Alphacrypt Classic + Samsung LE40C750 -> mieser Empfang

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
Antworten
Jared
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 12.01.2011, 23:49
Wohnort: Wuppertal

Re: Alphacrypt Classic + Samsung LE40C750 -> mieser Empfang

Beitrag von Jared » 17.01.2011, 09:29

Eigentlich kann das Modul das Eingangssignal nicht mehr dämpfen, da das Signal schon durch den Tuner durch ist, wenn es zum Modul kommt.
Davon bin ich bisher auch ausgehen. In dem Modul ist kein Tuner integriert, also muss der digitale Datenstrom des TV-Tuners durch die Karte gehen. Das erklärt allerdings nicht, warum der Empfang durchgängig schlechter ist mit eingesetzter Alphacrypt Karte. Da das Modul bei mir und bei Skaster genau den gleichen Effekt zeigt, tippe ich auch nicht auf einen Defekt.

Ich habe einen Kabelverstärker bestellt und werde das Ergebnis posten.

skaster
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 15.01.2011, 14:53
Wohnort: MH

Re: Alphacrypt Classic + Samsung LE40C750 -> mieser Empfang

Beitrag von skaster » 17.01.2011, 19:23

Ich glaube auch eher an ein Problem zwischen CAM und TV, nach update des TV auf die neueste FW ist die Qualität noch schlechter als zuvor :wut: , schade, schick ich das Modul halt wieder zurück und muss den Receiver benutzen.

fixidus
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 17.01.2011, 22:37

Re: Alphacrypt Classic + Samsung LE40C750 -> mieser Empfang

Beitrag von fixidus » 17.01.2011, 22:45

Hi Jared,

bin in der gleichen Situation wie Du. Neuen TV (auch den Samsung) und will jetzt auf digitales Fernsehen umstellen.

Eigentlich wollte ich ein Alphacrypt Modul plus ne Smartcard von UM nutzen, aber wenn ich das mit der Qualität
lese...dann vergeht mir das gleich wieder.

Kamen Smartcard und Receiver extra? Also kann ich die Card aus dem Receiver ausbauen und ggf. mit nem
Alphacryptmodul herumprobieren? Oder muss ich noch eine weitere Card mieten? Dann würde ich lieber gleich nur die
Card bestellen, ansonsten zahle ich ja Card - Miete und Receiver Miete.

Wie lange hat denn die Umstellung von analog auf digital gedauert?

Danke,
fixidus

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Alphacrypt Classic + Samsung LE40C750 -> mieser Empfang

Beitrag von Dinniz » 17.01.2011, 23:37

Die Karten kann man rausziehen .. :kratz:
technician with over 15 years experience

fixidus
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 17.01.2011, 22:37

Re: Alphacrypt Classic + Samsung LE40C750 -> mieser Empfang

Beitrag von fixidus » 18.01.2011, 11:48

Echt? Das wäre ja wirklich einfach und man ist flexibel.
Dann habe ich wohl mal etwas Falsches gehört.

Jared
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 12.01.2011, 23:49
Wohnort: Wuppertal

Re: Alphacrypt Classic + Samsung LE40C750 -> mieser Empfang

Beitrag von Jared » 18.01.2011, 11:52

Ich vermute mittlerweile, dass der Smartcard-Slot und der Tuner vom Samsung dicht nebeneinander sitzen und die Störungen per HF in den Tuner eingestreut werden. Wahrscheinlich liegt die Taktfrequenz der Smartcard irgendwo im Bereich der Kabelsender. Ein HF-Verstärker sollte den Signalpegel über die kritische Schwelle heben können, so dass die Störungen keine Auswirkungen mehr haben. Leider ist mein Verstärker immer noch nicht eingetroffen, so dass ich es noch nicht testen konnte.

Wer den UM-Receiver benutzen möchte, sollte bedenken, dass der keinen HDMI-Ausgang hat. Mit HDTV ist dann nichts. :-\

fixidus
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 17.01.2011, 22:37

Re: Alphacrypt Classic + Samsung LE40C750 -> mieser Empfang

Beitrag von fixidus » 18.01.2011, 12:40

Wahrscheinlich funktioniert beim Receivereinsatz auch nicht mehr die Aufnahmefkt. des Samsungs, oder?

Ich hoffe, es funktioniert gut mit der Smartcard im Fernseher direkt, denn eigentlich wollte ich auf einen
gesonderten Receiver verzichten.

Pinguin04
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 18.01.2011, 20:44

Re: Alphacrypt Classic + Samsung LE40C750 -> mieser Empfang

Beitrag von Pinguin04 » 18.01.2011, 20:53

Hallo zusammen.

Ich klinke mich einfach mal ein, da auch ich leider merkwürdige Dinge vernehme und bräuchte euren Rat:

wenn ich den Fernseher (Samsung UE55C8790) mit der UM2 + Alphacrypt Classic (Version 3.19) einschalte, dann bekomme ich ganz viele Klötzchenbildung.

Nah ein paar Minuten scheinen die aber weg zu sein, sehr merkwürdig.

Kann das an dem Alphacrypt-Modul iegen, da auch meine I 02 Karte (Erstkarte mit Sky) ebenfalls diese Probleme anfänglich aufweist, im Receiver (also ohne Modul) aber alle bestens läuft?

Ich bin mir nun nicht sicher, ob es das Modul ist oder TV oder die Kombi einfach nicht passen will, bevor ich irgendetwas umtausche.

Pinguin04
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 18.01.2011, 20:44

Re: Alphacrypt Classic + Samsung LE40C750 -> mieser Empfang

Beitrag von Pinguin04 » 19.01.2011, 09:02

Ups, und alles wieder zurück.

Habe nun festgestellt, dass die Probleme nur bei den öffentl./rechtl. Programmen auftreten und dann auch nur im Digitalbereich. Analog geht alles einwandfrei und auch bei den Privaten alle ohne Klötzchen.

Nun verstehe ich die Welt nicht mehr, zumal das auch mit sowie ohne Modul ist. Kann es dann an der Einspeisung von Unitymedia selbst liegen?

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Alphacrypt Classic + Samsung LE40C750 -> mieser Empfang

Beitrag von Moses » 19.01.2011, 10:41

Das liegt wahrscheinlich einfach an Empfangsproblemen in deiner Hausanlage... Da hilft nur einen Techniker kommen lassen, der sich das mal anguckt.

Jared
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 12.01.2011, 23:49
Wohnort: Wuppertal

Re: Alphacrypt Classic + Samsung LE40C750 -> mieser Empfang

Beitrag von Jared » 20.01.2011, 18:52

Endlich ein Happy End! :rocker: Habe eben einen Spaun HNV 30 Verstärker in der Mitte der Leitung (Dachboden) installiert. Ergebnis: Alles super! Die HD-Kanäle gehen einwandfrei und das normale digitale TV-Programm läuft nun auch perfekt!

Es scheint also wirklich so zu sein, dass das CI-Modul den Tuner gestört hat. Aufgrund des hohen Signalpegels durch den Verstärker fällt das jetzt nicht mehr ins Gewicht. Wie empfindlich das ganze ist, sieht man daran, dass auch der WLAN-Stick, der im TV steckt, mitunter zu Klötzchenbildung führt. :tvfreak:

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Alphacrypt Classic + Samsung LE40C750 -> mieser Empfang

Beitrag von Grothesk » 20.01.2011, 21:31

*habschdochgleichgesacht*

fixidus
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 17.01.2011, 22:37

Re: Alphacrypt Classic + Samsung LE40C750 -> mieser Empfang

Beitrag von fixidus » 12.02.2011, 20:32

Hi Jared,

wie sind denn die Umschaltzeiten mit AC, insbesondere im Vergleich zum Receiver von UM?

Funktioniert auch die Aufnahmefunktion des Samsungs weiterhin?

Danke für eine kurze Info,

Gruß
f

JollyRoger
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 29.03.2011, 09:46

Re: Alphacrypt Classic + Samsung LE40C750 -> mieser Empfang

Beitrag von JollyRoger » 29.03.2011, 09:56

Hallo,
bin grade auf diesen Thread gestoßen. Habe gestern bei Mediamarkt den Samsung LE46C750 erstanden und möchte mir auch demnächst ein Alpha Crypt Modul kaufen, um die Sender mit dem TV und über App steuern zu können und natürlich auch um die Aufnahme funktion zu nutzen.
Wenn ich jetzt aber von Artefaktbildung lese bin ich etwas verunsichert, da ich diese jetzt schon bei Bewegungen entdeckt habe, allerdings nicht so riesen Pixel, sondern eher ganz viele feine Mikropixel, die ich aber durchaus als sehr störend empfinde. Oder liegt das mehr an der Skalierung vom Scart Anschluss?
Komisch finde ich, wenn ich den Suchlauf über den TV mache(Unitymedia Box leitet das Antennensigna ja weiter) finde ich weder ARD HD noch ZDF HD.
Hoffe ihr habt ein paar Tipps für mich!
Gruß
Jolly

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast