Neuen LG Fachbildschirm - bitte um Hilfe betr. Receiver

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
Antworten
matt44
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 11.06.2012, 11:23

Neuen LG Fachbildschirm - bitte um Hilfe betr. Receiver

Beitrag von matt44 » 11.06.2012, 11:46

Hallo,

nachdem unsere Röhre nunmehr endlich den Geist aufgeben hat, haben wir einen LG Flachbildfernseher (LG 55LW 4500) angeschafft.

Wir verfügen über einen Anschluß von Kabel-BW + Reciever mit SmartCard (ohne HD).

Jetzt möchten wir auf HD umstellen. Bevor ich meinen Vertrag umstelle, bitte ich um Hilfe betr. folgender Fragen:

1. Als HD Receiver würde ich das Modell von Kabel BW für 2 € im Monat nehmen (den hier: http://www.kabelbw.de/kabelbw/cms/tv/hd-receiver/.

CI+ gibt es von Kabel BW für meinen FS nicht, einen HD-Receiver mit Festplattenrekorder kann ich mir auch schenken, weil man damit zum Teil nicht vorspulen kann und auch nicht alle Sendungen augenommen werden (bezogen auch HD-TV). Kopieren einer Sendung auf DVD oder PC geht wohl auch nur zum Teil. Ist das tatsächlich so ? Dann kann ich mit der Kiste aber auch nix anfangen.

2. Bislang hatte ich Receiver und FS mit einem Scartkabel verbunden. Ist das für HD ausreichend ?

Besten Dank im Vorauss für Eure Hilfe

Gruss Matthias

Benutzeravatar
Örni
Kabelexperte
Beiträge: 213
Registriert: 03.04.2012, 12:04
Wohnort: Wuppertal [NRW]

Re: Neuen LG Fachbildschirm - bitte um Hilfe betr. Receiver

Beitrag von Örni » 11.06.2012, 11:50

matt44 hat geschrieben:Hallo,

nachdem unsere Röhre nunmehr endlich den Geist aufgeben hat, haben wir einen LG Flachbildfernseher (LG 55LW 4500) angeschafft.

Wir verfügen über einen Anschluß von Kabel-BW + Reciever mit SmartCard (ohne HD).

Jetzt möchten wir auf HD umstellen. Bevor ich meinen Vertrag umstelle, bitte ich um Hilfe betr. folgender Fragen:

1. Als HD Receiver würde ich das Modell von Kabel BW für 2 € im Monat nehmen (den hier: http://www.kabelbw.de/kabelbw/cms/tv/hd-receiver/.

CI+ gibt es von Kabel BW für meinen FS nicht, einen HD-Receiver mit Festplattenrekorder kann ich mir auch schenken, weil man damit zum Teil nicht vorspulen kann und auch nicht alle Sendungen augenommen werden (bezogen auch HD-TV). Kopieren einer Sendung auf DVD oder PC geht wohl auch nur zum Teil. Ist das tatsächlich so ? Dann kann ich mit der Kiste aber auch nix anfangen.

2. Bislang hatte ich Receiver und FS mit einem Scartkabel verbunden. Ist das für HD ausreichend ?

Besten Dank im Vorauss für Eure Hilfe

Gruss Matthias

zu 1) Vorspulsperren existieren momentan nur bei den HD-Sendern der RTL Gruppe. Aufnehmen kannst du alles auf den Recorder. Überspielen auf externe Medien ist nicht möglich.

zu 2) HD und Scart grenzt an Selbstkastration... Wieso willst n das machen??
3play Premium 100TV #1: Toshiba LCD | HD Recorder | Allstars | HD-Option — TV #2: Toshiba LCD | HD Receiver | Allstars — Internet: Cisco EPC 3208

Bild

matt44
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 11.06.2012, 11:23

Re: Neuen LG Fachbildschirm - bitte um Hilfe betr. Receiver

Beitrag von matt44 » 11.06.2012, 14:05

zu 2) HD und Scart grenzt an Selbstkastration... Wieso willst n das machen??
Das war ja der Hintegrund meiner Frage. Wie gesagt, meinen letzten FS habe ich 1997 gekauft :).

Ok, was für ein Kabel nimmt man ?
Im Augenblick habe ich den Antenneneingang mit meinen (Nicht-HD) Reveiver verbunden und den Antennenausgang dann mit den FS. Parallel (?) hierzu haben ich den Receiver noch mit dem FS verbunden.
Funktioniert, ich empfinde die Qualität von ARD und ZDF HD (die kann ich empfangen) als hervorragend, was bei dem Umstieg aber auch klar ist.

Grüsse Matthias

rizz666
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 686
Registriert: 28.10.2008, 13:21
Wohnort: Bonn

Re: Neuen LG Fachbildschirm - bitte um Hilfe betr. Receiver

Beitrag von rizz666 » 11.06.2012, 14:46

Wenn du die HD möchtest:

da dein TV Ci+ hat würde ich das cI+ Modul nehmen
(warum einen Receiver nehmen?)

Für HD benötigst du ein HDMI Kabel vom Receiver zum TV.
Zuletzt geändert von rizz666 am 11.06.2012, 15:05, insgesamt 1-mal geändert.
Internet: leider kein UM mehr verfügbar am neuen Wohnort :wein: 16Mbit
Router: Fritzbox 7490
DVB-C: SAT HD+
TV: Sony Bravia KDL-46HX855
AV Receiver: Sony STR-DN1050
Blu-ray: Sony BDP-S4200
Sound: Teufel Hybrid 4

Benutzeravatar
Örni
Kabelexperte
Beiträge: 213
Registriert: 03.04.2012, 12:04
Wohnort: Wuppertal [NRW]

Re: Neuen LG Fachbildschirm - bitte um Hilfe betr. Receiver

Beitrag von Örni » 11.06.2012, 15:04

rizz666 hat geschrieben:Wenn du die HD möchtest:

da dein TV Ci+ hat würde ich das cI+ Modul nehmen
(warum einen Receiver nehmen?)

Richtig.
Und ansonsten... HDMI Kabel... Kein Scart :zwinker:
3play Premium 100TV #1: Toshiba LCD | HD Recorder | Allstars | HD-Option — TV #2: Toshiba LCD | HD Receiver | Allstars — Internet: Cisco EPC 3208

Bild

matt44
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 11.06.2012, 11:23

Re: Neuen LG Fachbildschirm - bitte um Hilfe betr. Receiver

Beitrag von matt44 » 11.06.2012, 15:13

Erst mal vielen Dank für Eure Hilfe.

Soweit es das CI+ Modul angeht, gibt es das von Kabel BW für meinen FS leider nicht. Die Hotline meinte, ich könnte höchstens mal ein Modul austesten (Smartcard von Kabel BW habe ich ja) und dann schauen, ob es funktioniert. Mal sehen, ob mein Fachhändler mit so ein Modul mal kurz ausleiehen kann.


Grüsse Matthias

Pauling
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1753
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: Neuen LG Fachbildschirm - bitte um Hilfe betr. Receiver

Beitrag von Pauling » 11.06.2012, 15:16

HD-Sender abonieren macht nur Sinn, wenn man einen HD-Fernseher hat. Und dann natürlich über HDMI/DVI anschließen
Scart skaliert das HD.Signal wieder auf normale SD runter. :D


Warum sollte das CAM nicht in dem LG laufen.

Edit: Die Liste der Fernseher bei Kabel BW ist aber auch nicht mehr so ganz aktuell! Die Geräte gibt es gar nicht mehr zu kaufen. :zwinker:
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S

matt44
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 11.06.2012, 11:23

Re: Neuen LG Fachbildschirm - bitte um Hilfe betr. Receiver

Beitrag von matt44 » 11.06.2012, 16:36

Warum sollte das CAM nicht in dem LG laufen
Meinst Du das CI+ ? Ich kann dazu nix sagen, nur eben, dass Kabel BW kein Modul rausrückt.
Ich kann natürlich jetzt irgendein Modul kaufen, habe aber keine Ahnung, welches für meinen FS in Kombination mit Kabel BW funktioniert.

Aber soweit ich das verstanden habe, würde so ein Modul absolut Sinn machen, denn wozu einen "zweiten" HD-Reveiver, wenn in meinem FS schon einer eingebaut ist.

Hat jemand einen Tip ?

Gruss Matthias

Pauling
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1753
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: Neuen LG Fachbildschirm - bitte um Hilfe betr. Receiver

Beitrag von Pauling » 11.06.2012, 16:50

Bei Kabel BW so ein Modul bestellen und wenn es wirklich nicht funktioniert innerhalb von 14 Tagen widerrufen.
...andernfalls gibts nur nicht lizesierte Lösungen, die ich nicht empfehlen will. :zwinker:
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast