Probleme mit Sony Bravia und UM

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
Antworten
Hülser
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 02.10.2010, 18:25

Probleme mit Sony Bravia und UM

Beitrag von Hülser » 02.10.2010, 18:44

Hallo Forumsfreunde,
habe mich gerade angemeldet, weil ich mit meinem Problem nicht recht weiterkomme. Ich denke aber: "Hier werden sie geholfen". :trippeln:

Ich habe seit letzter Woche einen Sony Bravia KDL-40EX40B. Dieser hat einen integrierten DVB-C Tuner. Ich selber bin Kunde bei UM und habe seit Jahren eine Smartcard UM01, diese habe ich bei meinem alten Fernseher in einem Receiver von UM betrieben. Dies hat einwandfrei funktioniert.Bei UM habe ich lediglich das Beasic Paket. Zur Nutzung des integrierten Tuners habe ich mir das CA Modul Alphacrypt Classig 3.19 zugelegt. Die Smartcard in das Modul und das Modul in den Fernseher. So weit, so gut. Den digitalen Sendersuchlauf hatte ich zuvor bereits gestartet, es wurden jede Menge Sender gefunden, "freie" wie auch verschlüsselte. Sender sortiert und das CA Modul in den Fernseher. :shock: Weder unverschlüsselte noch verschlüsselte Sender sind zu empfangen. CA Modul wieder aus dem Fernseher heraus: :shock: Unverschlüsselte Sender sind zu empfangen, verschlüsselte nicht.
Also, auf ein Neues: Modul in den Fernseher und den Suchlauf gestartet - Ergebnis siehe oben :wand:

Eine bereits im Vorfeld gestartete Anfrage an UM ergab als Antwort, das die Kombination Alphacrypt mit UM 01 funktionieren soll :confused: Das CA Modul wird auch vom Fernseher erkannt, ich kann auch auf die Daten zurückgreifen, mit denen ich aber nicht wirklich etwas anfangen kann.

Bin ich jetzt zu doof oder ist es eher ein technisches Problem :question:

Besten Dank schon Mal
Frank

benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 750
Registriert: 30.10.2009, 17:58

Re: Probleme mit Sony Bravia und UM

Beitrag von benifs » 02.10.2010, 20:30

Wenn der Pegel an der Dose grenzwertig ist, kann es sein, dass durch das Alphacrypt das Signal soweit gedämpft wird, dass nix mehr ankommt. Jeder Fernseher sollte dafür eine Signalstärke, besser noch eine Signalqualitätsanzeige/BER haben. Vergleiche die Werte mit, als auch ohne eingestecktes CAM.

Frühere Sony Modelle hatten wohl ein Problem mit gewissen Chargen des Alphacrypt, ob das heute noch so ist und auch neuere Modelle betrifft weiß ich nicht. Aber eigentlich hab ich schon länger nichts mehr von diesem spezifischen Problem gehört.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast