Samsung-Receiver DCB-B270G beschneidet Bild

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Samsung-Receiver DCB-B270G beschneidet Bild

Beitrag von std » 12.04.2010, 22:25

die gibts wenn du den ganz normalen digitalen Anschluß beantragst

M.Hulot
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 06.04.2010, 19:20

Re: Samsung-Receiver DCB-B270G beschneidet Bild

Beitrag von M.Hulot » 12.04.2010, 23:10

Aber den ganz normalen digitalen Anschluss habe ich doch...

std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Samsung-Receiver DCB-B270G beschneidet Bild

Beitrag von std » 13.04.2010, 16:24

Hi

dann hast du doch auch eine Karte. Was steht drauf?

M.Hulot
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 06.04.2010, 19:20

Re: Samsung-Receiver DCB-B270G beschneidet Bild

Beitrag von M.Hulot » 13.04.2010, 21:51

I02

std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Samsung-Receiver DCB-B270G beschneidet Bild

Beitrag von std » 13.04.2010, 22:10

dann reicht dir ein Alphacrypt Light für jeden freien Kabelreceiver mit CI-Schacht. Auch viele TVs haben inzwischen die Möglichkeit dazu

M.Hulot
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 06.04.2010, 19:20

Re: Samsung-Receiver DCB-B270G beschneidet Bild

Beitrag von M.Hulot » 13.04.2010, 23:12

Das heißt, ich muss bei UM keine extra Karte, die dann 5 Euro pro Monat kostet beantragen, sondner mir nur Alphacrypt Light kaufen?
Gibt es da unterschiedliche Hersteller/Preise etc. Ich kann mir darunter so gar nichts vorstellen und will nichts falsch machen.
Links wären willkommen... ;o)

std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Samsung-Receiver DCB-B270G beschneidet Bild

Beitrag von std » 13.04.2010, 23:23

Hi

du hast deinen Vertrag wohl schon vor längerer Zeit abgeschlossen, so wie ich, und damals noch die i02 erhalten.
Inzwischen gibt es die halt nur noch gegen Aufpreis

Kaufen kannst du das "Alphacrypt Light" bei

www.mascom.de (Hersteller)
bei HM-Sat: http://www.hm-sat-shop.de/ci-ca-modul/a ... n-119.html
SatPlace: https://www.satplace.de/ci_module-4/alp ... -p628.html

diese Vertriebe sind auf jeden Fall vertrauenswürdig. Man muss auch aufpassen da gefälschte Module in Umlauf sind

Falls du mal eine andere Karte bekommen solltest, z.B. weil deine i02 Defekt ist, kannst du das Light bei Mascom in ein Classic updaten lassen
Kostet dann ungefähr so viel das sich Light und Update auf den Preis des Classic zusammenaddieren

M.Hulot
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 06.04.2010, 19:20

Re: Samsung-Receiver DCB-B270G beschneidet Bild

Beitrag von M.Hulot » 14.04.2010, 07:04

Danke für den Link und die Erklärungen. Das hilft mir schon mal weiter.

Ich dachte anfangs, dass ich etwas wie das Alphacrypt nicht brauche, sondern diese andere (kostenpflichtige) Karte von UM bekomme, die ich dann aber direkt in den Free-Receiver oder den TV stecken kann.

Allerdings habe ich mich bei der Karte geirrt: Ich habe eine UM 02, keine I 02. Sorry. Dadurch ändert sich nun wieder alles, nicht wahr?

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Samsung-Receiver DCB-B270G beschneidet Bild

Beitrag von Grothesk » 14.04.2010, 08:31

Die UM02 benötigt ein AlphaCrypt Classic.

M.Hulot
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 06.04.2010, 19:20

Re: Samsung-Receiver DCB-B270G beschneidet Bild

Beitrag von M.Hulot » 14.04.2010, 08:56

Schade. Ist dann gleich doppelt so teuer...
Da kommt dann die UM-Karte rein und das AlphaCrypt Classic schiebe ich dann in den Kartenschlitz?

std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Samsung-Receiver DCB-B270G beschneidet Bild

Beitrag von std » 14.04.2010, 18:01

M.Hulot hat geschrieben:Schade. Ist dann gleich doppelt so teuer...
Da kommt dann die UM-Karte rein und das AlphaCrypt Classic schiebe ich dann in den Kartenschlitz?
richtig :)

M.Hulot
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 06.04.2010, 19:20

Re: Samsung-Receiver DCB-B270G beschneidet Bild

Beitrag von M.Hulot » 14.04.2010, 19:36

ich hatte das nur deshalb gefragt, weil das Alphacrypt ja dicker ist als die Karte allein. Kann mir irgendwie nicht so recht vorstellen, dass das passt. Wird aber schon... ;o)
Funktioniert das AlphaCrypt mit jedem Receiver? Ich habe ja den Diginova und mir nun noch einen Vantage X 211 bestellt.

std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Samsung-Receiver DCB-B270G beschneidet Bild

Beitrag von std » 14.04.2010, 22:01

Hi

das Modul passt in jeden Receiver der deinen CI-Schacht hat

Der Vantage hat anscheinend sogar 2 davon

M.Hulot
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 06.04.2010, 19:20

Re: Samsung-Receiver DCB-B270G beschneidet Bild

Beitrag von M.Hulot » 14.04.2010, 22:55

Super. Dieser sch*** Samsung-Receiver nervt nämlich. Eben habe ich festgestellt, dass er trotz Programmierung nicht angesprungen ist. Als ich ihn dann manuell anstellte, kam die Meldung:

106 Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre SmartCard richtig eingesteckt ist.

Also Karte raus, wieder rein - dann lief er. Für 30 Sekunden. Dann kam die Meldung:

108 Diese SmartCard ist nicht geeignet für diesen Digital-Receiver.

Wieder Karte rein und raus. Jetzt läuft er seit 15 Minuten - mal sehen wie lange.
Ich weiß natürlich nicht, ob das an der Karte oder am Receiver liegt. Kann man ja auch schwer feststellen.
Wie wäre dass, wenn es die Karte wäre? Würde UM dann eine neue rausschicken? Muss man die alte dann abgeben? Wenn ja hofentlich erst, wenn man die neue hat...

Das nervt mich alles so unendlich. Da ist mir Analog-Kabel irgendwie doch lieber und sicherer... ;o) Dafür nehme ich gerne die schlechtere Bildqualität in Kauf.

Benutzeravatar
nitro
Kabelexperte
Beiträge: 191
Registriert: 22.03.2010, 18:24
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Samsung-Receiver DCB-B270G beschneidet Bild

Beitrag von nitro » 03.09.2013, 22:50

Ich grab den Thrad hier mal aus.

Hab den Receiver für meine Mutter geholt und ist an einem 4:3 TV angeschlossen. Receiver steht auf 4:3 und am TV auch. Ich habe zwar nicht diesen schwarzen Rand wie andere, das 16:9 Bild der Sender wird auch korrekt mit Balken oben und unten auf dem 4:3 TV ausgegeben.

Allerdings gibt s folgendes Problem: Der Receiver führt einen Overscan/Verschiebung durch. Sieht man z.B. deutlich beim RTL Logo (links) welches im Gegensatz zum Analog Kabel direkt am Rand sitzt. Bei Sat 1 (rechts) das Gegenteil. Dort sind rechts mehr Bildinformationen. Könnte also auch komplett nach links veschoben sein. Konnte das nicht ändern, zumal ich keinen Overscan/Verschiebung Punkt im Menu des Receivers finden kann. Gibt es da eine Lösung?
Bild

caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: Samsung-Receiver DCB-B270G beschneidet Bild

Beitrag von caliban2011 » 04.09.2013, 07:54

Das kann am Fernseher liegen.
150MBit | FB6490 (eigene)

Benutzeravatar
nitro
Kabelexperte
Beiträge: 191
Registriert: 22.03.2010, 18:24
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Samsung-Receiver DCB-B270G beschneidet Bild

Beitrag von nitro » 07.09.2013, 16:14

Hab jetzt im Service Menu des TV, das Bild 1 cm nach rechts verschoben. Passt.
Bild

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Samsung-Receiver DCB-B270G beschneidet Bild

Beitrag von kalle62 » 07.09.2013, 19:47

hallo

Ist doch immer wieder Erstaunlich was so ein TV alles kann. :zwinker:

Wenn man es auch weis,oder findet (BA) :kratz:

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste