USB Eingang freigeschaltet !?

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
Antworten
Kurt Klotz
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 17.04.2011, 01:00

USB Eingang freigeschaltet !?

Beitrag von Kurt Klotz » 17.04.2011, 01:56

Hallo,
vor meinem Vertragsabschluss der HD-Box Ende 2010 wurde mir von der Service-Hotline bestätigt, dass selbstverständlich der USB-Eingang für Filme bzw. Bilder freigeschaltet ist. "Das funktioniert schon alles...ich hab das selbst ausprobiert zu Hause" so die Antwort des Hotline-Mitarbeiters, nur aus der Box raus, das geht noch nicht...kommt aber auch noch!?" Da ich meinen DVD-Player mit USB-Buchse einsparen wollte, war diese Zusage für mich entscheidend und der Vertrag -HD Box- wurde abgeschlossen.Ohne diese Zusage wäre der Vertrag nicht zustande gekommen.
Beim Eintreffen des Fremdfirmen-Installateurs (nach Wochen) sprach ich ihn sofort auf den USB-Eingang an. Ein Achselzucken und "was für ein USB-Port, wo ist der?" war die erstaunte Antwort des Mitarbeiters.
Die ersten Versuche mit einem .avi Video bestätigten meine Vorahnung: nix geht...alles tot!

Die Beschwerde am Tag danach bei der Hotline ergab ein....nein zur Zeit nocht nicht freigeschaltet, aber bleiben sie ruhig, dass kommt ganz bald.
Mittlerweile haben wir fast Mai 2011, ein halbes Jahr später, es tut sich gar nicht´s. Fühlt man sich da nicht etwas "veräppelt" Was heißt veräppelt, ich wurde von einem Hotline-Mitarbeiter schlichtweg angelogen. Dafür kommen täglich Anrufe bzw.Werbepost um das Programmpaket zu erweitern, das Kündigen des Gratis-Pakets wird zur Tortur.
Eine weitere Erfahrung.. nur die Einnahmenseite ist interessant, Kundenservice und Ehrlichkeit? Leider Fehlanzeige, Schade!
Den Kündigungstermin habe ich schon in den Kalender eingetragen.

Gruß Kurt

tonino85
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 22.12.2007, 18:57

Re: USB Eingang freigeschaltet !?

Beitrag von tonino85 » 17.04.2011, 13:48

Tja, drauf reingefallen würd ich da mal sagen. Der USB Anschluss wird denke ich nie freigeschaltet werden. Vielleicht mal für Bilder, aber sonst.
Bild

Sammy
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 03.01.2011, 16:22

Re: USB Eingang freigeschaltet !?

Beitrag von Sammy » 17.04.2011, 23:28

Wenn Du mich jetzt fragen würdest, ob ich dir 6 richige im Lotto mache und ich ja sage,
würdest du mir das auch glauben?

Bei UM sollte man wissen, solange Du einen Vertrag unterschreibst, erzählen die dir sogar,
daß es morgen Goldnuggets regnet.

Nie dem gesprochenen glauben, nur schriftlich zählt!

Allerdings hättest Du das nie schriftlich von denen bestätigt bekommen.
Welches Interesse sollte UM haben, daß Du dir Filme auf den Rechner ziehen kannst bzw.
umgekehrt?

Über die Kino-Kanäle bestellen, das kann man, da rollt der Rubel.

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: USB Eingang freigeschaltet !?

Beitrag von Matrix110 » 18.04.2011, 05:20

Das ganze gilt übrigens nicht nur für UM sondern für so ziemlich jede Firma...

Die Lüge die zum Verkauf führt sichert deren Provision und wird daher sehr gerne angewandt in jeder Branche solange man es nicht schriftlich bestätigt.

Die Telekom, div. Zeitschriftenverlage, Freenet, Arcor/Vodafone, E-Plus sind die bei denen ich die Lügen zumindest beim Gespräch schon gemerkt habe und die Gesprächspartner darauf angesprochen habe, was meistens mit Auflegen quittiert wurde...

Madee
Übergabepunkt
Beiträge: 370
Registriert: 11.03.2010, 20:20
Kontaktdaten:

Re: USB Eingang freigeschaltet !?

Beitrag von Madee » 26.04.2011, 22:41

Und wenn er aktiviert wird, ist es sicher wieder On-Way
Koordinator für die Ingresskiller

LittleE1975
Kabelneuling
Beiträge: 30
Registriert: 12.05.2011, 18:49

Re: USB Eingang freigeschaltet !?

Beitrag von LittleE1975 » 12.05.2011, 18:53

Schonmal nen Stick oder ne Externe angeschlossen?

Strom ist auf jedenfall drauf. Fehlt nur noch die passende Software.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast