HD-BOX zu langsam ?!

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
Antworten
Kabelsurfer
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 01.12.2010, 14:08

HD-BOX zu langsam ?!

Beitrag von Kabelsurfer » 17.12.2010, 18:56

Hallo !

Von Anfang an habe ich bei meiner (mittlerweile widerrufenen) HD Box den Eindruck, das sie viel zu lahm ist. Das Umschalten dauert mindestens 1, eher 2 Sekunden, und jeweils die ersten 2-3 Sekunden nach dem Umschalten ruckelt das Bild ziemlich. Einige male kam es schon vor, dass sie eine zeitlang garnicht auf Knopfdruck reagiert, sich aber scheinbar die Eingaben merkt und kurz darauf wild umherschaltet.. Sogar mein 2 Jahre alter HD Receiver TT C854 kann das um Längen besser - der hat allerdings auch keine Festplatte..

Also - ist eure Box genauso träge? Vielleicht kann ja mal jemand ein paar Sekunden mit dem Handy aufnehmen, damit ich mal einen Eindruck davon bekomme...

Viele Grüße

bernd2411
Übergabepunkt
Beiträge: 307
Registriert: 26.10.2009, 21:44

Re: HD-BOX zu langsam ?!

Beitrag von bernd2411 » 17.12.2010, 19:30

Jepp, ist bei mir genauso. Leider ist die Firmware ziemlicher Dreck,da kann leider die Box nichts für. Ich hab mir aber die Coolstream Zee bestellt und die HD Box kommt eingemottet in den Keller. Eventuell erbarmt sich irgendwann mal jemand und haut da ne andere Firmware drauf,.
.

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: HD-BOX zu langsam ?!

Beitrag von ernstdo » 17.12.2010, 20:09

Also meine Box ist nicht träge, nur nach dem umschalten ist der Ton ganz kurz asynchron, was mich aber nicht weiter stört. Ansonsten auch seit dem ich sie vor knapp drei Monaten bekommen habe keine Abstürze oder sonstige Probleme.

tearsoftime
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 17.12.2010, 20:28

Re: HD-BOX zu langsam ?!

Beitrag von tearsoftime » 17.12.2010, 20:39

Also ich könnte im moment echt :wand: und mit den :hammer: auf die Box hauen.
Habe die Box seit gute 3 Wochen.. und nur ärger ....ständig fährt sich die HD Box fest und es gehts nichts mehr( trotz warten). 3 mal war der Techniker da hat irgentwas rumgeschraubt am verteiler im Keller ,und nichts also wirklich gar nichts hat sich geändert.Heute war der Techniker wieder da und hat mir jetzt eine Telenummer von Kabel West gegeben da sollte ich anrufen und dann bekäme ich einen anderen Receiver. Habe echt die schnauze von so einer verbugten Box voll.Ziehe im moment ca 30-40 mal in der Woche den stecker weil wirklich nichts geht...(so jetzt bin ich meinen frust ein wenig los geworden) ist echt deprimierend...und sry für die Rechtschreibung

Kabelsurfer
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 01.12.2010, 14:08

Re: HD-BOX zu langsam ?!

Beitrag von Kabelsurfer » 17.12.2010, 20:58

So, ich habe jetzt selber mal ein kurzes Filmchen gemacht (wozu hat man schließlich ein "Google-Handy"?):

http://www.youtube.com/watch?v=FFpJ_t7RW64

Sind die Umschaltzeiten normal, oder geht das besser? Ich wundere mich halt, zumal mir auch ein User in einem anderen Thread geschrieben hatte, das das Umschalten bei ihm nur gefühlte 0,2 Sekunden dauert und nix ruckelt..

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: HD-BOX zu langsam ?!

Beitrag von ernstdo » 17.12.2010, 21:05

Wo ist Deine Box denn angeschlossen?
Am Datenanschluß der MMD oder am TV Anschluß der MMD?
Einige berichteten vor dem Update das sie die Box am TV Anschluß der MMD angeschlossen hatten und wohl wenig bis gar keine Probleme hatten.
Ich habe meine Box vom ersten Tag an am TV Asnchluß der MMD angeschlossen und wie schon geschrieben keinerlei Probleme und ich lasse sie auch so lange da dran bis unbedingt der Rückkanal benötigt wird, aber ob ich das noch erlebe ..... :zunge: :zwinker:

Kabelsurfer
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 01.12.2010, 14:08

Re: HD-BOX zu langsam ?!

Beitrag von Kabelsurfer » 17.12.2010, 21:13

Hmm, also ich schätze mal, die Box ist am Multimedia-Anschluss.. Also da, wo der Techniker die angeschlossen hat... Die normalen TV/Radio-Buchsen sind noch frei, an der dritten Dose hatte er einen Verteiler drangeschraubt, weil da auch noch das Modem dranhängt...

Obs was bringt, wenn ich die Box mal an den Antennenanschluss stecke?

SpeedyD
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 526
Registriert: 20.05.2010, 16:28

Re: HD-BOX zu langsam ?!

Beitrag von SpeedyD » 17.12.2010, 21:48

Dem ein oder anderen hats jedenfalls geholfen. Auch wenn manche jetzt wieder ankommen und meinen, dass da eigtl kein Unterschied besteht.

Mendorian
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 11.06.2010, 19:40

Re: HD-BOX zu langsam ?!

Beitrag von Mendorian » 18.12.2010, 01:08

Bei mir ist's im Moment extrem. Beim Scrollen durch das EPG über mehr als 4 Stunden einen genauen Zeitpunkt zu treffen kommt einer Runde Roulette gleich (ich wollte letzten Donnerstag ein Doku im am Montag aufnehmen. Was hab ich geflucht.) Teilweise friert die Box beim Senderwechsel komplett ein. Auf Sendereingabe kann sie auch durchaus mal 4-5 Sekunden versetzt reagieren - sprich, ich drücke z.B. 286 auf der Fernbedienung, das Blinken am Standby-knopf signalisiert auch das es angekommen ist, und 5 Sekunden später reagiert das GUI dann mal drauf. Der Senderwechsel selbst ist auch recht langsam, aber die Box alle 2 Stunden neu starten zu müssen weil ein Senderwechsel fast oder ganz unmöglich geworden ist, ist eine echte Zumutung.

Naja. Ich bin jetzt zwei Wochen in Urlaub, werde brav alle Stecker ziehen, und vielleicht legt sich's dann ja wieder.

old_juergen
Übergabepunkt
Beiträge: 280
Registriert: 12.11.2007, 15:33

Re: HD-BOX zu langsam ?!

Beitrag von old_juergen » 18.12.2010, 15:08

Geht mir ähnlich. Die Box ist allerdings sehr leise und die Aufnahmen sind auch okay.

Allerdings ist es nervend, daß die Umschaltzeiten so lahm sind. Manchmal bleibt die Box auch hängen und man muß warten.

Wenn ich Teletext sehen will, schalte ich auf analog um, da mein TV die Seiten sofort wechselt. Bei der Box dauert das sehr lange und auch die Unterseiten werden sehr langsam aufgebaut.

Denke mal, hier müßte nachgebessert werden.

chrissaso780
Übergabepunkt
Beiträge: 388
Registriert: 16.05.2010, 09:08
Wohnort: Dormagen

Re: HD-BOX zu langsam ?!

Beitrag von chrissaso780 » 18.12.2010, 16:49

Liegt das vielleicht daran das die Box ja automatisch aufnimmt. Man kann ja zurückspulen und anhalten.
vielleicht braucht die Box ja die 2 Sekunden beim Umschalten um die Aufgenommene Datei von der Festplatte zulöschen.

Das Bild der HD Box hingt immer 2 Sekunden hinterher zur Realen austrahlung.
Die Digitale TV Karte die sich in mein PC befindet zeigt eine Szene eher als auf der HD Box.

bennyme
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 07.06.2008, 14:23

Re: HD-BOX zu langsam ?!

Beitrag von bennyme » 21.12.2010, 12:17

Also das Problem mit dem Umschalten habe ich auch. Gerade wenn man den Sender direkt eingibt dauert das extrem lange. Gefühlt ca. 2 Sekunden.

Ich finde das total nervig.

Die Box ist übrigens quasi per Rückkanal ausschliesslich angeschlossen. Wollte mal über Antennenkabel testen ob es besser wird.

Kann man die Box wg. dieser Mängel nicht zurückgeben ?

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: HD-BOX zu langsam ?!

Beitrag von Moses » 21.12.2010, 13:38

Wenn du per Telefon oder Internet bestellt hast, hast du grundsätzlich ein 14tägiges Rücktrittrecht ohne Angabe von Gründen. Ansonsten musst du halt mal bei UM nachfragen... falls die Box tatsächlich nicht in Ordnung ist, muss UM hier nachbessern, du bekämst also eine neue Box (das Recht zur Nachbesserung musst du UM auch eingestehen). Falls es sich dadurch nicht verbessert, sollte man sich einig werden können, dass der Vertrag aufgelöst wird.

Ob da ein Recht drauf besteht die Box wegen der Probleme zurück geben zu können, oder nicht, ist nicht ganz klar. Denn es steht ja nirgendwo geschrieben, dass ein Umschaltvorgang weniger als eine Sekunde dauern muss, usw... was jetzt ein "muss" ist und was nicht, ist sehr schwammig, weshalb man sich versuchen sollte gütlich zu einigen und weshalb UM das durchaus auch mitmacht (zumindest, wenn sie einen nicht komplett als Kunde verlieren).

bennyme
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 07.06.2008, 14:23

Re: HD-BOX zu langsam ?!

Beitrag von bennyme » 21.12.2010, 13:42

@Moses:
Danke erstmal.


Hat denn sonst keiner die Probleme mit dem Umschalten und ggf. schon behoben.
Ich habe auch keine Lust die Box auf Werkseinstellungen zu setzen weil ich dann wieder alle Favoriten neu machen muss.

tearsoftime
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 17.12.2010, 20:28

Re: HD-BOX zu langsam ?!

Beitrag von tearsoftime » 23.12.2010, 19:41

Also ein update von meiner Seite.
Nachdem der Techniker ein weiters mal da war ,insgesamt jetzt das 5 mal ,und die Probleme das sich die Box festfuhr weiterhin bestand..habe ich wie im empfohlen direkt bei Kabel West angerufen....ergebnis Techniker kam und ........ trommelwirbel....... die Box wurde endlich ausgetauscht ....und siehe da kein festfahren mehr .Box reagiert aufs Umschalten sehr gut nur manchmal leichte verzögerung aber für mich endlich ein Happy End. Frohe Weihanchten an alle.

Benutzeravatar
panikmacher
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 23.09.2008, 23:47
Wohnort: Sauerländle

Re: HD-BOX zu langsam ?!

Beitrag von panikmacher » 23.12.2010, 20:59

Nabend in die Runde !

So war's bei mir auch,Technikereinsatz mit Tausch von Box Nr.1, weil sich diese in einer Endlosschleife in Sachen Softwareaktualisierung befand und immer wieder neu startete. 200mal den Netzstecker ziehen in 8 Wochen,tut keiner Elektronik gut.
Box Nr.2 hatte diese Problem erst einmal im Zeitraum von 6 Wochen,aber das verzögerte umschalten b.z.w ansprechen auf irgendeinen Tastendruck nervt mich auch. Mir wurde beim Tausch der Box vom UM-Techniker berichtet das im Januar wohl das zweite Update anliegen soll,warten wir einfach ab.
Gelegentlich vergaloppiert sich bei mir die Programmanwahl über die Rauf/Runtertaste direkt um 2-5 Sender obwohl nach persönlichen Befinden diese nur einmal sanft gedrückt wird.
Was mich aber noch mehr ärgert,ist die nervige Skalierung des Bildes einiger Fernsehanstalten im laufenden Programm. Mein Fernsehbild hat schon je nach Format serienmässig schwarze Balken oben und unten,ich brauch keine seitlichen Balken und bestellt hab ich die auch nicht. Kann mir bitte mal einer erklären,was Sinn und Zweck dieser Übung ist !


don't panic
Bild

Udo-Andreas
Übergabepunkt
Beiträge: 360
Registriert: 28.12.2008, 11:37
Wohnort: Duisburg-Beeck

Re: HD-BOX zu langsam ?!

Beitrag von Udo-Andreas » 25.12.2010, 10:31

panikmacher hat geschrieben:Was mich aber noch mehr ärgert,ist die nervige Skalierung des Bildes einiger Fernsehanstalten im laufenden Programm. Mein Fernsehbild hat schon je nach Format serienmässig schwarze Balken oben und unten,ich brauch keine seitlichen Balken und bestellt hab ich die auch nicht. Kann mir bitte mal einer erklären,was Sinn und Zweck dieser Übung ist !
Da wirst Du Dich bei den betreffenden Sendern beschweren müssen. Ich habe den laufenden Formatwechsel mitten im Film z.B. bei "Das Vierte".

Benutzeravatar
rollicarp
Übergabepunkt
Beiträge: 352
Registriert: 26.02.2008, 13:22
Wohnort: Hessen

Re: HD-BOX zu langsam ?!

Beitrag von rollicarp » 05.01.2011, 08:00

Ich muss doch zu diesem Thema etwas nachfragen! :hilfe:
An was liegt es, dass die Box an Tagen einwandfrei arbeitet, schnelle Umschaltzeiten, keine Aufhänger, usw.
Aber dann wieder gibt man einen Befehl, umschalten, weiterschalten, usw und es tut sich nichts, sondern wieder einige Zeit später werden alle Befehle nacheinander ausgeführt!
Das Problem müsste doch eigentlich durch eine Aktualisierung, Hotfix, Update zu lösen sein.
Hatte man doch von UM im letzten Quartal 2010 davon gesprochen, dass eine Fehlerbehebung kommen sollte! Nur gekommen ist nichts!

Wünsche noch einen schönen Tag! :winken:
Die Weisheit eines Menschen misst man nicht nach seinen Erfahrungen, sondern nach seiner Fähigkeit, Erfahrungen zu machen!



Über WLAN Router D-LINK DIR-615 - Wireless N Router
3play Premium 100,UM 02, HD Recorder,Digital TV ALLSTARS inkl. HD-Option, UM02 HD Modul (CI+)
Bild

Benutzeravatar
rollicarp
Übergabepunkt
Beiträge: 352
Registriert: 26.02.2008, 13:22
Wohnort: Hessen

Re: HD-BOX zu langsam ?!

Beitrag von rollicarp » 05.01.2011, 08:09

rollicarp hat geschrieben:Ich muss doch zu diesem Thema etwas nachfragen! :hilfe:
An was liegt es, dass die Box an Tagen einwandfrei arbeitet, schnelle Umschaltzeiten, keine Aufhänger, usw.
Aber dann wieder gibt man einen Befehl, umschalten, weiterschalten, usw und es tut sich nichts, sondern wieder einige Zeit später werden alle Befehle nacheinander ausgeführt!
Das Problem müsste doch eigentlich durch eine Aktualisierung, Hotfix, Update zu lösen sein.
Hatte man doch von UM im letzten Quartal 2010 davon gesprochen, dass eine Fehlerbehebung kommen sollte! Nur gekommen ist nichts!

Wünsche noch einen schönen Tag! :winken:
Warum erscheint die Frage nicht unter den 5.1.2011??? :confused:
Die Weisheit eines Menschen misst man nicht nach seinen Erfahrungen, sondern nach seiner Fähigkeit, Erfahrungen zu machen!



Über WLAN Router D-LINK DIR-615 - Wireless N Router
3play Premium 100,UM 02, HD Recorder,Digital TV ALLSTARS inkl. HD-Option, UM02 HD Modul (CI+)
Bild

Benutzeravatar
Mr Iron
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 681
Registriert: 20.12.2009, 16:01
Wohnort: GE

Re: HD-BOX zu langsam ?!

Beitrag von Mr Iron » 05.01.2011, 08:48

Hi
deine Frage steht doch von rollicarp » 05.01.2011, 08:00 über deinen ersten Post

Nun ja, ich habe die Probleme genauso wie du! Mal gibt es Tage, wo es einwandfrei funktioniert, mal hab ich Tage, da könnte ich das Ding gegen die Wand klatschen!

Mal funktioniert das Display, mal funktioniert das Display nicht!

In allen Störungsfällen hilft leider immer nur den Netzstecker ziehen (da es unmöglich ist, in´s Menue zu kommen), teilweise muss ich es 3-5 mal hintereinander versuchen bis es dann wieder geht!

Ich weiß, dass ist bestimmt nicht gesund, aber was soll´s, Mehr kaputt geht ja eh nicht mehr und wenn die Box abraucht, dann melde ich es bei UM und lass mir ne neue hier hinstellen.

Wer am falschen ende spart, der zahlt nun mal am ende drauf, in diesem Falle, ist es dann wohl UM

Gruß
Mr Iron
Alles was ich Poste, hat keine Allgemeingültigkeit. Es besteht aus mein Wissen und meinen Erfahrungen, welches ich zur dieser Zeit hatte :D
Ich muss mir iwie mal eine neue Tastatur kaufen, die weniger Rechtschreibfehler macht :D

Internet / VoIP: Unitymedia - 3play PREMIUM 100 mit Telefon Komfort-Option
Router: AVM
FRITZ!Box 6360 Cable Firmware: FRITZ!OS 05.28 Release: 18.6.2012
Digital-Box: HD-Recorder Echostar HDC601DVR incl. DigitalTV HIGHLIGHTS+HD-Option

tekki
Kabelexperte
Beiträge: 102
Registriert: 10.09.2008, 13:57

Re: HD-BOX zu langsam ?!

Beitrag von tekki » 09.01.2011, 11:04

Die HD Box reagiert stellenweise sehr langsam und die Menüs ruckeln usw., insbesondere nervt die "träge" Fernbedienung (die Befehle kommen zwar direkt an), aber bis die Box diese verarbeitet hab ich schon die entsprechende Taste mehrmals gedrückt, weil man immer denkt, dass der Befehl nicht angekommen ist und landet dann natürlich ganz woanders und nicht da, wo man hin wollte... Jetzt stellt sich natürlich die Frage, ob man die Box nicht "aufrüsten" kann. Vielleicht nen RAM-Riegel mehr rein oder ähnliches. Hat da jemand Erfahrung?
Greetz, tekki


Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste