Stromverbrauch Modem

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
Antworten
xxMichaelaxx
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 03.03.2011, 15:27

Stromverbrauch Modem

Beitrag von xxMichaelaxx » 03.03.2011, 15:34

Hallo, ich hätte mal ne Frage:

Seit 1. Dezember habe ich nun meinen Unitymediaanschluß und ich habe festgestellt, dass sich seit der Installation einen viel höhreren Stromverbrauch habe. Das Modem Cisco MTA PEC 3212 hat keine Standby und als ich damals den Techniker darauf hinwies sagte der mir, der Stromverbrauch des Modems sei so gering, das würde kaum ins Gewicht fallen.
Nun habe ich erfahren, dass es sich bei dem Modem um ein sehr altes Gerät handelt.
Kann ich nicht von Unitymedia ein anderes - mit Standby verlangen?

Mfg Michaela

oxygen
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1311
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: Stromverbrauch Modem

Beitrag von oxygen » 03.03.2011, 16:01

Wie sollte ein Standby bei so einem Gerät funktionieren? wenn du es nicht brauchst schalte es halt mit dem Kippschalter hinten am Gerät ab.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia

xxMichaelaxx
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 03.03.2011, 15:27

Re: Stromverbrauch Modem

Beitrag von xxMichaelaxx » 03.03.2011, 16:03

Dann funzt doch mein Telefon nicht!

oxygen
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1311
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: Stromverbrauch Modem

Beitrag von oxygen » 03.03.2011, 16:27

Ja eben. Standby macht bei so einem Gerät keinen Sinn.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia

xxMichaelaxx
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 03.03.2011, 15:27

Re: Stromverbrauch Modem

Beitrag von xxMichaelaxx » 03.03.2011, 16:28

Aber es muß doch ein Modem geben, dass wenn man PC und TV mal ne Zeit nicht nutzt, das Telefon dann doch weiter funktioniert?

tonino85
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 22.12.2007, 18:57

Re: Stromverbrauch Modem

Beitrag von tonino85 » 03.03.2011, 16:34

xxMichaelaxx hat geschrieben:Aber es muß doch ein Modem geben, dass wenn man PC und TV mal ne Zeit nicht nutzt, das Telefon dann doch weiter funktioniert?
Nö.
Bild

xxMichaelaxx
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 03.03.2011, 15:27

Re: Stromverbrauch Modem

Beitrag von xxMichaelaxx » 03.03.2011, 16:42

danke jungs ihr seid ne echt hilfe :D

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Stromverbrauch Modem

Beitrag von ernstdo » 04.03.2011, 10:15

Also ich habe so ein kostengünstiges Messgerät was man an jeder Ecke zu kaufen bekommt.
Hab das gestern nach dem ich das hier gelesen hatte mal vors Modem geklemmt.
Der Verbrauch war so niedrig das er gar nicht angezeigt wurde.
An dieser Steckdosenleiste habe ich noch einen Router und eine FB 7150 (als VoIP Telefon/ Faxgerät/AB u.s.w.), jedes Gerät einzeln lässt sich mit dem Billigmessgerät nicht messen aber alle zusammen verbrauchen dann ca. 18 Watt ...... In den letzten ca. 11 Stunden waren das dann ca. 0,2 KW
Also ich denke nicht das der höhere Verbauch nur an dem Modem liegt.
Hast Du vielleicht auch noch einen neuen Fernseher oder sonstige Geräte seit dem?
Viell. läuft der Fernseher und/ oder der PC auch länger als sonst .... oder oder oder ......

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste