Neuer Fernsehr mit CI+ und Unitymedia...

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
Antworten
Torpedo64
Kabelexperte
Beiträge: 151
Registriert: 03.09.2008, 09:40

Neuer Fernsehr mit CI+ und Unitymedia...

Beitrag von Torpedo64 » 14.06.2010, 14:37

Ich möchte mir einen neuen Fernsehr mit CI+ Anschluss (Samsung - UE-32C6700U ) kaufen. Den "alten" TechnoTrend TT-micro C264 Receiver würde ich gerne verbannen, da der neue Fernsehr nur noch einen SCART-Anschluss hat und ich noch ein DVD-Gerät anschließen muss.

Die Frage ist:

Kann ich meine Karte (Basis-Tarif) einfach in den CI+ Schacht stecken und alles ist gut?
Ich vermute mal, das dies bestimmt nicht so einfach geht und u.U. mit weiteren Kosten verbunden ist.
UM 2play 400MBit
Bild

Benutzeravatar
64646 Heppenheim
Übergabepunkt
Beiträge: 300
Registriert: 29.06.2009, 13:35
Wohnort: HESSEN

Re: Neuer Fernsehr mit CI+ und Unitymedia...

Beitrag von 64646 Heppenheim » 14.06.2010, 15:50

http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=54&t=5572

ALPHACRYPT Classic- Modul.
Kosten=> ca. 100€
Unitymedia Digital TV-Liste
Belegungsplan HD & SD & SKY + Pakete & Preise

Torpedo64
Kabelexperte
Beiträge: 151
Registriert: 03.09.2008, 09:40

Re: Neuer Fernsehr mit CI+ und Unitymedia...

Beitrag von Torpedo64 » 14.06.2010, 16:24

Ok, danke für den Hinweis :super:
Wenn dem so ist, gibt es einen Receiver, der meine Karte verwendet und einen HDMI-Ausgang hat? Dann würde ich lieber den Receiver austauschen.

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: Neuer Fernsehr mit CI+ und Unitymedia...

Beitrag von Matrix110 » 14.06.2010, 17:58

Bald(laut TT nächste Woche laut einem Foren Beitrag hier) gibt es den UM zertifizierten TT-C834 für ca. 160€ http://www.ttgoerler.de/2985/TT-micro_C834_HDTV.html
http://geizhals.at/deutschland/a512579.html

Der Receiver ist laut HP auch PVR Ready ab September :)

benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 750
Registriert: 30.10.2009, 17:58

Re: Neuer Fernsehr mit CI+ und Unitymedia...

Beitrag von benifs » 14.06.2010, 19:20

Torpedo64 hat geschrieben:Den "alten" TechnoTrend TT-micro C264 Receiver würde ich gerne verbannen, da der neue Fernsehr nur noch einen SCART-Anschluss hat und ich noch ein DVD-Gerät anschließen muss.
Wo ist da die Konkurrenz? DVD -> Scart -> Receiver -> Scart -> Fernseher. SCART ist einfach eine geniale Verbindung (im Gegensatz zu HDMI). Hab hier ohne Probleme 4 Geräte durchgängig per SCART (RGB) an einem Fernsehanschluss :)

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Neuer Fernsehr mit CI+ und Unitymedia...

Beitrag von gordon » 14.06.2010, 19:40

ich frage mich bei dem TT-Teil, was wohl das "Auch geeignet für den Einsatz in den Kabelnetzen von Unitymedia" bedeuten mag. Also, so richtig drauf bauen, dass die Dinger im Herbst oder wann auch immer RTL HD und Co. hell bekommen, würde ich auch erstmal nicht. Vor allem nicht, wenn es ne USB-Schnittstelle mit PVR-Funktionalität gibt.

Torpedo64
Kabelexperte
Beiträge: 151
Registriert: 03.09.2008, 09:40

Re: Neuer Fernsehr mit CI+ und Unitymedia...

Beitrag von Torpedo64 » 15.06.2010, 07:54

benifs hat geschrieben:
Torpedo64 hat geschrieben:Den "alten" TechnoTrend TT-micro C264 Receiver würde ich gerne verbannen, da der neue Fernsehr nur noch einen SCART-Anschluss hat und ich noch ein DVD-Gerät anschließen muss.
Wo ist da die Konkurrenz? DVD -> Scart -> Receiver -> Scart -> Fernseher. SCART ist einfach eine geniale Verbindung (im Gegensatz zu HDMI). Hab hier ohne Probleme 4 Geräte durchgängig per SCART (RGB) an einem Fernsehanschluss :)
Ich habe noch den alt bewährten Stereo-Verstärker (Yamaha AX570). Der hat noch keinen Scart-Anschluss.
UM 2play 400MBit
Bild

Torpedo64
Kabelexperte
Beiträge: 151
Registriert: 03.09.2008, 09:40

Re: Neuer Fernsehr mit CI+ und Unitymedia...

Beitrag von Torpedo64 » 15.06.2010, 07:59

Matrix110 hat geschrieben:Bald(laut TT nächste Woche laut einem Foren Beitrag hier) gibt es den UM zertifizierten TT-C834 für ca. 160€ http://www.ttgoerler.de/2985/TT-micro_C834_HDTV.html
http://geizhals.at/deutschland/a512579.html

Der Receiver ist laut HP auch PVR Ready ab September :)
Klingt ja echt interessant und den Preis würde ich mir auch noch gefallen lassen :smile:
Aber...braucht man dann in diesem Fall auch eine andere Karte (z.B. Alphacrypt), die Mehrkosten verursacht?
UM 2play 400MBit
Bild

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Neuer Fernsehr mit CI+ und Unitymedia...

Beitrag von Grothesk » 15.06.2010, 08:30

Das AlphaCrypt ist keine Karte...
Und 'Nein', es wird bei dem TT C834 HDTV nicht benötigt werden, dort passt die UM-Standard-Karte ohne weiteres rein.
Fraglich ist nur, ob damit auch die verschlüsselten HD-Sender zu entschlüsseln sein werden. Ich wäre da vorsichtig und würde erste Erfahrungsberichte abwarten.

Aus Bequemlichkeit würde ich mir vermutlich das AlphaCrypt für das TV-Gerät zulegen.

Torpedo64
Kabelexperte
Beiträge: 151
Registriert: 03.09.2008, 09:40

Re: Neuer Fernsehr mit CI+ und Unitymedia...

Beitrag von Torpedo64 » 15.06.2010, 10:31

Ich dachte, das AlphaCrypt classic CI Modul ist zum Empfang von verschlüsselten Satelliten-Programmen vorgesehen. Ich habe jedoch digitales Kabelfernsehen von Unitymedia und benutzte momentan den oben aufgeführten Receiver. Die Karte, die ich in den Receiver stecke, wollte ich in den CI+ Schacht des "neuen" Fernsehrs stecken...
Momentan bin ich ein wenig konfus. Vielleicht kann mich jemand etwas genauer aufklären :zwinker:
UM 2play 400MBit
Bild

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Neuer Fernsehr mit CI+ und Unitymedia...

Beitrag von ernstdo » 15.06.2010, 10:43

Konfus :kratz: ?
Mal ein bißchen im Forum lesen, z. B. hier:

http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=54&t=5572

Eigentlich unübersehbar .......

oxygen
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1311
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: Neuer Fernsehr mit CI+ und Unitymedia...

Beitrag von oxygen » 15.06.2010, 10:53

Torpedo64 hat geschrieben:Ich dachte, das AlphaCrypt classic CI Modul ist zum Empfang von verschlüsselten Satelliten-Programmen vorgesehen. Ich habe jedoch digitales Kabelfernsehen von Unitymedia und benutzte momentan den oben aufgeführten Receiver. Die Karte, die ich in den Receiver stecke, wollte ich in den CI+ Schacht des "neuen" Fernsehrs stecken...
Momentan bin ich ein wenig konfus. Vielleicht kann mich jemand etwas genauer aufklären :zwinker:
Ein CI/CI+ Slot ist kein Schacht für eine Smartcard. Dort kommen CAM Module wie das Alphacrypt rein, diese CAM Module sind im Grunde PCMCIA Karten. Sie Entschlüsselung des TV Signals (ob Terrestrisch, Satellit oder Kabel ist hier unerheblich) mit Hilfe des auf der Smartcard gespeicherten Schlüssels (vereinfacht gesagt). Der normale Unitymedia Receiver hat keinen CI Slot sondern nur einen Kartenslot für Smartcard, er entschlüsselt das TV Signal selber.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia

Torpedo64
Kabelexperte
Beiträge: 151
Registriert: 03.09.2008, 09:40

Re: Neuer Fernsehr mit CI+ und Unitymedia...

Beitrag von Torpedo64 » 15.06.2010, 13:45

Vielen Dank, jetzt ist mir alles klar :super:
UM 2play 400MBit
Bild

Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: Neuer Fernsehr mit CI+ und Unitymedia...

Beitrag von opa38 » 19.06.2010, 20:52

Torpedo64 hat geschrieben:Vielen Dank, jetzt ist mir alles klar :super:
Bitte die ganzen Einschränkungen wie immer wiederkehrende nervende PIN Abfrage usw. vergessen..... :brüll:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast