Fragen zu 102-Karte, Premiere HD, Technisat HD-K2 usw.

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
Antworten
Eierhals
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 11.01.2010, 21:17
Wohnort: Bonn

Fragen zu 102-Karte, Premiere HD, Technisat HD-K2 usw.

Beitrag von Eierhals » 11.01.2010, 21:56

Hallo,

ich bin recht neu in der ganzen Materie bzw. habe bis jetzt Premiere ganz normal an einem Kabelanschluss von UM genutzt ohne mich mit irgendwelchen Technik-Details zu beschäftigen. Die FAQs habe ich gelesen, einige Fragen sind aber dennoch offen ...

Aktueller Stand:

Ich habe eine 102-Karte (Premiere) und nutze sie über einen Standard-Kabel-Anschluss von UM. Im Wohnzimmer habe ich einen einfachen Technisat-Receiver (PR2K?) und im Schlafzimmer eine uralte D-BOX noch aus alten DF1-Zeiten. Das Umstecken und der Empfang auf beiden Receivern funktioniert klaglos.

Ziel:

Ich will (ab März) zumindest das HD-Sport-Paket hinzubuchen und mir dann den Technisat HD-K2 gönnen. Da sind jetzt einige Fragen bei mir (als Anfänger) aufgetaucht:

Werde ich mit dem Wechsel auf HD eine neue Karte bekommen?

Muss ich dabei irgendetwas beachten?

Wenn ich dann die D-Box einmotte und den einfachen Technisat-Receiver ins Schlafzimmer umziehen lasse, wird dann weiterhin das Umstecken der Karte klaglos funktionieren? - Logisch auf dem alten Technisat gibt's kein HD.

Wird der HD-K2 ein sichtbar besseres Premiere-Bild (nicht HD) als der einfache Technisat-Receiver liefern?

Wenn ich auch noch das Digital-Basic-Paket von UM buche, kostet mich das dann 5,-- € extra oder 3,90?

Können beide Pakete (Premiere und UM) auf einer Karte freigeschaltet werden?

Oder sollte ich besser sogar zwei Karten anstreben, um über den HD-K2 beispielsweise Premiere aufzunehmen und gleichzeitig UM sehen zu können?

Welche Alphacrypt-Module muss ich haben? classic oder light?

Ich weiß, das ist mit mir echte Grundlagenarbeiten ... ich bedanke mich aber jetzt schon einmal.

Gruß
Stefan

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Fragen zu 102-Karte, Premiere HD, Technisat HD-K2 usw.

Beitrag von Moses » 11.01.2010, 23:18

Eierhals hat geschrieben:Ziel:

Ich will (ab März) zumindest das HD-Sport-Paket hinzubuchen und mir dann den Technisat HD-K2 gönnen. Da sind jetzt einige Fragen bei mir (als Anfänger) aufgetaucht:

Werde ich mit dem Wechsel auf HD eine neue Karte bekommen?
Nein, HD hat nichts mit der Karte zu tun.
Eierhals hat geschrieben:Wenn ich dann die D-Box einmotte und den einfachen Technisat-Receiver ins Schlafzimmer umziehen lasse, wird dann weiterhin das Umstecken der Karte klaglos funktionieren? - Logisch auf dem alten Technisat gibt's kein HD.
Kommt auf den zusätzlichen Receiver an. Beim Technisat HD-K2 brauchst du ein Alphacrypt Modul, damit der mit der Karte was anfangen kann.
Eierhals hat geschrieben:Wird der HD-K2 ein sichtbar besseres Premiere-Bild (nicht HD) als der einfache Technisat-Receiver liefern?
Unwahrscheinlich.
Eierhals hat geschrieben:Wenn ich auch noch das Digital-Basic-Paket von UM buche, kostet mich das dann 5,-- € extra oder 3,90?
Auf die I02 Karte sollte das 5€ extra kosten. Sicher kann dir das aber nur die UM Hotline sagen. Dazu buchen ist aber auf jeden Fall möglich.
Eierhals hat geschrieben:Können beide Pakete (Premiere und UM) auf einer Karte freigeschaltet werden?
Ja.
Eierhals hat geschrieben:Oder sollte ich besser sogar zwei Karten anstreben, um über den HD-K2 beispielsweise Premiere aufzunehmen und gleichzeitig UM sehen zu können?
Das ist natürlich auch eine Überlegung. ;)
Wichtig wäre aber, dass du dir von UM auch eine I02 Karte schicken lässt.
Eierhals hat geschrieben:Welche Alphacrypt-Module muss ich haben? classic oder light?
Wenn du wirklich nur I02 Karten hast, würde das Alphacrypt Light reichen. Im Alphacrypt Classic würden beide Karten funktionieren. Der Opa propagiert z.B. im Technisat HD-K2 zwei Alphacrypt Module zu haben mit zwei Smartkarten, damit er doppelt aufnehmen kann.

Es gibt auch Geräte, die mit einer Karte von zwei Kanälen aufnehmen können (bzw. sie nehmen dann einen Kanal verschlüsselt auf und entschlüsseln dann nachher).

Wenn man aber eh zwei Geräte in Betrieb hat, macht es durchaus Sinn auch zwei Smartkarten zu haben.

Eierhals
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 11.01.2010, 21:17
Wohnort: Bonn

Re: Fragen zu 102-Karte, Premiere HD, Technisat HD-K2 usw.

Beitrag von Eierhals » 12.01.2010, 04:07

Wow ... das ging ja sehr schnell mit den Antworten und so ausführlich :super:

Aber wie das immer so ist, bringt mir mehr Wissen gleich die nächsten Fragen :D

- Wenn ich nun alles (Premiere (inkl. HD) und Unitiy Media) auf eine Karte packen lasse und stecke diese Karte (über ein AC light) in den HD-K2 kann ich dann Premiere aufzeichnen und UM schauen? Bin ein wenig verwirrt, weil ich hier gelesen habe, dass sowas mit einer Karte gehen kann, wenn beide Programme auf derselben Frequenz liegen? :confused:

- Da es die Unternehmen ja in der Regel von den Lebendigen nehmen, gehen ich immer vom schlechtesten "Kosten"-Fall aus ...

Bei dem gesamten Paket auf einer Karte ... zahle ich das Premiere-Paket, den mtl. Beitrag für den Kabelanschluss an meine Vermietungsgesellschaft, 5 Euro für HD-Sport, 5 Euro für Digital Basic ... richtig?

Nehme ich nun noch eine zweite Karte auf der ebenfalls das gesamte Paket ist ... kommen - neben den 5 Euro für die Zweitkarte - noch weitere Kosten hinzu? Muss ich die je 5 Euro für HD-Sport und Digital Basic noch jeweils ein zweites Mal bezahlen? Das wäre ja ... suboptimal.

Die AC light-Module sind ja günstiger als die classic-Module ... schön also, dass bei 102-Karten die lights reichen. Welche Vorteile bietet denn die Classic-Variante? Ist die zukunftsträchtiger oder bietet mehr Features?

Vielen Dank für den Support.

Gruß
Stefan

benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 750
Registriert: 30.10.2009, 17:58

Re: Fragen zu 102-Karte, Premiere HD, Technisat HD-K2 usw.

Beitrag von benifs » 12.01.2010, 16:54

Eierhals hat geschrieben:Wenn ich nun alles (Premiere (inkl. HD) und Unitiy Media) auf eine Karte packen lasse und stecke diese Karte (über ein AC light) in den HD-K2 kann ich dann Premiere aufzeichnen und UM schauen? Bin ein wenig verwirrt, weil ich hier gelesen habe, dass sowas mit einer Karte gehen kann, wenn beide Programme auf derselben Frequenz liegen? :confused:
Nein, die Beschreibung ist zwar richtig, es passen allerdings nur etwa 8 Programme auf eine "Frequenz". In der Kanalliste (ausgebaut) von mischobo kannst du nachgucken wie die sortiert sind. Unter dieser Vorraussetzung würde ich Unity-Programmpakete und Premiere auf 2 getrennten Karten laufen lassen.
Eierhals hat geschrieben:Bei dem gesamten Paket auf einer Karte ... zahle ich das Premiere-Paket, den mtl. Beitrag für den Kabelanschluss an meine Vermietungsgesellschaft, 5 Euro für HD-Sport, 5 Euro für Digital Basic ... richtig? Nehme ich nun noch eine zweite Karte auf der ebenfalls das gesamte Paket ist ... kommen - neben den 5 Euro für die Zweitkarte - noch weitere Kosten hinzu? Muss ich die je 5 Euro für HD-Sport und Digital Basic noch jeweils ein zweites Mal bezahlen? Das wäre ja ... suboptimal.
2. Karte, 2. Vertrag, selbe Programmpakete wie auf erster = doppelte Kosten.
Eierhals hat geschrieben:Die AC light-Module sind ja günstiger als die classic-Module ... schön also, dass bei 102-Karten die lights reichen. Welche Vorteile bietet denn die Classic-Variante? Ist die zukunftsträchtiger oder bietet mehr Features?
Die Classic Variante kann neben der I02 auch die UM02 (usw.) Karte von Unitymedia verarbeiten, welche nun den Standard bei Unitymedia darstellt. Das das Classic mehr Verschlüsselungen beherrscht spielt sonst nur bei Satellitenempfang eine Rolle. Die Light Variante schafft nur Karten vom ersteren Typ, steht auch in der Smartcard-FAQ genauer drin. Die Light Variante kann man bei Bedarf noch zu einem kostenpflichtigen Upgrade an Mascom senden.

Eierhals
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 11.01.2010, 21:17
Wohnort: Bonn

Re: Fragen zu 102-Karte, Premiere HD, Technisat HD-K2 usw.

Beitrag von Eierhals » 12.01.2010, 21:41

Doppelte Kosten ... war ja klar :wand:

Ansonsten ... vielen Dank für die Hilfe ... ich weiß jetzt was ich mache. Premiere und UM auf zwei getrennten Karten und gut ist ...

Sollte mich aber wundern, wenn das die letzten Fragen von mir hier waren ...

Gruß
Stefan

Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: Fragen zu 102-Karte, Premiere HD, Technisat HD-K2 usw.

Beitrag von opa38 » 13.01.2010, 18:26

Eierhals hat geschrieben:
Ansonsten ... vielen Dank für die Hilfe ... ich weiß jetzt was ich mache. Premiere und UM auf zwei getrennten Karten und gut ist ...

Genau so und nicht anders....was ich schon seit Monaten sage.... :super:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Fragen zu 102-Karte, Premiere HD, Technisat HD-K2 usw.

Beitrag von Moses » 14.01.2010, 20:20

Für Technisat Receiver ist das quasi notwendig, ja. :)

Eierhals
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 11.01.2010, 21:17
Wohnort: Bonn

Re: Fragen zu 102-Karte, Premiere HD, Technisat HD-K2 usw.

Beitrag von Eierhals » 14.01.2010, 21:55

Ihr beiden sprecht ein wenig in Rätseln ... ich hab das jetzt so bestellt? Das war doch wohl kein Joke? :cool:

Eierhals
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 11.01.2010, 21:17
Wohnort: Bonn

Re: Fragen zu 102-Karte, Premiere HD, Technisat HD-K2 usw.

Beitrag von Eierhals » 15.01.2010, 23:02

Schön wär' es gewesen ...

Ein kurzer Abriss ...

- Ich hab bei SKY HD Sport bestellt (ist heute freigeschaltet worden) ...
- Zusätzlich habe ich noch bei UM Digital Basic bestellt (die separate Karte müsste Anfang nächster Woche kommen) ...
- der Technisat HD-K2 müsste ebenfalls Montag eintrudeln ...
- da habe ich heute die SKY-Karte mit einem Alphacrypt light-Modul in meinen Sony X4500 gepackt ...

... und vier Stunden später war ich so mit den Nerven runter, dass ich bei der UM-Hotline persönlich geworden bin :wut:

Ich hab den Fernseher/ Tuner auf den Sport-Info-Kanal eingestellt ... nichts passiert ... SKY HD SPORT taucht nicht einmal in der Senderliste auf.
Ich hab die SKY-Hotline bemüht, mein Problem geschildert und die haben mir versichert, dass von seitens SKY alles i.O. ist --- mehrfach!
Am Ende haben sie UM als Schuldigen ausgemacht und mich an deren Hotline verwiesen ...
Auf der UM-Hotline musste sich die reichlich unfreundliche "Dame" erst mal selber ne ganze Weile kundig machen um mich dann in einem arroganten oberlehrerhaften Ton darüber zu informieren, dass wohl die Hausanlage zu alt ist ... "da reichen schon 3 oder 4 Jahre!" ... (Stichwort: zu hohe Frequenz)
Als ich dann zu fragen wagte warum denn Kunden nicht im Vorfeld mal darauf aufmerksam gemacht werden würden, um dies vorher mit dem Vermieter abzuklären, teilte sie mir mit, dass dafür keine Zeit wäre, weil es soviele potentielle Probleme geben könnte. Schön, also den ganzen Mist auf den Kunden abwälzen :bäh:

Dann hat sie noch das diesbezügliche Verhalten von SKY kritisiert, um mir abschließend mitzuteilen, dass es durchaus wahrscheinlich ist, dass aus dem gleichen Grund einige Programme aus dem UM Digital-Basic-Paket fehlen werden ... da ist mir mal kurz der A.... geplatzt.

Was mach ich denn jetzt? Geb ich den ganzen Kram (Receiver, HD Sport und Digital Basic) zurück? Kann es noch einen weiteren Grund für die Probleme geben? Beim Antennenkabel habe ich schon ein anderes ausprobiert .... gibt es sowas wie einen Verstärker, den ich in meiner Wohnung einsetzen kann, um das Signal zu pimpen?

Da der "Vermieter" eine Wohnungsgesellschaft ist, der Komplex wohl um die 8 - 10 Jahre als ist, werden die kaum eine neue Anlage stellen. Sie müssten einen "Flächenbrand" befürchten ... so wie diesen Block gibt es noch ca. 8 weitere! Da wird nichts kommen :wand: Apropos ... was kostet eigentlich so eine Anlage für ein Haus mit 6 Parteien ungefähr?

Bin gerade völlig genervt ... sorry!

Benutzeravatar
UMClausi
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 760
Registriert: 20.12.2009, 18:25
Wohnort: UM Hessen

Re: Fragen zu 102-Karte, Premiere HD, Technisat HD-K2 usw.

Beitrag von UMClausi » 16.01.2010, 01:04

Dann hat sie noch das diesbezügliche Verhalten von SKY kritisiert, um mir abschließend mitzuteilen, dass es durchaus wahrscheinlich ist, dass aus dem gleichen Grund einige Programme aus dem UM Digital-Basic-Paket fehlen werden ... da ist mir mal kurz der A.... geplatzt.

@eierhals:

Welche Programme vom Basicpaket fehlen bei Dir?

Empfängst Du im ausgebauten Gebiet von UM oder unausgebaut?


Gruß
UMClausi
"Wer länger lebt ist kürzer tot."
Coolstream HD1 C mit NI Image
I 12 Karte mit Sky Komplettabo incl. HD
Samsung UE50H6270

Eierhals
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 11.01.2010, 21:17
Wohnort: Bonn

Re: Fragen zu 102-Karte, Premiere HD, Technisat HD-K2 usw.

Beitrag von Eierhals » 16.01.2010, 07:44

Das weiß ich noch gar nicht so richtig. Allein die Tatsache, dass Sie SKY kritisiert und UM mir selber ein vermutlich nur eingeschränktes Paket zum vollen Preis verkauft, hat mich spontan so "begeistert", dass ich gar nicht mehr nachgefragt habe. Das werde ich ja spätestens merken, wenn die Karte kommt. Ich meine, mich noch an PRO 7 zu erinnern.

Klasse, dann sind die Sender für mich wohl gelaufen. Analog will die auf einem 46'' wirklich niemand sehen. Vielleicht könnte das aber auch meine einzige Chance im Gespräch mit der Vermietungsgesellschaft sein. HD Sport ist in den Augen vieler vermutlich schicki-micki, aber z.B. PRO 7 in digital ist da schon etwas "volksnäher" und könnte stärker nachgefragt werden.

UM-Netz ist voll ausgebaut (3-Play-Check)

Gruß
Stefan

benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 750
Registriert: 30.10.2009, 17:58

Re: Fragen zu 102-Karte, Premiere HD, Technisat HD-K2 usw.

Beitrag von benifs » 16.01.2010, 10:13

Eierhals hat geschrieben:Kann es noch einen weiteren Grund für die Probleme geben? Beim Antennenkabel habe ich schon ein anderes ausprobiert .... gibt es sowas wie einen Verstärker, den ich in meiner Wohnung einsetzen kann, um das Signal zu pimpen? Da der "Vermieter" eine Wohnungsgesellschaft ist, der Komplex wohl um die 8 - 10 Jahre als ist, werden die kaum eine neue Anlage stellen. Sie müssten einen "Flächenbrand" befürchten ... so wie diesen Block gibt es noch ca. 8 weitere! Da wird nichts kommen :wand: Apropos ... was kostet eigentlich so eine Anlage für ein Haus mit 6 Parteien ungefähr? UM-Netz ist voll ausgebaut (3-Play-Check)
Vielleicht muss nur ein neuer Verstärker gesetzt werden, was keine 100 Euro kosten dürfte. http://www.unitymedia.de/faqs/ Es gibt auch kleine Nachverstärker für 10-20 Euro im Baumarkt. Aber empfängst du das Programm auch am Receiver nicht oder nur an deinem Sony, du hast doch auch vorher schon Premiere digital empfangen?

Eierhals
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 11.01.2010, 21:17
Wohnort: Bonn

Re: Fragen zu 102-Karte, Premiere HD, Technisat HD-K2 usw.

Beitrag von Eierhals » 16.01.2010, 15:21

Ich kann jetzt heute nicht weiter nachforschen, weil ich noch nen Termin habe ...

Aktuellster Stand:

Heute kam das Paket von UM ... natürlich nicht die I02-Karte ohne Receiver, sondern eine UM02-Karte mit Receiver :wand:

ich war noch unterwegs und habe mir eine neue Antennensteckdose geholt, um auch dieses Problem auszuschließen ...

Komisch ist, dass ich plötzlich SKY Bundesliga empfangen kann, obwohl ich "nur" das Sport-Paket habe?

Morgen werde ich weiter testen und geb dann mal einen aktuellen Stand durch ...

Wenn so ein Verstärker wirklich nur nen Hunni kostet, wäre das doch ne Variante. Das normale analoge Kabelsignal ist so mies, dass immer so ein leicht versetzter heller Schatten beim Bild ist ... vielleicht kann ich dann ja auch die restlichen Mitbewohner motivieren und wir verhandeln mit der Wohnungsgesellschaft ... vielleicht ein wenig Licht am Horizont :hirnbump:

Eierhals
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 11.01.2010, 21:17
Wohnort: Bonn

Re: Fragen zu 102-Karte, Premiere HD, Technisat HD-K2 usw.

Beitrag von Eierhals » 17.01.2010, 15:39

So ...

Der Wechsel der Antennensteckdose hat keine Besserung gebracht und kann wohl als Ursache (für kein SKY HD SPORT) ausgeschlossen werden

Der Test mit der UM02-Karte und dem von Unity Media mitgeliefertem Receiver war fast erfolgreich ... Es wurden die Sender gefunden (z.B. Pro 7) aber die Qualität ist unterirdisch. Der Ton ist abgehackt und das Bild wird nur teilweise dargestellt und strotzt vor Artefakten (so nennt man das doch, wenn quietschbunte Kästchen das Bild versauen)?

Hab ich jetzt den Beweis für ein Problem mit der Hausanlage oder kann das noch andere Ursachen haben? Als Gegentest habe ich gerade meinen ehemaligen SKY-Receiver auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und teste ihn mit der Unity Media-Karte um technische Probleme beim UM-Receiver auszuschließen ...

Es ist ja beileibe heutzutage keine Seltenheit mehr ... wenn man hier aber mal ruhig einen Schritt zurücktritt und Aufwand und Nutzen in Relation setzt, könnten die einem manchmal mit ihrer schönen neuen Welt da küssen wo kein Licht hinfällt ... :zerstör:

Hilft nicht ... ich bleib dran und halt Euch auf dem neuesten Stand ...

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Fragen zu 102-Karte, Premiere HD, Technisat HD-K2 usw.

Beitrag von Moses » 17.01.2010, 21:01

Das ist ganz klar ein Problem mit dem Empfang => an den Vermieter wenden, dass der die Hausanlage prüft.

Eierhals
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 11.01.2010, 21:17
Wohnort: Bonn

Re: Fragen zu 102-Karte, Premiere HD, Technisat HD-K2 usw.

Beitrag von Eierhals » 18.01.2010, 21:00

Jetzt wird es wirklich komisch ... nachdem ich heute bei UM die bestellte I02-Karte nachgefordert habe und die UM02-Karte samt Receiver auf den Postweg gebracht habe, nahm ich noch Kontakt zu meiner Wohnungsbaugesellschaft auf. Das Mädel an der Hotline hatte natürlich nicht wirklich eine Ahnung und reichte mich an den Hausmeister weiter. Der schob die Schuld auf UM, sagte, dass die schon eine Menge Probleme mit ihren Kombi-Paketen (ich denke 3play) hatten und schon mehrfach an den Verstärkern dran waren. Angeblich wären die sogar zu stark gewesen, hätten zu starke Rückmeldung ausgelöst und wären von denen eingebremst worden. Gibt es sowas? Und vor allen Dingen geht UM wirklich hin und installiert auf eigene Kappe Verstärker?

Eigentlich wollte ich jetzt morgen mit der Technikfirma (die hier für Notfälle zuständig sind) Kontakt aufnehmen ... die sollten ja wissen welche Technik hier verbaut ist. Doch habe ich heute meinen Technisat HD-K2 bekommen, alles eingerichtet und plötzlich findet sich nach der Installation SKY HD SPORT in der Programmliste!!! :kratz:

Leider bekomme ich aber keine Signal sondern eine Fehlermeldung:

Programm ist verschlüsselt. Verschlüsselungssystem Nagravision (1831).

Kann das jemand übersetzen? Muss ich wieder in die SKY-Hotline?

Außerdem ist die Bildqualität irgendwie etwas schlechter im Vergleich zu gestern, als ich die Karte direkt im Fernseher hatte. Kann das an dem HDMI-Kabel liegen, das beim HD-K2 dabei war ... das ist doch bestimmt nicht die allerbeste Qualität?

Es scheint voran zu gehen ...

Gruß
Stefan

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Fragen zu 102-Karte, Premiere HD, Technisat HD-K2 usw.

Beitrag von Grothesk » 18.01.2010, 21:12

Gibt es sowas? Und vor allen Dingen geht UM wirklich hin und installiert auf eigene Kappe Verstärker?
Ja und ja.

Eierhals
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 11.01.2010, 21:17
Wohnort: Bonn

Re: Fragen zu 102-Karte, Premiere HD, Technisat HD-K2 usw.

Beitrag von Eierhals » 18.01.2010, 21:38

Mag sein, aber irgendwie ist da doch etwas merkwürdig. Ich wohn hier jetzt ca. 3 Jahre und von Anfang an ist das analoge Signal ne Katastrophe. Ziemlich fiese Halos (sind das diese leichten Schattenbilder?) und irgendwie sehr unsauber. Mit der alten Röhre ging das ja noch halbwegs (zur Not konnte ich ARD und ZDF ja noch digital über den SKY-Receiver empfangen), aber mit dem neuen LCD ist das eine Katastrophe.

Hätte sich in den drei Jahren nicht irgendwie mal die Qualität ändern müssen, wenn die Verstärker austauschen, Stärken zurücknehmen und Feintuning betreiben? Ich bin ja absoluter Laie in diesen technischen Dingen, aber das gleichbleibend schlechte analoge Fernsehbild, lässt mich irgendwie zweifeln.

Gruß
Stefan

Eierhals
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 11.01.2010, 21:17
Wohnort: Bonn

Re: Fragen zu 102-Karte, Premiere HD, Technisat HD-K2 usw.

Beitrag von Eierhals » 19.01.2010, 06:00

Ich bin gerade (wie erwartet) bei der SKY-Hotline mit der Frage nach der Fehlermeldung "Programm ist verschlüsselt. Verschlüsselungssystem Nagravision (1831)" abgeblitzt. Kein "SKY-tauglicher" Receiver, ich möchte mich bitte an den Fachhandel wenden.

Die Facts noch einmal im Telegrammstil ... Receiver Technisat HD-K2 ... SKY I02-Karte ... AC light-Modul (Software 3.19) ... SKY-Pakete laufen, bis auf das neu hinzugebuchte SKY SPORT HD (Pegel bei 67%, Quali bei 100%). HD SPORT ist vor einer knappen Woche bestellt worden, tauchte aber bis gestern nicht in der Senderliste auf, wurde somit auch nicht einmal geschaut. Muss die Aktivierung vielleicht neu von SKY ausgelöst werden?

Kann mir hier jemand helfen?

Eierhals
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 11.01.2010, 21:17
Wohnort: Bonn

Re: Fragen zu 102-Karte, Premiere HD, Technisat HD-K2 usw.

Beitrag von Eierhals » 19.01.2010, 17:40

So ... auch eine erneute Aktivierung seitens SKY hat nichts geändert: Programm ist verschlüsselt. Verschlüsselungssystem Nagravision (1831)

Hat denn niemand diese Konstellation oder kann mir mit der Fehlermeldung helfen?

Eierhals
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 11.01.2010, 21:17
Wohnort: Bonn

Re: Fragen zu 102-Karte, Premiere HD, Technisat HD-K2 usw.

Beitrag von Eierhals » 23.01.2010, 07:35

Nach einer denkwürdigen nervenaufreibenden Fehlersuche und kurz vor dem Widerruf des HD-Pakets, habe ich noch eine Mail an Mascom geschickt und kurzfristig den Tipp erhalten, das AC light-Modul auf Werkseinstellungen zurückzusetzen.

Kurz und schmerzlos ... das war die Ursache. Offensichtlich ist das AC light-Modul in dem Laden wo ich es gekauft habe zur Demonstration an allen möglichen Geräten ausprobiert worden und hatte irgendwo nen Kiekser ...

Jetzt klappt alles und ich freu mich auf Mitte März :super:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste