HD Recorder geordert

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
Antworten
Benutzeravatar
tb1000
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 82
Registriert: 31.03.2011, 18:34
Wohnort: Nahe Düsseldorf

HD Recorder geordert

Beitrag von tb1000 » 31.03.2011, 19:07

Grüße Euch alle.

Ich habe am Samstag zu meinem bestehenden UM Basic Vertrag den HD Recorder für 6,-€/Monat online betsellt. Wollte erst das CI+ Modul für 4,-€/Monat bestellen und habe dann entdeckt, dass ich auch für 2,-€ mehr einen Festplattenrecorder mit Twin Tuner haben kann.
Nun habe ich viel darüber gelesen (Super Testberichte) und auch die Bedienungsanleitung "studiert" und bin letztendlich in diesem Forum gelandet und es wurde mir, milde ausgedrückt schlecht, als ich nur negative Meinungen über dieses Gerät las (z.B. Probleme bei der Serienaufnahme). Das Gerät muß ja der letzte Heuler sein. Es werden Mängel beschrieben, die 10 Jahre alte Videorecorder schon konnten.

Nun meine Frage an Euch: Hat denn bis heute irgend jemand was von einem Upgrade gehört oder hat sich bei jemanden UM gemeldet? Es kann doch nicht sein, dass die sich so viel Zeit lassen, eine vernünftige Firmware zu programmieren. Ich bin mir nämlich nicht sicher, ob ich den Auftrag direkt stornieren soll oder es drauf ankommen lassen soll und den Recorder erst mal ausprobiere und auf Upgrades warte.

Danke schon mal für Eure Antworten

Gruß tb1000
Gruß tb1000

Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat es gemacht.
Hilbert Meyer, Professor für Schulpädagogik, Universität Oldenburg

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: HD Recorder geordert

Beitrag von HariBo » 31.03.2011, 20:08

glaubst du wirklich, dass die paar Leute, die sich hier über Probleme mit dem HD Recorder mokieren, einen Qualitätsstandard darstellen?
UM hat sicherlich ein paar mehr von diesen Geräten an den Mann/die Frau gebracht, die damit zufrieden sind.
Zuletzt geändert von HariBo am 01.04.2011, 08:18, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
tb1000
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 82
Registriert: 31.03.2011, 18:34
Wohnort: Nahe Düsseldorf

Re: HD Recorder geordert

Beitrag von tb1000 » 31.03.2011, 20:49

Danke für Deine beruhigende Antwort, HariBo.

Hab` ja auch erst gedacht: > das kann doch irgendwie nicht sein <
Aber man wird total verunsichert, wenn unabhängig von einander mehr als 20 Leute die gleichen Mängel beschreiben. Aber Du hast natürlich recht. Bei manchen Problemen gibt es logische Erklärungen. Wie z.B. die langen Umschaltzeiten, die nun meiner Meinung nach wirklich mit dem Time Shift zu tun haben müssten. Aber wenn die Programmierprobleme wirklich bestehen, finde ich das schon krass, weil man das Gerät wirklich nicht vernünftig nutzen kann, wenn man z.B. jeden Tag zu einer bestimmten Zeit immer die gleiche Sendung aufnehmen will.
Gruß tb1000

Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat es gemacht.
Hilbert Meyer, Professor für Schulpädagogik, Universität Oldenburg

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: HD Recorder geordert

Beitrag von Dinniz » 31.03.2011, 23:35

Wir verbauen die Geräte Palettenweise .. die paar Leute sind also nur ein sehr kleiner Prozentsatz.
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
tb1000
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 82
Registriert: 31.03.2011, 18:34
Wohnort: Nahe Düsseldorf

Re: HD Recorder geordert

Beitrag von tb1000 » 01.04.2011, 07:20

Na, ich bin ja mal gespannt. Ich bekomme das Gerät am Dienstag und werde es auf Herz und Nieren testen. Besonders die Funktionen, die es ja laut Anleitung können soll, aber angeblich nicht tut. Sprich, Aufnahmen Mo bis Fr bzw. wöchentlich.
Gruß tb1000

Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat es gemacht.
Hilbert Meyer, Professor für Schulpädagogik, Universität Oldenburg

CPK
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 07.04.2011, 13:40

Re: HD Recorder geordert

Beitrag von CPK » 07.04.2011, 14:42

Der HD Rekorder und seine mangelhafte Firmware ist das Letzte!

Das Gerät ist extrem unzuverlässig und wartet mit immer neuen Mängeln und Ausfällen auf.
Mal kein EPG vorhanden, dann kein Time Shift möglich oder Probleme bei der Serienaufnahme.
Unvollständige oder fehlende Aufnahmen sind ebenfalls an der Tagesordnung und ich warte schon drauf, was als Nächstes kommt.

Neben der langen Liste von fehlenden technischen Features, die bei vergleichbaren Geräten seit Jahren Standard sind,
ärgert mich der funktionslose USB Anschluß besonders.
Auf eine Anfrage bei Unity Media teilte man mir doch tatsächlich folgendes schriftlich mit:
Aus Copyright Gründen wir es technisch nicht möglich werden ein externes
Speichermedium anzuschließen. Als Kabelnetzbetreiber sind wir an anderen gesetzlichen
Vorschriften Gebunden.

Ach ja - an welche denn?

Die unsäglichen Defizite des Gerätes werden eigentlich nur noch vom KOSTENPFLICHTIGEN Technik Support getoppt.
Wenn mir als frustrierter Kunde dann auch noch Telefonkosten wegen der technischen Schlampereien entstehen und Kritik am Gerät obendrein mit barschen Sprüchen der Techniker abgebügelt werden, ist das schon reichlich unverschämt.

Gruß C

Benutzeravatar
tb1000
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 82
Registriert: 31.03.2011, 18:34
Wohnort: Nahe Düsseldorf

Re: HD Recorder geordert

Beitrag von tb1000 » 07.04.2011, 16:01

Hallo an alle.

Also, ich bin von der HD Box, welche ich ja seit 2 Tagen besitze und auch von Unitymedia sehr enttäuscht. Ich kann einfach nicht begreifen, dass ein Unternehmen wie Unitymedia seinen Kunden so ein unausgereiftes Gerät anbietet.
Das Gerät bietet eine sehr gute Bildqualität, keine Frage. Aber durch die Software sind die Funktionen so veraltet, wie der allerertste Videorecorder, bevor er auf den Markt kam.
Die Sache mit dem 2 Std.Time Shift Speicher wurde ja schon mehrere Male hier im Forum angesprochen. Auch unbegreiflich, dass der TS beim Umschalten gelöscht wird. Aus welchem Grund bloß?
Aber gestern habe ich einen Mangel bemerkt, der setzt meiner Meinung nach wirklich allem die Krone auf:
Bei jedem alten Videorecorder oder DVD Recorder kann ich per Sofortaufnahme (One Touch) durch Drücken der roten Aufnahmetaste unbegrenzt aufnehmen (natürlich nur so lange das Speichermedium dies zulässt). Bei der HD Box von Unitymedia geht das nur für die momentane, aktuelle Sendung. D.h., ich möchte um 20:15Uhr z.B. im Ersten eine Sendung direkt, manuel aufnehmen und ich drücke bereits um 20:13Uhr die rote Aufnahmetaste, nimmt das Gerät 2 Minuten Tagesschau auf und das wars. H a l lo??? Wir haben nicht mehr 1990. Das ist doch wirklich unmöglich. Wenn das Gerät bei Drücken der Aufnahmetaste wenigsten fragen würde: >aktuelle Sendung< oder >unbegrenzt<, wäre doch alles O.k. Evtl. hängt das ja auch alles mit dem EPG zusammen. Aber wie kann man diesen deaktivieren??? Du willst ne`Sendung aufnehmen die in 3 Minuten anfängt, drückst "Aufnahme" und gehst aus dem Raum. Kommst nach 15 Minuten wieder und das Gerät hat nur drei Minuten aufgenommen. Nun würden manche sagen, dass die Zeit ja nicht verloren ist, denn man kann ja per TS zurrückspulen. A B E R nicht, wenn man sich auf das Aufnehmen verässt und beim Wiederkommen versehentlich umschaltet. Dann TS weg. Ganz krass finde ich es für folgende Situation:

Ich nehme per "One Touch" um 20:15Uhr auf. Der Recorder soll jetzt unbegrenzt aufnehmen, nämlich auch die Sendung um 21:15Uhr und auch um 22:05Uhr. Also in einem durch. Ja Pustekuchen. Nach der Sendung um 20:15Uhr, also um 21:15Uhr schaltet die Aufnahme ab. Warum bestimmt das Gerät von selbst, wann und bis wann er aufnehmen soll?
Ich müsste also statt "One Touch" immer eine manuelle Programmierung vornehmen, dann klappt das. Glaube ich jedenfalls. Aber die Programmierung ist, wie alle bemerkt haben höchst unkonfortabel.

Hat denn jemand eine Idee, wie man die Sache mit der "One Touch" Aufnahme austricksen kann? Evt. durch Abschalten des EPG, aber wie.
Oder habe ich irgendwas übersehen und es geht doch unbegrenzt

Danke für die Antworten
Gruß tb1000

Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat es gemacht.
Hilbert Meyer, Professor für Schulpädagogik, Universität Oldenburg

mercedesstern
Kabelexperte
Beiträge: 220
Registriert: 15.02.2009, 15:22

Re: HD Recorder geordert

Beitrag von mercedesstern » 07.04.2011, 19:02

Hättest Du hier im Forum den einen oder anderen Bericht gelesen dann brauchtest du die Box nicht erst zu nehmen.Selber schuld

Benutzeravatar
tb1000
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 82
Registriert: 31.03.2011, 18:34
Wohnort: Nahe Düsseldorf

Re: HD Recorder geordert

Beitrag von tb1000 » 07.04.2011, 20:48

mercedesstern hat geschrieben:Hättest Du hier im Forum den einen oder anderen Bericht gelesen dann brauchtest du die Box nicht erst zu nehmen.Selber schuld
Und hättest Du meinen ersten Beitrag gelesen, wüsstest Du dass ich hier aus dem Forum jede Menge negative Meinungen gelesen und mich erschreckt habe, weil ich dieses Gerät schon geordert hatte ;-)
Deshalb habe ich mich auch hier angemeldet. Jeder stellt ja andere Ansprüche. Jeder nutz solch ein Gerät anders. Dem einen stören Dinge, die dem andern gar nicht wichtig sind. Deshalb habe ich es einfach mal darauf ankommen lassen und wollte mir selbst ein Bild machen. Die Mängel die hier überall angesprochen wurden habe ich zum Teil natürlich auch bemerkt aber über den Mangel mit der Sofortaufnahme, die für mich wiederum wichtig ist habe ich hier im Forum noch nichts gelesen. Deshalb habe ich es erwähnt, in der Hoffnung, dass jemand einen Tipp hat.
Gruß tb1000

Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat es gemacht.
Hilbert Meyer, Professor für Schulpädagogik, Universität Oldenburg

paffy
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 513
Registriert: 17.05.2009, 09:25
Wohnort: Bonn

Re: HD Recorder geordert

Beitrag von paffy » 08.04.2011, 10:08

Den Mangel mit der Sofortaufnahme, hatte ich noch gar nicht bemerkt.
Aber gut zu wissen. Vielleicht hat ja jemand einen Tipp wie es evt. auch
anders funktioniert, obwohl ich denke das da ein Update notwendig ist.
Gruß Paffy

albatros
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1034
Registriert: 21.01.2009, 17:49
Kontaktdaten:

Re: HD Recorder geordert

Beitrag von albatros » 08.04.2011, 18:05

Vieleicht ist es für Viele auch kein Mangel:
Wenn ich eine Sendung nicht zuende anschauen kann, drücke ich auf Sofortaufnahme. Wenn ich dann auch noch die folgende Sendung aufzeichnen möchte, sind es drei Tastendrücke, um auch diese zu programmieren.
Wenn ich kurz vor Ende der Tgaesschau feststelle, dass ich die folgende Sendung aufnehme möchte, sind es ebenfalls nur drei Tastendrücke, um diese zu programmieren.
Dafür knallt er mir nicht die ganze Festplatte voll, weil ich erst nach 24 Stunden wieder dazu komme, die Aufnahme auszuschalten.
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option

Benutzeravatar
tb1000
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 82
Registriert: 31.03.2011, 18:34
Wohnort: Nahe Düsseldorf

Re: HD Recorder geordert

Beitrag von tb1000 » 08.04.2011, 20:43

albatros hat geschrieben:Vieleicht ist es für Viele auch kein Mangel:
Wenn ich eine Sendung nicht zuende anschauen kann, drücke ich auf Sofortaufnahme. Wenn ich dann auch noch die folgende Sendung aufzeichnen möchte, sind es drei Tastendrücke, um auch diese zu programmieren.
Wenn ich kurz vor Ende der Tgaesschau feststelle, dass ich die folgende Sendung aufnehme möchte, sind es ebenfalls nur drei Tastendrücke, um diese zu programmieren.
Dafür knallt er mir nicht die ganze Festplatte voll, weil ich erst nach 24 Stunden wieder dazu komme, die Aufnahme auszuschalten.
Vollkommen richtig albatros. Man kann viele Umständlichkeiten bei diesem Gerät irgendwie umgehen, wenn man sich Gedanken macht. Vorausgesetzt, man kann sich diese Gedanken machen, denn es wird leider viel zu oft vergessen, dass auch Menschen dieses Gerät gerne benutzen würden, die wirklich gar keine Ahnung von der Materie haben und bislang einen Viegeorecorder besitzen und die Sofortaufnahme gewohnt sind. Es geht doch hier um die Minuspunkte, welches dieses Gerät wirlich haufenweise aufweist. Das mit der Sofortaufnahme muss doch nicht sein. Es ginge doch auch anders, wenn die Software ausgereift wäre.
Wie Du es beschrieben hast ist O.k. aber mehr als drei Tastendrücke, wenn ich drei Sendungen hintereinander aufnehmen will. Denn dann muß ich im Menü die Vor- und Nachlaufzeiten ändern, sonst gibt es Konflikte etc., etc, etc...... Würde die Sofortaufnahme mit One Touch so fonktionieren, wie beschrieben (Abfrage: >aktuelle Sendung< oder >unbegrenzt<) wärs einfacher. Vor Allem wäre dies der zeitgemäße STANDART.
Hier kommt es mir wirklich so vor, als hätte man für die Softwareentwicklung den Erfinder des ersten Videorecorders als Berater hinzugezogen. Das müsste so 1976 gewesen sein ;-)))
Gruß tb1000

Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat es gemacht.
Hilbert Meyer, Professor für Schulpädagogik, Universität Oldenburg

Benutzeravatar
tb1000
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 82
Registriert: 31.03.2011, 18:34
Wohnort: Nahe Düsseldorf

Re: HD Recorder geordert

Beitrag von tb1000 » 08.04.2011, 21:23

Ich bin mir jetzt nicht sicher, ob ich Folgendes auch hier schreiben kann oder ob ich das als neues Thema behandeln muss.
Aber ich habe noch ein anderes, spezielles Problem mit der HD Box. Wäre schön, wenn mir jemand `nen Tip geben könnte. Es geht um den Anschluß der HD Box. Ist jetzt nicht lebensnotwendig wäre für mich aber eine große Hilfe. Ich erkläre mal kurz, was und wie ich alles angeschlossen habe und dann zum Problem:
(Vorher möchte ich noch erwähnen, dass ich n o c h ein Röhrenfernseher besitze) :wein:

HD Box: an Multimediadose und per Scart >TV(AV1)
DVD Festplattenrecorder (analog): an Multimediadose (normale Antennenbuchse) und per Scart >TV(AV2)
Zusätzlich habe ich dann noch die HD Box per Scart mit dem DVD Festplattenrecorder verbunden.

So, alles funktioniert eigendlich so, wie ich es möchte. Ich kann über AV1 auf die HD Box zugreifen und über AV2 auf den Festplattenrec. Schaue ich über AV2 (Festplattenrec.) und schalte die HD Box ein, habe ich auf einmal auf beiden AV´s die HD Box, obwohl an AV2 doch der Festplattenrec. angeschlossen ist. Ich habe nun nicht mehr die Möglichkeit, auf den Festplattenrecorder zuzugreifen. Es sei denn, ich schalte nun den Festplattenrec. aus und wieder ein, dann ist er wieder über AV2 zu sehen. Schalte ich die HD Box aus und wieder ein, habe ich wieder auf beiden AV`s die HD Box. Habe alles versucht. Umstecken der Scartanschlüsse etc. Bei dem einfachen Digitalreceiver von UM, den ich vorher genauso angeschlossen hatte, hatte ich dieses Problem nicht. Ich weiß, jetzt denken bestimmt manche >>man, der hat Probleme<< aber ja, das nervt mich, dass ich das nicht in den Griff bekomme. Ich habe bestimmt `nen "Denkfehler". Vielleicht kann mir ja jemand "auf die Sprünge helfen"

Tausend Dank schon mal
Gruß tb1000

Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat es gemacht.
Hilbert Meyer, Professor für Schulpädagogik, Universität Oldenburg

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast