Seite 1 von 1

Alternative zu AlphaCrypt für UM02?

Verfasst: 20.01.2011, 19:12
von tekki
Hallo zusammen,

gibt es Alternativ-Produkte für den im Betreff genannten Anwendungsfall?

Re: Alternative zu AlphaCrypt für UM02?

Verfasst: 20.01.2011, 20:30
von Matrix110
Ja, das CI+ Modul.

Anderweitig gibt es keine alternative, die legal die Verschlüsselung implementieren und mit UM02 Karten zurecht kommen.

Re: Alternative zu AlphaCrypt für UM02?

Verfasst: 20.01.2011, 20:32
von ernstdo
1. Was hat das jetzt mit "HDTV bei Unitymedia zu tun .....??

2. http://www.digitalfernsehen.de/Unitymed ... 751.0.html
Und das wird gerade noch direkt unter dem von Dir eröffneten Thread diskutiert, so ab Seite 13 .........
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... &start=120

Und da kommt dann meine Signatur wieder ins Spiel :zwinker:

Re: Alternative zu AlphaCrypt für UM02?

Verfasst: 20.01.2011, 20:50
von tekki
Passt ein CI+ Modul in den gleichen Slot wie das Alphacrypt Classic am Sony KDL-Z4500 oder muss es ein spezieller CI+ Slot sein?

Re: Alternative zu AlphaCrypt für UM02?

Verfasst: 20.01.2011, 20:57
von Matrix110
Ein CI+ Modul benötigt einen CI+ Slot, der physikalisch einem CI Schacht entspricht, aber die CI+ Spezifikationen einhält.

Der Z4500 hat laut einer kurzen Google Suche KEINEN CI+ Slot sondern nur einen CI Slot. Damit funktioniert das offizielle Modul von UM in diesem Schacht aller vorraussicht nach NICHT.

Somit bleibt nur das AC Classic bzw. eines der "freien" CAMs.

Re: Alternative zu AlphaCrypt für UM02?

Verfasst: 20.01.2011, 21:04
von tekki
OK, das hatte ich befürchtet... Hmm, dann kann die Sepzifikation ja vielleicht über ein Firmware-Update nachgerüstet werden!?

Ich denke, es gibt keine Alternative zum AC Classic? Was sind denn freie CAM?

Re: Alternative zu AlphaCrypt für UM02?

Verfasst: 20.01.2011, 21:12
von bubi09
tekki hat geschrieben:OK, das hatte ich befürchtet... Hmm, dann kann die Sepzifikation ja vielleicht über ein Firmware-Update nachgerüstet werden!?
Das ist nur sehr selten möglich bzw. gewollt (sollst ja neue Geräte kaufen).

Re: Alternative zu AlphaCrypt für UM02?

Verfasst: 21.01.2011, 04:34
von Matrix110
Freie CAMs werden Softwarelos verkauft, da dies in dieser Form legal ist und müssen vom Kunden mit der entsprechenden (illegalen) Software beladen werden, welche die Verschlüsselung emuliert.

Freie CAMs haben, die rechtlichen Aspekte außer Acht gelassen, den Vorteil so ziemlich alles zu ignorieren(Jugendschutz kram, Kopierschutz und anderweitige Sperren)
HD+ kann damit z.B. aufgenommen werden, vor gespult werden etc. was mit offiziellen HD+ Receivern oder dem offiziellen CI+ Modul nicht funktioniert.

Re: Alternative zu AlphaCrypt für UM02?

Verfasst: 21.01.2011, 09:44
von Moses
Das sind im Moment aber alles keine Vorteile gegenüber dem Alphacrypt... hier kann der Jugendschutz auch deaktiviert werden und Verhinderung von Aufnahmen oder ähnlichem kann das Modul auch nicht anbringen. ;)

PS: Thema passend verschoben.

Re: Alternative zu AlphaCrypt für UM02?

Verfasst: 21.01.2011, 18:18
von Matrix110
Ja aber im Gegensatz zum CI+ Modul :P

Re: Alternative zu AlphaCrypt für UM02?

Verfasst: 30.01.2011, 21:42
von Karl-Heinz
Hallo,

ich habe mich an diesen Thread gehangen, da ich für meine Fragen keinen eigenen aufmachen wollte.

Ich habe mir jetzt einige Beiträge durchgelesen, aber noch keine Antwort auf meine Frage finden können.
Folgende Gegebenheiten:

Ich besitze eine UM02-Karte und einen Panasonic TX-P50VT20EA-Fernseher mit CI+ Slot.
Nun suche ich nach einem geeignetem Modul und bin mir nicht sicher, ob ich ausschließlich ein CI+ Modul verwenden kann, oder auch z.B. ein AlphaCrypt, obwohl dies nach meinem Verständnis nur ein herkömmliches CI Modul ist.

Was wäre eure Empfehlung bzw. wodrauf soll ich achten (auch für den mittelfristigen Einsatz).
Das angekündigte Angebot von UnityMedia bezgl. CI+ Modul halte ich für überteuert.

Viele Grüße

Karl-Heinz

Re: Alternative zu AlphaCrypt für UM02?

Verfasst: 30.01.2011, 21:59
von Matrix110
Du kannst das AC Classic NOCH problemlos benutzen.

Allerdings kann man das ganze in einem CI+ Schacht Module deaktivieren.
Kabel Deutschland unterbindet in CI+ Schächten z.B. ACs, lustigerweise funktionieren diese in normalen CI Schächten problemlos weiterhin, also ist das ganze eine recht fragwürde methode...
KDG ist auch schon gerichtlich gegen die ACs vorgegangen insofern war der Schritt nicht verwunderlich.
Da UM allerdings die ACs duldet muss UM diesem Beispiel nicht unbedingt folgen....

MIt dem AC ist es insbesondere jetzt mit dem erscheinen des CI+ Moduls jedoch ein pures Glücksspiel, da man von dem Gutdünken von paar Leute bei UM abhängt, die sowas entscheiden dürfen.