Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
iamawake
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 19.08.2010, 18:18

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von iamawake » 15.09.2010, 19:27

@DonStefano

vielleicht ist dein Fernseher einfach zu groß. Ich habe eine 37 Zoll Philips Lcd Fernseher und soll ich Dir was sagen?? Es haut mich vom hocker, gerade bei ARD, ZDF und ARTE HD, ist das Bild schön scharf, so wie ich es MIR erhofft habe.
Bin vollkommen zufrieden, bis auf das Update, das mal endlich rauskommen soll. Langsam habe ich echt die Schnauze voll.
Habe das Gefühl das das Update am 30.09. um 23:59 Uhr zur Verfügung gestellt wird, bis auf den letzten drücker. Wenn das echt so passieren sollte, werde ich den Receiver aus dem dritten Stock werfen :kratz:

Mr.Bent
Kabelneuling
Beiträge: 39
Registriert: 28.08.2010, 15:44

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von Mr.Bent » 15.09.2010, 21:40

@DonStefano
DonStefano hat geschrieben:Wenn ich meinen Media Player an dasselbe Kabel hänge, habe ich ein erheblich besseres Bild.
Hast du auch drauf geachtet, dass du nicht HD-Material vom Mediaplayer mit SD-Material vom TT verglichen hast?!? (Weißt schon, Äpfel mit Birnen und so...)
DonStefano hat geschrieben:Auch die HD Kanäle (Arte, ZDF) hauen mich nicht vom Hocker. Habe mir das ganze erheblich schärfer und klarer vorgestellt.
Hierbei wäre drauf zu achten, dass es sich um natives HD-Material handelt! Also ich hatte kürzlich mein Aha-Erlebnis, als ich (z.Zt. noch mit dem Edision an einem 42" LCD) eine native BBC HD-Produktion auf ARTE geschaut habe und immer mal wieder rübergeschaltet habe zum SD Samsung DVR von UM: HAMMER!!! :hammer: (Wenn man sich ans HD-Bild gewöhnt hat, denkt man glatt, man kriegt einen grauen Star auf SD...)
Insofern hoffe ich jetzt mal, dass deine Vergleiche nicht ganz korrekt waren - denn wenn doch, dann wäre ja der TT (den ich mir nun auch bestellen will!) wirklich Schrott, was ich mir eigentlich nicht vorstellen kann...


@iamawake
iamawake hat geschrieben:Wenn das echt so passieren sollte, werde ich den Receiver aus dem dritten Stock werfen
Dann sag mir bitte kurz vorher Bescheid - ich werde ihn dann behutsam auffangen (und kann mir die Bestellung sparen)! :naughty:

DonStefano
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 91
Registriert: 18.07.2007, 19:46

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von DonStefano » 17.09.2010, 08:36

Könntet ihr mal eure optimalen Einstellungen für den Receiver posten?

Habe gestern Unitymedia über den Receiver von unitymedia, der an einem Funksender hing, im Schlafzimmer auf nem 40 cm Bildschirmdiagonale Röhrenfernseher gesehen und das Bild war echt gut.
Ich finde das Bild über den TT auch sehr gut, wenn es ruhig ist, also entweder fast Standbild oder sehr langsame Bewegungen (Natur-Dokus). Wenn schnellere Bewegungen im Spiel sind, wird alles unscharf und ist nicht mehr wirklich schön anzusehen.
Und das ist bei euch definitiv NICHT so?

Benutzeravatar
Regius
Übergabepunkt
Beiträge: 270
Registriert: 04.05.2010, 16:39
Wohnort: Dortmund

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von Regius » 17.09.2010, 16:42

Bei Twitter gab es gerade eine lustige Antwort auf die Frage eines Users warum die Hd Pakete nur auf der UM HD Box laufen :
@Porky1007 Es steht jedem Hersteller frei, entsprechende Verträge mit uns abzuschl. und Receiver nach unseren Spezifikationen herzust. ^MR
Was natürlich nicht dieser Aussage wiederspricht:
@alex_ffm_1401 Richtig, die neuen HD Sender im Oktober werden nur mit der Unitymedia HD Box zu empfangen sein. ^JF
Und das wo der TT micro C843 ja Um zertifiziert ist,also ein Vertrag bestehen muß.
Bild

Bild

Mr.Bent
Kabelneuling
Beiträge: 39
Registriert: 28.08.2010, 15:44

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von Mr.Bent » 17.09.2010, 17:45

@DonStefano:
Sorry, aber du driftest schon wieder zu den Äpfel und Birnen...
DonStefano hat geschrieben:[...]auf nem 40 cm Bildschirmdiagonale Röhrenfernseher gesehen und das Bild war echt gut.
Du vergleichst also ein Fernsehbild von einer 40cm Röhre (mit üblicherweise 720x576 Bildpunkten) mit einem 107cm LCD (mit, ich nehme mal an, 1920x1080 Pixeln)?!?
Diese winzige "niedrigauflösende" Röhre wird dir IMMER ein gutes Bild abgeben im Vergleich zu einem fast 3x so großen "Hi-Res" Display, vor allem wenn du sie mit HD-Signalen fütterst. Ganz einfach deswegen, weil du die Unzulänglichkeiten im Bildsignal erst bei deinem 42" so richtig "auskosten" kannst! (Selber Effekt wie beim Urlaubsfoto: ein "Lo-Res" Foto mit nur 1 MegaPix sieht als Poster entwickelt SCH€!$$€ aus, aber als Thumbnail auf der Webseite wirkt's gestochen scharf => runterrechnen geht immer!)
DonStefano hat geschrieben:Ich finde das Bild über den TT auch sehr gut, wenn es ruhig ist, also entweder fast Standbild oder sehr langsame Bewegungen (Natur-Dokus). Wenn schnellere Bewegungen im Spiel sind, wird alles unscharf und ist nicht mehr wirklich schön anzusehen.
Auch hier musst du die baulichen Unterschiede verstehen: der größte Schwachpunkt eines LCDs ist seine Trägheit (=> Reaktionszeit)! Selbst der teuerste LCD sieht gegen eine billige Röhre - was Bewegtbilder angeht - alt aus (weil kein Flüssigkristall der Welt so flink ist, wie ein abgelenkter Kathodenstrahl)!!!
Und der Grund, warum du das jetzt so extrem wahrnimmst, ist eben einerseits die Größe deines LCDs und andererseits die hohe Qualität des Bildsignals...

Also, mach dir mal keine Sorgen um deinen C834, sondern evtl. eher um deinen TV (ohne deinem LG nun zu nahe treten zu wollen - ich kenn das Gerät nicht). Oder hol dir'n Plasma, der ist da wesentlich besser, hat aber dafür andere Nachteile...

DonStefano
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 91
Registriert: 18.07.2007, 19:46

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von DonStefano » 17.09.2010, 17:57

Vielen Dank. Die Erklärung hilft mir zumindest schon mal etwas weiter.
Reichen 3ms Reaktionszeit nicht aus für flüssige Bilder?

DonStefano
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 91
Registriert: 18.07.2007, 19:46

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von DonStefano » 18.09.2010, 19:54

Was hat die Funktion "AFD automatisch" für einen tieferen Sinn?

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2388
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von gordon » 18.09.2010, 21:07

Regius hat geschrieben:Bei Twitter gab es gerade eine lustige Antwort auf die Frage eines Users warum die Hd Pakete nur auf der UM HD Box laufen :
@Porky1007 Es steht jedem Hersteller frei, entsprechende Verträge mit uns abzuschl. und Receiver nach unseren Spezifikationen herzust. ^MR
Was natürlich nicht dieser Aussage wiederspricht:
@alex_ffm_1401 Richtig, die neuen HD Sender im Oktober werden nur mit der Unitymedia HD Box zu empfangen sein. ^JF
Und das wo der TT micro C843 ja Um zertifiziert ist,also ein Vertrag bestehen muß.
Unity schrieb "nach unseren Spezifikationen herzustellen". wie der Vertrag geartet ist, wird man dir via Twitter bestimmt nicht mitteilen.

und ist es nicht seltsam (hab ich schon früher in diesem Thread gefragt), dass TT auf deren Website immer von "Der HD-Receiver auch für den Einsatz in den Kabelnetzen von Unitymedia" schreibt? Die Umschiffen das Thema nämlich erst recht.

Porky1
Kabelexperte
Beiträge: 211
Registriert: 04.04.2008, 17:38

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von Porky1 » 18.09.2010, 22:58

Ist denn der TT micro C843 für Um zertifiziert?Ich blicke da nicht so durch.
Man müsste doch ma per twitter fragen mal die Leute.Aber ich denke ma
da bekommt man auch keine gescheite Antwort.Aber so schlecht ist twitter auch nicht.
Da man mal Anprechpartner.Schade das nur wenige mitmachen.
Vielelicht kann man da mehr erreichen als im Forum.

DonStefano
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 91
Registriert: 18.07.2007, 19:46

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von DonStefano » 19.09.2010, 11:21

Hab mich eben mal kurz eingelesen. Der TT hat ja "nur" 1080i. Vielleicht sehe ich deswegen diese Unschärfen in der Bewegung. Hat jemand eine Größe über 40 Zoll und sieht auch Unschärfen?
Wären die bei 1080p nicht zu sehen?

Interessant, wenn man sich mal kurz einliest in das Thema. Ich habe jetzt gelesen, dass ARD/ZDF/ARTE alle in 720p ausstrahlen. Gleich mal einstellen und gucken, ob das was bezüglich der Bewegungsunschärfe bringt.
Zuletzt geändert von DonStefano am 19.09.2010, 11:42, insgesamt 2-mal geändert.

benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 750
Registriert: 30.10.2009, 17:58

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von benifs » 19.09.2010, 11:29

DonStefano hat geschrieben:Ist das normal, dass mein TV während des Betriebes 1080i50HZ anzeigt? Bekomme ich das auch irgendwie auf 100HZ?
Nö, weil der dir höchstwahrscheinlich das anzeigt, was der Receiver liefert. Und das werden entweder 50 Vollbilder (720p) oder 50 Halbbilder (1080i) sein, so wie es ausgestrahlt wird. 100 Hz sind eine Technik das flimmerfrei darzustellen, durch Verdoppelung jeden Bildes, das ändert aber nichts am vom Receiver gelieferten Format.

Mr.Bent
Kabelneuling
Beiträge: 39
Registriert: 28.08.2010, 15:44

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von Mr.Bent » 19.09.2010, 12:40

@DonStefano:
DonStefano hat geschrieben:Reichen 3ms Reaktionszeit nicht aus für flüssige Bilder?
Zugegeben, das ist eigentlich kein schlechter Wert... aber wie gesagt: never compare Röhre mit LCD (der LCD verliert immer)!
DonStefano hat geschrieben:Was hat die Funktion "AFD automatisch" für einen tieferen Sinn?
Sorry, nie gehört! In welchem Zusammenhang steht das?
DonStefano hat geschrieben:Der TT hat ja "nur" 1080i. Vielleicht sehe ich deswegen diese Unschärfen in der Bewegung.
Mach dir mal keine Sorgen: HDTV ist - zumindest zur Zeit - nur bis max. 1080i definiert!!! Es gibt in absehbarer Zeit keinen Sender der 1080p ausstrahlt (ZDF bastelt daran, aber das dauert +/- 3 Jahre)! Dein TT ist also state-of-the-art!
DonStefano hat geschrieben:Wären die bei 1080p nicht zu sehen?
Das kannst du selber testen: du hast nach eigenen Angaben ja einen Media-Player (ich hoffe, "Full HD")?! Stell den auf 1080p60 und lass einen möglichst unkomprimierten BD-Rip laufen (oder leg gleich eine BD in den Player, falls du einen hast). Dann kannst du einen schönen Vergleich zum 1080i50 vom TT ziehen (ich empfehle eine native HD-Produktion auf ARTE).
DonStefano hat geschrieben:Hat jemand eine Größe über 40 Zoll und sieht auch Unschärfen?
Wart mal noch 2-3 Tage, dann wird auch mein C834 geliefert. Den teste ich dann an meinem 42" LCD...

DonStefano
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 91
Registriert: 18.07.2007, 19:46

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von DonStefano » 19.09.2010, 19:22

Die AFD Funktion findet sich beim TT unter "Bildeinstellungen". Ich hab den Sinn aber leider nicht erfassen können. In der Anleitung ist diese Funktion überhaupt nicht erwähnt.

Das wäre super, wenn dur berichten würdest. Welchen TV hast du? Meiner ist der LG 42 lf 5700.

DonStefano
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 91
Registriert: 18.07.2007, 19:46

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von DonStefano » 20.09.2010, 15:54

Gerade auf der TT-Seite gelesen:
"USB-Schnittstelle für externe
Aufnahmen, Softwareupdate
ab 10/2010"

na toll. Ich will endlich aufnehmen.

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von bubi09 » 20.09.2010, 16:17

DonStefano hat geschrieben:Gerade auf der TT-Seite gelesen:
"USB-Schnittstelle für externe
Aufnahmen, Softwareupdate
ab 10/2010"

na toll. Ich will endlich aufnehmen.
Bin mal gespannt ob dieses Update auch die "Spezifikationen" von UM (HD+) erfüllt. Dann könnte es ja doch noch was mit allen HD Sendern auf dem TT werden.

kris26
Übergabepunkt
Beiträge: 360
Registriert: 26.01.2009, 12:58

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von kris26 » 20.09.2010, 16:30

bubi09 hat geschrieben: Bin mal gespannt ob dieses Update auch die "Spezifikationen" von UM (HD+) erfüllt. Dann könnte es ja doch noch was mit allen HD Sendern auf dem TT werden.
Warum sollte er die Spezifikationen von HD+ bzw. deren Restriktionen erfüllen? Zwischen den Privaten in HD und UM gibt es schließlich keinerlei Zusammenhang. Wer glaubt das es RTL HD & Co. bald auch bei UM geben wird, kann auch genau so an den Weihnachtsmann oder den Osterhasen glauben.
Equipment:
TV: Panasonic TH42-PZ700
Player: Playstation 3
Receiver: Dreambox DM800SE
Empfang: TechniSat Multytenne (Astra 19.2°, Hotbird 13°, Astra 23.5°, Astra 28,2°, Eurobird 28.5°)

Grollig
Kabelexperte
Beiträge: 109
Registriert: 26.07.2008, 14:24
Wohnort: Ostwestfalen , Bieledorf :)=

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von Grollig » 20.09.2010, 16:37

Sach jetzt nich das es die beiden nicht gibt :)
Du willst doch wohl nicht die letzten Illusionen zerstören , oder ?

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von bubi09 » 20.09.2010, 16:41

kris26 hat geschrieben:
bubi09 hat geschrieben: Bin mal gespannt ob dieses Update auch die "Spezifikationen" von UM (HD+) erfüllt. Dann könnte es ja doch noch was mit allen HD Sendern auf dem TT werden.
Warum sollte er die Spezifikationen von HD+ bzw. deren Restriktionen erfüllen? Zwischen den Privaten in HD und UM gibt es schließlich keinerlei Zusammenhang. Wer glaubt das es RTL HD & Co. bald auch bei UM geben wird, kann auch genau so an den Weihnachtsmann oder den Osterhasen glauben.
Und warum meinst du haben etliche Receiver (nicht nur die HD Box und der TT 834HD) nicht schon von Anfang an eine Aufnahmefunktion? Richtig. Weil gleichzeitig mit der Aufnahmefunktion (vielleicht) auch die Restriktionen, die bestimmte Fernsehsendergruppen (mit großer "Marktmacht") fordern, eingeführt werden. Ein nachträgliches "beschneiden" der Geräte ist viel schwieriger. Es glaubt ja wohl kein Mensch, dass UM mit dem PVR-Update nicht auch Aufnahme-Flags implementiert. Und sei es auch nur prophylaktisch für die Privatsender. Ich habe auch keines Falls behauptet, dass der TT diese Restriktionen bekommen wird (die mit Sicherheit in den Spezifikationen von UM aufgeführt sind). Im Gegenteil ich lasse mich da mal überraschen. Technotrend ist ja auch nicht blöd und wird kapieren, dass es nichts bringt einen HD Receiver (ohne CI oder CI+ Slot) auf dem Markt zu haben, der zwar UM zertifiziert ist, mit dem die Kunden aber nur drei ÖR Sender in HD gucken kann. Auch UM würde etliche HD Pakete mehr verkaufen, wenn sie auch deutlich mehr Kunden diese Möglichkeit einräumen könnten und nicht nur den HD Box Kunden.

Dass sie HD+ Sender gleich Morgen bei UM starten habe ich auch nicht geschrieben, wie du nach dem Brillputzen sicherlich merken wirst. Aber UM ist vor den Sendern bereits eingeknickt und wird deren Restriktionen einführen, was man eindeutig an der HD Box sehen kann.

DonStefano
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 91
Registriert: 18.07.2007, 19:46

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von DonStefano » 20.09.2010, 17:19

Naja, solange sie diese Restriktionen nur bei den privaten HD Sendern implementieren ist mir das schnurz. So beschnitten wie Spielfilme auf den Sendern kommen, macht das eh keinen Sinn. Und der Rest vom Programm interessiert eh nicht....erst recht nicht in HD. Dann sieht man die Laienschauspieler in einer noch höheren Auflösung. DOLL!

Benutzeravatar
Don Draper
Kabelexperte
Beiträge: 152
Registriert: 15.09.2010, 20:53

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von Don Draper » 20.09.2010, 18:00

Grollig hat geschrieben:Sach jetzt nich das es die beiden nicht gibt :)
Du willst doch wohl nicht die letzten Illusionen zerstören , oder ?
Doch die gibt es, allerdings ohne Geschenk- bzw. Eierfunktion. Das soll erst nach
dem Update kommen. Voraussichtlich 64 KW 2020ff. :D

Mr.Bent
Kabelneuling
Beiträge: 39
Registriert: 28.08.2010, 15:44

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von Mr.Bent » 21.09.2010, 20:37

So, heute kam das Ding an...

@DonStefano:
Das "AFD" steht wirklich nicht in der Anleitung - krass eigentlich!
Wenn man aber im Menu draufzeigt, kommt am unteren Rand ja immer eine Kurzerklärung! Wenn ich die richtig deute, dann könnte es was mit der automatischen Formaterkennung zu tun haben: also z.B. wenn ein Spielfilm trotz Querformat in 4:3 gesendet wird (passiert öfters auf den "Billig"-Sendern wie Das 4., Tele 5 oder auch Vox), dann sieht man ja auf "Pillarbox" ein zu kleines" Bild - und muss dann manuell auf "Zoom" stellen. Evtl. erkennt der C834 die vier schwarzen Balken und reagiert entsprechend!? Ich konnte das aber bisher noch nicht verifizieren - ist also bisher reinste Vermutung von mir! Nachtrag: Hab gestern nun endlich mal auf HR3 einen solchen "4:3 Spielfilm" entdeckt... hat mit AFD an oder aus aber auch nix automatisch erkannt! Also entweder funzt es nicht, wie es soll - oder meine o.g. Annahme war falsch! [=> Anfrage bei TT-Görler-Hotline...]

Was die Bewegungsunschärfe angeht: ja klar, sehe ich auch hin und wieder - speziell bei dunklen Bildern, mit scharfen Kontrasten und schneller Bewegung (also klassisch: Mann mit hellem Gesicht rennt nachts durch die Dunkelheit). Ist aber bei SD-Kanälen definitiv nicht anders/schlimmer/auffälliger als z.B. mit dem SD Samsung DVR! Und bei HD-Kanälen kann die subjektive Wahrnehmung natürlich heftiger ausfallen, weil du eben einfach "mehr" (= höher auflösend) siehst (vgl. meine Ausführungen vom letzten Mal)! Mit einem LCD wirst du das nie ganz wegkriegen...

@alle:
So, nun hab ich aber nochmal 'ne Frage:
Ist das bei eurem C834 auch so, dass er bzgl. Dolby Digital Mehrkanal im Info-Menu eigentlich immer Bullshit anzeigt?!?
Beispiel: Auf ARD lief etwas in DD 2.0 (denn mein A/V Verstärker zeigt mir ja an, wieviele Kanäle kommen!!!) und im erweiterten Tonmenu steht dick DD 5.1!
Aber noch besser: zur gleichen Zeit läuft auf Pro7 ein Spielfilm in echtem 5.1 Surround (mein A/V zeigts brav an und gibt's auch schick wieder) - aber Herr C834 behauptet felsenfest es sei nur DD 2.0!
Übermittelt der Sender diese Schrottinfo oder peilt es der TT nicht?

Grüße
Mr. Bent
Zuletzt geändert von Mr.Bent am 22.09.2010, 12:11, insgesamt 1-mal geändert.

DonStefano
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 91
Registriert: 18.07.2007, 19:46

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von DonStefano » 21.09.2010, 21:55

Muss sagen, die Qualität ist doch ganz ordentlich. Wenn man den richtigen Abstand hat, sieht das alles doch recht ordentlich aus. Musste mich wohl erstmal umgewöhnen :-)

DonStefano
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 91
Registriert: 18.07.2007, 19:46

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von DonStefano » 23.09.2010, 09:39

"Für den HDTV-Receiver TT-micro S834 HDTV haben wir ab September 2010 ein Software-Update für die Herstellung der PVR-Funktion angekündigt. Leider verzögert sich die Ausstrahlung der Software, sodass diese erst ab der Kalenderwoche 41 bereit gestellt werden kann.

Mit freundlichen Grüßen"

daywalker20000
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 24.09.2010, 19:26

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von daywalker20000 » 24.09.2010, 20:12

Joa, bin ich mla gespannt, ob es dann auch kommen wird!

juliar
Kabelneuling
Beiträge: 36
Registriert: 04.05.2010, 09:39

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von juliar » 25.09.2010, 09:19

Man wird doch den Eindruck nicht los, dass TT das Update erst einspielen darf wenn die HD-Box ihrs hat. :smile:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste