Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
DonStefano
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 91
Registriert: 18.07.2007, 19:46

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von DonStefano » 16.12.2010, 12:16

Geändert habe ich gar nix :-)
Western Digital Elements 1 TB 3,5 Zoll

Zalasta
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 01.07.2010, 09:45

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von Zalasta » 16.12.2010, 16:13

Hallo Zusammen,

nach meinem Erfahrungsbericht aus dem Sommer, hier auch noch ein kurzes Statement zum Update.

Nach dem Update habe ich den Reciever zuerst einmal auf Werkseinstellungen zurückgesetzt, dann den obligatorischen Kanalsuchlauf durchgeführt und die Senderliste neu sortiert. Alles ohne Probleme.
Als Aufzeichnungsmedium habe ich eine WD Elements 2,5" HDD mit 320 GB (ohne externe Stromversorung) angeschlossen. Die Platte hatte ich zuvor am PC mit h2format (von der c't Redaktion) mit FAT32 formatiert. Die Platte wurde sofort erkannt und eingebunden.

Im Laufe der letzten Woche habe ich die Aufnahmefunktion mehrmals benutzt. Timeshift bei SD und HD Sendern funktioniert bei mir einwandfrei. Hier stört eventuell nur, dass das Aktivieren des Timeshift durchaus mal 10 Sekunden dauert.

Eine ca 4 h lange Aufnahme des ZDF Jahresrückblick in HD vom letzten Wochenende habe ich mir im Laufe der Woche angeschaut. Dabei habe ich ausgiebig vor- und zurückgespult. Dabei gab es keine Probleme. Einzig beim Spulen kam es zu kurzen (1-2 Sekunden) Bildstörungen. Für mich vernachlässigbar.

Mehrere Aufnahmen kürzerer Sendungen (bis ca 2 h) in SD und HD funktioniert ebenfalls ohne Probleme.


Ich bin mit dem Update soweit zufrieden. :smile:

Gruß
Andreas

Red
Kabelexperte
Beiträge: 178
Registriert: 29.05.2008, 18:23

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von Red » 16.12.2010, 17:02

Ich habe gestern das Supertalent aufgenommen und soweit war auch alles noch in Ordnung. Doch beim spulen kommt es zu erheblichen Problemen. Es nervt mich tierisch das es nur eine Spulgeschwindigkeit gibt und wenn ich zurückspulen will nachdem ich vorgespult habe friert das Bild ein und man hört nur noch den Ton und die Wiedergabe ist dann rein zufällig.

Alles voll fürn [zensiert]. :motz: :motz:

DonStefano
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 91
Registriert: 18.07.2007, 19:46

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von DonStefano » 16.12.2010, 17:03

Du weißt aber auch, dass du immer 5 Minuten Blöcke (oder je nachdem was du in den Einstellungen eingestellt hast) springen kannst? Mit der taste nach oben!

Jensemann
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 16.12.2010, 17:28

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von Jensemann » 16.12.2010, 17:40

...falls jemand seinen `damned´ Technotrend verkaufen möchte,so soll er sich mit Preisvorstellung einfach bei melden !
Irgendwie wird mir dieses Mistteil langsam sympathisch....nein,im Ernst...falls sich jemand von dem Technotrend-Teil trennen möchte,
dann würde ich mich über eine Kontaktaufnahme mit einer reellen Preisvorstellung freuen ( stigstigsen @gmx.de ) ....

No risk , no fun ?! :super:

Beste Grüße in die Runde ,

Jens

Red
Kabelexperte
Beiträge: 178
Registriert: 29.05.2008, 18:23

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von Red » 16.12.2010, 17:54

DonStefano hat geschrieben:Du weißt aber auch, dass du immer 5 Minuten Blöcke (oder je nachdem was du in den Einstellungen eingestellt hast) springen kannst? Mit der taste nach oben!
Die Einteilung in Kapitel muss man aber einstellen bevor man aufnimmt oder?

DonStefano
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 91
Registriert: 18.07.2007, 19:46

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von DonStefano » 16.12.2010, 19:56

Jau, funktioniert aber hervorragend. Kannste ja einmalig bei den Aufnahmeeinstellungen machen.

Vielleicht funktioniert das bei einigen nicht richtig, weil sie die Receiver nach dem Update nicht zurück auf Werkseinstellungen gesetzt haben. Vielleicht könnte das auch noch ne Fehlerquelle sein!?!?!?!

marctronic
Kabelexperte
Beiträge: 103
Registriert: 20.05.2010, 11:56

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von marctronic » 16.12.2010, 22:16

Red hat geschrieben:
Die Einteilung in Kapitel muss man aber einstellen bevor man aufnimmt oder?
nein. kann man jederzeit ändern. auch nach einer aufnahme. und es klappt auch. eine der wenigen guten funktionen. :D

Bessi
Kabelexperte
Beiträge: 105
Registriert: 28.12.2009, 10:35

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von Bessi » 16.12.2010, 23:27

DonStefano hat geschrieben:Geändert habe ich gar nix :-)
Western Digital Elements 1 TB 3,5 Zoll
Hast du diese hier

http://www.amazon.de/Western-Digital-WD ... B002E7HEVU

Die habe ich auch und hatte von Anfang an keine Probleme mit aufnehmen bis jetzt gehabt, das einzige ist das mit dem Vorlauf obwohl ich 5 Minuten Vorlauf machte fehlte der Anfang doch

Aber das kann auch an denn Sender liegen

eva4400
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 13.12.2010, 10:28

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von eva4400 » 17.12.2010, 20:49

DonStefano hat geschrieben:Jau, funktioniert aber hervorragend. Kannste ja einmalig bei den Aufnahmeeinstellungen machen.

Vielleicht funktioniert das bei einigen nicht richtig, weil sie die Receiver nach dem Update nicht zurück auf Werkseinstellungen gesetzt haben. Vielleicht könnte das auch noch ne Fehlerquelle sein!?!?!?!
Auch den Tipp hatte ich jetzt auch noch befolgt, aber auch das hat leider nichts gebracht. Die Box hängt sich bei jeder Aufnahme auf, egal ob Sky, normales SD oder sogar freie Programme. Auch mit verschiedenen, sogar den empfohlenen, HD.

Ohne Aufnahme läuft die Box tagelang problemlos durch, daher kann es sich nur um ein Softwareproblem handeln.

Bud Spencer
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 23.01.2010, 12:01

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von Bud Spencer » 18.12.2010, 13:58

Also das grösste Problem bei mir ist einfach der Jugendschutzpin, wie zum Teufel kann ich den bei einer Aufnahme, sagen wir ich möchte mir heute Abend einen Film aufnahmen, vorher den Jugendschutzpin eingeben. Ich gehe auf EPG und suche mir den Film raus und aktiviere dann den Timer, werde aber nicht nach dem Pin gefragt!!! Wenn die Zeit zur Aufnahme gekommen ist wird nix aufgenommen weil dann die Abfrage zum PIN kommt, das ist doch Mist so, oder bin ich einfach zu blöd dazu....^^

SpeedyD
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 526
Registriert: 20.05.2010, 16:28

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von SpeedyD » 18.12.2010, 16:31

Bud Spencer hat geschrieben:Also das grösste Problem bei mir ist einfach der Jugendschutzpin, wie zum Teufel kann ich den bei einer Aufnahme, sagen wir ich möchte mir heute Abend einen Film aufnahmen, vorher den Jugendschutzpin eingeben. Ich gehe auf EPG und suche mir den Film raus und aktiviere dann den Timer, werde aber nicht nach dem Pin gefragt!!! Wenn die Zeit zur Aufnahme gekommen ist wird nix aufgenommen weil dann die Abfrage zum PIN kommt, das ist doch Mist so, oder bin ich einfach zu blöd dazu....^^
Also die HD-Box zeichnet das Programm einfach auf und fragt bei der Wiedergabe nach dem Pin. Dann kannst du die Aufzeichnung ganz normal sehen. Wie der TT das macht, weiß ich nicht. Sollte aber genauso funktionieren.
Zuletzt geändert von SpeedyD am 18.12.2010, 22:38, insgesamt 1-mal geändert.

Tomicus
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 11.12.2010, 11:15

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von Tomicus » 18.12.2010, 16:37

SpeedyD hat geschrieben:Also die HD-Box zeichnet das Programm einfach auf und fragt bi der Wiedergabe nach dem Pin. Dann kannst du die Aufzeichnung ganz normal sehen. Die der T das macht, weiß ich nicht. Sollte aber genauso funktionieren.
Genauso funktioniert es!

Bibersen
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 19.12.2010, 20:09

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von Bibersen » 19.12.2010, 20:14

Ich habe seit dem letzten Update (PVR Funktion) massive Probleme mit dem Receiver. Egal ob ich nun eine Festplatte (WD, My Passport Essential 320 GB) an den Receiver angeschlossen habe oder nicht, hängt sich das Gerät auf und es sind lediglich vier Striche im Display zu sehen. Ich muss das Gerät dann mehrfach vom Strom trennen bevor wieder "normal" funktioniert. Bis zum nächsten Crash.

Sehr nervig wie ich finde und nicht im Sinne des Erfinders.

Tja, heute geht gar nichts mehr, habe bestimmt 20 mal neu gestartet, ohne Erfolg. Es kommen lediglich die 4 Striche im Display und das wars. :-(

Kennt das Problem vielleicht noch jemand ?

Doc P
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 20.12.2010, 09:40

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von Doc P » 20.12.2010, 09:46

Ich habe auch die vier Striche gestern direkt nach dem Firmware-Update gehabt. Das Gerät ist dann ansonsten tot und gibt weder über Scart noch HDMI etwas aus. Ich hatte es schon zur Rücksendung verpackt und dann noch einmal versucht, da hat es funktioniert. Bis heute morgen hat es dann noch weiterhin funktioniert, die Aufnahmefunktion benötige ich allerdings nicht.
Offenbar half nur ein mehrminütiges vom Strom nehmen, kurzes stromlos machen reichte da nicht.
Leider habe ich einen negativen Effekt durch das Firmware-Update zu verzeichnen. Die Fernsteuerung durch meinen DVD-Rekorder mittels G-Link Kabel funktioniert jetzt nicht mehr. Da die normale Fernbedienung noch funktioniert, vermute ich, daß das Gerät vorher aus Kompatibiliätsgründen zusätzlich auf die Signale für ältere Geräte reagiert hat und das jetzt nicht mehr tut - sehr schade.

Mr.Bent
Kabelneuling
Beiträge: 39
Registriert: 28.08.2010, 15:44

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von Mr.Bent » 20.12.2010, 13:11

Hallo nochmal.

@PAPA: Hast du mittlerweile eine Antwort von Görler bzgl. der AC3 Geschichte erhalten?

@alle: Hat denn niemand mal einen USB-Stick mit einer HD-Aufnahme zum Laufen gebrachte?!?

@alle: Gibt es irgendjemand, der mal eine Trekstor Microdisk (oder zumindest eine andere 1,8" Platte) erfolgreich einhängen konnte?

@alle: Hat noch jemand das Aufhäng-Problem, wenn er von einem SD-Fernsehsender kommend eine HD-Aufnahme aus der Liste starten will?

Danke
Mr. Bent

Red
Kabelexperte
Beiträge: 178
Registriert: 29.05.2008, 18:23

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von Red » 20.12.2010, 18:41

Mal ne Frage wo kann man sich die Aufnahmen nochmal ansehen. Habe ja die neue Fernbedienung gekauft die übrigens total fürn [zensiert] ist und drücke immer auf die PVR Taste. Habe die Logitech Harmony und wo findet man denn die Aufnahmen? Unter Timer?

DonStefano
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 91
Registriert: 18.07.2007, 19:46

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von DonStefano » 20.12.2010, 19:50

@red: kopier doch einfach die "mehr" Taste von der TT FB auf deine Harmony. Hab das bei meiner Philips gemacht. Funzt wunderbar.

Heute hat er das erste mal einen Timer nicht aufgenommen, bei einer wöchentlichen Programmierung (Fox, Lost)!

Red
Kabelexperte
Beiträge: 178
Registriert: 29.05.2008, 18:23

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von Red » 20.12.2010, 20:23

DonStefano hat geschrieben:@red: kopier doch einfach die "mehr" Taste von der TT FB auf deine Harmony. Hab das bei meiner Philips gemacht. Funzt wunderbar.

Heute hat er das erste mal einen Timer nicht aufgenommen, bei einer wöchentlichen Programmierung (Fox, Lost)!
Hört sich jetzt vielleicht doof an Stefno aber wie soll das gehen? Ich weis ja das man die Fernbedienungen aufeinander ausrichtet und dann Funktionen überträgt. Muss ich nun die neue TT Fernbedienung auf die neue ausrichten und wo ist die mehr Taste? :zwinker:

DonStefano
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 91
Registriert: 18.07.2007, 19:46

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von DonStefano » 20.12.2010, 20:26

Ach so bei mir ist das die orangene Taste (alte FB). Dann öffnet sich ein Menü und du kommst zu deinen Aufnahmen.

Frank47
Kabelexperte
Beiträge: 109
Registriert: 15.11.2010, 20:38

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von Frank47 » 20.12.2010, 23:07

Wenn man ne Logitech Harmony hat, dann ist bei den Codes für den C834 die More-Funktion schon dabei.
Bei meiner Harmony erscheint der Befehl im Display. Wenn nicht vorhanden, würde ich alle Tasten mal ausprobieren.
Sollte der Befehl tatsächlich nicht vorhanden sein, geht nur Programmierung über Internet.

PAPA
Kabelexperte
Beiträge: 180
Registriert: 12.06.2007, 10:07
Wohnort: 53844 Troisdorf

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von PAPA » 21.12.2010, 16:06

Mr.Bent hat geschrieben:Hallo nochmal.

@PAPA: Hast du mittlerweile eine Antwort von Görler bzgl. der AC3 Geschichte erhalten?

@alle: Hat denn niemand mal einen USB-Stick mit einer HD-Aufnahme zum Laufen gebrachte?!?

@alle: Gibt es irgendjemand, der mal eine Trekstor Microdisk (oder zumindest eine andere 1,8" Platte) erfolgreich einhängen konnte?

@alle: Hat noch jemand das Aufhäng-Problem, wenn er von einem SD-Fernsehsender kommend eine HD-Aufnahme aus der Liste starten will?

Danke
Mr. Bent
hallo, NEIN Görler hüllt sich in Schweigen. Saftladen!

01001100101001000011
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 22.12.2010, 09:12

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von 01001100101001000011 » 22.12.2010, 09:44

Hallo,

ich möchte mal etwas zu angeschlossenen Festplatten sagen:

Bisher habe ich 5 unterschiedliche FP und 2 Sticks bei Bekannten und mir angeschlossen, die sofort erkannt wurden und auch nicht mit dem tt 834 formatiert werden mußten.

Habe die Platten, die teilweise mit NTFS formatiert waren, unter Datenträgerverwaltung gelöscht, neu eingebunden, aber nicht formatiert.

Formatiert wurden sie mit h2format (kostenloses Programm, einfach mal suchen) nach Eingabe von cmd im DOS-Fenster von XP.

Die FP ( oder Sticks) werden dann mit FAT32 formatiert und stehen nach Anschluss an den tt 834 sofort zur Verfügung.

Meine eigene CnMemory 2,5" USB 2.0 SATA 320 GB läuft bisher ohne Probleme und Fehler. Allerdings muss ich sagen, dass ich jetzt auch nicht Tag und Nacht und ununterbrochen Filme oder Sendungen aufzeichne.

+++ Ich kenne das Problem der Speichermedien bei Navigationsgeräten, die entweder falsch formatiert waren (falsche Clustergrößen) und "einfroren" weil nicht schnell genug gelesen oder geschrieben werden konnte +++


Vieleicht hilft´s dem Einen oder Anderen.

MfG

01001100101001000011

marctronic
Kabelexperte
Beiträge: 103
Registriert: 20.05.2010, 11:56

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von marctronic » 22.12.2010, 18:13

mein armer nachbar hält noch immer fest an seinen c834 ... er hat sich heute ne western digital elements 1tb 3.5 zoll mit eigener stromversorgung gekauft ... was soll ich sagen, er ist kurz vorm durchdrehen ... er hat den timeshift-modus gestartet, nach 2 minuten war der spuk schon wieder vorbei, die kiste hat sich mal wieder aufgehängt.

jetzt aber hat er aufgegeben. das gerät wurde am 16.9.2010 bei amazon gekauft, die nehmen es auf kulanz zurück.

hochachtung AMAZON :smile: gute nacht görler :schnarch:

dgmx
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1201
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von dgmx » 22.12.2010, 20:01

Ich hatte das gerät auch bei Amazon bestellt und die zusätzliche FB direkt bei TT Görler. Da die Lieferung aber übers Wochenende ging, während sich hier die Fehler häuften, habe ich bei beiden Sendungen Montags direkt die Annahme verweigert.

Der Witz ist, das dies am 13.12. war und bislang hat es Hermes nicht geschafft das Paket an Amzon zurückzuführen und TT Gröler ist auf meinen Widerruf bislang auch nicht eingegangen....

Also selbst wenn man das Gerät nicht behält, hat man noch ärger damit :zwinker:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast