Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
vorturner2
Übergabepunkt
Beiträge: 495
Registriert: 10.05.2010, 14:23

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von vorturner2 » 17.07.2010, 20:59

der c854 und der c834 sind vom interface und der bedienung identisch!
sehen nur verschieden aus und der c834 wird pvr ready gemacht. dazu gibts noch den 1 watt standbyverbrauch

letterman
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 22.06.2010, 12:26

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von letterman » 18.07.2010, 13:48

Vorschaubild im EPG Menü vorhanden (wie bei dem Samsung)

Red
Kabelexperte
Beiträge: 178
Registriert: 29.05.2008, 18:23

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von Red » 18.07.2010, 17:42

Wenn das PVR Update kommt kann ich aber keinen anderen Sender gucken wenn das Teil aufnimmt oder? Weil es ist ja nur ein Tuner eingebaut oder wie funktioniert das? Kenne mich mit PVR eben nicht aus.

Gestern Abend auf ARD HD nen alten Clint Eastwood Schinken aus dem Jahre 1984 geguckt. Kann jetzt kaum noch nicht HD Sender gucken weil da alles so verwaschen aussieht. Werde noch zum ARD und ZDF Fan. :glück:

oxygen
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1311
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von oxygen » 18.07.2010, 20:37

Red hat geschrieben:Wenn das PVR Update kommt kann ich aber keinen anderen Sender gucken wenn das Teil aufnimmt oder? Weil es ist ja nur ein Tuner eingebaut oder wie funktioniert das? Kenne mich mit PVR eben nicht aus.
Nur wenn diese auf dem gleichen Transponder liegen.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia

letterman
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 22.06.2010, 12:26

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von letterman » 19.07.2010, 00:59

du kannst parallel zum hdmi anschluss auch über scart anschliessen und dann gucken. Loop Funktion oder so

Red
Kabelexperte
Beiträge: 178
Registriert: 29.05.2008, 18:23

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von Red » 19.07.2010, 16:57

letterman hat geschrieben:du kannst parallel zum hdmi anschluss auch über scart anschliessen und dann gucken. Loop Funktion oder so
Das heist ich würde über HDMi aufnehmen und über Scart nen anderen Sender gucken oder wie?

benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 750
Registriert: 30.10.2009, 17:58

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von benifs » 19.07.2010, 19:53

letterman hat geschrieben:du kannst parallel zum hdmi anschluss auch über scart anschliessen und dann gucken. Loop Funktion oder so
Red hat geschrieben:Das heist ich würde über HDMi aufnehmen und über Scart nen anderen Sender gucken oder wie?
Ähm nein, zumindest kann kein üblicher Receiver 2 verschiedene Sender ausgeben. Was der C854, und wohl auch der C834 beherrschen, ist die parallele Ausgabe eines Senders sowohl über HDMI, als auch Scart (runterskaliert auf SD) und was jeder Receiver bietet, einen Loop-Through des Kabelsignals um einen Fernseher/weitere Geräte hinter dem Receiver betreiben zu können. Die müssen natürlich ihre eigenen Kabelempfänger mitbringen.

Cobra2000
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 21.07.2010, 07:29

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von Cobra2000 » 21.07.2010, 07:46

Hallo zusammen,

ich muss mal die guten Erfahrungen trüben. Hab das Gerät gestern mit großer Vorfreude angeschlossen und war am Ende ziemlich enttäuscht. Ich hatte vorher den TT micro C274 via hochwertigem Scartkabel von Goldkabel angeschlossen. Jetzt hätte ich von dem C834 über HDMI einiges mehr erwartet, aber leider ist die Bildqualität in keiner Weise besser. Dies gilt natürlich nicht für die drei HD Sender, da fehlt mir der Vergleich. Ich weiß allerdings nicht wieso hier immer so von diesen Dreien geschwärmt wird, es wird doch gar nicht 24 Stunden HD Material gesendet, da ist noch viel zu viel Müll dabei.

Was mich jedoch am aller meisten ärgert ist, dass der Hersteller offensichtlich einen billigen und leistungsschwachen Signalverstärker verbaut hat. Mein Kabelsignal wird noch über einen HDD Recorder an den TV durchgeschleift. Das analoge Bild war mit dem C274 doch recht ordentlich, aber jetzt ist es im Standby Betrieb des C834 grausam und eine reinste Schneewüste. Schaltet man das Gerät ein wird vermutlich durch die erhöhte Stromzufuhr auch das analoge Signal verstärkt und besser dargestellt.

uliber
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 21.07.2010, 09:41

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von uliber » 21.07.2010, 09:57

Es gibt bei diesem Gerät zwei Standby-Möglichkeiten. Werkseitig ist das Gerät auf den Eco-Modus eingestellt. In diesem Modus wird das Antennensignal nicht durchgeschleift. Man kann aber auf den "normalen" Standby-Modus umstellen in dem das Signal normal durchgeschleift wird.

Es ist vom Gerätehersteller ein wenig ungeschickt, diese Information erst auf den Seiten 58-59 des Handbuchs zu erläutern.

oxygen
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1311
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von oxygen » 21.07.2010, 10:56

Cobra2000 hat geschrieben: Was mich jedoch am aller meisten ärgert ist, dass der Hersteller offensichtlich einen billigen und leistungsschwachen Signalverstärker verbaut hat. Mein Kabelsignal wird noch über einen HDD Recorder an den TV durchgeschleift. Das analoge Bild war mit dem C274 doch recht ordentlich, aber jetzt ist es im Standby Betrieb des C834 grausam und eine reinste Schneewüste. Schaltet man das Gerät ein wird vermutlich durch die erhöhte Stromzufuhr auch das analoge Signal verstärkt und besser dargestellt.
Das ist bei allen neuen Receivern so, um die EU Richtlinie vom 1W Standbyverbrauch einhalten zu können. Wie bereits in dem vorherigen Post beschrieben, kann man das aber häufig abschalten.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia

Red
Kabelexperte
Beiträge: 178
Registriert: 29.05.2008, 18:23

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von Red » 21.07.2010, 17:41

Cobra2000 hat geschrieben:Hallo zusammen,

ich muss mal die guten Erfahrungen trüben. Hab das Gerät gestern mit großer Vorfreude angeschlossen und war am Ende ziemlich enttäuscht. Ich hatte vorher den TT micro C274 via hochwertigem Scartkabel von Goldkabel angeschlossen. Jetzt hätte ich von dem C834 über HDMI einiges mehr erwartet, aber leider ist die Bildqualität in keiner Weise besser. Dies gilt natürlich nicht für die drei HD Sender, da fehlt mir der Vergleich. Ich weiß allerdings nicht wieso hier immer so von diesen Dreien geschwärmt wird, es wird doch gar nicht 24 Stunden HD Material gesendet, da ist noch viel zu viel Müll dabei.

Was mich jedoch am aller meisten ärgert ist, dass der Hersteller offensichtlich einen billigen und leistungsschwachen Signalverstärker verbaut hat. Mein Kabelsignal wird noch über einen HDD Recorder an den TV durchgeschleift. Das analoge Bild war mit dem C274 doch recht ordentlich, aber jetzt ist es im Standby Betrieb des C834 grausam und eine reinste Schneewüste. Schaltet man das Gerät ein wird vermutlich durch die erhöhte Stromzufuhr auch das analoge Signal verstärkt und besser dargestellt.
Nun ja es kommt auch auf den Fernseher an und auf die Einstellungen am Gerät.

Ich habe einen etwas älteren LCD den Sony 40 V3000. Als ich den TT micro C 834 HD angeschlossen habe habe ich aufgrund des HDMi Anschlusses bei den normalen Sendern schon einen Qualitätsunterschied gesehen. Es ist jetzt kein riesen Unterschied zu dem Scartreceiver aber sichtbar.

Zu den HD Sendern muss man sagen man sieht ja auch wenn die Sendung in HD gesendet wird oder nicht. Im Vergleich zur Unity HD Box frisst das Teil weniger Strom und ist auch komplett lautlos. Anscheinend haste vom 834 wohl zu viel erwartet. Ich und die anderen sind da auf jeden Fall zufrieden und für 159 Euro kann man nicht meckern.

Cobra2000
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 21.07.2010, 07:29

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von Cobra2000 » 23.07.2010, 14:49

Eigentlich nur ein Wunder, bin da sehr bescheiden :zwinker:

Das Problem des nicht durchschleifens hat sich erledigt, vielen Dank. Wozu doch eine Bedienungsanleitung gut ist. :schnarch:

Nochmal eine Frage zur Bildqualität. Ich finde das Bild wirkt bei SD Material pixeliger als zuvor. Liegt dies an der Fähigkeit des Upscaling, was der C274 nicht konnte.

benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 750
Registriert: 30.10.2009, 17:58

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von benifs » 23.07.2010, 14:55

Cobra2000 hat geschrieben:Nochmal eine Frage zur Bildqualität. Ich finde das Bild wirkt bei SD Material pixeliger als zuvor. Liegt dies an der Fähigkeit des Upscaling, was der C274 nicht konnte.
HMDI = verlustfrei. Du siehst das Bild so gut/mies wie es übertragen wird. Und wenn bei einem schlechten Bild noch Informationen hinzuerfunden werden müssen (Upscaling), wird es nicht unbedingt besser. Analoge Übertragung sieht meiner Meinung nach weicher aus. Kannst ja spasseshalber mal ausprobieren, ob dir das Bild beim Komponentenausgang besser gefällt.

juliar
Kabelneuling
Beiträge: 36
Registriert: 04.05.2010, 09:39

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von juliar » 28.07.2010, 13:15

Hallo zusammen,

hat eigentlich jemand von Euch der den 834HD besitzt mal offiziell bei UM angefragt warum "ServusTV HD" trotz zertifiziertem Receiver nicht empfangbar ist? Die können ja schlecht als Lösung vorschlagen sich die HD-Box zu mieten. Schließlich ist das Ding ja für HD bei UM zertifiziert...

Danke+Schönen Gruß,
Julia

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von Matrix110 » 28.07.2010, 15:18

juliar hat geschrieben:Hallo zusammen,

hat eigentlich jemand von Euch der den 834HD besitzt mal offiziell bei UM angefragt warum "ServusTV HD" trotz zertifiziertem Receiver nicht empfangbar ist? Die können ja schlecht als Lösung vorschlagen sich die HD-Box zu mieten. Schließlich ist das Ding ja für HD bei UM zertifiziert...

Danke+Schönen Gruß,
Julia
Servus TV HD ist problemlos empfangbar und entschlüsselbar, nur ist es einfach auf keiner normalen Smartcard freigeschaltet.
Wenn du da die HD Box Karte reinschiebst entschlüsselt das Teil Servus TV HD problemlos.
Servus TV HD ist moment sozusagen ein eigenes "Programmpaket" (-Paket) welches man nur in Verbindung mit der HD Box bekommt (ja das ganze ist hirnrissig und ergibt keinen Sinn, aber naja UM halt )

juliar
Kabelneuling
Beiträge: 36
Registriert: 04.05.2010, 09:39

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von juliar » 28.07.2010, 15:32

Das es theoretisch geht wenn man eine Karte aus der HD-Box hat ist klar. Aber das kommt ja in der Praxis nicht vor. Daher ja die Frage ob es hierzu ein offizielles Statement gibt.

Ansonsten müsste beim Verkauf des Technotrend ja darauf hingewiesen werden, dass der Receiver zwar zertifiziert ist, aber nicht alle Programme mit den bislang erhältlichen Smartkarten empfangen werden können. Sollte meiner Meinung nach sogar ein Umtausch-Grund sein. Ich kaufe einen UM-HD-Receiver und habe keine Möglichkeit ServusTV zu schauen. Es sei denn mit einem zusätzlichen HD-Box-Vertrag, aber dann ist der TT-Receiver ja sinnlos. :-) Und da sollen Laien durchsteigen...

Schönen Gruß,
Julia

Telda
Kabelexperte
Beiträge: 241
Registriert: 02.06.2008, 17:05

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von Telda » 28.07.2010, 19:23

juliar hat geschrieben:Das es theoretisch geht wenn man eine Karte aus der HD-Box hat ist klar. Aber das kommt ja in der Praxis nicht vor. Daher ja die Frage ob es hierzu ein offizielles Statement gibt.

Ansonsten müsste beim Verkauf des Technotrend ja darauf hingewiesen werden, dass der Receiver zwar zertifiziert ist, aber nicht alle Programme mit den bislang erhältlichen Smartkarten empfangen werden können. Sollte meiner Meinung nach sogar ein Umtausch-Grund sein. Ich kaufe einen UM-HD-Receiver und habe keine Möglichkeit ServusTV zu schauen. Es sei denn mit einem zusätzlichen HD-Box-Vertrag, aber dann ist der TT-Receiver ja sinnlos. :-) Und da sollen Laien durchsteigen...

Schönen Gruß,
Julia
Hi Julia,
der Sender wird dir nur auf die SC freigeschaltet, die der HD Box mitgeliefert wird. Im Moment kann die SC dann auch in anderen Geräten genutzt werden. Dies wird sich mit grosser Wahrscheinlichkeit in den nächsten Wochen ändern, da die SC dann nur noch in der UM HD-Box funktionieren wird. Der Grund liegt einfach in der Anfoderung der Sender von Pro7Sat1RTL, die wollen im Kabel den gleichen Schutz zur Verbreitung der HD Sender wie über Astra HD+. Und da diese Sender sicherlich bald auch bei UM ausgestrahlt werden, bleibt nur diese Möglichkeit.
Gruß

Red
Kabelexperte
Beiträge: 178
Registriert: 29.05.2008, 18:23

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von Red » 28.07.2010, 23:43

juliar hat geschrieben:Das es theoretisch geht wenn man eine Karte aus der HD-Box hat ist klar. Aber das kommt ja in der Praxis nicht vor. Daher ja die Frage ob es hierzu ein offizielles Statement gibt.

Ansonsten müsste beim Verkauf des Technotrend ja darauf hingewiesen werden, dass der Receiver zwar zertifiziert ist, aber nicht alle Programme mit den bislang erhältlichen Smartkarten empfangen werden können. Sollte meiner Meinung nach sogar ein Umtausch-Grund sein. Ich kaufe einen UM-HD-Receiver und habe keine Möglichkeit ServusTV zu schauen. Es sei denn mit einem zusätzlichen HD-Box-Vertrag, aber dann ist der TT-Receiver ja sinnlos. :-) Und da sollen Laien durchsteigen...

Schönen Gruß,
Julia
Da kann ja Technotrend nichts für das Unitymedia so Scheiße ist. Sowas bescheuertes wie 5 Euro für einen Sender freischalten obwohl der Receiver mit Servus TV auch 5 Euro kostet. :brüll:

Der Brüller ist aber echt das man für so einen Rotz wie Servus TV 5 Euro berappen soll. :streber: :streber: :streber:

Das HD Paket ist der letzte Witz und es gibt nur vier Sender. Wovon drei frei empfangbar sind. Hab mir den micro 834HD geholt weil ich es echt nicht einsehe für so nen Rotz 5 Euro zu zahlen. Mal sehen wie es weitergehn wird. Falls man mit dem micro die HD Pakete nicht buchen kann werden noch ne Menge Leute auf die Barrikaden geht. Geht ja nicht klar das man die HD Sender nur mit dem Zwangsreceiver gucken kann.

Red
Kabelexperte
Beiträge: 178
Registriert: 29.05.2008, 18:23

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von Red » 12.08.2010, 21:01

Wollte mal Fragen ob ihr auch so ein Problem wie ich mit dem C 834 habt. Manchmal wenn ich umschalte kommt kein Ton und in gelber Schrift steht rechts unten das kein Ton empfangen wird. Schalte ich kurz hin und zurück ist der Ton wieder da.

Weiß einer woran es liegen kann? Habe ein 4 Fach abgeschirmtes Antennenkabel geholt und der Fehler ist immer noch da.

harry01
Übergabepunkt
Beiträge: 251
Registriert: 20.12.2007, 12:33
Wohnort: SU

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von harry01 » 12.08.2010, 23:04

Red hat geschrieben:
Der Brüller ist aber echt das man für so einen Rotz wie Servus TV 5 Euro berappen soll.
Manche kapieren es halt nie, oder wollen einfach nur provozieren. Niemand bezahlt für Servus TV 5 Euro. Die 5 Euro sind nur die Miete für die Box, mehr nicht. Du hast ja schließlich auch 159 Euro dafür "berappt", um die frei empfangbaren Sender zu schauen. Für das Geld kann ich locker 2 1/2 Jahre lang HD schauen und bis dahin habe ich bestimmt einige Möglichkeiten mehr, als du mit deiner Box, inkl. Kundendienst und Service. Und nebenbei erwähnst du ja auch, dass der TT C834 auch nicht so ganz fehlerfrei funktioniert.:brüll:

Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von opa38 » 12.08.2010, 23:19

Du kannst es drehen wie Du willst, ohne 5€ monatlich kein ServusTV HD. :nein:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender

petersfeld
Kabelexperte
Beiträge: 142
Registriert: 11.04.2010, 13:05

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von petersfeld » 12.08.2010, 23:32

harry01 hat geschrieben:Red hat geschrieben:
Der Brüller ist aber echt das man für so einen Rotz wie Servus TV 5 Euro berappen soll.
Manche kapieren es halt nie, oder wollen einfach nur provozieren. Niemand bezahlt für Servus TV 5 Euro. Die 5 Euro sind nur die Miete für die Box, mehr nicht. Du hast ja schließlich auch 159 Euro dafür "berappt", um die frei empfangbaren Sender zu schauen. Für das Geld kann ich locker 2 1/2 Jahre lang HD schauen und bis dahin habe ich bestimmt einige Möglichkeiten mehr, als du mit deiner Box, inkl. Kundendienst und Service. Und nebenbei erwähnst du ja auch, dass der TT C834 auch nicht so ganz fehlerfrei funktioniert.:brüll:
Der EINZIGE, der das nicht kapiert, bist doch DU! :brüll:

Bitte wo ist denn Servus TV HD kostenlos?

Man bezahlt den Receiver - das ist korrekt - aber man bezahlt auch das Programm. Mach mir Servus TV HD auf einer regulären UM01 Karte "hell" und ich glaube dir sofort. Aber Man muss mindestens 5€ /Monat anlegen um z.B. Servus TV HD zu sehen. Für denjenigen, der unbedingt Servus HD braucht und keine UM Hd-Box hat oder benötigt, kostet es 5 EUR!
Für alle anderen, die die HD-Box bestellt haben, weil sie keine andere Empfangsmöglichkeit für HD-Programme haben, ist es eine kostenlose Zugabe zur Hardware.

harry01
Übergabepunkt
Beiträge: 251
Registriert: 20.12.2007, 12:33
Wohnort: SU

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von harry01 » 12.08.2010, 23:48

Und ich zahle nicht fürs Programm, in meinen Rechnungen steht nichts von Gebühr für Servus TV oder sonst was!
Was regt ihr euch überhaupt auf über Servus TV. Keiner will den Sender schauen, aber mosern, weil sie ihn nicht empfangen. Ich habe keine andere Möglichkeit HD zu schauen, also ist das für mich die logischste Alternative gewesen, mir die Box für 5 Euro zu mieten, und wenn dann als Zugabe noch Servus TV dabei ist, dann dankeschön. Ist jedenfalls logischer als mir für viel Geld einen anderen Receiver zu kaufen. Ewigkeiten wurde hier gefordert dass UM endlich mal was tun soll in Sachen HD, jetzt passiert was und es wird gemeckert und geschimpft. Gebt dem Laden eine Chance oder holt euch ne Schüssel...

ugo
Übergabepunkt
Beiträge: 314
Registriert: 26.11.2007, 23:08
Wohnort: Bochum

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von ugo » 12.08.2010, 23:55

Da mein Sohn den C834 mit einer Basic-Karte betreibt hatte er die Hotline angerufen und nachgefragt warum mit einem Unitymedia zertifiziertem Receiver Servus Tv nicht in HD empfangen/entschlüsselt werden kann?
Auskunft: Vorraussetzung für den Empfang von Servus TV sei die HD-BOX, auch für alle weiteren evtl. folgenden HD-Sender sei die HD-Box mit der dazugehörigen Karte Empfangsvorraussetzung. Ohne die Dödel-HD Box also kein(e)HD-Programme ausser den ÖR. :zerstör:

harry01
Übergabepunkt
Beiträge: 251
Registriert: 20.12.2007, 12:33
Wohnort: SU

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von harry01 » 13.08.2010, 00:02

Ja und, ist eben so. Ich würde auch gerne Liga total HD schauen, geht aber nicht ohne Receiver der Telekom.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast