Fernseher schon, weil der Preis da ist alt
Zuletzt geändert von Pauling am 20.06.2012, 15:08, insgesamt 1-mal geändert.
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S

Benutzeravatar
Cpt.Hardy
Übergabepunkt
Beiträge: 338
Registriert: 05.10.2007, 17:27
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: was brauche ich für HD-TV?

Beitrag von Cpt.Hardy » 20.06.2012, 14:59

den MEDION Fernseher habe ich als B-Ware günstig letzten Herbst ergattert (irgendwas bei EUR 400.... ist nicht das allerneueste, das stimmt)

Habe gerade meinen Vertrag mit UM auf 3paly PLUS 50 umgestellt und erfahren, daß ich komplett neu Hardware bekomme:

1. Modem
das alte schafft die 50 Mbits nicht mehr, ich bekomme ein neues Modem zugeschickt.

2. Receiver
der alte stellt kein HD-TV dar, ich bekomme einen neuen zugeschickt.

soweit kein Problem, aber zusätzlich wird, wie ich gerade der Installationsanleitung hier
https://www.unitymedia.de/pdf/Installat ... -1.pdf.PDF
entnommen habe noch ein Verteilerverstärker benötigt. Problem insofern, da der Receiver mit angeschlossenem TV im Erdgeschoß steht und mit der ersten Multimedia-Dose verbunden ist. Diese wiederum ist durchgeschleift zu einer zweiten Multimedia-Dose im 1. Stock, an dem sich das Moden mit folgender Fritz-Box befindet.
Lt. Installationsanleitung muß aber alles vom Verteilerverstärker abgehen und der steht dann ja im Erdgeschoss. Wie soll ich das umsetzen, denn es geht nur ein Koax-Kabel vom Erdgeschoß in den 1. Stock?

Kann das Modem und die Fritz-Box auch nicht ins Wohnzimmer verlegen, da an der FB auch noch über USB ein Drucker hängt. Um die Fritzbox FB7270 muß ich mir ja keine Gedanken machen, denn ein LAN läuft ja mit 100MBits und über das Modem kommen ja nur max. 50Mbits an.

Im Moment unerheblich aber die zweite Multimedia-Dose im ersten Stock ist dann nochmals weitergeschleift in den zweiten Stock, wo sich das Ende des Kabels befindet. Da habe ich im Moment noch einen alten Fernseher dran, aber das wäre nicht ganz so wichtig.

Wenn ich mich einigermaßen verständlich ausgedrückt habe, wäre ich für eine Idee zum Anschließen dankbar.
Gruß
Hardy

-----------------------------
Anbindung: Unitymedia 3play60 HD
Modem: cisco EPC3208
HD-Receiver: Samsung SMT-C5120
SAT-Receiver: Medion Life P24027 MD 28019
Flat-Screen: MEDION Full HD Backlight P17005 (MD30445) MSN: 30011905
Router: AVM Fritz!Box 7270 v3
FON1: analoges Telefon T-Concept
FONS: ISDN Telefon T-Concept
DECT: 2x Fritz!Fon C3
Smartphone und Touchpad über Andriod App und WLAN
VoIP: von sipgate und InterVoIP

Pauling
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1753
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: was brauche ich für HD-TV?

Beitrag von Pauling » 20.06.2012, 15:14

Du kannst den HD-Receiver im Prinzip genauso wie deinen SD-Receiver anschließen, dann ist dann eben das Modem im Receiver inaktiv bzw hat keinen Rückkanal.
Vielleicht können die ja vorm Verschicken ein passendes Kabel mit einpacken.
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S

Benutzeravatar
Cpt.Hardy
Übergabepunkt
Beiträge: 338
Registriert: 05.10.2007, 17:27
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: was brauche ich für HD-TV?

Beitrag von Cpt.Hardy » 20.06.2012, 15:29

nee das ist nicht das Problem, es geht nicht um einen LAN-Anschluß des Receivers. Lt. Anleitung hat der auch gar keinen (also updates kommen wohl über das Antennenkabel).

Es geht darum, das an der ersten Multimedia-Dose erstmal ein neuer Verteilerverstärker angeschlossen wird und es von dort dann zum Reiveiver und Modem gehen muß.
Beim Receiver kein Problem, da im selben Raum
Beim Modem ein Problem, da dies im ersten Stock steht.

bisher konnte ich ja 3 Multmedia-Dosen (ohne Verteilerverstärker) verwenden. Evtl. wäre eine Lösung, wenn ich zwei Verteilerverstärker hätte??
Zuletzt geändert von Cpt.Hardy am 20.06.2012, 16:18, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Hardy

-----------------------------
Anbindung: Unitymedia 3play60 HD
Modem: cisco EPC3208
HD-Receiver: Samsung SMT-C5120
SAT-Receiver: Medion Life P24027 MD 28019
Flat-Screen: MEDION Full HD Backlight P17005 (MD30445) MSN: 30011905
Router: AVM Fritz!Box 7270 v3
FON1: analoges Telefon T-Concept
FONS: ISDN Telefon T-Concept
DECT: 2x Fritz!Fon C3
Smartphone und Touchpad über Andriod App und WLAN
VoIP: von sipgate und InterVoIP

Pauling
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1753
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: was brauche ich für HD-TV?

Beitrag von Pauling » 20.06.2012, 15:33

Den Receiver kann man wie dein Kabelmodem an dem F-Stecker hängen, dass wäre für die Videothek wichtig (Ich habe eben erst gelesen, dass der HD-Receiver das auch kann)
Wenn der Receiver an dem "normalen" Koaxanschluss hängt, haste keinen Rückkanal und die Videothek funktioniert nicht.

Vielleicht verkraftet ja jede deiner Multimediadosen ein Modem, dann brauchste überhaupt keinen Splitter.
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S

Benutzeravatar
Cpt.Hardy
Übergabepunkt
Beiträge: 338
Registriert: 05.10.2007, 17:27
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: was brauche ich für HD-TV?

Beitrag von Cpt.Hardy » 20.06.2012, 16:13

verstehe leider nicht, was Du mit F-Stecker meinst. Eine Multimedia-Dose (MMD) sieht bei mir so aus

Bild und hat als Buchse TV, Radio und Data.

mein aktueller Installationplan sieht so aus:

1. MMD im Erdgeschoss
von TV-Buchse an Receiver an Flatscreen
2. MMD im Obergeschoss
von Data-Buchse an Modem an FritzBox an alles mögliche (USB-Drucker, Telefone, Fax, LAN-Verteiler etc.)
3. MMD im 2. Oberschloss
von TV-Buchse an alten Fernseher

neuer Installationsplan sollte so aussehen:

1. MMD im Erdgeschoss
von Data-Buchse an Vorverstärker
von Vorverstärker an Receiver an Flatscreen

von Vorverstärker an Modem (im Oberschoss) geht nicht....
2. MMD und 3. MMD haben wohl ohne Vorverstärker keine Funktion mehr??....


wo hast Du das mit dem Rückkanal und der Videothek zum HD-Receiver gelesen?
Reden wir nicht von diesem Receiver?
https://www.unitymedia.de/pdf/Handbuch_ ... 11.pdf.pdf
Geht der Rückkanal dann über das Koax-kabel?

Vielleicht verwechselst Du das mit dem HD-Recorder, da gibt es eine Videothek, siehe
http://www.unitymedia.de/produkte/ferns ... f-vod.html
Gruß
Hardy

-----------------------------
Anbindung: Unitymedia 3play60 HD
Modem: cisco EPC3208
HD-Receiver: Samsung SMT-C5120
SAT-Receiver: Medion Life P24027 MD 28019
Flat-Screen: MEDION Full HD Backlight P17005 (MD30445) MSN: 30011905
Router: AVM Fritz!Box 7270 v3
FON1: analoges Telefon T-Concept
FONS: ISDN Telefon T-Concept
DECT: 2x Fritz!Fon C3
Smartphone und Touchpad über Andriod App und WLAN
VoIP: von sipgate und InterVoIP

Pauling
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1753
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: was brauche ich für HD-TV?

Beitrag von Pauling » 20.06.2012, 16:58

Cpt.Hardy hat geschrieben:

2. MMD und 3. MMD haben wohl ohne Vorverstärker keine Funktion mehr??....


wo hast Du das mit dem Rückkanal und der Videothek zum HD-Receiver gelesen?
Reden wir nicht von diesem Receiver?
https://www.unitymedia.de/pdf/Handbuch_ ... 11.pdf.pdf
Geht der Rückkanal dann über das Koax-kabel?

Vielleicht verwechselst Du das mit dem HD-Recorder, da gibt es eine Videothek, siehe
http://www.unitymedia.de/produkte/ferns ... f-vod.html
Link: http://www.unitymedia.de/produkte/ferns ... eiver.html hier auf Technik klicken
Da steht:
Technische Daten:
HDTV Empfang über integriertes Kabelmodem


Zu MMD
Und bei mehreren MMD (Dosen) habe ich beides erlebt, dass mehrere Rückkanaltauglich sind oder auch nur ein Gerät angeschlossen werden kann. Am besten mal einen von den Kabelzieher-Technikern belästigen.

Das Ganze ist eh nur wichtig, wenn du diese Videothek nutzen willst.

mfg
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S

Benutzeravatar
Cpt.Hardy
Übergabepunkt
Beiträge: 338
Registriert: 05.10.2007, 17:27
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: was brauche ich für HD-TV?

Beitrag von Cpt.Hardy » 21.06.2012, 12:37

wenn ich dann das neue Modem & HD-Receiver bekommen habe was mache ich mit der alten Hardware?
Gruß
Hardy

-----------------------------
Anbindung: Unitymedia 3play60 HD
Modem: cisco EPC3208
HD-Receiver: Samsung SMT-C5120
SAT-Receiver: Medion Life P24027 MD 28019
Flat-Screen: MEDION Full HD Backlight P17005 (MD30445) MSN: 30011905
Router: AVM Fritz!Box 7270 v3
FON1: analoges Telefon T-Concept
FONS: ISDN Telefon T-Concept
DECT: 2x Fritz!Fon C3
Smartphone und Touchpad über Andriod App und WLAN
VoIP: von sipgate und InterVoIP

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: was brauche ich für HD-TV?

Beitrag von kalle62 » 21.06.2012, 13:26

hallo
UNFREI zurückschicken.
kalle

Kleki
Kabelexperte
Beiträge: 101
Registriert: 15.11.2010, 20:50
Wohnort: Leverkusen

Re: was brauche ich für HD-TV?

Beitrag von Kleki » 21.06.2012, 13:47

kalle62 hat geschrieben:UNFREI zurückschicken.
Das mal nicht. Unter Nutzung des beigelegten Retourenaufklebers kostenfrei zurückschicken.

Pauling
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1753
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: was brauche ich für HD-TV?

Beitrag von Pauling » 21.06.2012, 15:26

Cpt.Hardy hat geschrieben:wenn ich dann das neue Modem & HD-Receiver bekommen habe was mache ich mit der alten Hardware?
Normalerweise ist ein DHL-Aufkleber bei der neuen Hardware dabei, einfach damit ein Paket frankieren.
Man kann sich auch einen Aufkleber extra schicken lassen.

mfg
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S

Benutzeravatar
Cpt.Hardy
Übergabepunkt
Beiträge: 338
Registriert: 05.10.2007, 17:27
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: was brauche ich für HD-TV?

Beitrag von Cpt.Hardy » 22.06.2012, 16:06

und die wollen den alten Kram (Elektroschrott??) echt zurück haben?

Ich hatte gehofft, daß ich die Ungleichbehandlung der Bestandskunden durch den Verkauf der alten Hardware etwas ausgleichen könnte :naughty: :naughty:
Gruß
Hardy

-----------------------------
Anbindung: Unitymedia 3play60 HD
Modem: cisco EPC3208
HD-Receiver: Samsung SMT-C5120
SAT-Receiver: Medion Life P24027 MD 28019
Flat-Screen: MEDION Full HD Backlight P17005 (MD30445) MSN: 30011905
Router: AVM Fritz!Box 7270 v3
FON1: analoges Telefon T-Concept
FONS: ISDN Telefon T-Concept
DECT: 2x Fritz!Fon C3
Smartphone und Touchpad über Andriod App und WLAN
VoIP: von sipgate und InterVoIP

Pauling
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1753
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: was brauche ich für HD-TV?

Beitrag von Pauling » 22.06.2012, 16:11

Cpt.Hardy hat geschrieben:und die wollen den alten Kram (Elektroschrott??) echt zurück haben?

Ich hatte gehofft, daß ich die Ungleichbehandlung der Bestandskunden durch den Verkauf der alten Hardware etwas ausgleichen könnte :naughty: :naughty:
Dann geh doch zur Telekom - Leute gibts. :zwinker:
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S

Benutzeravatar
Cpt.Hardy
Übergabepunkt
Beiträge: 338
Registriert: 05.10.2007, 17:27
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: was brauche ich für HD-TV?

Beitrag von Cpt.Hardy » 23.06.2012, 20:48

Mann - das war ein SCHERZ! Deswegen auch die :naughty: :naughty: :naughty:

Neue Hardware ist heute angekommen. Die Umstellung soll erst in 12 - 14 Tagen erfolgen.
Was von der neuen Hardware kann ich denn schon anstöpseln? Ich denke mal das das Modem (und der Splitter-Verstärker) auch schon mit den alten Zugangsberechtigung funktioniert, richtig?
Gruß
Hardy

-----------------------------
Anbindung: Unitymedia 3play60 HD
Modem: cisco EPC3208
HD-Receiver: Samsung SMT-C5120
SAT-Receiver: Medion Life P24027 MD 28019
Flat-Screen: MEDION Full HD Backlight P17005 (MD30445) MSN: 30011905
Router: AVM Fritz!Box 7270 v3
FON1: analoges Telefon T-Concept
FONS: ISDN Telefon T-Concept
DECT: 2x Fritz!Fon C3
Smartphone und Touchpad über Andriod App und WLAN
VoIP: von sipgate und InterVoIP

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: was brauche ich für HD-TV?

Beitrag von ernstdo » 23.06.2012, 21:29

Da man keine Zugangsdaten/ Berechtigungen hat/ benötigt kann man das Modem noch nicht anschließen.
Möchte man dieses sollte man über das alte Modem noch die Hotline anrufen und um eine frühere Umstellung bitten, klappt oft innerhalb von ein paar Minuten, neues Modem dran ein bißchen warten und gut ists.
Recorder o. Receiver funzt natürlich sofort ...

Benutzeravatar
Cpt.Hardy
Übergabepunkt
Beiträge: 338
Registriert: 05.10.2007, 17:27
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: was brauche ich für HD-TV?

Beitrag von Cpt.Hardy » 23.06.2012, 23:33

völlig richtig, das neue Modem kann sich noch nicht verbinden. Nach 1 Std. erfolgloses Blinken habe ich das alte wieder drangehängt...
OK, haben wir noch etwas Geduld.... wegen I-Net hab ich die Umstellung ja auch nicht gemacht.
Neuer Receiver wird bestimmt auch noch nicht gehen, dann ich hab dazu auch eine neue SmartCard bekommen, die dann sehr wahrscheinlich auch erst umgestellt werden muß.
Gruß
Hardy

-----------------------------
Anbindung: Unitymedia 3play60 HD
Modem: cisco EPC3208
HD-Receiver: Samsung SMT-C5120
SAT-Receiver: Medion Life P24027 MD 28019
Flat-Screen: MEDION Full HD Backlight P17005 (MD30445) MSN: 30011905
Router: AVM Fritz!Box 7270 v3
FON1: analoges Telefon T-Concept
FONS: ISDN Telefon T-Concept
DECT: 2x Fritz!Fon C3
Smartphone und Touchpad über Andriod App und WLAN
VoIP: von sipgate und InterVoIP

Pauling
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1753
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: was brauche ich für HD-TV?

Beitrag von Pauling » 24.06.2012, 01:49

Die alte Smartcard funktioniert selbstverständlich auch im neuen Receiver.

Und zu den Neukunden:
-scheinbar beginnt Unitymedia ja Neukunden zu bescheißen - was nicht zielführend sein kann.
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: was brauche ich für HD-TV?

Beitrag von ernstdo » 24.06.2012, 07:08

OK, haben wir noch etwas Geduld.... wegen I-Net hab ich die Umstellung ja auch nicht gemacht.
Neuer Receiver wird bestimmt auch noch nicht gehen, dann ich hab dazu auch eine neue SmartCard bekommen, die dann sehr wahrscheinlich auch erst umgestellt werden muß.
Wie schon geschrieben ... wegen dem Modem muss man anrufen und falls die neue SC noch nicht frei ist kann man per Inet die Freischaltung "anschubsen": Klick

Benutzeravatar
Cpt.Hardy
Übergabepunkt
Beiträge: 338
Registriert: 05.10.2007, 17:27
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: was brauche ich für HD-TV?

Beitrag von Cpt.Hardy » 24.06.2012, 10:44

Pauling hat geschrieben: -scheinbar beginnt Unitymedia ja Neukunden zu bescheißen - was nicht zielführend sein kann.
wie meinst'n das?
Pauling hat geschrieben: Wenn der Receiver an dem "normalen" Koaxanschluss hängt, haste keinen Rückkanal und die Videothek funktioniert nicht.
OK, das mit dem Rückkanal hab ich verstanden aber wo steht denn was von einer Videothek? Um entscheiden zu können, ob ich darauf verzichten kann, muß ich ja erstmal wisssen, worum es sich dabei handelt.
Gruß
Hardy

-----------------------------
Anbindung: Unitymedia 3play60 HD
Modem: cisco EPC3208
HD-Receiver: Samsung SMT-C5120
SAT-Receiver: Medion Life P24027 MD 28019
Flat-Screen: MEDION Full HD Backlight P17005 (MD30445) MSN: 30011905
Router: AVM Fritz!Box 7270 v3
FON1: analoges Telefon T-Concept
FONS: ISDN Telefon T-Concept
DECT: 2x Fritz!Fon C3
Smartphone und Touchpad über Andriod App und WLAN
VoIP: von sipgate und InterVoIP

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: was brauche ich für HD-TV?

Beitrag von HariBo » 24.06.2012, 11:33


Benutzeravatar
Cpt.Hardy
Übergabepunkt
Beiträge: 338
Registriert: 05.10.2007, 17:27
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: was brauche ich für HD-TV?

Beitrag von Cpt.Hardy » 24.06.2012, 13:33

GENAU:
Wir rede nämlich die ganze Zeit von einem HD Receiver und was steht da in der verlinkten UM Seite fett oben drüber:

Die Videothek auf Ihrem HD Recorder

Ich denke mal, diese Videotheke gibt's beim Receiver garnicht und daher brauche ich auch keinen Rückkanal und daher reicht auch ein Anschluß ohne Splitter-Verstärker. Aber ich werde es jetzt testen und mich wieder melden...
Gruß
Hardy

-----------------------------
Anbindung: Unitymedia 3play60 HD
Modem: cisco EPC3208
HD-Receiver: Samsung SMT-C5120
SAT-Receiver: Medion Life P24027 MD 28019
Flat-Screen: MEDION Full HD Backlight P17005 (MD30445) MSN: 30011905
Router: AVM Fritz!Box 7270 v3
FON1: analoges Telefon T-Concept
FONS: ISDN Telefon T-Concept
DECT: 2x Fritz!Fon C3
Smartphone und Touchpad über Andriod App und WLAN
VoIP: von sipgate und InterVoIP

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast