Trotz Hardwaretausch und Push-On Adapter funktioniert nichts

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
McMurphy
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 06.03.2012, 20:03
Wohnort: Bochum

Trotz Hardwaretausch und Push-On Adapter funktioniert nichts

Beitrag von McMurphy » 17.03.2012, 15:54

Hallo liebe Forengemeinde!

Ich muss meinem Ärger mal Luft machen... Mitte - Ende Februar bestellte ich Digitales Kabel + HD-Option + HD-Modul. Nach circa einer Woche kam dann SC + HD-Modul und es funktionierte nicht; das lag dann wohl an der Kombination HD-Modul und TV. Okay, also umbestellt auf HD-Receiver, dieser wiederrum kam nach einer weiteren Woche.

Also den Receiver wie in der Beschreibung angeschlossen, nichts funktioniert. Noch nicht einmal bis zum Sendersuchlauf kommt das Gerät, vorher die Warnung "Die Aktualisierung der Anwendung ist fehlgeschlagen. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut!"(kein Fehlercode, einfach nur dieser Hinweis). Danach schwarzer Bildschirm für 3-4 Minuten und dann wieder der Hinweis. Auch etwas abwarten brachte nichts, ein Gespräch mit der Hotline ergab, dass ich wohl einen Push-on Adapter bräuchte.

Hier äusserte ich meine ersten Zweifel, da der Push-On Adapter ja eigentlich (meiner Meinung nach) für das später kommende VoD wichtig ist, nicht aber um Signale empfangen zu können. Ausserdem lag dem Gerät ein Koaxialkabel (beidseitig) und ein Antenne auf Koaxialkabel bei, und laut der Beschreibung sollte man ausdrücklich bei einer 2-Loch-Antennendose das Antenne auf Koaxialkabel verwenden. Naja meine Widerrede brachte nichts (ich hatte hier schon einen Techniker verlangt) und er schickte mir den Adapter zu...

Heute kam dann der wundersame Push-On Adapter, angeschlossen, nichts läuft! Also Adapter auf die Antennendose, Koax-Kabel in den Data Anschluss und das andere Ende in den ANT IN Eingang des Receivers, richtig??

Wieder diese komische Fehlermeldung, dass die Aktualisierung der Anwendung fehlgeschlagen ist... Also Anruf bei der Hotline, Problem geschildert, da will mir der Mensch ein neues Gerät statt eines Technikers schicken. Bin dann etwas massiver geworden, also hat er sich überreden lassen, einen Techniker zu schicken. Allerdings mit dem Hinweis, dass ich evtl. die Kosten übernehmen müsse (???!!!). Nun soll also Montag der Techniker anrufen und einen Termin mit mir vereinbaren.

Im Keller unseres Mehrfamilienhauses ist ein Hausverstärker von Unitymedia, der sein Eingangssignal von der Straßenseite bekommt, das Ausgangssignal geht aus dem Verstärker mittels Kabel in ein zylindrischen Metallgegenstand und von dort aus weiter in die Wand... Leider bin ich technisch in diesen Dingen überhaupt nicht fit und kann nicht sagen, ob hier am Gerät und an den Anschlüssen etwas unnormal aussieht...

Hat jemand von Euch eine Ahnung woran das liegen könnte (Haustechnik, Antennendose, Hardware, der Benutzer als Problem)? Oder hat jemand ähnliche Probleme (gehabt)? Können Techniker i.d.R. kurzfristige Termine vereinbaren oder dauert das jetzt ab Monatg wieder mindestens eine Woche?

Mittlerweile bin ich trotz den sehr freundlichen Hotline-Mitarbeitern ziemlich sauer und auch ein Kostenerlass für den ersten Monat stimmt mich nicht gerade milder. Ein Vertragsrücktritt kommt jetzt natürlich auch nicht mehr in Frage, da 2 Wochen schon lange rum sind...

Vielen Dank fürs Lesen!

McMurphy

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Trotz Hardwaretausch und Push-On Adapter funktioniert ni

Beitrag von ernstdo » 17.03.2012, 16:32

Aber Du hast über die Antennendose wenn nur der Fernseher angeschlossen ist Empfang, also bekommst alle analogen Sender und auch die Öffentlich Rechtlichen Digital!?

Denn dann kann es ja nur am Anschlusskabel zum Receiver oder wirklich am Receiver selbst liegen ....

Edit:
Habe gerade Deine anderen Posts gelesen.
Findet der Fernseher auch alle anderen (auch) verschlüsselten Sender?
Wenn nicht könnte es auch möglich sein das gerade die Frequenz bzw. der Kanal fehlt auf dem die Soft/ Firmware Aktualisierung übertragen wird und der Receiver keine Updates findet und man ihn dann nicht weiter installieren (lassen) kann ....

McMurphy
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 06.03.2012, 20:03
Wohnort: Bochum

Re: Trotz Hardwaretausch und Push-On Adapter funktioniert ni

Beitrag von McMurphy » 17.03.2012, 17:50

Hallo ernstdo!

Danke erstmal für Deinen Post! Als ich das HD-Modul hatte, habe ich den Fernseher an direkt an die Antennendose angeschlossen (integrierter DVB-C Tuner) und dann einen Sendersuchlauf gemacht (sowohl schneller als auch kompletter Sendersuchlauf). Gefunden hat er an öffentlich-rechtlichen nur ARTE HD! ARD, ZDF und dritte Programme waren nicht in der Programmtabelle.

Verschlüsselte Programme waren jede Menge dabei, aber zum Beispiel kein Euronews (hier scheinen bei mir Belegungen zu fehlen). Welche Programme hier fehlen könnten kann ich bei der Vielzahl natürlich nicht sagen. Gefunden hat der TV 90 digitale Tv-Programme, circa 25 digitale Radio-Programme, 7 analoge TV-Programme (keine öffentlich-rechtlichen).

Ich war gerade nochmal im Keller, aber ich hab keine Ahnung von der Materie, nur habe ich das Gefühl, dass unsere Wohnung kein Signal der "Unitymedia-Leitung" bekommt, sondern von der alten Post-Leitung. Aber dann könnte es ja auch nicht sein, dass mein Fernseher beim Sendersuchlauf ARTE HD findet!

Ja das ist der Stand der Dinge, den ich euch noch mitteilen kann!

Gruß

McMurphy

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Trotz Hardwaretausch und Push-On Adapter funktioniert ni

Beitrag von kalle62 » 17.03.2012, 18:11

hallo
der Recorder ist aber schon am schraubbaren Antennen Anschluss angeschlossen.
Gruss kalle

McMurphy
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 06.03.2012, 20:03
Wohnort: Bochum

Re: Trotz Hardwaretausch und Push-On Adapter funktioniert ni

Beitrag von McMurphy » 17.03.2012, 18:15

Hi Kalle!

Der Receiver ist mittels Koaxialkabel an dem schraubbaren Anschluss des Push-On Adapters (Data) angeschlossen.

Gruß
McMurphy

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Trotz Hardwaretausch und Push-On Adapter funktioniert ni

Beitrag von kalle62 » 17.03.2012, 18:31

hallo
also auch AM recoder den schraubaren anschluss genutzt.
kalle

McMurphy
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 06.03.2012, 20:03
Wohnort: Bochum

Re: Trotz Hardwaretausch und Push-On Adapter funktioniert ni

Beitrag von McMurphy » 17.03.2012, 18:35

Hi!

Koax-Kabel am schraubbaren Anschluss des Push-On Adapters (Antennendose) und von da aus zum schraubbaren ANT IN Anschluss des Receivers. So hab ich s angeschlossen und nix läuft, nur diese Hinweismeldung!

Gruß
McMurphy

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Trotz Hardwaretausch und Push-On Adapter funktioniert ni

Beitrag von kalle62 » 17.03.2012, 18:43

ei
so ist es richtig.du sagst du findes kein ARD UND ZDF in hd,hat dein tv verschiedene kanal listen ein mal analog und einmal digital vielleicht sogar hd sender
gruss kalle

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Trotz Hardwaretausch und Push-On Adapter funktioniert ni

Beitrag von ernstdo » 17.03.2012, 18:53

Also wenn so wenige Sender gefunden werden stimmt etwas mit der Hausanlage nicht.
Kann am Hausübergabepunkt o. Hausanschlussverstärker o. an der Zuleitung zur Wohnung o. an der Antennedose liegen.
Da ist es schon richtig das ein Techniker das prüfen und ggf. ändern muss ....

McMurphy
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 06.03.2012, 20:03
Wohnort: Bochum

Re: Trotz Hardwaretausch und Push-On Adapter funktioniert ni

Beitrag von McMurphy » 17.03.2012, 18:59

Okay, dann ist es ja schonmal gut, dass die Anschlüsse so richtig sind.

Mein TV erstellt mehrere Listen, einmal für digitale Sender, einmal für analoge Sender und eine Gesamtliste. In keiner Liste ist ARD, ZDF oder WDR. Nur ARTE HD war in der digital TV Liste zu sehen! Nun kann ich natürlich nichts mehr mit dem DVB-C Tuner meines Tv's anfangen, weil ich das HD-Modul zurückgeschickt habe.#

Egal was ich gemacht habe, der Fernseher hat NUR ARTE HD als öffentlich-rechtlichen, digitalen Sender gefunden...

Am HÜP kann ich natürlich nichts sehen, der Hausverstärker inkl. Rückweg wurde wohl Mitte 2010 eingemessen (laut Aufkleber). Meine Antennendose sieht schon sehr Asbach aus!

Gruß
McMurphy

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Trotz Hardwaretausch und Push-On Adapter funktioniert ni

Beitrag von kalle62 » 17.03.2012, 19:03

hallo
Würde ich auch sagen,da der Termin ja steht.
ich sag mal was,das ich persönlich machen würde.ich würde mal ein DVD recorder oder VIdeo anschliessen.um zusehen ob er die analogen sender findet.hier in hessen sind es 34 sender.
gruss kalle

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Trotz Hardwaretausch und Push-On Adapter funktioniert ni

Beitrag von kalle62 » 17.03.2012, 19:07

hallo
du kannst normal schon ARD-ZDF in hd empfangen.da du ja ein DVB c tuner hast dafür brauchst du kein Modul oder karte.
kann natürlich sein das du eine alte antennen dose hast.
gruss kalle

McMurphy
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 06.03.2012, 20:03
Wohnort: Bochum

Re: Trotz Hardwaretausch und Push-On Adapter funktioniert ni

Beitrag von McMurphy » 17.03.2012, 19:20

Hi!

Ich hab leider nichts Anderes, das ich an die Antennendose anschliessen könnte, außer einem Radio...

Und Kalle, Du hast recht, ich könnte ARD, ZDF und ARTE empfangen. ARTE empfange ich auch, nur die beiden anderen Sender nicht...

Für mich als Laie kann es nur noch an der Haustechnik hier liegen...

Gruß
McMurphy

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Trotz Hardwaretausch und Push-On Adapter funktioniert ni

Beitrag von kalle62 » 17.03.2012, 19:57

hallo
da bin ich jetzt auch am ende.ich denke da muss die antennen dose ausgeweckselt werden.
man könnte zwar mal direkt an das antennen kabel ohne dose gehn.aber da für braucht man stecker und man muss wissen ob ein nachbar mit dran hängt.
Warte auf den Techniker der wird das schon richten.
ausser halt nochmal einen suchlauf über alle verfügbaren sender also auch digital.
gruss kalle

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Trotz Hardwaretausch und Push-On Adapter funktioniert ni

Beitrag von gordon » 17.03.2012, 21:07

McMurphy hat geschrieben:Hi!

Ich hab leider nichts Anderes, das ich an die Antennendose anschliessen könnte, außer einem Radio...

Und Kalle, Du hast recht, ich könnte ARD, ZDF und ARTE empfangen. ARTE empfange ich auch, nur die beiden anderen Sender nicht...

Für mich als Laie kann es nur noch an der Haustechnik hier liegen...

Gruß
McMurphy
bei der Anzahl an Sendern scheint deine Hausverteilanlage entweder total verkorkst zu sein, oder du bekommst nur eine Grundversorgung. Das müsste der Hotliner dann aber auch sehen.
Es könnte aber durchaus sein, dass dir für den Techniker Kosten in Rechnung gestellt werden, denn die Hausverkabelung ist nur Sache von UM, wenn ein entsprechender Wartungsvertrag vorliegt. Ansonsten: Eigentümer/Verwalter/Vermieter.

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: Trotz Hardwaretausch und Push-On Adapter funktioniert ni

Beitrag von Radiot » 17.03.2012, 21:25

Hi,
bevor du den HD-Kram abgeschlossen hast, hattes du da schon einen analogen Kabelanschluss, bzw. DTV gebucht?

Weil wenn du als einzigen ÖR-Sender ARTE HD bekommst würd ich fast sagen du hast nen Sperrfilter inner Leitung...
McMurphy hat geschrieben: Im Keller unseres Mehrfamilienhauses ist ein Hausverstärker von Unitymedia, der sein Eingangssignal von der Straßenseite bekommt, das Ausgangssignal geht aus dem Verstärker mittels Kabel in ein zylindrischen Metallgegenstand und von dort aus weiter in die Wand...
Haben andere Mieter im Haus denn Kabel-TV und wie sieht es mit analog aus? Der Metallgegenstand hinter dem Verstärker konnte eine BCS-Sperre sein...
Radio- Fernsehtechniker

McMurphy
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 06.03.2012, 20:03
Wohnort: Bochum

Re: Trotz Hardwaretausch und Push-On Adapter funktioniert ni

Beitrag von McMurphy » 17.03.2012, 21:48

Erst nochmal Danke für eure Antworten!

Ob UM einen Wartungsvertrag hat, kann ich nicht sagen. Unsere Hausverwaltung hat 2010 den "Hausvertrag" mit UM wegen steigender Kosten gekündigt und den Mietern im Haus gesagt, jeder der wolle, müsse eigenständig einen Vertrag mit UM abschliessen.

Aber ich denke doch, dass wenn ich einen Vertrag mit UM abschschliesse, UM auch dafür sorgen muss, den Vertrag zu erfüllen. Denn ich erfülle meinen Teil ja auch indem ich die Rechnung bezahle... Und da kommt wieder die Haustechnik ins Spiel die -wenn ich den Vertrag mit UM schliesse- ja auch für mich in Ordnung sein muss.

@Radiot: Das was Du sagst, klingt interessant! Denn was mir dabei einfällt ist folgendes: Unsere Hausverwaltung hatte ja 2010 den Vertrag (Kabel-TV) mit UM gekündigt, jedoch hatte ein oder mehrere Mieter Internet bei UM. Irgendwie konnten die Mieter ausser dem Internet wohl noch Kabel-TV nutzen und da is UM hintergekommen, denke ich.

Dann kamen an 2 verschiedenen Terminen Techniker raus, die mich nach Zugang zum Keller gefragt haben. Habe die Jungs dann zum HÜP / Hausverstärker geführt und alleine gelassen. Was die da gemacht haben, weiß ich natürlich nicht. ABER müsste UM das nicht wissen, dass sie irgendeine Sperre eingebaut haben??
Was ist das genau für eine Sperre, von der Du da sprichst und was macht die genau?

Nochmal zu Deinen Fragen: Ich habe vorher per DVB-T mehr schlecht als recht ferngesehen und somit keinen Kabelanschluss gehabt. Wie es mit den anderen Mietern ausschaut, kann ich Dir gar nicht sagen, weil ich mich mit denen nicht übers Fernsehen unterhalten habe. Ich dachte nämlich, ich schliesse einen Vertrag ab und kann fernsehen, daher sah ich keine notwendigkeit, mit meinen Nachbarn darüber zu reden. Alleine meine Hausverwaltung habe ich gefragt, wie ich vorgehen soll. Aber ich verstehe den Sinn hinter Deiner Frage und werde, wenn mir morgen einer über den Weg läuft, sofort mal nachfragen!

Es wäre schön, wenn Du mir mehr über diese Art von Filtern sagen könntest :D

Gruß
McMurphy

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: Trotz Hardwaretausch und Push-On Adapter funktioniert ni

Beitrag von Radiot » 17.03.2012, 22:23

Eine BCS Sperre sperrt dir soziemlich alles, den Rückkanal fürs Modem lässt die durch, und auch die Empfangskanäle im UHF Bereich, analog haste dann NDR, SHop 24, Nick, DMAX, BBC... Sowie digital Arte HD, würde dieser Bereich gesperrt wäre Ende mit UM Internet sowie Telefonie...

Sowie du schreibst, wurde zu der Zeit wohl der Kabelanschluss gesperrt und lediglich der 2- Play Anschluss ermöglicht, da UM für den TV- Empfang uninteressant wurde.

Der Techniker oder Medienberater hat dann das Objekt für den TV Empfang gesperrt, damit zumindest die Internet und Telefonleistungen noch erbracht werden können.
Radio- Fernsehtechniker

McMurphy
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 06.03.2012, 20:03
Wohnort: Bochum

Re: Trotz Hardwaretausch und Push-On Adapter funktioniert ni

Beitrag von McMurphy » 17.03.2012, 22:59

Radiot, DAS was Du sagst isses mit ziemlicher Sicherheit! Denn im Analogbereich habe ich tatsächlich diese Sender empfangen, sowie Digital ARTE HD!

Dann will ich mal hoffen, dass der Techniker das rückgängig machen kann! Ist das denn ne "mechanische" bzw. sichtbare Komponente? Oder ist das was, was von außen irgendwie hineinprogrammiert wird? Sorry, aber ich finds gerade richtig interessant!

Gruß
McMurphy

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Trotz Hardwaretausch und Push-On Adapter funktioniert ni

Beitrag von kalle62 » 18.03.2012, 01:15

hallo
Da merkt man gleich,wenn jemand vom Fach ist.sehr gut erklärt und man konnte es nach vollziehen.Respekt.
Gruss kalle

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: Trotz Hardwaretausch und Push-On Adapter funktioniert ni

Beitrag von Radiot » 18.03.2012, 20:13

So in der Art können die Dinger aussehen und sind irgendwo innerhalb des Hauses, bzw. der Verteilung eingebaut...

Bild
Radio- Fernsehtechniker

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Trotz Hardwaretausch und Push-On Adapter funktioniert ni

Beitrag von Dinniz » 18.03.2012, 20:58

Das sind einfache Filter die aufgeschraubt werden - ein Entfernen ist durch den Techniker problemlos möglich.
technician with over 15 years experience

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Trotz Hardwaretausch und Push-On Adapter funktioniert ni

Beitrag von kalle62 » 18.03.2012, 21:02

Hallo
da zu hätte ich mal eine Frage die mir schon ewig auf den Nägeln brennt.Mein Vermieter bezahlt für 8 Wohnung einmal im jahr ein komplett preis für ein Jahr.Wenn er jetzt auf sat umsteigen würde.Und ich aber bei UM bleiben möchte.als einziger im Haus.wie wird sowas umgesetzt.sperren in den anderen 7 wohnungen.oder am verstärker im Keller.habe 3 play.
eine antwort würde mich freuen.
Die kinder (erben) haben dies schon angekündigt.aber das kann noch lange dauern.
gruss kalle

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Trotz Hardwaretausch und Push-On Adapter funktioniert ni

Beitrag von Dinniz » 18.03.2012, 21:07

Das kommt auf die Verteilungart an.

Bei Sternverteilung werden die anderen Leitungen abgeklemmt und bei Baumverteilung Sperrdosen gesetzt.
Wobei bei einer Baumverkabelung das sinnvollste wäre eine Leitung für dich bzw für die Internetkunden zu legen (muss bei SAT eh neu gemacht werden).
technician with over 15 years experience

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Trotz Hardwaretausch und Push-On Adapter funktioniert ni

Beitrag von kalle62 » 18.03.2012, 21:50

hallo
Vielen dank.ich persönlich habe eine direkt Leitung vom Verstärker zu mir in die Wohnung 4 stock.und vom Verstärker geht noch ein 2 kabel durch alle Wohnungen.hier bin ich der vorletzt.Dann würde UM einfach das kabel abklemmen,so das nur noch mein kabel dranhängt.Und mit mir ein einzel Nutzer Vertrag machen,also zudem was ich jetzt zahle noch glaub ich 17,80 Euro.
gruss kalle

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste