Alternativen zu Unitymedia HD Recorder ?

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
Antworten
Benutzeravatar
Cassandra
Kabelneuling
Beiträge: 34
Registriert: 17.12.2009, 11:27
Wohnort: Kreis Gross-Gerau

Alternativen zu Unitymedia HD Recorder ?

Beitrag von Cassandra » 20.05.2012, 14:54

Ich spiele mit dem Gedanken meinen bisherigen Digitalen Kabelanschluss mit dem HP Paket zu erweitern. Aber jetzt stellt sich mir folgende Frage:
Gibt es eigentlich Alternativen zu dem von Unitymedia angebotenen HD Recorder ? Ich meine, wenn ich z.B. lieber einen kaufen würde, anstatt 6 Euro monatlich zu zahlen oder aber wenn mir z.B. die Festplatte zu klein ist. Dann habe ich auch gelesen, dass man wohl keine aufgenommenen Sendungen per Scart Anschluss überspielen kann um diese evtl. mal auf DVD zu brennen. Den Grund verstehe ich nicht so ganz.
Soweit ich mich hier auch schon durchgelesen habe, scheint es mit anderen HD Recordern einige Probleme zu geben (schlechter Empfang, oder einige Sender funktionieren nicht, Aufnahmen werden verweigert etc.), so dass es sich für mich fast so anhört, dass man keine brauchbare Alternative zu dem von UM angebotenen Gerät hat.
Sehe ich das richtig ? :confused:
============================================================
Optimismus ist eigentlich nur reiner Informationsdefizit !!!!

Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Re: Alternativen zu Unitymedia HD Recorder ?

Beitrag von thorium » 20.05.2012, 19:12

Hi,
schau mal durch die HD FAQ, da steht schon einiges drinn.
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... 54&t=20033
Falls du dann noch fragen hast, nur zu...
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

Pauling
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1753
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: Alternativen zu Unitymedia HD Recorder ?

Beitrag von Pauling » 20.05.2012, 19:42

Alternativ gibt´s nur den C834. Dieser ist voll PVR fähig, d.h. du kannst eine externe Platte über USB anschließen. Der Receiver ist kompatibel zur HD-Option von Unitymedia, d.h. eine UM02-Karte stellt damit alle Programme dar, die mit der HD-Option geliefert werden.

Was der Receiver nicht hat, ist ein zweiter Tuner: Also aufzeichen und ein anderes Programm gucken geht nicht!

Einen Vorteil hat der Receiver aber, über den Ci-schacht könnte man eine Sky-smart-Card getrennt zuführen und muss nicht mit der UM-Karte aufschalten lassen.

mfg
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S

Benutzeravatar
Cassandra
Kabelneuling
Beiträge: 34
Registriert: 17.12.2009, 11:27
Wohnort: Kreis Gross-Gerau

Re: Alternativen zu Unitymedia HD Recorder ?

Beitrag von Cassandra » 21.05.2012, 09:17

Vielen Dank für die Infos. Also ich sehe schon, da kann UM mit mir kein Geld machen. Wenn ich schon einen Aufpreis zahle, dann möchte ich auch Sendungen ohne Beschränkung aufnehmen können und auch während dem Aufnehmen etwas anderes anschauen können. Außerdem möchte ich evtl. auch mal einen Film auf DVD überspielen können. Das ginge ja dann sowieso nur analog. Aber wenn ich mir dann schon vor dem Aufnehmen den Kopf zerbrechen muss, ob ich den Film auf meinem HD Recorder aufnehme oder auf dem alten DVD Recorder, weil ich es "vielleicht" brennen will, dann hört bei mir der Spaß auf.
============================================================
Optimismus ist eigentlich nur reiner Informationsdefizit !!!!

Pauling
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1753
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: Alternativen zu Unitymedia HD Recorder ?

Beitrag von Pauling » 21.05.2012, 11:06

Cassandra hat geschrieben:Vielen Dank für die Infos. Also ich sehe schon, da kann UM mit mir kein Geld machen. Wenn ich schon einen Aufpreis zahle, dann möchte ich auch Sendungen ohne Beschränkung aufnehmen können .......
...und dann noch kopieren ! Allerdings ist fraglich, ob man sich den entsprechenden Film nicht auch in der ALDI-Kiste holt ein paar Monate nach Neu-DVD, statt teurer Zusatzhardware.


mfg
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S

Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Re: Alternativen zu Unitymedia HD Recorder ?

Beitrag von thorium » 21.05.2012, 15:09

Cassandra hat geschrieben:Vielen Dank für die Infos. Also ich sehe schon, da kann UM mit mir kein Geld machen. Wenn ich schon einen Aufpreis zahle, dann möchte ich auch Sendungen ohne Beschränkung aufnehmen können und auch während dem Aufnehmen etwas anderes anschauen können. Außerdem möchte ich evtl. auch mal einen Film auf DVD überspielen können. Das ginge ja dann sowieso nur analog. Aber wenn ich mir dann schon vor dem Aufnehmen den Kopf zerbrechen muss, ob ich den Film auf meinem HD Recorder aufnehme oder auf dem alten DVD Recorder, weil ich es "vielleicht" brennen will, dann hört bei mir der Spaß auf.
Ich kann dich verstehen. Ich kann halt als SKY Kunde ohne ambitionen Privat-TV zu schauen mit Linux Boxen alles machen, ÖR und SKY sind hier ohne Restriktionen.
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

Benutzeravatar
Cassandra
Kabelneuling
Beiträge: 34
Registriert: 17.12.2009, 11:27
Wohnort: Kreis Gross-Gerau

Re: Alternativen zu Unitymedia HD Recorder ?

Beitrag von Cassandra » 22.05.2012, 10:25

Pauling hat geschrieben:...und dann noch kopieren ! Allerdings ist fraglich, ob man sich den entsprechenden Film nicht auch in der ALDI-Kiste holt ein paar Monate nach Neu-DVD, statt teurer Zusatzhardware.
mfg
Kopieren ? Verstehe ich jetzt nicht ??? :confused:
Meinst du Raubkopien zum Weiterverkauf ?? Was will man denn mit den werbeverseuchten Filmen anfangen ? :kratz:
Ich möchte auch mal Reportagen oder andere Sendungen unter Umständen behalten und da ist dann halt die Festplatte irgendwann mal zu klein. Ist es verboten mal ein Spiegel TV oder ein Wer wird Millionär, weil Tante Erna mitmachte, etc. auf DVD zu brennen ?? Jetzt kann man es doch auch. Teure Zusatzhardware braucht man doch nicht. Einen analogen DVD Recorder hat mittlerweile fast jeder. Also einfach per Scart-Kabel vom HD-Recorder auf den alten DVD Recorder. Aber soweit ich das in anderen Threads gelesen habe, scheint das nicht machbar zu sein.
============================================================
Optimismus ist eigentlich nur reiner Informationsdefizit !!!!

Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Re: Alternativen zu Unitymedia HD Recorder ?

Beitrag von thorium » 22.05.2012, 18:02

Nimm den Pauling nicht zu ernst. Er glaubt er hätte die Weissheit für sich beansprucht. Jeder hat andere Anforderungen. Über SCART aufzunehmen ist zudem nicht zeutgemäß.
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

Pauling
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1753
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: Alternativen zu Unitymedia HD Recorder ?

Beitrag von Pauling » 22.05.2012, 19:34

thorium hat geschrieben:Nimm den Pauling nicht zu ernst. Er glaubt er hätte die Weissheit für sich beansprucht. Jeder hat andere Anforderungen. Über SCART aufzunehmen ist zudem nicht zeutgemäß.
Seppels wachsen überall! vorallem wenn Sie sich Namen von radioaktiven Elementen geben! mfg


Mit Kopieren ist der Reine Vorgang gemeint sich ein Aufnahme auf DVD zu brennen von einem Film. Und der Vergleich zwischen den Kosten für die Hardware, die man braucht um die entsprechende Qualtät zu erreichen. Und was eine DVD kostet, die man ein paar Monate nachdem der Film auf DVD raus ist dafür bezahlt.

Wenn es um irgendwelche Aufnahmen geht in SD wird das, sos hoffe ich mal, immer möglich sein (mit gewissem Aufwand).
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S

Benutzeravatar
Cassandra
Kabelneuling
Beiträge: 34
Registriert: 17.12.2009, 11:27
Wohnort: Kreis Gross-Gerau

Alternative gefunden

Beitrag von Cassandra » 06.06.2012, 12:20

Eine Alternative habe ich nun gefunden: :winken:

Mit z.B. dem HD Festplattenrecorder Samsung BD-E8500 und dem CI+ Modul von Unitymedia ist der Empfang und Aufnahme von allen HD Sendern auch möglich.
Ich habe jetzt nur noch keine Info erhalten inwieweit die Sache mit dem Werbung vorspulen bei einigen Sendern und dem Überspielen per Audio/Video Cinch-Kabel (Scart Anschluss hat er leider nicht) klappt. Das soll ja angeblich mit dem original HD Festplattenrecorder bei UM nicht funktionieren.
============================================================
Optimismus ist eigentlich nur reiner Informationsdefizit !!!!

Benutzeravatar
Örni
Kabelexperte
Beiträge: 213
Registriert: 03.04.2012, 12:04
Wohnort: Wuppertal [NRW]

Re: Alternative gefunden

Beitrag von Örni » 06.06.2012, 13:56

Cassandra hat geschrieben:(...) nur noch keine Info erhalten inwieweit die Sache mit dem Werbung vorspulen bei einigen Sendern und dem Überspielen per Audio/Video Cinch-Kabel (Scart Anschluss hat er leider nicht) klappt. Das soll ja angeblich mit dem original HD Festplattenrecorder bei UM nicht funktionieren.
Das wird mit egal welchem Gerät nicht funktionieren. RTL setzt die Flag. Nicht das Gerät...
3play Premium 100TV #1: Toshiba LCD | HD Recorder | Allstars | HD-Option — TV #2: Toshiba LCD | HD Receiver | Allstars — Internet: Cisco EPC 3208

Bild

Einspritzer222
Kabelneuling
Beiträge: 41
Registriert: 26.05.2012, 23:36
Wohnort: Dortmund

Re: Alternativen zu Unitymedia HD Recorder ?

Beitrag von Einspritzer222 » 06.06.2012, 17:16

Pauling hat geschrieben:Alternativ gibt´s nur den C834. Dieser ist voll PVR fähig, d.h. du kannst eine externe Platte über USB anschließen. Der Receiver ist kompatibel zur HD-Option von Unitymedia, d.h. eine UM02-Karte stellt damit alle Programme dar, die mit der HD-Option geliefert werden.

Was der Receiver nicht hat, ist ein zweiter Tuner: Also aufzeichen und ein anderes Programm gucken geht nicht!

Einen Vorteil hat der Receiver aber, über den Ci-schacht könnte man eine Sky-smart-Card getrennt zuführen und muss nicht mit der UM-Karte aufschalten lassen.

mfg
hört sich ja gut an, der Preis für den C834 is ja soweit akzeptabel ! ~114 EUR.

Wenn man nicht gerade ein Film-Brenn-Junkie ist, dann reicht der in Verbund mit ner externen usb 2.0 HDD ja vollkommen aus.
Örni hat geschrieben:
Cassandra hat geschrieben:(...) nur noch keine Info erhalten inwieweit die Sache mit dem Werbung vorspulen bei einigen Sendern und dem Überspielen per Audio/Video Cinch-Kabel (Scart Anschluss hat er leider nicht) klappt. Das soll ja angeblich mit dem original HD Festplattenrecorder bei UM nicht funktionieren.
Das wird mit egal welchem Gerät nicht funktionieren. RTL setzt die Flag. Nicht das Gerät...
Flag? soll dass, das Bildsignal sein ?!? Ker, wie funktioniert sowas denn, dass RTL ne Extrawurst braucht ?? An dem Sender ist doch meiner Meinung nach eh meist nur 8. klassisches Programm a la Mitten im Leben oder die Chart Show :zwinker:

Eine Frage zu dem Thema, habe sei Anfang Mai UM 3play hd usw.
Bei mir läuft das komplette 3play über den DATA Port der MMD. (inkl. Splitter v. Wisi).

Habe dazu einen Digitalreiver von UM bekommen, dabei war eine Fernbedienung mit "rec,start,pause,vor,zurück" tasten am unteren Ende. In der Anleitung steht etwas von "zukünftigen Anwendungen". Der Receiver hat aber weder ein USB oä. als Eingang oder "Einschubmöglichkeit einer HDD.

Weiß dazu jemand mehr ?
Bild Bild
3PLAY 50.000 / DigitalTV Highlights + HD Option / HD Receiver (Samsung v. UM) / Cisco EPC3208 EuroDocsis 3.0
Viele Grüße aus Dortmund.

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Alternativen zu Unitymedia HD Recorder ?

Beitrag von ernstdo » 06.06.2012, 17:42

Damit kann später vielleicht mal wie mit dem HD Recorder die Videothek und das Archiv nutzen.
Es ist übrigens die gleiche Universalfernbedienung wie beim HD Recorder, deshalb wohl auch diese Tastenbelegung ....

Einspritzer222
Kabelneuling
Beiträge: 41
Registriert: 26.05.2012, 23:36
Wohnort: Dortmund

Re: Alternativen zu Unitymedia HD Recorder ?

Beitrag von Einspritzer222 » 06.06.2012, 19:42

ernstdo hat geschrieben:Damit kann später vielleicht mal wie mit dem HD Recorder die Videothek und das Archiv nutzen.
Es ist übrigens die gleiche Universalfernbedienung wie beim HD Recorder, deshalb wohl auch diese Tastenbelegung ....
achso, ok also einfach nur eine Kostenersparnis bei der "Remote",

ich finde das Portfolio auf der UM Internetseite ziemlich untransparent, was würde denn es zusätzlich im Monat kosten, wenn ich mich für den HD Recorder von UM entscheiden würde ? Ich könnte quasi ja meinen normalen Digital-HD-Receiver an UM zurückgeben.

Ich befürchte aber fast, dass der Recorder ein wenig mehr kostet mtl. oder ?
Bild Bild
3PLAY 50.000 / DigitalTV Highlights + HD Option / HD Receiver (Samsung v. UM) / Cisco EPC3208 EuroDocsis 3.0
Viele Grüße aus Dortmund.

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Alternativen zu Unitymedia HD Recorder ?

Beitrag von kalle62 » 06.06.2012, 19:44

hallo

6,00 EURO im Monat.
gruss kalle

Pauling
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1753
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: Alternativen zu Unitymedia HD Recorder ?

Beitrag von Pauling » 06.06.2012, 20:04

Einspritzer222 hat geschrieben: UM Internetseite ziemlich untransparent....

dann versuch mal bei Kabel BW herauszubekommen, welche Programme zu einem Paket gehören. Klasse Präsentation - Null Information :zwinker:
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S

Einspritzer222
Kabelneuling
Beiträge: 41
Registriert: 26.05.2012, 23:36
Wohnort: Dortmund

Re: Alternativen zu Unitymedia HD Recorder ?

Beitrag von Einspritzer222 » 06.06.2012, 20:50

kalle62 hat geschrieben:hallo

6,00 EURO im Monat.
gruss kalle

Hallo Kalle, ok gut zu wissen, ehrlich gesagt kann ich nur erahnen was der Standard-Receiver mtl. kostet ( 2 EUR ?? )
Dh. ich würde 4 € mehr als jetzt zahlen? gibts auch ne Bereitstellungs"gebühr" usw ? Danke für die Info :super:

Pauling hat geschrieben:
Einspritzer222 hat geschrieben: UM Internetseite ziemlich untransparent....

dann versuch mal bei Kabel BW herauszubekommen, welche Programme zu einem Paket gehören. Klasse Präsentation - Null Information :zwinker:

hört sich nach einer Herausforderung an ! :zwinker:
die Kabelnetzbetreiber setzen so wie alle großen Unternehmen natürlich auch viel darauf, dass der KD etwas bezahlt, was er eigentlich nicht braucht bzw, vergessen hat ! zu kündigen ! weil es ein "Muss" im Bestellvorgang war -> Kauf auf Probe (BGB) :zerstör:
Bild Bild
3PLAY 50.000 / DigitalTV Highlights + HD Option / HD Receiver (Samsung v. UM) / Cisco EPC3208 EuroDocsis 3.0
Viele Grüße aus Dortmund.

Pauling
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1753
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: Alternativen zu Unitymedia HD Recorder ?

Beitrag von Pauling » 06.06.2012, 20:57

Digital-TV 2 Euro dazu:

Standardreciever: 1.90 einmalig 19.95 oder
HD-Reciever: 2 Euro einmalig 29.95 oder
CAM: 2 Euro einmalig 9.95 oder
HD-Rekorder: 6 Euro einmalig 29.95

Den SD-Rekorder gibts nur noch als Austausch für Altkunden.

Versand: 5.90

mfg
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S

Einspritzer222
Kabelneuling
Beiträge: 41
Registriert: 26.05.2012, 23:36
Wohnort: Dortmund

Re: Alternativen zu Unitymedia HD Recorder ?

Beitrag von Einspritzer222 » 06.06.2012, 21:03

Pauling hat geschrieben:Digital-TV 2 Euro dazu:

Standardreciever: 1.90 einmalig 19.95 oder
HD-Reciever: 2 Euro einmalig 29.95 oder
CAM: 2 Euro einmalig 9.95 oder
HD-Rekorder: 6 Euro einmalig 29.95

Den SD-Rekorder gibts nur noch als Austausch für Altkunden.

Versand: 5.90

mfg

Vielen Dank für die Übersicht. Kann man das "Gerät" dann , ich sage mal, nach einer gewissen Nutzdauer (bsp. 2 Jahre?!) sein Eigentum nennen, oder behält sich "UM" permanent das Eigentumsrecht vor?
Bild Bild
3PLAY 50.000 / DigitalTV Highlights + HD Option / HD Receiver (Samsung v. UM) / Cisco EPC3208 EuroDocsis 3.0
Viele Grüße aus Dortmund.

Pauling
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1753
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: Alternativen zu Unitymedia HD Recorder ?

Beitrag von Pauling » 06.06.2012, 21:06

Nein nur Miete
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S

Einspritzer222
Kabelneuling
Beiträge: 41
Registriert: 26.05.2012, 23:36
Wohnort: Dortmund

Re: Alternativen zu Unitymedia HD Recorder ?

Beitrag von Einspritzer222 » 06.06.2012, 21:09

Pauling hat geschrieben:Nein nur Miete
ok, danke jetzt überlege ich mir dass erst gründlich. Wenn ich als NKd keine "einmalige" zahlen müsste, könnte ich mich schon dazu breitschlagen lassen.
Bild Bild
3PLAY 50.000 / DigitalTV Highlights + HD Option / HD Receiver (Samsung v. UM) / Cisco EPC3208 EuroDocsis 3.0
Viele Grüße aus Dortmund.

Pauling
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1753
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: Alternativen zu Unitymedia HD Recorder ?

Beitrag von Pauling » 06.06.2012, 21:56

was kostet denn dein 3Play50 Highlights HD usw. Kann man da nicht gleich 3play100 nehmen, da iss der Rekorder, Highlights und HD-Option inklusive.
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S

klausiderbaer
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 30.03.2014, 16:10

Re: Alternativen zu Unitymedia HD Recorder ?

Beitrag von klausiderbaer » 30.03.2014, 16:34

Mahlzeit zusammen,

ich wollte das Thema zu einem Alternativen Recorder nochmal aufgreifen, da UM ja jetzt auf Horizon umgestellt hat.

Ich nutze den Samsung UE46F8090 und habe das 3Play100 Paket mti einem UM Horizon Receiver.

Leider ist das Timeshifting und die Aufnahmefunktion damit gesperrt.
Jetzt stellt sich für mich die Frage, welches Alternativegerät in Frage käme.
Ich möchte gleichzeitig schauen und Aufnehmen können natürlich in HD. Die Aufnahmen dann auf ein externes Medium wäre auch ziemlich nett, geht bei Horizon leider nicht

Allerdings ist mir nicht ganz klar wie UM die Sender entschlüsselt, da keine HD+ Karte für Horizon notwendig ist.

Brauche ich dann, wenn ich einen alternativen Recorder nutze einen HD+ zusätzlich erwerben?


Liebe Grüße und Danke im voraus

Der Bär

domserv
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 503
Registriert: 13.10.2010, 14:50
Wohnort: Hessen

Re: Alternativen zu Unitymedia HD Recorder ?

Beitrag von domserv » 31.03.2014, 08:50

klausiderbaer hat geschrieben:
Ich nutze den Samsung UE46F8090 und habe das 3Play100 Paket mti einem UM Horizon Receiver.

Leider ist das Timeshifting und die Aufnahmefunktion damit gesperrt.
Wieso ist Timeshifting und Aufnahmefunktion gesperrt? Ich geh mal davon aus, dass du den Recorder und nicht den Receiver meinst. Mit dem Receiver ginge es in der Tat nicht, denn du brauchst ja eine Festplatte zum Aufnehmen.
3play PREMIUM 100 mit HD Recorder + Allstars + HD Option
Panasonic TX-L42ETW50
Cisco EPC3208 - Netgear R6300v2

Bild

klausiderbaer
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 30.03.2014, 16:10

Re: Alternativen zu Unitymedia HD Recorder ?

Beitrag von klausiderbaer » 31.03.2014, 18:00

domserv hat geschrieben:
klausiderbaer hat geschrieben:
Ich nutze den Samsung UE46F8090 und habe das 3Play100 Paket mti einem UM Horizon Receiver.

Leider ist das Timeshifting und die Aufnahmefunktion damit gesperrt.
Wieso ist Timeshifting und Aufnahmefunktion gesperrt? Ich geh mal davon aus, dass du den Recorder und nicht den Receiver meinst. Mit dem Receiver ginge es in der Tat nicht, denn du brauchst ja eine Festplatte zum Aufnehmen.
Ich nutze einen Receiver von UM, möchte mir einen Recorder zulegen, wegen Aufnehmen und Timeshifting.

Ich möchte mir allerdings nicht den Recorder von UM kaufen bzw Mieten, da ich dort die Aufnahmen nicht auf ein externes Medium bekomme.

Tut mir leid, wenn ich mich falsch angedrückt habe!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste