Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
Aniac
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 02.04.2008, 02:10

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von Aniac » 30.11.2011, 15:25

Hallo,

ich überlege für meine Eltern den Reciver zu kaufen. Sie haben einen alten HD-Ready LCD von Philips ohne DVB-C Tuner. Das Bild über Scart ist einfach nur schlecht. Es geht nur darum über den HDMI-Anschluss das digitale Signal auf den TV zu bekommen und die freien HD-Sender von den öffentlich rechtlichen sehen zu können.

Ist der Reciver dafür ausreichend? Irgendwelche Mietlösungen scheiden von vornherein aus. Es wird lediglich ein HD-tauglicher Reciever mit HDMI gebraucht um ein schöneres Bild zu erzeugen. Mehr Funktionen sind unnötig und werden eh nicht genutzt ;).

Gruß

Aniac

PAPA
Kabelexperte
Beiträge: 180
Registriert: 12.06.2007, 10:07
Wohnort: 53844 Troisdorf

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von PAPA » 30.11.2011, 15:32

Ja, wird alles abgedeckt...

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von DianaOwnz » 02.12.2011, 15:51

Für dein Vorhaben taugt JEDER frei verkäufliche DVB-C HD Receiver der im Laden günstig zu kaufen ist.

Ich würde dir aber eher zu einem preiswerten neuen TV inkl. DVB-C TV raten dann kann der TV so genutzt werden wie früher bei analogem Empfang und ein Receiver wird unnötig.
Das Erleichtert die Bedienung und spart auch noch Strom weil der Receiver wegfällt.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Red
Kabelexperte
Beiträge: 178
Registriert: 29.05.2008, 18:23

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von Red » 07.12.2011, 14:25

Ich habe mich schon länger nicht mehr mit dem HD Thema beschäftigt. Laut meines alten Kenntnisstandes kann man ja inzwischen sich eine HD karte von Unity Media zuschicken lassen und wenn man das HD Packet gebucht hat kann man dann auch die HD Sender gucken. Das Allstar Paket wird dann auch auf die neue Karte geschaltet oder?

Wie siehts denn mit den privaten Sendern aus? Wenn die Gratiszeit abläuft kann man die doch auch weiterhin gucken oder kosten die extra? Hab das hier im Thread nicht ganz mitverfolgt. Hab ich das richtig verstanden das man sich einen Gängelungsreceiver von Unity Media mieten muss?

Roland 1955
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 22.12.2011, 20:04
Wohnort: Hessen

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von Roland 1955 » 22.12.2011, 20:16

Hallo,

bitte prügelt mich nicht,wenn ich eine Frage stelle, auf die es auf den bisher 69 Seiten schon eine Antwort gab.

Heute bekam ich meinen C834.

Via HDMI angeschlossen und mit Antennenkabel geloopt (so nennt man es wohl).
UM SD-Karte (02) eingesteckt, Update und Sendersuchlauf gestartet.
Alles verlief ohne Probleme.

Aber:

Jetzt sind die privaten nicht-HD Programme (Sat1, RTL, Pro7....) als verschlüsselt dargestellt.

Ich habe das normale 3 Play Paket ohne irgendeinen Zusatz.

Gruß und schöne Feiertage
Roland

rizz666
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 686
Registriert: 28.10.2008, 13:21
Wohnort: Bonn

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von rizz666 » 22.12.2011, 20:35

hmm karte falsch rum drin? im um receiver sind die Programme entschlüsselt?
Internet: leider kein UM mehr verfügbar am neuen Wohnort :wein: 16Mbit
Router: Fritzbox 7490
DVB-C: SAT HD+
TV: Sony Bravia KDL-46HX855
AV Receiver: Sony STR-DN1050
Blu-ray: Sony BDP-S4200
Sound: Teufel Hybrid 4

Roland 1955
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 22.12.2011, 20:04
Wohnort: Hessen

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von Roland 1955 » 22.12.2011, 20:48

rizz666 hat geschrieben:hmm karte falsch rum drin? im um receiver sind die Programme entschlüsselt?

Hi!

Sollte alles i.O. sein.

Gerät kann die Karte auslesen und hinter den privaten Programmen ist der Schlüssel angezeigt.

*Im alten waren sie entschlüsselt.
Ich hatte ihn nur selten an, weil die Umschaltzeiten so elend lang waren.

Danke für die Antwort!

Gruß
Roland


Edith hat * hinzugefügt

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von ernstdo » 22.12.2011, 21:08

Mal über die UM HP (bei Hilfe) die Smartcardaktivierung "anschubsen".
Wenn die SC länger nicht genutzt wurde muss man das manchmal machen.

http://www.unitymedia.de/service/sofort ... erung.html

Roland 1955
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 22.12.2011, 20:04
Wohnort: Hessen

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von Roland 1955 » 22.12.2011, 21:20

[quote="ernstdo"]Mal über die UM HP (bei Hilfe) die Smartcardaktivierung "anschubsen".
Wenn die SC länger nicht genutzt wurde muss man das manchmal machen.[/quote

Yipiiiiiiiieh!

Hallo Ernst,

danke für Deine Antwort:

Das war es!!! :winken:

Jetzt kann es Weihnachten werden!

Lieben Gruß

Roland

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von ernstdo » 22.12.2011, 22:04

Gern geschehen ...
Dann schöne Weihnachten ...

markusp
Kabelneuling
Beiträge: 17
Registriert: 11.12.2007, 15:09

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von markusp » 15.01.2012, 15:19

Hallo,
mischobo hat geschrieben:... das ist korrekt. Der Technotrend micro C834 HDTV unterstützt nur UM01 und UM02-Karten. Da der Receiver über eine CI-Schnittstelle verfügt, kann die I02-Karte in Verbindung mit einem Alphacrypt Light Modul verwendet werden. Der Receiver greift allerdings immer zuerst auf den Kartenschacht zu und erst dann auf das CI-Modul. Das hat den Haken, dass immer wieder kurz Meldungen erscheinen, die sich auf den Kartenschacht beziehen. Das ist leider ein grundsätzliches Problem, wenn man in zertifizierten Receiver eine Smartcard in Verbindung mit einem CI-Modul nutzt. Am einfachsten ist es, wenn man versucht die I02-Karte in eine UM02-Karte umzutauschen.

Die I02-Karte kann ohne Modul afaik im Technotrend micro C832 HDTV (Kabel Deutschland Modell) verwendet werden.
kann mir jemand sagen, ob es dieses nervige Verhalten beim C834 in Verbindung mit CI-Modul und I02 immer noch gibt oder ob es ggf. durch Software-Update "geheilt" wurde?
Ich würde mir gerne den Receiver zulegen, habe aber eine I02 und will diese mit meinem AC Light weiterverwenden. Einen Kartentausch möchte ich bei UM nämlich unbedingt vermeiden, denn wann auch immer ich die mit irgendwas beauftrage, geht danach alles schief. Meine Erfahrung ist deshalb, die Leute von UM besser gar nicht erst mit lästigen Kundenanfragen zu belästigen.
(Ich weiß, dass auf der I02 die privaten Werbesender nicht in HD geschaltet werden.)

Alternativ könnte ich natürlich auch den C832 nehmen, der ja die I02 ohne CI-Modul frisst. Aber damit hätte ich spätestens dann ein Problem, wenn ich doch mal eine UM02 o.ä. verwenden will. Hier bräuchte ich ja dann wohl wieder ein AC Classic.

Danke & Grüße

Frank47
Kabelexperte
Beiträge: 109
Registriert: 15.11.2010, 20:38

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von Frank47 » 15.01.2012, 21:46

Für den C 834 gab es bisher nur ein Update, und das war im Dezember 2010.
Bei den Kabelreceivern von TT sollte man nicht mit Updates rechnen.
Während Satreceiver von TT regelmäßig Updates bekommen ( der S 835 HD+ gerade das 4. ) gibt es weder
für den C 831 ( Ankündigung: Mitte November ) noch für den C 832 ( Ankündigung: Mitte Dezember ) ein Update.
Wenn es ein Update für den C 834 geben sollte ( Ankündigung: Januar 2012) , wird sich an dem, was dich stört, wohl nix ändern.

Frank47
Kabelexperte
Beiträge: 109
Registriert: 15.11.2010, 20:38

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von Frank47 » 19.01.2012, 00:44

Die Leute bei Technotrend scheinen keine Schamgrenze zu kennen und ihr Ruf dürfte ihnen gerade egal sein.
Es gab jetzt eine "Aktualisierung" auf der TT-Seite. Für den C 832 gibt es nun die äußerst präzise Angabe, daß Update erfolge "Anfang 2012".
Der C 831 wird nicht mehr erwähnt ( gemäß der Produktseite ist es immer noch kein PVR ), zum C 834 finden sich keinerlei Angaben.
Da wegen Pro7Sat1HD wohl keine neue Verschlüsselung ansteht, dürfte es auf absehbare Zeit kein Update geben.

Frank47
Kabelexperte
Beiträge: 109
Registriert: 15.11.2010, 20:38

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von Frank47 » 22.01.2012, 17:13

Als Besitzer eines TT C 834 muß man anscheinend Dankbarkeit empfinden, daß TT einen mit Updates verschont.
Durch das 4. Update des TT S 835 HD+ sind mal wieder neue Probleme entstanden. Dieses Update, welches nur eine neue Verschlüsselung bringt,
hat u.a. dazu geführt, daß bei Geräten aus den ersten Produktionsserien der Startvorgang bis zu 12 (!) Minuten dauern kann.
Ein schnellstmögliches weiteres Update wurde vom Support in Aussicht gestellt.

Mr.Bent
Kabelneuling
Beiträge: 39
Registriert: 28.08.2010, 15:44

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von Mr.Bent » 02.03.2012, 17:46

Hallo Leute,

würde gerne nach über einem Jahr nochmal auf das bereits von PAPA, DonStefano und mir diskutierte "Dolby Digital Problem" bei Aufnahmen (siehe z.B. hier: http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... 52#p149952) zurückkommen!

Hatte im Januar VOR der Freischaltung der HD Option nochmals an die TT-Görler Hotline geschrieben und folgende Antwort bekommen:
[...]
Hierbei handelt es sich nicht um einen Software-Bug, sondern um eine Anforderung der HD+ GmbH, die für die Verschlüsselung und Ausstrahlung der privaten HD-Sender verantwortlich ist.

Receiver, die HD+ Sender empfangen können, werden Ihnen die Aufnahmen leider nicht in DolbyDigital, bzw. AC3 aufnehmen.
[...]
Obwohl ich diese Antwort bereits bei Erhalt sehr fragwürdig fand, so habe ich sie mittlerweile dank HD-Option sogar noch widerlegt:
Bei genau den vier Sendern, die sonst der HD+ Platform angehören (also Pro7, Sat1, Kabel1 und Sixx in HD), nimmt der TT nämlich DD 5.1 (oder auch 2.0) WUNDERBAR auf!!!
Bloß bei ALLEN ANDEREN nicht!?! Das ist doch totaler Unsinn...!

Habt ihr das auch so? Bzw. gibt es irgendjemand, der einen anderen Sender als diese 4 mit Dolby Digital aufnehmen kann???
Dieser Bug mag für einige nebensächlich sein - aber ich bin nunmal Sound-Liebhaber und kann (wie PAPA wohl auch) einfach nicht akzeptieren, dass ein cooler Film mit schickem 5.1 Sound nach dem Pause drücken plötzlich nur noch in PCM Downstream daherquäkt... :sauer:


Danke & Gruß
Mr. Bent

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von kalle62 » 02.03.2012, 17:59

hallo
das ist doch der unterschied von hd sendern.gestern vox hd .ICE AGE 2 in D:D 5.1 und bei UM nur in stereo.ich hatte vorkurzem auch auf kab 1HD DD.5.1 ton.sonst immer nur stereo
gruss kalle

ps nehme doch mal delux musik auf der sendet nur im dd.5.1

Mr.Bent
Kabelneuling
Beiträge: 39
Registriert: 28.08.2010, 15:44

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von Mr.Bent » 02.03.2012, 18:49

@kalle62:
Nee, nee, das hast du falsch verstanden! Klar kann der TT immer nur das aufnehmen, was auch gesendet wird!!!
WENN aber ein Sender - sagen wir das ZDF (übrigens sch€iß-egal ob HD oder SD!) seinen Film im "Montagskino" - in DD 5.1 sendet, dann nimmt der TT es eben NICHT auf (sondern nur PCM Murks)! Aber bei den vier genannten Sendern geht's!!!

Übrigens nimmt der TT auch bei den SD-Varianten dieser vier o.g. Sender kein DD auf! Und das ändert sich auch bei anderen SD Sendern wie Deluxe Music natürlich nicht... jedenfalls bei meinem Gerät!

Willst du also sagen, dass dein TT den Deluxe Music (SD wohlgemerkt - nicht HD!) in DD 5.1 aufzeichnet??? Überprüf das bitte nochmal - denn das wäre ja eine Sensation.....

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von kalle62 » 02.03.2012, 20:05

hallo
war ein fehler von mir,ich dachte das ist eine allgemeine frage.und nicht auf den TT gemünzt.ich hab leider den UM recorder und kann deshalb zum TT nichts sagen.
gruss kalle

Frank47
Kabelexperte
Beiträge: 109
Registriert: 15.11.2010, 20:38

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von Frank47 » 02.03.2012, 22:44

Es hat mal jemand geschrieben, daß der C 834 alle Tonspuren aufnimmt, aber immer nur die erste wiedergibt. Bei den HD-Sendern der Privaten wird meines Wissens
nach nur Dolby ausgestrahlt, deswegen kann der TT sie wiedergeben.
Beim C 832 haben übrigens nur die ersten Geräte dieses Problem. Bei später ausgelieferten Receivern, bei denen die Software das Datum 14.12.2010 (!) trägt,
ist der Bug behoben.
Das einzige Update des C 834 war am 09.12.2010. Gut möglich, daß der Bug mit Absicht nicht beseitigt wurde.

Ich war das ewige Warten auf ein Update leid und habe meinen C 834 nun, 18 Monate nach dem Kauf, bei Saturn zurückgegeben. Der volle Kaufpreis ist jetzt
Anzahlung für einen Receiver eines anderen Herstellers. Es ist eine Erleichterung, den Elektroschrott endlich los zu sein.

Mr.Bent
Kabelneuling
Beiträge: 39
Registriert: 28.08.2010, 15:44

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von Mr.Bent » 03.03.2012, 11:51

@Frank47:
Nochmals zur Klärung: wir reden nicht über Probleme beim EMPFANG!!!
Der TT hat im LIVE-Betrieb schon immer alles korrekt wiedergegeben...

Das Problem ist die AUFNAHME bzw. TIMESHIFT! Aus live empfangenem Dolby Digital wird bei Timeshift/Aufnahme plötzlich PCM - AUSSER bei den 4 Sendern! Da aber auch viele andere Sender in DD senden, ist das keine Erklärung.
PCM ist auch nicht etwa die erste (oder ein Teil) der DD Spuren, sondern ein Downmix, bei dem alle diskreten DD Kanäle (seien es nun 2.0 oder 5.1) per Pulse Code Modulation abgetastet & "heruntergerechnet" werden - also einen drastischen Qualitätsverlust erleiden, der auf einer guten Anlage (und mit guten Ohren) deutlich hörbar ist!

Es muss sich also um eine techn. Einstellung beim TT handeln, die aber objektiv überhaupt keinen Sinn ergibt (und die offenbar nicht mal die TT-Görler HL erklären kann - wie man an den diversen widersprüchlichen Antworten sehen kann...)!

Frank47
Kabelexperte
Beiträge: 109
Registriert: 15.11.2010, 20:38

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von Frank47 » 03.03.2012, 22:59

Ich meinte die Wiedergabe einer bereits aufgenommenen Sendung ( bei Time-Shift habe ich es nie ausprobiert, diese Funktion führte bei meinem C 834 immer zum Hänger ). Beim Empfang funktioniert die Optionstaste, wenn mehrere Tonspuren oder Untertitel vom jeweiligen Sender übertragen werden. DolbyDigital ist meiner Erinnerung nach bei den SD-Sendern eine weitere mögliche Tonspur neben dem Stereoton.
Du kannst ja mal einen Test machen, wenn einer der PrivatenHD eine Sendung auch in SD in DolbyDigital überträgt. Beim Empfang kannst du dir die Tonspuren anzeigen lassen und bei der Wiedergabe das Ergebnis sehen.

Der Hammer ist aber, daß der C 832 und der S 835HD+ das Problem schon lange nicht mehr haben, und der C 834 immer noch kein Update bekommen hat.

Möglicherweise ist meine Interpretation ein wenig weitreichend :smile: , aber vielleicht erwartet TT von dir, daß du bei ihrer Antwort zwischen den Zeilen liest und im Geiste HD+ GmbH durch UM ersetzt.

Mr.Bent
Kabelneuling
Beiträge: 39
Registriert: 28.08.2010, 15:44

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von Mr.Bent » 04.03.2012, 02:21

Den Test hatte ich natürlich längst gemacht: wie bereits geschrieben - auch die SD Varianten der 4 Sender werden gePCMt!
DD geht wirklich NUR bei den 4 HD Sendern der Pro7Sat1-Gruppe aufzunehmen!!!
Und das ist ja was mich so wurmt! Es ergibt keinen Sinn...

Aber was du über den C832 & S835 sagst ist ja hochinteressant! Und das weißt du 100% sicher?!? Dann werde ich das nämlich mal der TT Hotline vor den Latz knallen!!!

Ich weiß zwar, was du mit deiner "zwischen-den-Zeilen" Theorie meinst... aber das ist mir dann doch zu abenteuerlich!)
:zwinker:

Ich werd mal im HD Box Thread die HD Boxler fragen, ob der weiße Kasten es kann. Ich wette, ja - und damit wäre deine "Verschwörungstherorie" dann auch widerlegt...

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von ernstdo » 04.03.2012, 06:51

Also der UM HD Recorder den ich noch bis vor kurzem hatte konnte problemlos mit den Tonspuren umgehen.

Wenn man die Dolby Automation nicht eingeschaltet hatte musste man eben selbst umschalten aber eben auch bei Aufnahmen wurde dann Stereo und wenn mitgesendet DD (und/ oder Mehrkanalton) mit aufgezeichnet und man konnte dann beim abspielen umschalten oder wenn die Automation eingeschaltet war kam DD eben automatisch.

Bei den HD Privatsendern war aber (wohl) durch die Übertragung nur in DD der Ton direkt über den Fernseher immer wesentlich leiser.

Ist natürlich schon etwas ungewöhnlich das der TT bei Aufnahmen der HD Privatsender DD ausgibt und bei Sendungen der SD Sender in DD den Ton nachher nicht in DD ausgibt aber beim Live TV auf allen Sendern wenn vorhanden DD ausgeben kann ...

Aber da kann man ja froh sein das er es bei den HD Sendern schafft denn sonst hätte man ja dann nur Stummfilme ;-)

Mr.Bent
Kabelneuling
Beiträge: 39
Registriert: 28.08.2010, 15:44

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von Mr.Bent » 04.03.2012, 15:01

Danke ernstdo!
(Habe mittlerweile auch "drüben" in einem HD-Box Thread die Frage gestellt... ich denke, die werden dich dort bestätigen.)

Naja, "Stummfilme" wären es ja nun nicht - es wird ja immer gePCMt (d.h. "quäken" tut es also immer - aber das ist ja keine Lösung bei einem schönen 5.1 Sound)!
Ist natürlich schon etwas ungewöhnlich...
Ja, das ist es wohl - und sehr lästig noch dazu! Deswegen "nerve" ich hier auch so rum!!! :zwinker:

Frank47
Kabelexperte
Beiträge: 109
Registriert: 15.11.2010, 20:38

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von Frank47 » 04.03.2012, 21:31

Mr.Bent hat geschrieben:Den Test hatte ich natürlich längst gemacht: wie bereits geschrieben - auch die SD Varianten der 4 Sender werden gePCMt!
DD geht wirklich NUR bei den 4 HD Sendern der Pro7Sat1-Gruppe aufzunehmen!!!
Und das ist ja was mich so wurmt! Es ergibt keinen Sinn...

Aber was du über den C832 & S835 sagst ist ja hochinteressant! Und das weißt du 100% sicher?!? Dann werde ich das nämlich mal der TT Hotline vor den Latz knallen!!!

Ich weiß zwar, was du mit deiner "zwischen-den-Zeilen" Theorie meinst... aber das ist mir dann doch zu abenteuerlich!)
:zwinker:

Ich werd mal im HD Box Thread die HD Boxler fragen, ob der weiße Kasten es kann. Ich wette, ja - und damit wäre deine "Verschwörungstherorie" dann auch widerlegt...
Die Angaben zu C 832 und S 835 HD+ stammen von Nutzern der Geräte.
http://s850-950.forumprofi.de/archive/i ... d-225.html
( Beitrag von quotsi )
http://www.hifi-forum.de/viewthread-160-4458-13.html
auf der Seite ganz unten

Wenn die HD-Box es kann, dann stützt das meine Meinung. Die ist nämlich, daß der C 834 ein Alibi-Receiver für das Bundeskartellamt ist.
UM hat ein Interesse daran, daß der Receiver möglichst unattraktiv ist, damit mehr eigene Hardware vermietet werden kann.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast