Beamer an Unitymedia Box anschließen.

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
Antworten
kuchen
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 07.06.2012, 20:37

Beamer an Unitymedia Box anschließen.

Beitrag von kuchen » 07.06.2012, 20:59

Hallo zusammen,

pünklich zur EM wollte ich meinem Wohnzimmer einen Beamer verpassen. Leider bekomme ich kein Signal übertragen. Das Problem ist, dass mein Beamer leider keinen HDMI Eingang hat.

Zu den Geräten:
Unitymedia HD Recorder HDC-601DER
Bild

Beamer Emachines V100
Bild

Wie kann ich diese beiden Geräte nun am besten verbinden? Ich dachte über das Kompontenkabel. Allerdings hat die UMBox dort ja drei Ausgänge - der Beamer aber nur einen Eingang.

Ich muss dazu sagen, dass ich von solchen Dingen wenig Ahnung habe.

Viele Grüße
kuchen

caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: Beamer an Unitymedia Box anschließen.

Beitrag von caliban2011 » 07.06.2012, 21:54

Komponenten ist nicht Composite, letzteres nennt man auch FBAS (CVBS). Du brauchst einen SCART Adapter mit den üblichen 3 Buchsen: gelb (Video), rot und weiß für Stereo Ton und das entsprechende Kabel zum Beamer Anschluss 5.
150MBit | FB6490 (eigene)

Wetter
Kabelexperte
Beiträge: 126
Registriert: 02.05.2012, 22:31
Wohnort: Bochum

Re: Beamer an Unitymedia Box anschließen.

Beitrag von Wetter » 07.06.2012, 22:30

Oder das
http://www.amazon.de/VGA-Adapter-Kabel- ... 948&sr=1-2

- passendes VGA Kabel sollte ja zum Beamer gehören. Hat den Vorteil, das die Bildqualität noch ein Stück besser ist, als über Scart.

Audio musst du dann seperat via Cinch Kabel an deine Stereo-Anlage bringen, da ich mir nicht vorstellen kann, das du den Ton über den Beamer hören willst :hirnbump:
BildBild

kuchen
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 07.06.2012, 20:37

Re: Beamer an Unitymedia Box anschließen.

Beitrag von kuchen » 08.06.2012, 07:14

caliban2011 hat geschrieben:Komponenten ist nicht Composite, letzteres nennt man auch FBAS (CVBS). Du brauchst einen SCART Adapter mit den üblichen 3 Buchsen: gelb (Video), rot und weiß für Stereo Ton und das entsprechende Kabel zum Beamer Anschluss 5.
Morgen.

Danke erstmal. :)
Da ich noch so einen Adapter hier hatte habe ich es gleich mal ausprobiert. Habe den Scart-Adapter mit beiden Buchsen ausprobiert. Dabei habe ich den Ton mal außen vor gelassen und nur das gelbe kabel angeschlossen und logischerweise mit Anschluss 5 verbunden.

Leider weiterhin kein Signal :(

Muss ich in der UM Box noch was einstellen? Das TV Gerät läuft ja normalerweise über HDMI. Hab mal versucht dort in den Einstellungen -> Bild&Ton -> Bildeinstellungen das ganze auf Scart umzustellen...Weiterhin kein Signal.

Scheint also mit dem Adapter auch nicht zu funktionieren oder mache ich noch was falsch?

Ansonsten muss ich auf Wetters Rat zurückgreifen und noch diesen VGA Adapter besorgen?

Gruß

--edit--
Ah. Glaube ich habe das Problem gefunden. Auf dem Adapter steht "IN". Scheint also genau der falsche Weg zu sein. Rein logisch bräuchte ich doch einen "Out" oder? Gibts diesen Unterschied überhaupt?

caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: Beamer an Unitymedia Box anschließen.

Beitrag von caliban2011 » 08.06.2012, 07:42

Ja, das muss auf "out" stehen ;)
150MBit | FB6490 (eigene)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast