Problem UM02 und alphacrypt-Classic

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
Antworten
splits11
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 17.01.2011, 12:37

Problem UM02 und alphacrypt-Classic

Beitrag von splits11 » 25.01.2011, 09:35

Hallo liebes Forum,
wahrscheinlich bin ich als Newbie nur zu blöd, aber ich habe folgendes Problem:

In der letzten Woche habe ich meinen DIGI-Receiver von UM bekommen. In diesem kann ich meine UM02-Karte betreiben. Sie wurde ca. 20 Min. nach dem Einlegen freigeschaltet.
Nun habe ich mir ein Alphacrypt-Classic Modul zugelegt und dieses mit der Karte in den CI-Slot meines Fernsehers geschoben (Philips 46 PFL 7655).
Beides wird auch erkannt. Leider sind nun aber die DIGI-Programme verschlüsselt, oder besser gesagt, es erscheint die Meldung, dass das Programm nicht freigeschaltet ist.
Wie kann das, was mache ich falsch?

Vielen Dank für Eure Hilfe
Markus

splits11
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 17.01.2011, 12:37

Re: Problem UM02 und alphacrypt-Classic

Beitrag von splits11 » 25.01.2011, 10:05

Danke, hat sich erledigt.
Ich habe die Karte ein paar mal raus- und wieder reingeschoben und jetzt funzt's. :kratz:

herby
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 22.05.2008, 15:03

Re: Problem UM02 und alphacrypt-Classic

Beitrag von herby » 26.01.2011, 08:39

Hallo ,
ich habe heute mein Alphacrypt bestellt und habe auch einen Philips Fernseher .
Wie ist die Vorgangsweise nachdem ich das CI Modul in den Schacht des Fernsehers eingeschoben habe ?
Wenn ich den TV einschalte muß ich dann eine bestimmte Geräteauswahl zum Empfang Digitaler Sender
über das CI Modul treffen oder wie ist das ?
Würde mich über eine Kurzanleitung zur Installation und Handhabung eines Alphacrypt Moduls sehr freuen .

Danke im vorraus .

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Problem UM02 und alphacrypt-Classic

Beitrag von Grothesk » 26.01.2011, 08:52

Eigentlich muss da nichts mehr gemacht werden.
Der DVB-C-Tuner erkennt das vorhandene Modul automatisch und die Sender werden entschlüsselt.

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Problem UM02 und alphacrypt-Classic

Beitrag von ernstdo » 26.01.2011, 08:54

So wie es in der Bedienungsanleitung steht ................. :zwinker:

Also entweder hast Du den Fernseher schon die digitalen Kanäle scannen lassen und hast diese gepeichert (wenn Du ARD/ HD ZDF/HD und deren digitalen Ableger, Einsfestival ZDF Neo u. die dritten Programme im Überfluss, schon sehen kannst aber bei den Privaten die Smartcard gefordert wird hast Du sie schon gespeichert) dann einfach nur Modul mit Smartcard rein und fertig.
Hast Du bis jetzt nur analoge Sender gespeichert mußt Du noch digitalen scannen und speichern lassen.
Ggf. mußt Du ein mal dann von Analog auf Digital umschalten, aber das steht ja alles in der BDA ....

Kommt es zu Problemen bei der Entschlüsselung mal auf der Philips HP nach einem Firmwareupdate für den Fernseher schauen und dieses dann mit dem beim TV installierten vergleichen und ansonsten dann upgraden.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast