Verschiedne UM Karten, UM01, UM02, etc

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
Antworten
sascha_k
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 03.01.2010, 18:53

Verschiedne UM Karten, UM01, UM02, etc

Beitrag von sascha_k » 03.01.2010, 19:02

Hi zusammen,

da das hier mein erstes Posting ist, erst einmal ein "Hallo" in die Runde und frohes neues Jahr ;-)

Ich habe eine Frage, auf die ich bei meiner Suche im Forum noch keine Antwort gefunden habe.

Wie kann ich rausfunden, welche Karte ich habe? Und wie unterscheiden sich die Karten.

Ich habe mal auf meiner Tividi Karte nachgesehen, da steht links oben in der Ecke ganz klein "Nagra ID UM03". Aber von einer 03er Karte habe ich hier noch nix gelesen.

Hintergrund meiner Suche ist, dass ich mir mit dem Samsung UE40B7090 einen neuen TV mit CI+ Schacht gekauft habe. Dazu habe ich mir das Alphacrypt Classic 3.19 Modul bestellt.

Im Nachinein habe ich gelesen, dass es wohl drauf ankommt, welche Karte man hat, ob es gut funktioniert oder nicht.

Tja... und genau da hänge ich nun.

Habe ich tatsächlich eine 03er Karte? Wird die mit der o.g. Kombination funktionieren?

Danke und Gruß,
Sascha

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Verschiedne UM Karten, UM01, UM02, etc

Beitrag von Grothesk » 03.01.2010, 19:19

Sollte funktionieren.

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Verschiedne UM Karten, UM01, UM02, etc

Beitrag von Moses » 03.01.2010, 22:13

sascha_k hat geschrieben:Im Nachinein habe ich gelesen, dass es wohl drauf ankommt, welche Karte man hat, ob es gut funktioniert oder nicht.
Da hast du falsch gelesen und es würde mich interessieren, wo du das gelesen hast.
Mit dem Alphacrypt Classic gehen alle Karten, die man von UM bekommen kann, das steht auch in der Smartkarten FAQ: http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=47&t=5571 .

sascha_k
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 03.01.2010, 18:53

Re: Verschiedne UM Karten, UM01, UM02, etc

Beitrag von sascha_k » 03.01.2010, 22:42

Moses hat geschrieben:es würde mich interessieren, wo du das gelesen hast.
.
Müsste ich nochmal nachsehen... aber an der Hülle und Fülle an Infos der letzten Tage, kann es natürlich auch sein, dass ich da was durcheinander bringe. Das will ich nicht ausschließen.

Das Karten FAQ hatte ich schon mit Interesse gelesen...

VG Sascha

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Verschiedne UM Karten, UM01, UM02, etc

Beitrag von Dinniz » 05.01.2010, 15:53

Du hast das wohl mit der Light Version der Karte verwechselt .. damit geht nur ein Kartentyp
technician with over 15 years experience

shakazulu
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 04.01.2010, 23:28

Re: Verschiedne UM Karten, UM01, UM02, etc

Beitrag von shakazulu » 05.01.2010, 17:01

:wut: frage

bevor ich bei UM 5 € zusätzlich für die buchung der dienste von UM02 (digi basic) auf I12(sky) machen lasse wäre es doch besser so ein CI modul zu besorgen.

kann ich bei dem Humax PR-HD1000 in den normalen slot die I12 legen und in das CI Modul die UM02?

hat man dann alle programme von der UM02 und der I12 in einer senderliste?


danke und gruss

benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 750
Registriert: 30.10.2009, 17:58

Re: Verschiedne UM Karten, UM01, UM02, etc

Beitrag von benifs » 05.01.2010, 20:21

Schlecht gelaunt und informiert. Dann auch noch ungeduldig genug um in anderen Threads die wenig mit dem eigenen Thema gemein haben zu posten. Antworten selbst erarbeiten oder da erwarten wo man sie eingestellt hat. Einmal reicht in der Regel und mehrmals widerspricht auch den bei der Registrierung anerkannten Forenregeln.

Das für eine UM02 Smartcard nötige Alphacrypt Classic Modul kostet 100 Euro. Da die Programme nicht auf der Smartcard gespeichert werden, sondern im Receiver, ändert sich nichts an der Senderliste, es sei denn du knüddelst solange am Kabel rum bis Sender entweder auftauchen oder verschwinden. Die Privatsender aus dem DigitalTV Basic Vertrag werden dann zur Entschlüsselung anstannt an das interne Entschlüsselungssystem nur an das CI-Modul weitergereicht.

sascha_k
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 03.01.2010, 18:53

Re: Verschiedne UM Karten, UM01, UM02, etc

Beitrag von sascha_k » 05.01.2010, 21:23

Dinniz hat geschrieben:Du hast das wohl mit der Light Version der Karte verwechselt .. damit geht nur ein Kartentyp
Hi,

vom Alphacrypt gibt es ne Light Version, nicht von der Karte. Ich habe das Alphacrypt Classic. Das funktioniert auch mit meiner Karte.
Das löst aber nicht das Problem, dass ich nicht weiß **welche** karte ich habe.

Schlecht gelaunt und informiert. Dann auch noch ungeduldig genug um in anderen Threads die wenig mit dem eigenen Thema gemein haben zu posten. Antworten selbst erarbeiten oder da erwarten wo man sie eingestellt hat. Einmal reicht in der Regel und mehrmals widerspricht auch den bei der Registrierung anerkannten Forenregeln.
benefis hat geschrieben: Das für eine UM02 Smartcard nötige Alphacrypt Classic Modul kostet 100 Euro. Da die Programme nicht auf der Smartcard gespeichert werden, sondern im Receiver, ändert sich nichts an der Senderliste, es sei denn du knüddelst solange am Kabel rum bis Sender entweder auftauchen oder verschwinden. Die Privatsender aus dem DigitalTV Basic Vertrag werden dann zur Entschlüsselung anstannt an das interne Entschlüsselungssystem nur an das CI-Modul weitergereicht.
Damit meintest du aber net mich, sondern shakazulu, richtig?

Viele GRüße,
Sascha

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Verschiedne UM Karten, UM01, UM02, etc

Beitrag von Dinniz » 05.01.2010, 21:54

Hi,

vom Alphacrypt gibt es ne Light Version, nicht von der Karte. Ich habe das Alphacrypt Classic. Das funktioniert auch mit meiner Karte.
Das löst aber nicht das Problem, dass ich nicht weiß **welche** karte ich habe.
Ich habe Karte geschrieben .. das AlphacryptModul ist ebenso eine Karte wie die Chipkarte von UM.
Bei mir solltest du ruhig davon ausgehen dass ich weiss was ich sage.

Welche Chipkarte du hast steht auf der Rückseite.
technician with over 15 years experience

DonCorleone
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 27.02.2010, 17:36

Re: Verschiedne UM Karten, UM01, UM02, etc

Beitrag von DonCorleone » 27.02.2010, 17:58

Hallo, ich bin neu hier und bevor ich direkt einen neuen Thread aufmache dachte ich mir, ich schreibe mal hier rein, da meine Frage glaub ich auch hier rein passt.

Meine Ausgangslage:
UM 3play 20000 mit UM02 Karte und dem mitgelieferten Receiver. Läuft soweit auch alles.

Habe noch eine alte DBox2 hier die ich nun inzwischen gerne als Receiver nutzen möchte. Nun habe ich natürlich schon gelesen, dass die UM02 Karte nicht in der Nokia DBox2 läuft und UM für 5 Euro mehr eine andere Karte schickt.
Nun hatte ich das mehr oder weniger vor und dachte mir ich rufe mal bei UM an.

Zu meinem Erstaunen sagte mir die gute Frau, dass Sie meinen bisherigen analogen Kabelanschluss (Den für 17,90) kündigen kann, einen digitalen (für 16,90) freischalten kann und mir dann im Zuge dieser Änderung eine I02 Karte rausschicken.
Ich habe mich natürlich gefreut, weil es sich so ja sehr gut anhört. I02 Karte ohne Aufpreis und sogar noch 1,- Euro Ersparnis.

Habe ich das jetzt wohl richtig gemacht oder war das quasi Mist und ich hab was falsch verstanden? Habe eigentlich gefragt ob sich sonst irgendwas ändert aber diese Fragen wurde mit "Nein" beantwortet und die Dame sagte ich könnte keine Nachteile dadurch haben.

Hat jemand mit sowas auch Erfahrung gemacht?

Ich bin ja mal gespannt ob, ob das alles so klappt. Nach dem Lesen hier hatte ich gedacht, dass der UM-Support nicht der tollste sein soll... Wenn jetzt alles klargeht wäre ich allerdings begeistert.

Beste Grüße,
Don

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Verschiedne UM Karten, UM01, UM02, etc

Beitrag von Dinniz » 27.02.2010, 18:46

Das der Digitalgrundanschluss billiger ist und eine Karte + Receiver enthält stimmt. Mit der I02 Karte wäre mir neu aber könnte schon sein.
technician with over 15 years experience

DonCorleone
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 27.02.2010, 17:36

Re: Verschiedne UM Karten, UM01, UM02, etc

Beitrag von DonCorleone » 03.03.2010, 18:08

Soooo, heute endlich die I12 Karte im Briefkasten gehabt, und schon gehen die Probleme los...

Wollte die Karte im UM Receiver freischschalten, habe dies auch wie bei der ersten online gemacht und die Meldung "...wurde erfolgreich gesendet" erschien. Nun habe ich jedoch das Problem, dass ich in meinem Receiver (Philips DIC2221) kein Bild bekomme, außer natürlich die öffentlich-rechtlichen.

Bei allen anderen Programmen kommt "Hinweis 106 - Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre SmartCard richtig eingesteck ist" . Dies ist der Fall, und ich habe jetzt auch schon ne ganze Weile gewartet, wegen Aktivierungszeit usw. Beim letzten Mal dauerte dies über die Online-Freischaltung auch nur ein paar Minuten.

Kann es sein, dass die I12 Karte nicht zum UM-Receiver kompatibel ist? Das kann ich mir zwar nicht vorstellen aber könnte ja sein. Oder könnte es sein, dass die Umstellung von UM noch nicht fertig ist (siehe mein Post von letzter Woche)?

Hat jemand schonmal solche Probleme bei der Freischaltung gehabt?

Grüße,
Don

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Verschiedne UM Karten, UM01, UM02, etc

Beitrag von Grothesk » 03.03.2010, 18:44

Kann es sein, dass die I12 Karte nicht zum UM-Receiver kompatibel ist?
:super:
In die Standard-Receiver gehören die UM*-Karten.

DonCorleone
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 27.02.2010, 17:36

Re: Verschiedne UM Karten, UM01, UM02, etc

Beitrag von DonCorleone » 03.03.2010, 18:50

Achso, das ist ja schonmal etwas, was mich jetzt noch irritiert, ist, dass inzwischen nicht mal mehr meine "alte" UM02 Karte funktioniert.

Konnte eigentlich die ganze Zeit die Karten wechseln. I12 drin - Kein Bild. UM02 Karte rein, alle Sender da.
Ich hatte die Box einmal kurz vom Strom genommen um diePosition der Box zu ändern. Jetzt geht nur dummerweise die UM02 Karte nicht mehr in meinem UM-Receiver.
Hier kommt nun der Hinweis 108 "Die Smartcard ist für Ihren Digital Receiver nicht geeignet"
Hab ich jetzt quasi die UM02 Karte deaktiviert ? Problem ist, dass ich erst morgen an meine DBox2 komme weil ich die nocht nicht in meiner neuen Wohnung habe.

Hachja, wenn alles mal so einfach wäre :-D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast