Degitale Sender werden nicht gefunden

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
Antworten
josef
Kabelexperte
Beiträge: 181
Registriert: 29.03.2010, 23:31

Degitale Sender werden nicht gefunden

Beitrag von josef » 29.03.2010, 23:54

Hallo zusammen
ich habe mir ein ci-modul (alpha..classic) gekauft. beim einsetzen in meinem fernsehgerät wurde ein modul erkannt. als ich jedoch die sender suchen wollte wurden nur z.b. rtl crime und noch einige gefunden. also weder ard noch zdf oder rtl usw. kann mir jemand dieses "phänomen" erklären.
gruss
josef

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Degitale Sender werden nicht gefunden

Beitrag von Grothesk » 30.03.2010, 00:03

Nö.
Würde es dir etwas ausmachen, an den passenden Stellen Großbuchstaben zu verwenden?
Danke.

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: Degitale Sender werden nicht gefunden

Beitrag von Radiot » 30.03.2010, 00:21

Hi,
als kleine Erweiterung,

hilfreich wäre das Modell und der Hersteller deiner Glotze,
die Firmware- Version des AC- Moduls, sowie die Art deiner SC.

Ebenso hilfreich sind Angaben zum Wohnort, Haus, Mehr- oder Einfamilienhaus und der vorhandenen Infrastruktur, sprich Verstärker, Wohneinheiten, Bildqualität analog.

Das einzige was ich dir von hier aus ohne weitere Angaben sagen kann ist, Frequenzen bis 368 MHZ laufen bei dir, ZDF liegt auf 394 MHz, da geht nix mehr.

Angaben sind für NRW bestimmt, geh mal in den Keller und such deinen Hausanschlussverstärker, nicht das der nur bis 300 oder 330 MHz mitspielt.

Die Frequenzen aller Hauptsender sind ab 394 MHz, ausser man guckt hauptsächlich QVC :smile:

Gruss
Radio- Fernsehtechniker

Reinhold Heeg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 505
Registriert: 26.04.2009, 13:43

Re: Degitale Sender werden nicht gefunden

Beitrag von Reinhold Heeg » 30.03.2010, 08:26

Ich tippe mal auf uralter Hausanschlussverstärker. Offensichtlich geht der nicht hoch genug. In nicht ausgebauten Gebieten reicht einer, der bis 450 MHz geht. In ausgebauten Gebieten muss er bis zum Ende des Kabelfrequenzspektrums, so ungefähr bis 860 MHz, gehen.
Gruß
Reinhold

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Degitale Sender werden nicht gefunden

Beitrag von mischobo » 30.03.2010, 11:27

josef hat geschrieben:Hallo zusammen
ich habe mir ein ci-modul (alpha..classic) gekauft. beim einsetzen in meinem fernsehgerät wurde ein modul erkannt. als ich jedoch die sender suchen wollte wurden nur z.b. rtl crime und noch einige gefunden. also weder ard noch zdf oder rtl usw. kann mir jemand dieses "phänomen" erklären.
gruss
josef
... für mal einen Sendersuchlauf mit der Modulation 256QAM aus ...

josef
Kabelexperte
Beiträge: 181
Registriert: 29.03.2010, 23:31

Re: Degitale Sender werden nicht gefunden

Beitrag von josef » 30.03.2010, 16:05

Hallo
also am Verstärker (862) kann es nicht liegen. dieser wurde mir von einem Uni.Techn. als ausreichend bestätigt. Dies geschah bei einem früheren Störfall
welcher ausschl. durch Unit. verurscht wurde. Die angeschlossene Unit..Box gibt alle Sender problemlos wieder. Qualität und Stärke 100% (Anzeige). Analog
auch keine Probleme. Das CI Modul ist das Alpha.. aktuelle Version. Fernsehgerät ist ein Loewe. Standort NRW. Eigenes 2Familienhaus allein bewohnt. Daher
Hausverteilung nach meinen Bedürfnissen.
gruss
josef

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: Degitale Sender werden nicht gefunden

Beitrag von Radiot » 30.03.2010, 18:58

josef hat geschrieben: Fernsehgerät ist ein Loewe.

Hi,
wie alt ist der Loewe bzw. welches Chassis ist verbaut?

L2650?
Drücke die "M-Taste" am Gerät, gleichzeitig die gelbe Taste der Fernbedienung, Gerät macht Erstinstallation.

Wähle Standort, Sprache und was gesucht werden soll, DVB- C und analog aus,
wähle alle Sender, bzw. verschlüsselte, Qam1 = 64, Qam2 = 256.

Er sollte jetzt alle Sender finden.

Ältere Loewe brauchen da noch etwas mehr Input als die aktuellen Modelle.

Gruss.
Radio- Fernsehtechniker

josef
Kabelexperte
Beiträge: 181
Registriert: 29.03.2010, 23:31

Re: Degitale Sender werden nicht gefunden

Beitrag von josef » 31.03.2010, 16:02

chaosschiffer hat geschrieben:
josef hat geschrieben: Fernsehgerät ist ein Loewe.

Hi,
wie alt ist der Loewe bzw. welches Chassis ist verbaut?

L2650?
Drücke die "M-Taste" am Gerät, gleichzeitig die gelbe Taste der Fernbedienung, Gerät macht Erstinstallation.

Wähle Standort, Sprache und was gesucht werden soll, DVB- C und analog aus,
wähle alle Sender, bzw. verschlüsselte, Qam1 = 64, Qam2 = 256.

Er sollte jetzt alle Sender finden.

Ältere Loewe brauchen da noch etwas mehr Input als die aktuellen Modelle.

Gruss.

Hallo
so, ich habe also die Quam2 auf 256 eingestellt. Es wurden aber nur die Sender welche zu ARD und ZDF gehören gefunden. Immer noch nicht RTL, SAT1 usw.
Noch irgendeine Idee.
gruss
josef

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: Degitale Sender werden nicht gefunden

Beitrag von Radiot » 31.03.2010, 19:30

Hi,
hast warscheinlich nur freie Sender gesucht, musst aber auch die verschlüsselten mitsuchen,
das fragt der dich bei der Erstinstallation auch...

Gruss
Radio- Fernsehtechniker

josef
Kabelexperte
Beiträge: 181
Registriert: 29.03.2010, 23:31

Re: Degitale Sender werden nicht gefunden

Beitrag von josef » 01.04.2010, 17:42

chaosschiffer hat geschrieben:Hi,
hast warscheinlich nur freie Sender gesucht, musst aber auch die verschlüsselten mitsuchen,
das fragt der dich bei der Erstinstallation auch...

Gruss
Hallo
es ist geschafft. Alle Sender gefunden.
gruss
josef

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast