Analoger Empfang über Digital-Receiver ARD und ZDF

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
Antworten
Kalkidiki
Kabelneuling
Beiträge: 30
Registriert: 31.12.2011, 13:30

Analoger Empfang über Digital-Receiver ARD und ZDF

Beitrag von Kalkidiki » 31.12.2011, 13:36

Hallo,
habe das Digital-Basic-Paket gemietet.
Nachdem ich den Receiver angeschlossen habe, ist der Digital-Empfang ok
Nur, wenn ich analog ARD oder ZDF einschalte, ist das total verrauscht. Alle anderen analogen Programme sind ok.
( Ohne Receiver ist das Problem nicht vorhanden )

Kann das an der Qualität des mitgelieferten Kabel zwischen Receiver und Fernsehgerät liegen ?

Gruß

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: Analoger Empfang über Digital-Receiver ARD und ZDF

Beitrag von Radiot » 31.12.2011, 14:56

Steck die Kabel doch mal zusammen, dann siehste ob das Kabel defekt ist, wobei die Kabel die den Geräten beiligen eh nicht die tollsten sind.
Radio- Fernsehtechniker

Kalkidiki
Kabelneuling
Beiträge: 30
Registriert: 31.12.2011, 13:30

Re: Analoger Empfang über Digital-Receiver ARD und ZDF

Beitrag von Kalkidiki » 31.12.2011, 16:49

Hallo,
wie soll ich die zusammenstecken ???

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Analoger Empfang über Digital-Receiver ARD und ZDF

Beitrag von ernstdo » 31.12.2011, 17:00

Hast ja jetzt wahrscheinlich ein Antennenkabel von der Dose zum Receiver und ein Kabel vom Receiver zum Fernseher.
Wenn Du jetzt beide am Receiver abziehst kannst Du die beiden (Männlein und Weiblein :zwinker: ) zusammen stecken und so testen ob ggf. das Kabel vom Receiver zum Fernseher defekt ist.

Edit:
Wenn aber das Bild ohne Receiver dazwischen dann auch i. O. ist dann kann es auch sein das die Durchschleifunktion des Receivers defekt ist ....

Ach ja, der Receiver sollte in der ganz o. g. Konstellation aber auch nicht stromlos gemacht werden (Standby geht) da es sonst mit dem durchschleifen des Antennensignales nix wird und er Empfang am TV nicht mehr gegeben ist ...

Reinhold Heeg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 505
Registriert: 26.04.2009, 13:43

Re: Analoger Empfang über Digital-Receiver ARD und ZDF

Beitrag von Reinhold Heeg » 31.12.2011, 19:22

Kalkidiki hat geschrieben:Hallo,
wie soll ich die zusammenstecken ???
Beide Kabel, die in den Receiver gehen, raus und zusammenstecken. Da hat zwar der Receiver erstmal kein Signal mehr, aber zum testen, ob das zum Receiver mitgelieferte Antennenkabel etwas taugt, muss das mal kurz sein.
Guten Rutsch!
Reinhold

Kalkidiki
Kabelneuling
Beiträge: 30
Registriert: 31.12.2011, 13:30

Re: Analoger Empfang über Digital-Receiver ARD und ZDF

Beitrag von Kalkidiki » 02.01.2012, 09:25

Hallo,
das liegt wohl am mitgelieferten Kabel !

Wenn ich die Kabel zusammenstecke, besteht das Problem auch.
Nehme ich nur das Antennenkabel aus der Dose, ist der analoge Empfang ok.

Gruß

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Analoger Empfang über Digital-Receiver ARD und ZDF

Beitrag von ernstdo » 02.01.2012, 09:58

Na also, war doch ganz einfach .....

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Analoger Empfang über Digital-Receiver ARD und ZDF

Beitrag von Dinniz » 02.01.2012, 11:35

Die mitgelieferten Kabel sind Qualitätsmässig eher unterere Kategorie und machen öfter Probleme.
technician with over 15 years experience

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste