Verbesserungsvorschläge bei der HD-Box

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
bnaj
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 25.08.2010, 22:44

Re: Verbesserungsvorschläge bei der HD-Box

Beitrag von bnaj » 27.11.2010, 13:34

bnaj hat geschrieben:Ich hätte noch einen Punkt, der mich stört:

Wenn man zwei aufeinanderfolgende Sendungen zur Aufnahme programmiert schnallt er nicht, dass er sich die Vor und Nachlaufzeit sparen kann, was dazu führt, dass er zwei Sendungen gleichzeitig aufnimmt, was dann wiederum dazu führt, dass man nicht umschalten kann.

Die einzige Möglichkeit wäre die Aufnahme manuell zu programmieren.

Oder habt ihr noch eine andre praktikable Idee?
SpeedyD hat geschrieben:Vor und Nachlaufzeit wegnehmen
Muuhaaahhaaa.... :D
So einfach ist es ja nicht.
Man müßte bei der ersten Aufnahme die Vorlaufzeit programmieren, die Nachlaufzeit aber entfernen.
Bei der zweiten Aufnahme dann die Nachlaufzeit programmieren und die Vorlaufzeit entfernen. :zerstör:

Sorry, aber wieso so umständlich?
Wäre doch viel ergonomischer, wenn man im EPG die zwei aufeinanderfolgenden Sendungen markieren könnte und daraus die Aufnahmen generiert werden.
Das dann noch erkannt wird, dass hier beim selben Sender zwei aufeinanderfolgende Sendungen aufgenommen werden, sollte softwaretechnisch wohl kein Problem darstellen...

Matze782
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 23.11.2010, 16:37

Re: Verbesserungsvorschläge bei der HD-Box

Beitrag von Matze782 » 27.11.2010, 13:45

Was ich vermisse, und das kann mein TV schon intern als Media Funktion per USB:

Einfach bei einer Sendung mit dem Scrollbalken spulen, so wie man es z.b. auch beim Windows Media Player macht.
Nicht immer umständlich per 64 fachem Vorlauf (der bei nem 3 Stunden Film wo man nur das Ende sehen will schon arg lange dauern kann)

Mfg Matze

PS: Falls diese Funktion irgendwie möglich sein sollte, schreibt mir das bitte, ich vermisse das sehr

SpeedyD
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 526
Registriert: 20.05.2010, 16:28

Re: Verbesserungsvorschläge bei der HD-Box

Beitrag von SpeedyD » 27.11.2010, 21:03

bnaj hat geschrieben:
bnaj hat geschrieben:Ich hätte noch einen Punkt, der mich stört:

Wenn man zwei aufeinanderfolgende Sendungen zur Aufnahme programmiert schnallt er nicht, dass er sich die Vor und Nachlaufzeit sparen kann, was dazu führt, dass er zwei Sendungen gleichzeitig aufnimmt, was dann wiederum dazu führt, dass man nicht umschalten kann.

Die einzige Möglichkeit wäre die Aufnahme manuell zu programmieren.

Oder habt ihr noch eine andre praktikable Idee?
SpeedyD hat geschrieben:Vor und Nachlaufzeit wegnehmen
Muuhaaahhaaa.... :D
So einfach ist es ja nicht.
Man müßte bei der ersten Aufnahme die Vorlaufzeit programmieren, die Nachlaufzeit aber entfernen.
Bei der zweiten Aufnahme dann die Nachlaufzeit programmieren und die Vorlaufzeit entfernen. :zerstör:

Sorry, aber wieso so umständlich?
Wäre doch viel ergonomischer, wenn man im EPG die zwei aufeinanderfolgenden Sendungen markieren könnte und daraus die Aufnahmen generiert werden.
Das dann noch erkannt wird, dass hier beim selben Sender zwei aufeinanderfolgende Sendungen aufgenommen werden, sollte softwaretechnisch wohl kein Problem darstellen...
Du wolltest eine Antwort. Ich habe sie dir gegeben. Außerdem meinte ich es genau so, wie du es meintest. Klar wäre eine autom. Erkennung seitens der Box wünschenswert. Ist aber nicht drin. Also werden wir mit der Lösung erstmal leben müssen.

StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 15:26

Re: Verbesserungsvorschläge bei der HD-Box

Beitrag von StefanG » 29.11.2010, 13:57

- Aufnahme Teilen, Rauskopieren, Rauslöschen, Kürzen und Umbenennen.
- Aufnahme über USB oder Netzwerk rauskopieren / rausbewegen
- Aufnahme auf Wunsch Entschüsselt auf der Platte ablegen
- Aufnahmesperren und Vorspulsperren entfernen
- Variables nicht permanentes TimeShift mit x-Stunden gegen unendlich bzw freien Plattenplatz
- Rückkanal zu UM abschaltbar

Solange das nicht ist, sind alle anderen Wünsche Firlefanz und Nippes.

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Verbesserungsvorschläge bei der HD-Box

Beitrag von Moses » 29.11.2010, 14:08

StefanG hat geschrieben:- Aufnahme über USB oder Netzwerk rauskopieren / rausbewegen
Das wirst du von einer "offiziellen" Box niemals bekommen, egal bei welchem Anbieter. ;)
Sowas muss man schon selber kaufen, am einfachsten direkt am PC aufnehmen und gut ist. Immer dieses rumgeeier mit den dummen Boxen.

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: Verbesserungsvorschläge bei der HD-Box

Beitrag von starchild-2006 » 29.11.2010, 18:18

Also diesen affigen Videotext kann ich auch nicht ab, da konnte ich vorher TAUSENDMAL besser übern TV 50:50 Teilung in Ruhe mal kurz den Videotext aufrufen und nebenbei weitersehen, oder die Werbung laufen lassen, das ist echt ARMSEHLIG für eine so moderne Box.
Zumal ja die heutigen TV´s wirklich groß genug sind um beides anzuzeigen :traurig:
Dies sollte man mit dem nächsten update ändern und dürfte ja kein großes Problem sein, da ja jeder TV dies kann, nur leider durch diese Box unterbunden wird :wut:

bernd2411
Übergabepunkt
Beiträge: 307
Registriert: 26.10.2009, 21:44

Re: Verbesserungsvorschläge bei der HD-Box

Beitrag von bernd2411 » 29.11.2010, 20:51

- Aufnahme Teilen, Rauskopieren, Rauslöschen, Kürzen und Umbenennen.
- Aufnahme über USB oder Netzwerk rauskopieren / rausbewegen
- Aufnahme auf Wunsch Entschüsselt auf der Platte ablegen
Ich denke ebenfalls,dass du das nie bekommen wirst, weil sonst würde ja auch niemand mehr DVD´s und Blu Ray´s kaufen. Wenn das so möglich wäre, würde ich mir Rohlinge kaufen, und alles in HD aufnehmen ,was ich haben will. So muss man es kaufen.
- Aufnahmesperren und Vorspulsperren entfernen
Was meinst du damit? ICh konnte bis jetzt alles aufnehmen und auch Werbung vorspulen,oder ist das auf Sky bezogen oder eventuell RTL HD und co?

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Verbesserungsvorschläge bei der HD-Box

Beitrag von Moses » 30.11.2010, 09:15

bernd2411 hat geschrieben:
- Aufnahme Teilen, Rauskopieren, Rauslöschen, Kürzen und Umbenennen.
- Aufnahme über USB oder Netzwerk rauskopieren / rausbewegen
- Aufnahme auf Wunsch Entschüsselt auf der Platte ablegen
Ich denke ebenfalls,dass du das nie bekommen wirst, weil sonst würde ja auch niemand mehr DVD´s und Blu Ray´s kaufen. Wenn das so möglich wäre, würde ich mir Rohlinge kaufen, und alles in HD aufnehmen ,was ich haben will. So muss man es kaufen.
Möglich ist das Problemlos, nur halt mit Geräten von "Drittherstellern"... Ich glaube das ist auch das, worauf StefanG raus wollte. ;)

Ich find's eher armselig in Zeiten von HD TV so Uralten analog Schrott wie Videotext verwenden zu wollen. Wenn ich so ne Box konstruieren würde, gäb's da einfach keinen Videotext drin. Gibt EPG und Internet, beides besser, schneller und mit umfangreicheren Informationen bestückt.

StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 15:26

Re: Verbesserungsvorschläge bei der HD-Box

Beitrag von StefanG » 30.11.2010, 12:42

bernd2411 hat geschrieben:
- Aufnahme Teilen, Rauskopieren, Rauslöschen, Kürzen und Umbenennen.
- Aufnahme über USB oder Netzwerk rauskopieren / rausbewegen
- Aufnahme auf Wunsch Entschüsselt auf der Platte ablegen
Ich denke ebenfalls,dass du das nie bekommen wirst, weil sonst würde ja auch niemand mehr DVD´s und Blu Ray´s kaufen. Wenn das so möglich wäre, würde ich mir Rohlinge kaufen, und alles in HD aufnehmen ,was ich haben will. So muss man es kaufen.
Warum nie?

Wir haben so eine Box die das alles drauf hat.

Und da es hier um Verbesserungsvorschläge für die UM HD Rekorder Box geht; warum soll man nicht solch vernünftige Voschläge machen dürfen?

chrissaso780
Übergabepunkt
Beiträge: 388
Registriert: 16.05.2010, 09:08
Wohnort: Dormagen

Re: Verbesserungsvorschläge bei der HD-Box

Beitrag von chrissaso780 » 30.11.2010, 13:40

StefanG hat geschrieben:
bernd2411 hat geschrieben:
- Aufnahme Teilen, Rauskopieren, Rauslöschen, Kürzen und Umbenennen.
- Aufnahme über USB oder Netzwerk rauskopieren / rausbewegen
- Aufnahme auf Wunsch Entschüsselt auf der Platte ablegen
Ich denke ebenfalls,dass du das nie bekommen wirst, weil sonst würde ja auch niemand mehr DVD´s und Blu Ray´s kaufen. Wenn das so möglich wäre, würde ich mir Rohlinge kaufen, und alles in HD aufnehmen ,was ich haben will. So muss man es kaufen.
Warum nie?

Wir haben so eine Box die das alles drauf hat.

Und da es hier um Verbesserungsvorschläge für die UM HD Rekorder Box geht; warum soll man nicht solch vernünftige Voschläge machen dürfen?
Ganz einfach weil es dazu führt das niemand mehr wirklich Geld für den film ausgeben wird.
Es stehen einfach Existenzen auf den Spiel.

Ich meine nicht die Stars oder so sonder die Putzfrau die jeden Tag die Kulissen sauber macht.
Die Firma die den Mitarbeiter mit Essen versorgen.
Der Holzhändler der das Holz für die Kulissen liefert.
Der Schaafzüchter der die Wolle für die Kleidung liefert.
Und, und, und

Als dennen würde es schlechter gehen wenn die es zulassen würden das wir frei Kopieren dürfen.

Elliot
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 01.12.2010, 08:46

Re: Verbesserungsvorschläge bei der HD-Box

Beitrag von Elliot » 01.12.2010, 08:59

Hallo zusammen,

was mir stark auffällt, ist die schlechte Übersicht des EPG. Ich habe im Moment noch den Samsung Digital Recorder und die HD Box.
Die EPG Ansicht auf dem Samsung Gerät ist einfach nur spitze.
Es wäre schön wenn sich das von Vertikal auf Horizontal ändern ließe und dann auch nicht nur 4 Sender sonder, mit HD = Auflösung feiner, am besten 10 Sender darstellen ließe.

Gruß Elliot

bennyme
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 07.06.2008, 14:23

Re: Verbesserungsvorschläge bei der HD-Box

Beitrag von bennyme » 02.12.2010, 11:12

Hatte ich auch in einem anderen Thread geschrieben.

Umschaltzeiten von 0.1 Sekunden ???

Wie bekommt ihr das denn hin ? Ist das bei allen so ? Also bei dauert bei 720p das umschalten gefühlte mind. 2 Sekunden. Also vor allem wenn ich die Programmnummer direkt eingebe.
Zuerst kommt die Zahl im Bild und danach wird erst umgeschaltet.

Das ist super nervig. Zumal mir dieses ganze Menü unten viel zu gross ist und diese Anzeige in der Mitte auch. Reicht doch auch ne kleine Anzeige in irgendeiner Ecke oben, es muss doch nicht direkt alles verdeckt sein. Ausserdme wäre es auch toll wenn man die Transparenz wieder einstellen könnte.

roger1975
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 04.12.2010, 00:32

Re: Verbesserungsvorschläge bei der HD-Box

Beitrag von roger1975 » 05.12.2010, 16:01

Um mal wieder zum ursprünglichen Thema zurück zu kommen...

HDD Aufnahme:
-"Meine Aufnahmen" nur einspaltig chronologisch nach Aufnahmedatum; zurzeit sehr unübersichtlich
- nach dem Stopp einer Wiedergabe soll sofort die Option "Löschen" erscheinen
- Aufnahmewiederholung Mo-Fr zwingend notwendig. Sa-So kann entfallen.
- Anzahl der Wochen finde ich auch überflüssig. Kann meinetwegen als Option bleiben. Standart aber unbegrenzt.
- Die Vor- und Nachlaufzeiten durch reale Zeiten ersetzen
- sind zwei Aufnahmen hintereinander geplant, entweder automatisch die Vor- und Nachlaufzeiten anpassen oder nachfragen ob zwei einzelne Aufnahmen erfolgen sollen, oder über einen Tuner hintereinander
- Ansicht der geplanten Aufnahmen übersichtlicher gestalten (z.b. ARD - Titel - Mo-Fr - 20.00-21.45 - Schutz ja/nein)

EPG
- Anzeige verkleinern und übersichtlicher gestalten
- die Option zu einem bestimmten Datum zu springen ist ok. Besser wäre aber noch für einen Tag vor oder zurück die Farbtasten zu belegen (meinetwegen ROT=Tag zurück; GRÜN=Tag vor)
- Außerdem könnte das EPG im Hintergrund geladen werden und nicht erst, wenn man es sich ansieht. Gleiches gilt für Videotext.

Zudem wäre es schön, wenn die teilweise auftretenden Umschaltverzögerungen von ca. 10sek behoben werden

Gruß und danke für die Idee

huskie112
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 69
Registriert: 15.07.2010, 08:10
Wohnort: Brk. / MKK

Re: Verbesserungsvorschläge bei der HD-Box

Beitrag von huskie112 » 10.12.2010, 22:41

Man sollte Aufnahmen irgendwie sichern können.
Oder UM sollte Boxen ausliefern die länger als 3 Monate halten. :sauer: :wut: :nein: :wand:

Es sollte möglich sein auch von den Kinokanälen aufnehmen zu können.
Geht ja bei anderen auch.

Mace1970
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 27.12.2010, 16:50

Re: Verbesserungsvorschläge bei der HD-Box

Beitrag von Mace1970 » 27.12.2010, 17:30

Hallo zusammen,

ich habe seit dem 21.12.2010 auch die HD Box.
So schlecht ist die gar nicht.
roger1975 hat geschrieben:Um mal wieder zum ursprünglichen Thema zurück zu kommen...

HDD Aufnahme:
-"Meine Aufnahmen" nur einspaltig chronologisch nach Aufnahmedatum; zurzeit sehr unübersichtlich
Das finde ich ein grosser Punkt, was verbessert werden sollte.
Mich interessiert eigentlich nicht wann und von welchem Sender die Aufnahme ist, sondern nur der Name.
Und am besten könnte man den Namen noch umändern wie man möchte.
So stelle ich mir die Sortierung vor
Als Beispiel
Verzeichnis Bones .. mit dem Inhalt : Bones 5x11 von RTL 23.12.2010 (21:00 Uhr)
Bones 3x3 von RTL Crime 27.12.2010 (22:00 Uhr)
usw
Verzeichnis Two and the half man .. mit dem Inhalt : Two and the half man 2x3 (Kabel1 23.12.2010 13:00 Uhr)
Two and the half man 1x4 (TNT serie 27.12.2010 16:20)
usw
roger1975 hat geschrieben: - nach dem Stopp einer Wiedergabe soll sofort die Option "Löschen" erscheinen
Das stört mich auch jedesmal zurück ins Aufnahmemenü um die Aufnahme zu löschen das nervt.
roger1975 hat geschrieben: - Ansicht der geplanten Aufnahmen übersichtlicher gestalten (z.b. ARD - Titel - Mo-Fr - 20.00-21.45 - Schutz ja/nein)
Gute Idee .. ich bin dafür :cool:

Dann habe ich noch

- Mann sollte seine Aufnahmen auf einer externen Festplatte auslagern können

Nein, nicht zum 100sten mal um seine Aufnahme auf PC zu bearbeiten oder auszulagern .. so meinte ich das nicht .. sondern ...
Man formatiert seine externe HD mit der HD Box und kann seine Aufnahmen darauf auslagern.
Natürlich kann die Festplatte NUR an der HD Box wieder ausgelesen bzw benutzt werden.
Am PC kann man die externe HD dann nicht mehr benutzen ( Es sei denn man formatiert die HD am PC wieder)
Wieso mir das im Sinn kommt ? Weil ich die Box nur geliehen habe. Die HD ist zwar noch gross mit 320 GB.
Aber was ist, wenn ich später HD Sendungen aufnehmen möchte ?
Ich darf nämlich keine neue HD in der Box einbauen. Und externe Festplatten habe ich noch genug rumliegen. :D
Und wenn schon man seine Aufnahmen nicht mit dem PC auslagern soll/darf, ist das doch eine gute Idee oder ??
So und an wenn muß man sich wenden, damit die ganzen Ideen auch umgesetzt werden ???

Gruss Guido
gruss
Guido

Mace1970
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 27.12.2010, 16:50

Re: Verbesserungsvorschläge bei der HD-Box

Beitrag von Mace1970 » 27.12.2010, 17:40

huskie112 hat geschrieben:Man sollte Aufnahmen irgendwie sichern können.
Oder UM sollte Boxen ausliefern die länger als 3 Monate halten. :sauer: :wut: :nein: :wand:
Wieviele Boxen hast du denn schon bekommen ???
Auf externe Festplatte sichern so wie ich es eben beschrieben habe :D
Denn wenn die Box hinüber ist, mit einer neuen Box (selbe Box, gleiche Software) funktioniert die externe HD wieder.

huskie112 hat geschrieben: Es sollte möglich sein auch von den Kinokanälen aufnehmen zu können.
Geht ja bei anderen auch.
Ich glaube nicht das, das mal erlaubt wird irgendwann.
Bei welchen Anbietern geht das ???
Wir reden hier jetzt nur über die Kinokanäle ja ?
Sky Select (Sky)
Videoload (T-home)
Kino 1-32 (Unitymedia)

gruss Guido
gruss
Guido

Benutzeravatar
fcandre
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 01.01.2011, 08:02

Re: Verbesserungsvorschläge bei der HD-Box

Beitrag von fcandre » 01.01.2011, 12:24

Also ich wäre schon froh die Kiste würd mal Störungslos funktionieren!! :motz:

Aber bei einigen Vorschlägen (1/3/7/9) gib es von mir 100% Zuspruch! :super:
Vor allem Punkt 3 find ich absolut lächerlich! Wer nimmt bitte eine Serie von Sa-So auf? :mussweg:

Matze782
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 23.11.2010, 16:37

Re: Verbesserungsvorschläge bei der HD-Box

Beitrag von Matze782 » 02.01.2011, 10:20

Eine gescheite Sortierung vermisse ich auch.
Am Anfang dachte ich noch: naja, muss man mit leben, soo viel nimmt man ja nicht auf.

Nun hab ich aber dann doch schon ne nette Aufnahmesammlung und würde gerne eigene Ordner anlegen und die Aufnahmen da rein verschieben.


Des weiteren stürzt die Box ab und an einfach ab, oder reagiert ewig nicht auf Tastendrücke, und das umschalten dauert ewig.


Das allernervigste, aber wirklich nervigste ist es, dass die Box 2 Aufnahmen hintereinander vermurkst und dann das Ende fehlt. z.B. jeden Tag bei Pro7 die Simpsons, 2 Folgen hintereinander, und bei der letzten fehlt das Ende :(
Und jedesmal eine manuelle Aufnahme dafür anlegen ist auch bullshit, wofür hat man denn Funktionen wie das angepriesene "Aufnehmen mit nur einem Tastendruck"???


Mein Fazit zu der Box: ist ein nettes Spielzeug, von zu gebrauchen leider recht weit entfernt :(

PS: Wenn der Frust so weiter geht, wird mein Unitymedia HD Abo nicht verlängert und ich guck weiter die Basic Sachen und hol mir nen freien Receiver mit Festplatte, denn vom HD nutz ich fast eh nur die ÖR, weil es sonst keine interessanten HD Sender gibt...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste