Wie verbinde ich meine Hardware korrekt für DTV?

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
Antworten
vocaris
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 20.04.2012, 11:51

Wie verbinde ich meine Hardware korrekt für DTV?

Beitrag von vocaris » 20.04.2012, 11:53

Hallo,
ich habe zu Hause einen HD TV (Samsung LED UE323B6000) inkl. CI Slot
Sowie einen Sony DVD/HDD Recorder.
Z.Zt. habe ich nur einen analogen Kabelanschluss inkl. der öff/recht. in HD.
Aufgrund des analogen Signals sehen diese Kanäle aufgrund der Skallierung des TVs besch... aus. Also muss DTV her. Dies möchte ich jetzte bei Unitymedia bestellen.
Jetzt muss ich für die decodierung ja wieder eine neue Hardware einsetzen. Da kommt für mich das Problem auf.

1) Ein CI Modul wäre ja eigentlich am Besten. Keinen Receiver etc. ABER. Ich könnte dann auf dem DVD/HDD Recorder nur die analogen Sender aufnehmen. Denn das Signal wird ja erst im TV decodiert.

2) Wenn ich einen HD Receiver nehme, hätte ich zum Einen wieder ein zusätzliches Gerät und ich wüsste nciht, wie das mit dem Aufnehmen auf dem Dvd/Hdd Recorder laufen soll. Denn ich müsste diesen ja zeitlich programmieren UND es müsste ja auch der Dig. Receiver angehen, sonst bekommt der Recorder ja kein decodiertes Signal?? UND kann ich auf dem DVD Recorder dann überhaupt z.B. Programm 7 aufnehmen aber am TV Programm 10 gucken? Dafür müsste ich am Dig. Receiver ja umstellen und dann hätte der Recorder nicht mehr sein Aufnahmesignal

HILFE!!

Kampino
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 20.04.2012, 12:58

Re: Wie verbinde ich meine Hardware korrekt für DTV?

Beitrag von Kampino » 20.04.2012, 15:38

Hallo,

dir bleibt eigentlich nur eine Möglichkeit:
Bestell dir den digitalen Kabelanschluss mit dem HD Recorder und verkaufe dein jetziges Gerät. Wie du selbst schon festgestellt hast, gibt es keine Möglichkeit dieses für digital TV zu nutzen.

Ich habe auch den Samsung UE32B6000 + HD Recorder und habe zusätzlich noch ein Alphacrypt Classic CI Modul im Einsatz. Das liest die UM02-Karte ohne Probleme. Wenn ich nichts aufnehme bleibt der HD Recorder aus und ich provitiere von schnelleren Umschaltzeiten und weniger Stromverbrauch :zwinker:

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Wie verbinde ich meine Hardware korrekt für DTV?

Beitrag von kalle62 » 20.04.2012, 17:50

HAllo
Dein TV zeigt dir doch Alle ÖR in Digital an, bis auf die Privaten die sind Analog.
Und die Sehen so Schlecht aus.??
gruss kalle

tousc
Kabelexperte
Beiträge: 152
Registriert: 26.07.2010, 23:25

Re: Wie verbinde ich meine Hardware korrekt für DTV?

Beitrag von tousc » 20.04.2012, 18:15

Vocaris, so sieht das bei mir auch zz. aus. Ich kann auf dem DVD-Recorder halt nur die analogen aufnehmen, also 1. schlechtere Qualität und 2. nicht alle Programme, z.B. ZDFneo nicht. Man kann aber damit zur Not leben. Demnächst habe ich den UM-HD-Recorder und mal abgesehen von irgendwelchen Restriktionen bei RTL und Co (was nehm ich schon von dort auf??), sollte das Thema dann durch sein. Den DVD-Recorder behalte ich, dann kann ich vllt. mal irgendwas von der Festplatte rüber retten (Ausspielen über Scart und dann Aufnehmen, keine Ahnung, ob das geht) oder halt parallel aufnehmen in analog. Die ultimative Lösung in Form einer Dreambox 7020HD (hach!) ist mir zz. zu teuer.

Gruß

tousc

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste