Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
Mr.Bent
Kabelneuling
Beiträge: 39
Registriert: 28.08.2010, 15:44

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von Mr.Bent » 06.09.2010, 14:39

thokar1 hat geschrieben:Jetzt warte ich nur noch auf die Aufnahmefunktion, welche im September per Update möglich sein wird. Dann habe ich Alles, was ich brauche.
POTZTAUSEND!!!!! Seit wann ist das denn bekannt?!?!? Wenn ich das vor 1-2 Wochen auch schon gewusst hätte, dann hätte ich mir natürlich den Kauf des Edision für 99€ voll gespart! Denn für nur 60€ mehr die gleiche Funktionalität plus die UM-Zertifizierung ist natürlich wirklich tragbar... (Wahrscheinlich muss Matrix110 sich sein Grinsen jetzt operativ wieder entfernen lassen!) :cool:

Weiß denn jemand, wie der Update geschehen wird? Per Software-Package über USB-Stick eingespielt - oder etwa über's UM-Netzwerk (was ich mir eigentlich nicht so recht vorstellen kann...)?
Bzw. andere Frage: Würde diese Funktionalität beim einem - sagen wir im Oktober - produzierten Gerät dann gleich mit an Bord sein?

juliar
Kabelneuling
Beiträge: 36
Registriert: 04.05.2010, 09:39

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von juliar » 06.09.2010, 16:17

Ähm, das ist schon seit Monaten bekannt und auch im Forum schon diskutiert worden. :-) Ein Blick auf die Homepage beantwortet alle Fragen:
http://www.ttgoerler.de/2985/TT-micro_C834_HDTV.html

- USB-Schnittstelle für externe Aufnahmen, Softwareupdate ab 09/2010
- Zusätzliche Funktionen ab 09/2010 (Software-Update über Kabelnetz)

Das steht aber auch schon seit Juni wenn nicht sogar vorher auf der obigen Page...

Schönen Gruß,
Julia

Mr.Bent
Kabelneuling
Beiträge: 39
Registriert: 28.08.2010, 15:44

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von Mr.Bent » 06.09.2010, 17:46

juliar hat geschrieben:Das steht aber auch schon seit Juni wenn nicht sogar vorher auf der obigen Page...
Hm, also zumindest dieser Aussage möchte ich widersprechen: ich war noch anfang Juli auf der Görler-Page und habe mir (nochmals) das TechSheet runtergeladen - und das war immer noch die Version von anfang des Jahres (die ich bereits mal im Februar oder so runtergeladen hatte). Als ich eben die Info in diesem Thread fand, hab ich natürlich gleich nochmal geschaut - und siehe da: plötzlich lädt man eine Version "Juli 2010" herunter, auf der es nun natürlich draufsteht!

Wenn das im Forum schon lange diskutiert wird, dann war ich wohl zu blind - denn ich habe immer nur über's Update der HD Box von UM gelesen... OK, mein Problem!

Was mich aber nach wie vor stark interessiert: das C834 Update kommt also auch über UM - und zwar noch vor deren eigenen Update für die HD Box?!? Das ist ja schon wieder sehr seltsam...
Schaut man sich nämlich die beiden "Brüder" (also C832 und C831) an, dann haben beide die Funktionalität schon an Bord, ohne dass man von KD oder Kabelkiosk etwas eingespeist kriegen müsste! :kratz:

benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 750
Registriert: 30.10.2009, 17:58

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von benifs » 06.09.2010, 18:20

Mr.Bent hat geschrieben:Was mich aber nach wie vor stark interessiert: das C834 Update kommt also auch über UM - und zwar noch vor deren eigenen Update für die HD Box?!? Das ist ja schon wieder sehr seltsam...
Mein Technisat HD8-C hat sich auch über das UM-Netz ein Update gezogen und dieses Gerät ist nicht mal von UM zertifiziert. Die Updates werden ja nicht von UM gemacht, sondern über deren Netz verbreitet.
Mr.Bent hat geschrieben:Schaut man sich nämlich die beiden "Brüder" (also C832 und C831) an, dann haben beide die Funktionalität schon an Bord, ohne dass man von KD oder Kabelkiosk etwas eingespeist kriegen müsste! :kratz:
Soweit ich weiß, ist der C834 auch vor dem C832 und C831 auf den Markt gekommen, zumindest war es eine lange Zeit mal so angekündigt. C834 "sofort" mit Update für Aufnahmefunktion, C832 und C832 später, aber von Anfang an mit Aufnahmefunktion.

Mr.Bent
Kabelneuling
Beiträge: 39
Registriert: 28.08.2010, 15:44

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von Mr.Bent » 06.09.2010, 18:40

benifs hat geschrieben:Mein Technisat HD8-C hat sich auch über das UM-Netz ein Update gezogen und dieses Gerät ist nicht mal von UM zertifiziert.
Zugegeben, das ist natürlich auch interessant!
benifs hat geschrieben:Die Updates werden ja nicht von UM gemacht, sondern über deren Netz verbreitet.
Ich sage auch nicht, dass die Updates von UM gemacht werden (programmiert werden die schon vom Hersteller). Aber UM kann somit prima Einfluss auf Timing und auch Inhalt des Updates nehmen. Oder warum kann ich das Ding nicht einfach bei TT runterladen und über USB reinspielen (wie es bei SÄMTLICHEN Sat-Receivern von TT auch möglich ist)?!?
benifs hat geschrieben:Soweit ich weiß, ist der C834 auch vor dem C832 und C831 auf den Markt gekommen, zumindest war es eine lange Zeit mal so angekündigt. C834 "sofort" mit Update für Aufnahmefunktion, C832 und C832 später, aber von Anfang an mit Aufnahmefunktion.
Klingt zwar erstmal nach einer plausiblen Erklärung. Aber erstens ist der C834 kaum länger auf dem Markt, als die anderen (er wurde nur länger angekündigt, das stimmt). Zweitens scheint die Firmware ja bereits zu gehen (denn bei beiden anderen läuft's ja auch schon - warum also noch beim C834 warten?)! Und drittens würde das auch nicht meine obige Frage (nach USB-Upload) erklären...

Red
Kabelexperte
Beiträge: 178
Registriert: 29.05.2008, 18:23

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von Red » 07.09.2010, 21:34

Hoffe das Update kommt bald. Endlich hat meine externe 500gb Festplatte einen nutzen. :glück:

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von mischobo » 07.09.2010, 22:51

Mr.Bent hat geschrieben:(...)
Schaut man sich nämlich die beiden "Brüder" (also C832 und C831) an, dann haben beide die Funktionalität schon an Bord, ohne dass man von KD oder Kabelkiosk etwas eingespeist kriegen müsste! :kratz:
... die beiden Modelle sind bislang noch nicht erhältlich.
Und was den Kabelkiosk angeht: darüber gibt es die 5 Privaten in HD und außerdem noch ein HDTV-Paket bestehend auf Luxe TV HD, Fashion TV HD, myZen,tv HD, Bebe TV HD und Mezzo Live.
Der Receiver dürfte mit der neuen DRM-Lösung von Conax versehen sein. Technisat-Receiver mit integriertem Conax haben kürzlich schon ein entsprechendes Software-Update erhalten, dass die Umsetzung der von diversen Sendern geforderten Restriktionen gewährleistet.

BTW: das für den Sat-"Bruder" TT micro S835 HD+ für September angekündigte PVR-Update ist auch noch nicht verfügbar.

DonStefano
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 91
Registriert: 18.07.2007, 19:46

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von DonStefano » 09.09.2010, 10:22

Da ich auch beabsichtige den 834c zu kaufen, hier noch Fragen insbesondere zur Aufnahmefunktion:
- Kann man während er Aufnahme einen anderen Sender sehen? Ich weiß, dass das kein Twin Receiver ist, aber auf meiner dbox2 konnte ich während der Aufnahme auch einen anderen Sender auf demselben Kanal anschauen.
- Schaltet sich die HDD für die Aufnahme per USB selbstständig an oder muss man da irgendetwas manuell starten?

Glaube das wars auch schon.

:-)

Mr.Bent
Kabelneuling
Beiträge: 39
Registriert: 28.08.2010, 15:44

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von Mr.Bent » 09.09.2010, 20:26

mischobo hat geschrieben:... die beiden Modelle sind bislang noch nicht erhältlich.
[...]
BTW: das für den Sat-"Bruder" TT micro S835 HD+ für September angekündigte PVR-Update ist auch noch nicht verfügbar.
Yep, mischobo, da hast du wohl recht... war eben nochmals auf der tt-page (die scheinen momentan wirklich beinahe täglich ihre Seite zu aktualisieren!) und mittlerweile steht's dort schwarz auf weiß: 835 kriegt sein Update per Sat im Sep und 831 kommt überhaupt erst im "Herbst" (832 gar erst im Okt)! Also ist unser guter 834 tatsächlich der erste, weshalb ich meinen Einwand bzgl. Update-Verfügbarkeit natürlich wieder zurückziehe!

DonStefano hat geschrieben:- Kann man während er Aufnahme einen anderen Sender sehen? Ich weiß, dass das kein Twin Receiver ist, aber auf meiner dbox2 konnte ich während der Aufnahme auch einen anderen Sender auf demselben Kanal anschauen.
- Schaltet sich die HDD für die Aufnahme per USB selbstständig an oder muss man da irgendetwas manuell starten?
DonStefano, deine zweite Frage kann ich dir beantworten: die HDD muss gewissen Voraussetzungen entsprechen, wie z.B. USB-Stromaufnahme (wenn's keine extern gepowerte ist) und Schreibgeschwindigkeit!
Eine extern gepowerte muss natürlich an sein, dürfte wohl klar sein! Wenn du eine USB-gepowerte (also meist 2,5" oder kleiner) hast, die von der Stromaufnahme (Anlaufstrom!) den USB-Standard einhält, solltest du keine Probleme haben - die Platte läuft immer mit, sobald und solange dein Receiver an ist.
Die V(schreib) ist wiederum maßgebend für die Art deiner Aufnahme (also HD oder SD, nur Aufnahme oder Aufnahme + Timeshift, etc.). Im schlimmsten Fall, ungefähr V(schreib) < 20 MBit/s, kannst du mit der Platte garnix machen. Ab V(schreib) > 120 MBit/s geht dann sogar HD-Aufnehmen + HD-Timeshift (falls der Receiver das beherrscht)!
Womit wir auch schon bei deiner ersten Frage wären! Und die interessiert mich auch brennend...

Hoffe, das hilft ein wenig.

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von Matrix110 » 10.09.2010, 05:52

Selbst ein 3MB/sec(=24MBit/sec) USB Stick reicht für HD Aufnahmen und Timeshift...

Außerdem hat ohne Ausnahme jede USB 2,5" HDD(selbst 1,8") mehr als 5MB/sec....und wird im Normalfall eher durch den USB Port(bzw. der Sata/USB Konvertierung) bei 20-30MB/sec gebremst...(außer in extrem billigen Drecksgehäusen)

Schreibgeschwindigkeit hat auch nicht wirklich Relavanz für Timeshift, da Timeshift nur auf den Stream zugreift der geschrieben wird aber nichts schreibt, das einzige was die Festplatte dazu können muss ist zur Gleichen Zeit mit 20MBit lesen während sie mit wiederum 20MBit schreibt, das ist öfters ein Problem zumindest bei mechanischen Festplatten, wenn der Cache nicht groß genug bemessen ist. Allerdings bei neueren 2,5"HDDs absolut kein Problem, das verwendete Teil muss schon aus den Urzeiten der externen Festplatten mit USB 2.0 stammen um da Probleme zu bekommen.

Alexandra
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 50
Registriert: 19.11.2009, 11:58
Wohnort: Siegburg

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von Alexandra » 10.09.2010, 08:38

Alexandra hat geschrieben:Ende kommender Woche wurde mir am Telefon gesagt.

So,
jetzt heisst es auf einmal das Update kommt in 2 bis 3 Wochen! :wut:

letterman
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 22.06.2010, 12:26

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von letterman » 10.09.2010, 15:05

Das übliche warten auf Gaudot bei UM ;-)

Gibt es FP empfehlungen oder ist es wurscht was man an den receiver hängt ?

disco68
Kabelexperte
Beiträge: 231
Registriert: 11.05.2010, 09:40

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von disco68 » 10.09.2010, 15:10

letterman hat geschrieben:Das übliche warten auf Gaudot bei UM ;-)

Gibt es FP empfehlungen oder ist es wurscht was man an den receiver hängt ?
:D jetzt ist UM auch Schuld, weil am TT kein Update durchgeführt wird :glück:

Benutzeravatar
Regius
Übergabepunkt
Beiträge: 270
Registriert: 04.05.2010, 16:39
Wohnort: Dortmund

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von Regius » 10.09.2010, 16:44

Was aber eindeutig eine riesen sauerei ist das Um sich für die Box zertifizierung bestimmt was zahlen läßt und das dann auf den zertifizierten Recievern die zukünftigen HD Programme nicht laufen werden. Wie man an dieser Frage
@Unitymedia Laut ihrer Aussage ist es so das die HD Pakete nur mit der UM HD funktionieren und nicht mit dem Zertifizierten TT-micro® C834

Und dieser antwort
Das ist richtig. Die HD Programme sind nur über den HD Receiver zu empfangen. ^KO
sehen kann.
Auch wenn ich selbst davon nicht betroffen bin ärgert mich so ein vorgehen.
Bild

Bild

iamawake
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 19.08.2010, 18:18

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von iamawake » 11.09.2010, 15:15

ich will keine Hd Programme für den tt micro, darauf schei.. ich (sorry für die Ausdrucksweise), auch wenn es nicht auf dem tt micro c 834 klappen wird. Ich bzw. WIR wollen endlich das Update, was uns langsam zusteht. Wenn es bald nicht erscheinen wird, verkaufe ich den und bleib bei meinem digital receiver.
Sowieso alles nur geldmacherei und lockangebote :sauer:

ugo
Übergabepunkt
Beiträge: 314
Registriert: 26.11.2007, 23:08
Wohnort: Bochum

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von ugo » 14.09.2010, 21:57

per Twitter erhielt jemand zum TT micro diese Antwort:

@Unitymedia Die neuen HD Sender sind nicht mit dem zertifizierten TT Micro C834 HDTV empfangbar??

@mawi1265 Nein, die HD Sender werden nur mit der von uns bereitgestellten HD Box zu empfangen sein. ^MR vor ungefähr 13 Stunden via CoTweet als Antwort auf mawi1265 :wand:

Tja und nun?? :kratz: :kratz:

thokar1
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 25.01.2009, 15:27

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von thokar1 » 15.09.2010, 08:14

Nun, empfangbar sind die neuen HD Sender bestimmt auch mit dem TT, jedoch benötigt man die neue Karte von UM, die nur mit der HD Box geliefert wird.
Mir ist das erst mal egal, denn das SD Bild ist über den TT richtig klasse. Ich warte nur noch auf die Aufnahmefunktion, dann bin ich glücklich mit dem Receiver.
Wenn es in 2011 mal einen gescheiten Receiver von UM und viele HD Programme zum vernünftigen Preis gibt, miete ich mir vielleicht auch einen. Aber die aktuelle Box ist für mich keine Option.

ugo
Übergabepunkt
Beiträge: 314
Registriert: 26.11.2007, 23:08
Wohnort: Bochum

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von ugo » 15.09.2010, 08:31

Wir haben den TT ja auch im Schlafzimmer stehen und sind mit der Bildqualität selbst bei SD absolut zufrieden, kein Vergleich mit den "Normalo-TT Boxen von UM. Auch funktioniert der TT mit einer bei uns vorhandenen Karte aus der HD Box. Da bleibt für mich die Frage, was passiert wenn die HD-Box Karte nur im TT-Micro betrieben wird und eine Basic-Karte in der HD Box? Gibts dann trotzdem die Zwangsheirat? :confused: :confused:
Diese dürfte doch eigentlich nur funktionieren wenn die Karte in der HD-Box betrieben wird. Daher frag ich mich gerade was passiert in diesem Fall nach dem UM-Hochzeitstag wenn die Karte nie in der HD-Box sondern im TT-Micro oder im AC-Modul betrieben wird. :kratz:

Mr.Bent
Kabelneuling
Beiträge: 39
Registriert: 28.08.2010, 15:44

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von Mr.Bent » 15.09.2010, 12:14

Hallo Leute,

da die meisten sich bisher ja an die UM Hotline gewendet (oder getwittert) haben, hatte ich am 6.9. folgendes an den TT-Görler Support geschrieben:
Guten Tag, wahrscheinlich werden diese Fragen permanent gestellt - ich konnte sie aber in den FAQs nirgends finden...

Frage 1: Wann wird das Update (DVR-Funktion über USB) laufen?
Frage 2: Wird das Update auch bei Ihnen downloadbar und per USB einspielbar sein?
Frage 3: Werden Receiver ab einem bestimmten Produktionstermin diese Funktion automatisch an Bord haben (also so, wie C831 und C832 auch)?

Danke & Gruß
Mr. Bent
Nach immerhin 10 Tagen kam soeben diese Antwort reingeflattert:
Sehr geehrter Mr. Bent,

vielen Dank, dass Sie sich mit Ihrem Anliegen an TechnoTrend Görler wenden. Entschuldigen Sie bitte die verspätete Rückmeldung. Aufgrund einer internen Umstellung ist eine Beantwortung leider erst jetzt möglich.

Diese Modell ist speziell für den Kabelnetzbetreiber Unitymedia entwickelt worden.
Für den HDTV-Receiver TT-micro S834 HDTV bieten wir im September 2010 ein Software-Update an. Leider können wir Ihnen aktuell noch keinen genauen Ausstrahlungszeitpunkt nennen.
Das für die Herstellung der PVR-Funktion angekündigte Update wird bspw. nur über das Kabelsignal von Unitymedia angeboten werden.
Updates können auch per USB bereit gestellt werden. Jedoch können wir nicht gewährleisten, dass alle verfügbaren Updates auch per USB angeboten werden können.
Da das Update noch nicht verfügabr ist, können wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen, ab welchem Produktionsdatum die PVR-Funktion bereitgestellt wird.

Mit freundlichen Grüßen

Erwin Schmitt
HELPLINE SERVICE TEAM im Auftrag der TechnoTrend Görler GmbH
So, jetzt wissen wir es endlich also GANZ GENAU... oder doch nicht?!? :kratz:

PS: Man beachte vor allem, dass es offensichtlich nun auch einen Satelliten-Receiver für Unitymedia gibt (=> "HDTV-Receiver TT-micro S834 HDTV ")!!! :brüll:

DonStefano
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 91
Registriert: 18.07.2007, 19:46

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von DonStefano » 15.09.2010, 17:26

Hmm. Heute ist das Teil bei mir auch angekommen.
Gleich per HDMI Kabel an meinen LG 42 FH 5700 angeschlossen. Irgendwie bin ich enttäuscht. Hatte mir das Bild erheblich besser vorgestellt. Habe teilweise den Eindruck, dass das Bild nicht viel besser als bei meiner alten dbox2 ist, die per Scart Kabel angeschlossen war.
Bei Schwenks ruckelt das Bild relativ stark, ist größtenteils unscharf.
Wenn ich meinen Media Player an dasselbe Kabel hänge, habe ich ein erheblich besseres Bild.
Auch die HD Kanäle (Arte, ZDF) hauen mich nicht vom Hocker. Habe mir das ganze erheblich schärfer und klarer vorgestellt.

iamawake
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 19.08.2010, 18:18

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von iamawake » 15.09.2010, 19:27

@DonStefano

vielleicht ist dein Fernseher einfach zu groß. Ich habe eine 37 Zoll Philips Lcd Fernseher und soll ich Dir was sagen?? Es haut mich vom hocker, gerade bei ARD, ZDF und ARTE HD, ist das Bild schön scharf, so wie ich es MIR erhofft habe.
Bin vollkommen zufrieden, bis auf das Update, das mal endlich rauskommen soll. Langsam habe ich echt die Schnauze voll.
Habe das Gefühl das das Update am 30.09. um 23:59 Uhr zur Verfügung gestellt wird, bis auf den letzten drücker. Wenn das echt so passieren sollte, werde ich den Receiver aus dem dritten Stock werfen :kratz:

Mr.Bent
Kabelneuling
Beiträge: 39
Registriert: 28.08.2010, 15:44

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von Mr.Bent » 15.09.2010, 21:40

@DonStefano
DonStefano hat geschrieben:Wenn ich meinen Media Player an dasselbe Kabel hänge, habe ich ein erheblich besseres Bild.
Hast du auch drauf geachtet, dass du nicht HD-Material vom Mediaplayer mit SD-Material vom TT verglichen hast?!? (Weißt schon, Äpfel mit Birnen und so...)
DonStefano hat geschrieben:Auch die HD Kanäle (Arte, ZDF) hauen mich nicht vom Hocker. Habe mir das ganze erheblich schärfer und klarer vorgestellt.
Hierbei wäre drauf zu achten, dass es sich um natives HD-Material handelt! Also ich hatte kürzlich mein Aha-Erlebnis, als ich (z.Zt. noch mit dem Edision an einem 42" LCD) eine native BBC HD-Produktion auf ARTE geschaut habe und immer mal wieder rübergeschaltet habe zum SD Samsung DVR von UM: HAMMER!!! :hammer: (Wenn man sich ans HD-Bild gewöhnt hat, denkt man glatt, man kriegt einen grauen Star auf SD...)
Insofern hoffe ich jetzt mal, dass deine Vergleiche nicht ganz korrekt waren - denn wenn doch, dann wäre ja der TT (den ich mir nun auch bestellen will!) wirklich Schrott, was ich mir eigentlich nicht vorstellen kann...


@iamawake
iamawake hat geschrieben:Wenn das echt so passieren sollte, werde ich den Receiver aus dem dritten Stock werfen
Dann sag mir bitte kurz vorher Bescheid - ich werde ihn dann behutsam auffangen (und kann mir die Bestellung sparen)! :naughty:

DonStefano
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 91
Registriert: 18.07.2007, 19:46

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von DonStefano » 17.09.2010, 08:36

Könntet ihr mal eure optimalen Einstellungen für den Receiver posten?

Habe gestern Unitymedia über den Receiver von unitymedia, der an einem Funksender hing, im Schlafzimmer auf nem 40 cm Bildschirmdiagonale Röhrenfernseher gesehen und das Bild war echt gut.
Ich finde das Bild über den TT auch sehr gut, wenn es ruhig ist, also entweder fast Standbild oder sehr langsame Bewegungen (Natur-Dokus). Wenn schnellere Bewegungen im Spiel sind, wird alles unscharf und ist nicht mehr wirklich schön anzusehen.
Und das ist bei euch definitiv NICHT so?

Benutzeravatar
Regius
Übergabepunkt
Beiträge: 270
Registriert: 04.05.2010, 16:39
Wohnort: Dortmund

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von Regius » 17.09.2010, 16:42

Bei Twitter gab es gerade eine lustige Antwort auf die Frage eines Users warum die Hd Pakete nur auf der UM HD Box laufen :
@Porky1007 Es steht jedem Hersteller frei, entsprechende Verträge mit uns abzuschl. und Receiver nach unseren Spezifikationen herzust. ^MR
Was natürlich nicht dieser Aussage wiederspricht:
@alex_ffm_1401 Richtig, die neuen HD Sender im Oktober werden nur mit der Unitymedia HD Box zu empfangen sein. ^JF
Und das wo der TT micro C843 ja Um zertifiziert ist,also ein Vertrag bestehen muß.
Bild

Bild

Mr.Bent
Kabelneuling
Beiträge: 39
Registriert: 28.08.2010, 15:44

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitrag von Mr.Bent » 17.09.2010, 17:45

@DonStefano:
Sorry, aber du driftest schon wieder zu den Äpfel und Birnen...
DonStefano hat geschrieben:[...]auf nem 40 cm Bildschirmdiagonale Röhrenfernseher gesehen und das Bild war echt gut.
Du vergleichst also ein Fernsehbild von einer 40cm Röhre (mit üblicherweise 720x576 Bildpunkten) mit einem 107cm LCD (mit, ich nehme mal an, 1920x1080 Pixeln)?!?
Diese winzige "niedrigauflösende" Röhre wird dir IMMER ein gutes Bild abgeben im Vergleich zu einem fast 3x so großen "Hi-Res" Display, vor allem wenn du sie mit HD-Signalen fütterst. Ganz einfach deswegen, weil du die Unzulänglichkeiten im Bildsignal erst bei deinem 42" so richtig "auskosten" kannst! (Selber Effekt wie beim Urlaubsfoto: ein "Lo-Res" Foto mit nur 1 MegaPix sieht als Poster entwickelt SCH€!$$€ aus, aber als Thumbnail auf der Webseite wirkt's gestochen scharf => runterrechnen geht immer!)
DonStefano hat geschrieben:Ich finde das Bild über den TT auch sehr gut, wenn es ruhig ist, also entweder fast Standbild oder sehr langsame Bewegungen (Natur-Dokus). Wenn schnellere Bewegungen im Spiel sind, wird alles unscharf und ist nicht mehr wirklich schön anzusehen.
Auch hier musst du die baulichen Unterschiede verstehen: der größte Schwachpunkt eines LCDs ist seine Trägheit (=> Reaktionszeit)! Selbst der teuerste LCD sieht gegen eine billige Röhre - was Bewegtbilder angeht - alt aus (weil kein Flüssigkristall der Welt so flink ist, wie ein abgelenkter Kathodenstrahl)!!!
Und der Grund, warum du das jetzt so extrem wahrnimmst, ist eben einerseits die Größe deines LCDs und andererseits die hohe Qualität des Bildsignals...

Also, mach dir mal keine Sorgen um deinen C834, sondern evtl. eher um deinen TV (ohne deinem LG nun zu nahe treten zu wollen - ich kenn das Gerät nicht). Oder hol dir'n Plasma, der ist da wesentlich besser, hat aber dafür andere Nachteile...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast