UM-Digitalreceiver kommt mit Verteiler nicht klar!

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
Antworten
hotte70
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 65
Registriert: 03.03.2009, 23:14
Wohnort: Meerbusch

UM-Digitalreceiver kommt mit Verteiler nicht klar!

Beitrag von hotte70 » 20.09.2010, 16:26

Hallo zusammen,

ich habe an meiner Antennendose einen Verteiler (T-Stück), da neben dem Digitalreceiver noch ein DVD-Recorder Empfang benötigt. Meine 14 Jahre alte D-Box I hat dies bisher auch problemlos gewuppt :super: .
So, jetzt habe ich mir das Unitymedia Digitalpaket bestellt und dazu natürlich diesen hauseigenen UM-Reciever Samsung DCB B270G. Dieses Schrott Ding kommt aber mit dem Verteiler gar nicht klar, nur Klötzchenbildung und Standbilder .

Da ich nicht ständig umstöpseln will, würde ich aber den Verteiler samt D-Box I gerne behalten. Allerdings verlangt UM ja 5 € monatlich für eine entsprechende Smartcard, was ich partout nicht einsehe bzw. zahlen will.

Hat jemand eine Lösungvorschlag für mein Problem bzw. kennt einen Receiver der auch mit Verteiler klar kommt? Danke.

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: UM-Digitalreceiver kommt mit Verteiler nicht klar!

Beitrag von ernstdo » 20.09.2010, 17:08

Der Samsung hat ja auch einen Antennenausgang, also mit dem Antennenkabel von der Antennendose in den Samsung von da aus in den DVD Recorder und wenn weiterhin auch analog am TV gesehen werden soll vom DVD Recorder Ausgang an den Fernseher, also alles nacheinander durchschleifen.
T- Stücke sind meistens ..... :sauer:

hotte70
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 65
Registriert: 03.03.2009, 23:14
Wohnort: Meerbusch

Re: UM-Digitalreceiver kommt mit Verteiler nicht klar!

Beitrag von hotte70 » 20.09.2010, 17:23

Erst mal Danke für deine Hilfe!
Ist natürlich eine Möglichkeit, aber dann muss ich beim Aufnehmen einer Sendung immer vorher drauf achten, dass auch der entsprechende Kanal am Receiver eingestellt ist. Ausserdem wenn ich nicht zu Hause bin, kann ich diesen Kanal auch nicht wechseln bzw. der Recorder kann dann nur dieses eine Programm aufnehmen. Nicht so wirklich komfortabel.

Mich wundert halt nur, dass so ne uralte D-Box kein Problem mit dem Verteiler hat während sich der aktuelle UM-Receiver so anstellt....

oxygen
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1311
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: UM-Digitalreceiver kommt mit Verteiler nicht klar!

Beitrag von oxygen » 20.09.2010, 17:31

hotte70 hat geschrieben:Erst mal Danke für deine Hilfe!
Ist natürlich eine Möglichkeit, aber dann muss ich beim Aufnehmen einer Sendung immer vorher drauf achten, dass auch der entsprechende Kanal am Receiver eingestellt ist.
Nein.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia

benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 750
Registriert: 30.10.2009, 17:58

Re: UM-Digitalreceiver kommt mit Verteiler nicht klar!

Beitrag von benifs » 20.09.2010, 17:34

hotte70 hat geschrieben:Ist natürlich eine Möglichkeit, aber dann muss ich beim Aufnehmen einer Sendung immer vorher drauf achten, dass auch der entsprechende Kanal am Receiver eingestellt ist.
Warum? Das Signal wird in der kompletten Bandbreite durchgeschliffen und wenn du vom Digitalreceiver aufnimmst, gelten die selben Einschränken für die DBox.
hotte70 hat geschrieben:Mich wundert halt nur, dass so ne uralte D-Box kein Problem mit dem Verteiler hat während sich der aktuelle UM-Receiver so anstellt....
Ich hab hier den Samsung als (den Empfang) sehr guten Receiver kennengelernt. Der liefert noch ein einwandfreies Bild wo die TechnoTrend anfangen zu stottern und der DVD-Rekorder schon kriselndes Bild aufnimmt.

Das Problem kann vor oder hinter der Dose liegen. Wenn die Anlage in Ordnung ist, dann kann man ein T-Stück eigentlich immer verwenden. Falls die Anlage nicht in Ordnung ist kommts auf das Gutdünken der Geräte an. Vielleicht sind auch die Kabel/das T-Stück ausgeleiert, das stört enorm, wenn die nicht mehr fest sitzen.

hotte70
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 65
Registriert: 03.03.2009, 23:14
Wohnort: Meerbusch

Re: UM-Digitalreceiver kommt mit Verteiler nicht klar!

Beitrag von hotte70 » 20.09.2010, 18:54

Jo, danke für eure Hilfe! Das mit dem durchschleifen klappt natürlich auch, hatte da irgendwie ein Denkfehler!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste