HD-BOX von UM.. Fotos..Eindrücke..Erfahrungen

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
Benutzeravatar
nick13
Kabelneuling
Beiträge: 28
Registriert: 04.10.2010, 21:54

Re: HD-BOX von UM.. Fotos..Eindrücke..Erfahrungen

Beitrag von nick13 » 16.03.2011, 12:48

Deine Aufnahmen bleiben, die Senderlisten werden gelöscht

timeline
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 15.02.2010, 08:41

Re: HD-BOX von UM.. Fotos..Eindrücke..Erfahrungen

Beitrag von timeline » 16.03.2011, 18:10

Ich habe das Factory-Reset (Hinter der Klappe: Pfeil links, Pfeil oben und die Unitymedia-Taste gleichzeitig gedrückt, dann nach 5 Sekunden per rechten Cursor auf Yes gehen) gemacht und siehe da, die Registerkarte Aufnahme planen wurde sofort angezeigt, nachdem ich ins Menü gegangen bin.

Die Aufnahmen sind alle vorhanden. Ich musste nur 100 Sender meiner Liste erfassen, die ich mir vorher notiert hatte. Daneben noch 1080i, gestreckt und Dolby Automation einschalten. :smile:

Insgesamt muss ich sagen, dass dies für einen normalen Nutzer zuviel des Guten ist. Hier erwarte ich von Unitymedia, dass wenn man sie anruft, Schritt für Schritt geholfen bekommt. Da gehts aber nur sofort ums Austauschen.
Bild

GoF75
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 17.03.2011, 23:13

Re: HD-BOX von UM.. Fotos..Eindrücke..Erfahrungen

Beitrag von GoF75 » 17.03.2011, 23:36

Hi alle,


ich bin nicht so gut (sogar schlecht) mit schreiben auf Deutsch ich bitte um Verständnis für alle :wand: Fehler.

Meine Geschichte hat angefangen als ich ein Technisat K2 160 Go bekommen habe.

Ich war sehr froh und dachte dass ich für 350€ eine Super Ware hatte.
Ich habe leider das CI Modul Problem danach entdeckt und die 100€ (x2 wenn Mann doppelt entschlüsseln möchte) + 350€.
Das war irgendwann zu viel Geld.

Ich habe die Alphacrypt Karte zurück gegeben und will meine Chance mit Ebay probieren für mein Neuwertige Technisat.

Heute habe ich den HD Rekorder von UM bekommen ... Schrecklich.
Ich kann keine Menü lesen. Ich gebe zu, wir haben noch eine Uhrhalte Kiste als Fernseher aber ich kann wirklich kaum lesen was der HD Rekorder anzeigt.

Im Vergleich mit das Interface vom Technisat ist die Maschine echt schlecht...und meine Augen sind schon sehr müde!

...tja... sollte ich doch 220€ AlphaCryptClassic + 350 Technisat ausgeben? ... oder nur 5€ monatlich.

Andere Möglichkeit wäre ein FestplattenRekorder mit DVD Brenner und der Standard receiver von UM.
Ich bin unzufrieden und weiß nicht mehr was ich tun sollte. :wut:

marctronic
Kabelexperte
Beiträge: 103
Registriert: 20.05.2010, 11:56

Re: HD-BOX von UM.. Fotos..Eindrücke..Erfahrungen

Beitrag von marctronic » 18.03.2011, 07:22

entweder neuen fernseher oder ab nach fielmann ... :D

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HD-BOX von UM.. Fotos..Eindrücke..Erfahrungen

Beitrag von rupf » 19.03.2011, 08:04

GoF75 hat geschrieben:.. Ich gebe zu, wir haben noch eine Uhrhalte Kiste als Fernseher aber ich kann wirklich kaum lesen was der HD Rekorder anzeigt.

Im Vergleich mit das Interface vom Technisat ist die Maschine echt schlecht...und meine Augen sind schon sehr müde!

...tja... sollte ich doch 220€ AlphaCryptClassic + 350 Technisat ausgeben? ... oder nur 5€ monatlich.

Andere Möglichkeit wäre ein FestplattenRekorder mit DVD Brenner und der Standard receiver von UM.
Ich bin unzufrieden und weiß nicht mehr was ich tun sollte. :wut:
Als erstes solltest du dir einen neuen TV anschaffen (welchen hast du denn jetzt?), denn sonst macht, was die Bildqualität angeht, weder der Technisat, noch die UM HD Box wirklich Sinn. Nächste Überlegung wäre dann, was du möchtest. Willst du nur aufnehmen und dir das aufgenommene später anschauen, dann die HD Box. Willst du aber auch, in guter Qualität, das aufgenommene am PC weiter bearbeiten, archivieren ectr., dann den Technisat. Ist dir die Bildqualität egal, dann behalte deinen jetzigen TV und die UM HD Box.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

Alf2011
Kabelexperte
Beiträge: 102
Registriert: 22.01.2011, 16:15

Re: HD-BOX von UM.. Fotos..Eindrücke..Erfahrungen

Beitrag von Alf2011 » 19.03.2011, 16:53

Ob ich damit das verstehen, soll 220€ AlphaCryptClassic kosten??

Wenn ja, dann das stimmt nicht. Wer hat das gesagt??

AlphaCryptClassic kosten bis 100 Euro, mehr nicht !!

Es gibt Philips 9606 mit mit integriertem Digital-Empfänger (DVB-C) und dazu USB-Recording-Funktion : es reicht für AlphaCrypt-Classic.
Es kommt erst ab Sommer 2011 zum Verkaufstart. Ich entscheide für Philips, weil es ich für Ambilight Spectra XL interressieren bin und noch mehr tolles Details.http://www.areadvd.de/news/2011/03/08/p ... 0er-serie/

Das heißt man brauchen keinen HD-Box. Das spart Platz und Strom !

Grüße Alf1995
Bin gehörlos !!

Loxagon
Kabelneuling
Beiträge: 25
Registriert: 07.12.2010, 13:37

Re: HD-BOX von UM.. Fotos..Eindrücke..Erfahrungen

Beitrag von Loxagon » 20.03.2011, 16:30

Wie kann man eigentlich die Aufnahmen auf den PC packen?

Der Mitarbeiter der bei uns war (und unseren nachbarn) hat uns versichert (unter Zeugen!) dass es geht. Also hat es zu gehen. Wenn nicht wird UM von unserem Haus eine fette Betrugsanzeige bekommen :naughty:

Mit dem Bild selbst sind wir sehr zufrieden, aber dass man die Aufnahmen bisher nicht auf den PC packen kann das ist STEINZEIT! 99% aller Aufnahmen sollen schließlich dauerhaft halten ...

Sicher, ich hab noch nen normalen HDD Recorder mit DVD Brenner, aber da dauerts ja 6-8 Stunden pro DVD ... Auf PC ziehen, umwandeln ... Bei Soaps wie "Rote Rosen" brauch ich ja Jahrzehnte bis das mal aufm PC wär ... :schnarch:

oxygen
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1311
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: HD-BOX von UM.. Fotos..Eindrücke..Erfahrungen

Beitrag von oxygen » 20.03.2011, 16:39

Loxagon hat geschrieben:Wie kann man eigentlich die Aufnahmen auf den PC packen?

Der Mitarbeiter der bei uns war (und unseren nachbarn) hat uns versichert (unter Zeugen!) dass es geht. Also hat es zu gehen. Wenn nicht wird UM von unserem Haus eine fette Betrugsanzeige bekommen :naughty:
Bei der HD-Box? gar nicht. Wird auch niemals gehen.

Unitymedia kannst du da übrigens nichts, denn alle Haustürgeschäfte werden über Drückerkolonnen abwickelt und nicht von Unitymedia Mitarbeitern.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia

Loxagon
Kabelneuling
Beiträge: 25
Registriert: 07.12.2010, 13:37

Re: HD-BOX von UM.. Fotos..Eindrücke..Erfahrungen

Beitrag von Loxagon » 20.03.2011, 16:50

Der Mitarbeiter ist aber eingetragener "Berater" bei denen und ich denke mal dass wir UM daher schon belangen können. Wissentliche Faschaussagen um das Teil zu mieten ist immerhin nicht die feine Art.

Aber wieso soll das denn nicht gehen? Es ist absoluter STANDART dass ich meine Aufnahmen zumindest auf DVD sichern kann ... Besser wäre natürlich auf dem PC ...

Benutzeravatar
nick13
Kabelneuling
Beiträge: 28
Registriert: 04.10.2010, 21:54

Re: HD-BOX von UM.. Fotos..Eindrücke..Erfahrungen

Beitrag von nick13 » 20.03.2011, 17:32

Wenn du einen DVD Recorder hast, geht das natürlich einwandfrei. Ich überspiele z.B. meine ausgewählte Aufnahme auf die Festplatte des Recorders,schneide Werbung u.s.w. heraus und brenne dann. Ergebnis:1a

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HD-BOX von UM.. Fotos..Eindrücke..Erfahrungen

Beitrag von rupf » 20.03.2011, 19:49

Loxagon hat geschrieben: Der Mitarbeiter der bei uns war (und unseren nachbarn) hat uns versichert (unter Zeugen!) dass es geht. Also hat es zu gehen. Wenn nicht wird UM von unserem Haus eine fette Betrugsanzeige bekommen
Geht doch auch über den Scart Anschluss, oder hat er explizit von digital gesprochen? Das ist eben der Nachteil zertifizierter HD Geräte.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

Loxagon
Kabelneuling
Beiträge: 25
Registriert: 07.12.2010, 13:37

Re: HD-BOX von UM.. Fotos..Eindrücke..Erfahrungen

Beitrag von Loxagon » 21.03.2011, 11:01

Er: Der Receiver ist eigentlich ein Festplattenrecorder. Damit können sie zB ARD in FullHD empfangen, aufnehmen ...

Ich: ...und? Ich will die Aufnahmen ja brennen können.

Er: Das geht zwar nicht, aber sie können das Gerät an den PC anschließen und alle Aufnahmen rüberziehen.

Unser Nachbar: Das klingt gut.

Anderer Nachbar: Auf jeden Fall
Der sprach also explizit vom HD Teil und da er ein fester Mitarbeiter des Vereins ist, ...
Immerhin ist mein Recht meine Aufnahmen (Im TV sendet ja bestenfalls mal Premiere mit Kaufschutz) zu verarbeiten. Nur aufnehmen? Nein, danke. Nur bessere Bildquali? Wenn will ich meine ARD Soaps darin aufnehmen und bearbeiten können. Immer über den HD-DVD-Rec dauert ja endlos... Alleine das Umwandeln der Folgen nach AVI oder so ...

xysvenxy
Übergabepunkt
Beiträge: 489
Registriert: 05.02.2010, 18:31

Re: HD-BOX von UM.. Fotos..Eindrücke..Erfahrungen

Beitrag von xysvenxy » 21.03.2011, 11:06

Warum denkt eigentlich jeder, es sei sein Recht, irgendwelche Aufnahmen auch brennen zu können?
Wenn der Sender sagt, er habe was dagegen, dann hat der Kunde kein Recht dazu.

Über Scart lässt sich, wie schon gesagt, ein DVD Drecorder (oder PC oder was auch immer) anschließen und Aufnahmen können in Echtzeit daraus übertragenw erden. In HD gibt das nix. Punkt, fertig.

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HD-BOX von UM.. Fotos..Eindrücke..Erfahrungen

Beitrag von rupf » 21.03.2011, 22:11

xysvenxy hat geschrieben:Warum denkt eigentlich jeder, es sei sein Recht, irgendwelche Aufnahmen auch brennen zu können?
Wenn der Sender sagt, er habe was dagegen, dann hat der Kunde kein Recht dazu.
Weil die ÖR Programme frei empfangbar sind und diese nichts dagegen haben.
Über Scart lässt sich, wie schon gesagt, ein DVD Drecorder (oder PC oder was auch immer) anschließen und Aufnahmen können in Echtzeit daraus übertragenw erden. In HD gibt das nix. Punkt, fertig.
Sehr logisch. Auf der einen Seite hat der Sender etwas dagegen, Sendungen aufzunehmen, auf der anderen Seite geht das über Scart. Wenn schon , denn schon. Und um in deinem blumigen Sprachgebrauch zu bleiben: "Ich habe fertig!" :smile:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

jenne1710
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 683
Registriert: 27.04.2009, 12:05

Re: HD-BOX von UM.. Fotos..Eindrücke..Erfahrungen

Beitrag von jenne1710 » 22.03.2011, 07:38

Loxagon hat geschrieben:
Er: Der Receiver ist eigentlich ein Festplattenrecorder. Damit können sie zB ARD in FullHD empfangen, aufnehmen ...

Ich: ...und? Ich will die Aufnahmen ja brennen können.

Er: Das geht zwar nicht, aber sie können das Gerät an den PC anschließen und alle Aufnahmen rüberziehen.

Unser Nachbar: Das klingt gut.

Anderer Nachbar: Auf jeden Fall
Der sprach also explizit vom HD Teil und da er ein fester Mitarbeiter des Vereins ist, ...
Immerhin ist mein Recht meine Aufnahmen (Im TV sendet ja bestenfalls mal Premiere mit Kaufschutz) zu verarbeiten. Nur aufnehmen? Nein, danke. Nur bessere Bildquali? Wenn will ich meine ARD Soaps darin aufnehmen und bearbeiten können. Immer über den HD-DVD-Rec dauert ja endlos... Alleine das Umwandeln der Folgen nach AVI oder so ...
Auch wenn Du e dir noch 10mal einredest, dieser Berater wird immer noch kein fester Mitarbeiter bei UM. Und Dein Satz über die "fette Betrugs-Anzeige", welche UM kassiert.....ich schätze, das wird UM richtig in´s schwitzen bringen.
Kurze Info was passiert: es tut UM Leid, dass es zu dieser Aussage kam, soll nicht vorkommen, kann aber passieren. Und ggf wirst Du aus Kulanz aus dem Vertrag gelassen. Fertig........

xysvenxy
Übergabepunkt
Beiträge: 489
Registriert: 05.02.2010, 18:31

Re: HD-BOX von UM.. Fotos..Eindrücke..Erfahrungen

Beitrag von xysvenxy » 22.03.2011, 11:43

rupf hat geschrieben:Sehr logisch. Auf der einen Seite hat der Sender etwas dagegen, Sendungen aufzunehmen, auf der anderen Seite geht das über Scart. Wenn schon , denn schon. Und um in deinem blumigen Sprachgebrauch zu bleiben: "Ich habe fertig!" :smile:
Vielleicht hätte ich schreiben sollen: Der Sender hat etwas dagegen die Sendung in HD mitzuschneiden. Scart kommt ja wohl qualitätsmäßig da kaum ran, oder?

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HD-BOX von UM.. Fotos..Eindrücke..Erfahrungen

Beitrag von rupf » 22.03.2011, 22:04

Egal, Aufnahme ist Aufnahme. Und mit welchem Recht kann UM das bei den ÖR Sendern verbieten, die für jeden frei empfangbar sein müssen? Aber jeder hat seine Meinung und darf sie auch behalten :smile:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: HD-BOX von UM.. Fotos..Eindrücke..Erfahrungen

Beitrag von Moses » 23.03.2011, 00:48

rupf hat geschrieben:Egal, Aufnahme ist Aufnahme. Und mit welchem Recht kann UM das bei den ÖR Sendern verbieten, die für jeden frei empfangbar sein müssen? Aber jeder hat seine Meinung und darf sie auch behalten :smile:
Frei empfangbar, ja... aber auch die ÖR wollen nicht, dass Aufnahmen beliebig getätigt / weiter verteilt werden, wie es im Moment passiert.. Das ist ein ganz großes Missverständnis... guck dir z.B. mal das an: http://de.wikipedia.org/wiki/Content_Pr ... Management
Das geht im Prinzip auf eine Initiative der ÖR (in DE und GB) zurück und sorgt für ähnliche Gängelungen wie HD+ nur ohne Verschlüsselung, damit es von den ÖR einsetzbar ist...

Hier noch ein paar Quellen: http://www.digitalfernsehen.de/Hintergr ... 788.0.html
http://www.digitalfernsehen.de/SPD-Medi ... 508.0.html

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HD-BOX von UM.. Fotos..Eindrücke..Erfahrungen

Beitrag von rupf » 24.03.2011, 08:32

Das hat nichts mit der HD Box und deren Verhalten bei der Weiterverarbeitung dieser freien ÖR (HD) Programme zu tun. Im Augenblick kann ich mit jedem nicht zertifiziertem HD PVR die ÖR Sender in HD aufnehmen und weiter bearbeiten. Ich möchte mich auch hier nicht an Diskussionen beteiligen, die keinem weiter helfen. Es ist, wie es ist und damit muss man sich abfinden, oder lieber nicht, solange es sehr gute Alternativen gibt. UM, KD ectr. können sich doch auch nur auf Grund ihrer Monopolstellungen solche "Gesamtpakete" leisten, da ihnen ihre Kunden in der Mehrheit ja nicht weglaufen können, leider! Und das in Kabelnetzen, die schon einmal alle von uns bezahlt worden sind. Damals hieß das Unternehmen "Post" und wir "Steuerzahler". :smile:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 15:26

Re: HD-BOX von UM.. Fotos..Eindrücke..Erfahrungen

Beitrag von StefanG » 24.03.2011, 11:45

Loxagon hat geschrieben:Aber wieso soll das denn nicht gehen? Es ist absoluter STANDART dass ich meine Aufnahmen zumindest auf DVD sichern kann ... Besser wäre natürlich auf dem PC ...
Vermutlich meinst du SDTV und analog.

Bei HDTV ist es Standard das HD Mietreceiver von Kabelanbieter den Kopierschutz sehr genau beachten.

HDTV ist nun mal digital.

Aber so nebenbei, trotz das es hier um die UM HD Recorder Box geht.

Es gibt doch Dutzendweise DVB-C HD PVR Boxen diverser Hersteller wo man das Zeug problemlos, egal ob HD oder SD, auf den PC schaufeln kann.

Wenn euch das so Wichtig ist, warum kauft ihr euch nicht einfach solch eine Box; und gut ist.

Stattdessen wird hier monatelang diskutiert, geheult, gedroht, gemoppt und was weiss ich noch alles.

Während andere die sich vorher informiert habe eine DVB-C HD PVR Box gekauft haben wo das geht und zwischenzeitlich tonnenweise HD Aufnahemen auf den PC geschickt haben.

StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 15:26

Re: HD-BOX von UM.. Fotos..Eindrücke..Erfahrungen

Beitrag von StefanG » 24.03.2011, 11:59

rupf hat geschrieben:Sehr logisch. Auf der einen Seite hat der Sender etwas dagegen, Sendungen aufzunehmen, auf der anderen Seite geht das über Scart. Wenn schon , denn schon. Und um in deinem blumigen Sprachgebrauch zu bleiben: "Ich habe fertig!" :smile:
Wenn ein DVD Recorder den analogen Kopierschutz namens Marcrovision beherrscht und auswertet wird selbst eine analoge Kopie via Scart von dem UM HD Recorder, so wie du es forderst, nicht gehen.

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HD-BOX von UM.. Fotos..Eindrücke..Erfahrungen

Beitrag von rupf » 25.03.2011, 08:16

Ich habe nichts gefordert, sondern nur festgestellt :smile: Und die UM HD Box ist kein DVD Rekorder.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

old_juergen
Übergabepunkt
Beiträge: 280
Registriert: 12.11.2007, 15:33

Re: HD-BOX von UM.. Fotos..Eindrücke..Erfahrungen

Beitrag von old_juergen » 25.03.2011, 17:34

Hatte gestern einen Techniker im Hause, der die Box austauschte.

Dabei hat er mir gesagt, daß er einen Kunden hätte, der die Daten von der Festplatte der Box auf seinen PC spielen kann.
Allerdings wußte er keine Einzelheiten.

Sollte es doch einen Freak geben, der das Unmögliche geschafft hat?

fme2000
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 16.01.2011, 22:29

Re: HD-BOX von UM.. Fotos..Eindrücke..Erfahrungen

Beitrag von fme2000 » 25.03.2011, 20:56

Und NATÜRLICH kannst du die Filme von der PVR-HD an dem PC überspielen !

brauchst dazu den Media-I-linker und DVR-Studio Pro auf dem PC.

Mit Media-i-linker die Filme vom HD auf PC ziehen, den Files dann die Endung .vid geben und dann diese mit DVR-Studio öffnen und MPEG aus dem .vid erzeugen !
Wird allerdings von UM nicht supportet, deswegen werden die dir das nicht bestätigen können (hier gehts auch um Urheberrechte!), die und UM/SKY wollen nämlich nicht dass die Filme ausserhalb des Geräts verwendet werden, eben wegen Urheberrecht.

old_juergen
Übergabepunkt
Beiträge: 280
Registriert: 12.11.2007, 15:33

Re: HD-BOX von UM.. Fotos..Eindrücke..Erfahrungen

Beitrag von old_juergen » 25.03.2011, 22:46

Habe mal gegoogelt. Media-I-linker leider nicht gefunden.

Außerdem, an welchem Anschluß soll dieses Teil denn?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast