Sind n-tv, N24, usw. verschlüsselt?

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
Antworten
Kandaules
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 11.11.2010, 09:17

Sind n-tv, N24, usw. verschlüsselt?

Beitrag von Kandaules » 11.11.2010, 09:39

Hallo Gemeinde,

seit gestern besitzen wir einen Toshiba 37XV733G, welcher über einen digitalen DVB-C-Empfänger inkl. CI+ Schacht verfügt.

Zu Hause (Großraum Köln) haben wir den Kabelnetzbetreiber "unitymedia", welcher bereits Digitalfernsehen bei uns einspeist. Obwohl unsere Hausverkabelung aus den 70ern stammt, empfangen wir ohne Probleme die digitalen Sender ARD, ZDF, Arte, WDR, usw.

Wir empfangen sogar ARD HD, ZDF HD und Arte HD - was mich bei unserer Verkabelung aus den 70ern schon sehr wundert. Das Bild sieht einfach klasse aus.

Wieso aber meckert der Fernseher bei den Sendern n-tv, N24, usw. über eine Verschlüsselung? Via Sendersuchlauf konnten diese Sender ohne Probleme empfangen werden, jedoch wird stets über die Verschlüsselung gemeckert!

Kann das daran liegen, dass wir die von Unitymedia gelieferte NagraVision-UM02-Karte nicht im Einsatz haben?

Für Infos wäre ich sehr dankbar.

Gruß, Kandaules

Snuffchen
Kabelexperte
Beiträge: 133
Registriert: 02.10.2009, 09:05
Wohnort: Waldems
Kontaktdaten:

Re: Sind n-tv, N24, usw. verschlüsselt?

Beitrag von Snuffchen » 11.11.2010, 09:44

Ich gehe mal davon aus, das du alles außér den öffentlich-rechtlichen nur MIT UM-Smartcard entschlüssel kannst
Unitymedia Business Office Internet & Phone 400 (450 Mbit/s Download und 20 Mbit/s Upload)
AVM FRITZ!Box 6490 Cable, FRITZ!OS 06.50, AVM FRITZ!Box 7490, FRITZ!OS 6.51, AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v2, FRITZ!OS 6.06
FRITZ!WLAN Repeater 1750E, FRITZ!OS 06.32 AVM FRITZ!WLAN Repeater DVB-C, FRITZ!OS 06.32 AVM FRITZ!Fon C4, Firmware 3.68,
AVM FRITZ!Fon M2, Firmware 3.67, Gigaset S810H, Asterisk 11.13.1~dfsg-2+b1 auf Raspberry Pi 2 B

Kandaules
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 11.11.2010, 09:17

Re: Sind n-tv, N24, usw. verschlüsselt?

Beitrag von Kandaules » 11.11.2010, 09:57

Und wie bekomme ich die Karte in den CI+ - Slot ? Benötige ich dafür einen Adapter? Bspw.: "Alphacrypt Classic"?

Kann es sein, dass solch ein Adapter (Alphacrypt Classic) um die 100 Euro kostet? Erhalte ich den nicht bei unitymedia kostenlos? Oder unterstützen die nur deren eigene Receiver wo solch ein Adapter nicht vonnöten ist?

Gruß, Kandaules

Benutzeravatar
DTZ2009
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 84
Registriert: 17.12.2008, 16:29
Wohnort: Neu-Isenburg

Re: Sind n-tv, N24, usw. verschlüsselt?

Beitrag von DTZ2009 » 11.11.2010, 10:12

Kandaules hat geschrieben:Und wie bekomme ich die Karte in den CI+ - Slot ? Benötige ich dafür einen Adapter? Bspw.: "Alphacrypt Classic"?

Kann es sein, dass solch ein Adapter (Alphacrypt Classic) um die 100 Euro kostet? Erhalte ich den nicht bei unitymedia kostenlos? Oder unterstützen die nur deren eigene Receiver wo solch ein Adapter nicht vonnöten ist?

Gruß, Kandaules
du benötigst eine alphacrypt classic was in der tat EUR 100 kostet
UM wird dies niemals kostenlos zur verfügung stellen, da eigentlich nur im UM Receiver entschlüsselt werden
soll. Alphacrypt muss die aktuelle Firmware haben um die UM02-Karte zu entschlüsseln

Achso: ACHTUNG: Das günstigere Alphcrypt Light Modul funktioniert nicht!
________________________________________
HD Option + ALLSTARS
Toshiba REGZA 32 XV 550 P - LCD TV, Full-HD
UM HD-Rekorder

Kandaules
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 11.11.2010, 09:17

Re: Sind n-tv, N24, usw. verschlüsselt?

Beitrag von Kandaules » 11.11.2010, 10:27

Danke für die sehr hilfreiche Antwort.

Gibt es denn auch irgendein günstigeres Modul?

oxygen
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1311
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: Sind n-tv, N24, usw. verschlüsselt?

Beitrag von oxygen » 11.11.2010, 10:49

Aktuell macht das Unicam von sich reden, weil es auch HD+ Karten entschlüsseln kann und nur 70 Euro kostet. Allerdings sieht das ganze auf den ersten Blick nicht sonderlich seriös aus.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia

Kandaules
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 11.11.2010, 09:17

Re: Sind n-tv, N24, usw. verschlüsselt?

Beitrag von Kandaules » 11.11.2010, 10:56

OK, wo bekomme ich denn das "alphacrypt classic"-Modul recht günstig?

Snuffchen
Kabelexperte
Beiträge: 133
Registriert: 02.10.2009, 09:05
Wohnort: Waldems
Kontaktdaten:

Re: Sind n-tv, N24, usw. verschlüsselt?

Beitrag von Snuffchen » 11.11.2010, 11:05

Ich hab noch eins rumfliegen, dass ich im Sat-Receiver hatte
Unitymedia Business Office Internet & Phone 400 (450 Mbit/s Download und 20 Mbit/s Upload)
AVM FRITZ!Box 6490 Cable, FRITZ!OS 06.50, AVM FRITZ!Box 7490, FRITZ!OS 6.51, AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v2, FRITZ!OS 6.06
FRITZ!WLAN Repeater 1750E, FRITZ!OS 06.32 AVM FRITZ!WLAN Repeater DVB-C, FRITZ!OS 06.32 AVM FRITZ!Fon C4, Firmware 3.68,
AVM FRITZ!Fon M2, Firmware 3.67, Gigaset S810H, Asterisk 11.13.1~dfsg-2+b1 auf Raspberry Pi 2 B

Kandaules
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 11.11.2010, 09:17

Re: Sind n-tv, N24, usw. verschlüsselt?

Beitrag von Kandaules » 11.11.2010, 11:18

@Snuffchen: Welche Firmware-Version ist enthalten und was möchtest du für das Modul haben?


@all: Kann es denn wirklich hinhauen, dass wir trotz uralter Verkabelung aus den 70ern so problemlos digital empfangen können? Denn wie bereits erwähnt, ARD HD, ZDF HD & Arte HD sind in beeindruckender Qualität empfangbar. Oder erlebe ich nach dem Kauf des Moduls eine Überraschung und n-tv, N24, usw. sind dann aufgrund der alten Verkabelung doch nicht empfangbar?

Snuffchen
Kabelexperte
Beiträge: 133
Registriert: 02.10.2009, 09:05
Wohnort: Waldems
Kontaktdaten:

Re: Sind n-tv, N24, usw. verschlüsselt?

Beitrag von Snuffchen » 11.11.2010, 11:25

Es ist 3.20 drauf .. 75 EUR inkl. Versand
Unitymedia Business Office Internet & Phone 400 (450 Mbit/s Download und 20 Mbit/s Upload)
AVM FRITZ!Box 6490 Cable, FRITZ!OS 06.50, AVM FRITZ!Box 7490, FRITZ!OS 6.51, AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v2, FRITZ!OS 6.06
FRITZ!WLAN Repeater 1750E, FRITZ!OS 06.32 AVM FRITZ!WLAN Repeater DVB-C, FRITZ!OS 06.32 AVM FRITZ!Fon C4, Firmware 3.68,
AVM FRITZ!Fon M2, Firmware 3.67, Gigaset S810H, Asterisk 11.13.1~dfsg-2+b1 auf Raspberry Pi 2 B

Benutzeravatar
DTZ2009
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 84
Registriert: 17.12.2008, 16:29
Wohnort: Neu-Isenburg

Re: Sind n-tv, N24, usw. verschlüsselt?

Beitrag von DTZ2009 » 11.11.2010, 11:45

Kandaules hat geschrieben: @all: Kann es denn wirklich hinhauen, dass wir trotz uralter Verkabelung aus den 70ern so problemlos digital empfangen können? Denn wie bereits erwähnt, ARD HD, ZDF HD & Arte HD sind in beeindruckender Qualität empfangbar. Oder erlebe ich nach dem Kauf des Moduls eine Überraschung und n-tv, N24, usw. sind dann aufgrund der alten Verkabelung doch nicht empfangbar?
du solltest das angebot für EUR 75 annehmen, das ist fair :-)

Verkabelung sollte kein Problem sein. Bei uns ist die Verkabelung aus den 30ern und auch kein Problem.
Schau nur mal nach dem Hausverstärker. Der sollte bis 800 MHz gehen.
Muss er aber eigentlich wenn du ARD HD etc. empfängst.
Mit dem Modul funktioniert es einwandfrei.
________________________________________
HD Option + ALLSTARS
Toshiba REGZA 32 XV 550 P - LCD TV, Full-HD
UM HD-Rekorder

Kandaules
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 11.11.2010, 09:17

Re: Sind n-tv, N24, usw. verschlüsselt?

Beitrag von Kandaules » 11.11.2010, 11:57

@Snuffchen: Danke für das Angebot. Werde wohl jedoch ein neues Modul bei einem Händler erwerben, da ich nicht sicher sein kann, ob das Modul in meiner Kombination einwandfrei funktioniert. Beim Händler kann ich das Teil ja meist problemlos wieder zurückggeben. Trotzdem vielen Dank für das Angebot.

Snuffchen
Kabelexperte
Beiträge: 133
Registriert: 02.10.2009, 09:05
Wohnort: Waldems
Kontaktdaten:

Re: Sind n-tv, N24, usw. verschlüsselt?

Beitrag von Snuffchen » 11.11.2010, 11:59

Kein Thema, war ja nur ein Angebot. Kauf das Modul aber bitte bei MASCOM direkt, dann hast in Herrn Gruber einen kompetenten Ansprechpartner bei Fragen
Unitymedia Business Office Internet & Phone 400 (450 Mbit/s Download und 20 Mbit/s Upload)
AVM FRITZ!Box 6490 Cable, FRITZ!OS 06.50, AVM FRITZ!Box 7490, FRITZ!OS 6.51, AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v2, FRITZ!OS 6.06
FRITZ!WLAN Repeater 1750E, FRITZ!OS 06.32 AVM FRITZ!WLAN Repeater DVB-C, FRITZ!OS 06.32 AVM FRITZ!Fon C4, Firmware 3.68,
AVM FRITZ!Fon M2, Firmware 3.67, Gigaset S810H, Asterisk 11.13.1~dfsg-2+b1 auf Raspberry Pi 2 B

Kandaules
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 11.11.2010, 09:17

Re: Sind n-tv, N24, usw. verschlüsselt?

Beitrag von Kandaules » 11.11.2010, 12:05

Super, vielen Dank für eure schnelle und nette Hilfe.

Gruß, Kandaules

Kandaules
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 11.11.2010, 09:17

Re: Sind n-tv, N24, usw. verschlüsselt?

Beitrag von Kandaules » 11.11.2010, 12:24

Snuffchen hat geschrieben:Kein Thema, war ja nur ein Angebot. Kauf das Modul aber bitte bei MASCOM direkt, dann hast in Herrn Gruber einen kompetenten Ansprechpartner bei Fragen
Ja, werde ich machen. Allerdings ist dort das Modul laut Homepage nur mit der Firmware-Version 3.19 zu erhalten. Aktuell ist doch 3.20, oder?

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Sind n-tv, N24, usw. verschlüsselt?

Beitrag von Grothesk » 11.11.2010, 12:42

Die Version 3.20 ist aber nur für Sat-Empfang wichtig.
Hier läuft auch noch die 3.19 in meinem TV.

Kandaules
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 11.11.2010, 09:17

Re: Sind n-tv, N24, usw. verschlüsselt?

Beitrag von Kandaules » 11.11.2010, 14:40

DTZ2009 hat geschrieben:Verkabelung sollte kein Problem sein. Bei uns ist die Verkabelung aus den 30ern und auch kein Problem.
Schau nur mal nach dem Hausverstärker. Der sollte bis 800 MHz gehen.
Muss er aber eigentlich wenn du ARD HD etc. empfängst.
Mit dem Modul funktioniert es einwandfrei.
Das finde ich jetzt aber sehr merkwürig. Unser Hausverstärker hat nur einen Frequenzberich von 40-450 MHz.

Wie kann das denn passieren?

Gruß Kandaules

Benutzeravatar
DTZ2009
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 84
Registriert: 17.12.2008, 16:29
Wohnort: Neu-Isenburg

Re: Sind n-tv, N24, usw. verschlüsselt?

Beitrag von DTZ2009 » 11.11.2010, 14:47

Kandaules hat geschrieben:
DTZ2009 hat geschrieben:Verkabelung sollte kein Problem sein. Bei uns ist die Verkabelung aus den 30ern und auch kein Problem.
Schau nur mal nach dem Hausverstärker. Der sollte bis 800 MHz gehen.
Muss er aber eigentlich wenn du ARD HD etc. empfängst.
Mit dem Modul funktioniert es einwandfrei.
Das finde ich jetzt aber sehr merkwürig. Unser Hausverstärker hat nur einen Frequenzberich von 40-450 MHz.

Wie kann das denn passieren?

Gruß Kandaules
wenn dem so ist kannst du nicht alle von UM angebotenen Sender empfangen
schau mal hier:
http://www.mischobo.de/Kabel/kanalbelegung.html

alles was über 450 Mhz rausgeht kommt nicht bei dir an
________________________________________
HD Option + ALLSTARS
Toshiba REGZA 32 XV 550 P - LCD TV, Full-HD
UM HD-Rekorder

Snuffchen
Kabelexperte
Beiträge: 133
Registriert: 02.10.2009, 09:05
Wohnort: Waldems
Kontaktdaten:

Re: Sind n-tv, N24, usw. verschlüsselt?

Beitrag von Snuffchen » 12.11.2010, 07:04

Es sollte sicherlich kein Problem sein, bei Mascom ein AC Classic mit 3.20 zu bekommen. Einfach mal eine Mail Herrn Gruber schreiben. Alternativ gibt es auf Anfrage eine ZIP-Datei zum Selbstupdaten (einen guten alten PCMCIA-Slot im Notebook vorausgesetzt) oder alternativ in einem SAT-Receiver mit CI-Interface
Unitymedia Business Office Internet & Phone 400 (450 Mbit/s Download und 20 Mbit/s Upload)
AVM FRITZ!Box 6490 Cable, FRITZ!OS 06.50, AVM FRITZ!Box 7490, FRITZ!OS 6.51, AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v2, FRITZ!OS 6.06
FRITZ!WLAN Repeater 1750E, FRITZ!OS 06.32 AVM FRITZ!WLAN Repeater DVB-C, FRITZ!OS 06.32 AVM FRITZ!Fon C4, Firmware 3.68,
AVM FRITZ!Fon M2, Firmware 3.67, Gigaset S810H, Asterisk 11.13.1~dfsg-2+b1 auf Raspberry Pi 2 B

Kandaules
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 11.11.2010, 09:17

Re: Sind n-tv, N24, usw. verschlüsselt?

Beitrag von Kandaules » 12.11.2010, 08:40

Guten Morgen zusammen,

ich bin es erneut. Da unser Toshiba 37XV733G ja immerhin CI-Plus besitzt frage ich mich, ob man das benötigte Modul nicht direkt von unitymedia erhalten kann (im Eintausch gegen den gelieferten Receiver). Kabel-Deutschland schein dies ja so zu handhaben. Unitymedia auch?

Gruß Kandaules

Telda
Kabelexperte
Beiträge: 241
Registriert: 02.06.2008, 17:05

Re: Sind n-tv, N24, usw. verschlüsselt?

Beitrag von Telda » 12.11.2010, 09:33

Kandaules hat geschrieben:Guten Morgen zusammen,

ich bin es erneut. Da unser Toshiba 37XV733G ja immerhin CI-Plus besitzt frage ich mich, ob man das benötigte Modul nicht direkt von unitymedia erhalten kann (im Eintausch gegen den gelieferten Receiver). Kabel-Deutschland schein dies ja so zu handhaben. Unitymedia auch?

Gruß Kandaules
Unitymedia duldet im Moment noch Alphacrypt Module, es gibt aber kein Support und natürlich auch keine Belieferung mit AC Modulen durch UM.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast