2 Play + ISDN + 32Mbit aber aber......

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
dreamuser
Kabelneuling
Beiträge: 25
Registriert: 29.11.2009, 16:09

2 Play + ISDN + 32Mbit aber aber......

Beitrag von dreamuser » 29.11.2009, 16:33

Hallo Leute !!!

Am 18.12.2009 wird mein Arcor Anschluss abgeschaltet: 16 Mbit + ISDN !!!

Seit Samstag habe ich UM 2 Play + ISDN (?!) + 32 Mbit !!!

Der Techniker war da und musste im Keller am Verstärker ein wenig drehen um diese Werte zu bekommen:

Dowstream:

Frequency: 578000000 Hz
Signal To Noise Ratio: 39.0 dB
Power Level: 3.6 dBmV

Upstream:

Channel ID: 1
Frequency: 49360000 Hz
Power: 45.2 dBmV

Frage: sind diese Werte für meinen Anschluss bzw. Tarif OK ???

Den Downstream von 32 Mbit bekomme ich nur, wenn ich nicht telefoniere, komisch !!!
D.H., der Download fällt zwischen 16-22 Mbit ! Das ist ne schwche Leistung von UM !!!
Dann wurde ich bei der 0800'er Hotline zu einer 0900'er Hotline verwiesen, um mir
die Fritz-Einstellungen sagen zu lasse, und das schon nach 3 Std. Freischaltung !!! Mieser Service von der Technik,
die wussten selbst nicht wie die 7170 einzustellen ist, meine Hardware:

Fritzbox 7170 + Motorola SB 5102 E (klein, blau).
An der Fritz hangt ein analog DECT Telefon von Motorola,
ein ISDN Telefon T-Concept P721.
An LAN1= Motorola SB 5102 E (Ein LAN futsch=Mist)
An LAN2= Mein PC
An LAN3= Dreambox 800
An Lan4= Playstation 3

Alle Lan Ports belegt !!!

Enttäuscht bin ich auf jeden Fall von der Telefonleitung, die teilweise wie ein CB Funkgerät sich anhört !!!
Wenn das Telefon Plus bzw. ISDN sein soll, dann weis ich auch nicht mehr !!!

Beim sprechen sackt der Downstream wie gesagt um mindestens 10-12 Mbits ein !!!
Die Einstellungen an der Fritz fand ich schon, doch egal welchen Modus ich aktiviere bei Internettelefonie,
keine Besserung, und dann komm ich beim Download abgehackt beim Telefonieren rüber, völliger Mist !!!

Gibt es diese Phänomäne bei Euch auch ???

Ich überlege auf 20Mbit runterzugehen und dann mit einem Techniker zu testen, ob die Letung beim
Telefonieren auch einsackt, wenn nicht, dann lass ich umstellen, sind immerhin 20 Euro Differenz !!!

Aber der reine Download mit 4,1 Mb/s ist schon der Hammer !!!

MFG dreamuser !!!
Bild

dreamuser
Kabelneuling
Beiträge: 25
Registriert: 29.11.2009, 16:09

Re: 2 Play + ISDN + 32Mbit aber aber......

Beitrag von dreamuser » 06.12.2009, 11:02

Hallo Leute....

nachdem UM und alle mein Problem nicht in den Griff bekommen haben, habe ich mich testweise auf 20Mbit umstellen lassen,
und siehe da alles läuft perfekt, d.h. mein Downstream bricht nicht mehr beim Telefonieren ein...habe das Gefühl, das die
Witzbox 7170 mit mehr als 20Mbit und TelefonPlus nicht klar kommt.

Telefonplus mit hohem Downstream soll laut UM Kundendienst eh Probleme machen, die ich jetzt nicht mehr mit 20Mbit
habe, das bei 20 Euro weniger.

MFG dreamuser !!!
Bild

dreamuser
Kabelneuling
Beiträge: 25
Registriert: 29.11.2009, 16:09

Re: 2 Play + ISDN + 32Mbit aber aber......

Beitrag von dreamuser » 23.04.2010, 19:26

Hallo und sorry, wenn nur ich hier schreibe, brauche aber Eure Hilfe BITTE !!!

Weil die Preise ja gesenkt wurden, hab doch wieder nach 32 Mbit gewechselt...die Probleme aus meinem 1. Beitrag sind natürlich wieder da !!!

Hat jemand Ratschläge, wie ich das in den Griff bekomme ???

Gibt es eine Alternativ-Box zur WitzBox 7170 ?? Zum Beispiel die Easybox A802, die hatte ich mal bei Arcor und war ne einsame
Spitze gegenüber der WitzBox, die kackte nämlich nie ab!!! ???

MFG dreamuser

ps: zusätzlich zur Konfi oben habe ich jetzt ein Subnotebook, welches max 25 Mbit im WLAN schafft, hat ein railink N-Draft verbaut 2,4 + 5 Ghz...wieviel kann die 7170 netto Max im WLAN, und der eigene g++ standart (108Mbit) wann und wie soll das denn gehen ? mit WitzBox Wlan Stick ???
Bild

Yamro
Kabelexperte
Beiträge: 130
Registriert: 25.04.2010, 20:05
Wohnort: Neuss

Re: 2 Play + ISDN + 32Mbit aber aber......

Beitrag von Yamro » 25.04.2010, 20:29

Hallo Dreamuser,

ich habe ebenfalls von Arcor 16000 rundum sorglos Packet zu UM 2 Play, 32000, Telefon Plus gewechselt.
Mit der Fritz!Box 7170 habe ich in etwa gleiche Erfahrungen gemacht und mir nach 3 Tagen die FB7270
gekauft. Grund hierfür war auch die integrierte DECT funktionalität. An der FB7170 hatte ich eine alte
Siemens 1054isdn hängen die mir, denke ich, die Probleme wie z.B. zeitweise kein Telefon oder
schlechte DL Raten beschehrte. Seid Umstellung auf die FB7270 kann ich bzgl. Telefon keine Probleme
mehr feststellen. Was den Speed betrifft so habe ich das Gefühl, dass zu den Spitzenzeiten (Tagesschau)
auch keine 32000er Bandbreite mehr zur Verfügung steht. Ansonsten läuft es aber auch recht vernünftig.
Im Mittel bei ca. 30Mbit. Getestet über 4 Tage zu unterschiedlichen Zeiten (Morgens, Mittags, Abends)
mit jeweils 5 verschiedenen Speedtests (Vodafone, Unitymedia, Speed.io, speedtest.net, netcologne).

Habe gerade nochmals mit speedtest.net getestet und nen Kumpel angerufen.
Während des Gespräches kam ich auf DL 28,3 Mbit und UL 1,08 Mbit nach dem
Auflegen waren es DL 30,9 Mbit und UL 1,06 Mbit. Ich denke mal, dass ist im Rahmen.
der Messgenauigkeit und für 20:18 Uhr an einem Sonntag Abend doch recht vernünftig.

Mein Tip, wenn es Dir nicht auf die eine LAN ankommt, kauf Dir die Fritz!Box 7270 (aktuell bei Saturn Neuss
für 179,- EUR zu haben) teste die an und wenn es damit auch nicht besser ist, gib sie zurück. Wie gesagt,
die 7270 läuft bei mir nun mit 3 verschiedenen Siemens DECT Mobilteilen Fax in / Fax out, AB und USB Stick
seit 4 Tagen stabil und sicher.

Gruß
Yamro
FRITZ!Box 6490 mit FRITZ!OS 06.50
Unitymedia NRW - ALLES ausser TV (SAT rulez)

Bild

dreamuser
Kabelneuling
Beiträge: 25
Registriert: 29.11.2009, 16:09

Re: 2 Play + ISDN + 32Mbit aber aber......

Beitrag von dreamuser » 25.04.2010, 22:51

Hallo Yamro !!!

danke für deine antwort und hilfe.

das die 7270 besser ist weis ich schon, aber 179 für den rt ausgeben, mach ich aus prinzip schon mal gar nicht.

der betreiber sollte schon die passende hw zur verfügung stellen !!!

wenn die vodafone easybox a 802 das gleiche macht, aber in der bucht für 50 € ja zu bekommen ist, dann würd ich die nehmen...

mfg dreamuser !!!

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: 2 Play + ISDN + 32Mbit aber aber......

Beitrag von koax » 26.04.2010, 08:49

dreamuser hat geschrieben: das die 7270 besser ist weis ich schon, aber 179 für den rt ausgeben, mach ich aus prinzip schon mal gar nicht.
Dass die "besser" ist, bezweifele ich. Sie hat halt eine DECT-Basisation, ansonsten ist sie m.W. im wesentlichen baugleich mit der 7170.

Da Du bisher nie etwas über Deine Fritzbox-Einstellungen geschrieben hast:
Hast Du denn auch das Traffic-Shaping entsprechend Deiner Bandbreite in der Fritzbox einngerichtet?
wenn die vodafone easybox a 802 das gleiche macht, aber in der bucht für 50 € ja zu bekommen ist, dann würd ich die nehmen...
Die kann m.W. nicht an einem Kabelmodem betrieben werden, da sie keinen Betrieb als reinen Router zulässt, will heißen, das DSL-Modem lässt sich weder abschalten noch überbrücken.

Yamro
Kabelexperte
Beiträge: 130
Registriert: 25.04.2010, 20:05
Wohnort: Neuss

Re: 2 Play + ISDN + 32Mbit aber aber......

Beitrag von Yamro » 26.04.2010, 08:51

dreamuser hat geschrieben: der betreiber sollte schon die passende hw zur verfügung stellen !!!
Nun ja, macht UM ja im Prinzip. Die FB7170 funktioniert ja auch einwandfrei.
Bis zu dem Punkt an dem man seine Telefonhardware anschließt. Hier wird vom Techniker dann mitgeteilt,
dass sein (kostenloser) Zuständigkeitsbereich aufhört. Nur meine 1054isdn wird auch ein kostenpflichtiger
Techniker m.E. an der 7170 nicht vernünftig ans laufen bekommen.
dreamuser hat geschrieben: wenn die vodafone easybox a 802 das gleiche macht, aber in der bucht für 50 € ja zu bekommen ist, dann würd ich die nehmen...
Mach mal. Wäre klasse wenn Du dann berichtest wie es läuft.

Gruß
Yamro
FRITZ!Box 6490 mit FRITZ!OS 06.50
Unitymedia NRW - ALLES ausser TV (SAT rulez)

Bild

BluesBrother1973
Kabelexperte
Beiträge: 191
Registriert: 03.05.2009, 17:59
Wohnort: Bielefeld-Windflöte
Kontaktdaten:

Re: 2 Play + ISDN + 32Mbit aber aber......

Beitrag von BluesBrother1973 » 26.04.2010, 09:01

koax hat geschrieben:
dreamuser hat geschrieben:wenn die vodafone easybox a 802 das gleiche macht, aber in der bucht für 50 € ja zu bekommen ist, dann würd ich die nehmen...
Die kann m.W. nicht an einem Kabelmodem betrieben werden, da sie keinen Betrieb als reinen Router zulässt, will heißen, das DSL-Modem lässt sich weder abschalten noch überbrücken.
Jupp, so kenne ich das auch.
Wenn du sofort erkennst, dass das Kerzenlicht Feuer ist, wurde das Mahl vor langer Zeit bereitet.

Was man sich vom Kunden oder Vermieter anhören darf:
Bissu von Utittimedika?
Was schleicht ihr Ratten schon wieder im Keller rum?
Wassu wolle? Nixe spreche deuts.
UnityMedia und sonstigen Ungeziefer haben hier nix zu suchen!

Marks9156
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 631
Registriert: 16.12.2008, 10:41

Re: 2 Play + ISDN + 32Mbit aber aber......

Beitrag von Marks9156 » 26.04.2010, 10:40

Wenn ich das hier so lese, wundere ich mich ein wenig.

Da verkauft UM also tatsächlich - korrigiert mich bitte, falls nicht korrekt - einen 3play Komplettanschluss mit zugehöriger Hardware, wo es dann im Endeffekt gar nicht möglich ist, gleichzeitig und fehlerfrei im Internet zu surfen und zu telefonieren?

Ich bin entsetzt und kann das nicht glauben.
Und dann fühlen sie sich nicht einmal zuständig, das Telefonierproblem zu untersuchen?

Ich habe seit ein paar Wochen ebenfalls 3play mit TelefonPlus (ISDN), allerdings mit DSL-20000.
Da es aber noch 4 Monate dauert, bis mein ISDN T-COM Vertrag endet und dann erst die Nummern portiert werden, telefoniere ich bis dahin noch über die T-COM Leitung.

Kann also im August das böse Erwachen kommen? Erst recht mit DSL-32000?
Ich habe auch schon überlegt, auf DSL-32000 umzusteigen...
An die FB7170 soll ein ISDN-Telefon und ein DECT-Telefon angeschlossen werden.

Oder hat jetzt nur dieser eine "Betroffene" so ein Problem und im Normalfall funktioniert die Kombination FB7170 + 32000 + TelefonPlus + 2 Telefone?

Yamro
Kabelexperte
Beiträge: 130
Registriert: 25.04.2010, 20:05
Wohnort: Neuss

Re: 2 Play + ISDN + 32Mbit aber aber......

Beitrag von Yamro » 26.04.2010, 12:25

Hi plautzi,
plauzi hat geschrieben:Ich habe seit ein paar Wochen ebenfalls 3play mit TelefonPlus (ISDN), allerdings mit DSL-20000...
...Kann also im August das böse Erwachen kommen? Erst recht mit DSL-32000?
Bei mir ist auch noch der T-Com Anschluß aktiv.
Allerdings habe ich meine T-COM Nummern auf die UM IP Nummern umgeleitet und den ganzen T-COM
schnickschnack abgebaut. Wenn Du Deinen UM Anschluß schon hast, dann kannst Du das doch genauso machen.
Dann weißt Du ob es klappt und erlebst keine bösen Überraschungen.
Falls es nicht klappt benutzt Du einfach deine T-COM Anschlüße wieder und läßt den UM-Techniker anrollen.
plauzi hat geschrieben: An die FB7170 soll ein ISDN-Telefon und ein DECT-Telefon angeschlossen werden.
Rein technisch gar kein Problem.
plauzi hat geschrieben: Oder hat jetzt nur dieser eine "Betroffene" so ein Problem und im Normalfall funktioniert die Kombination FB7170 + 32000 + TelefonPlus + 2 Telefone?
Ich denke mal es wird auch jede Menge UM Kunden geben, bei denen es ohne weitere Probleme funktioniert.
Leider tummeln sich die, die keine Probleme haben selten in den entsprechenden Foren rum.

Vergessen sollte man aber nicht, dass es sich bei dem UM ISDN nicht um "physisches" ISDN handelt.
Darum kümmert sich, glaube ich, die Fritz!Box die den ISDN Kram "emuliert". Sollte das so nicht stimmen
können sich gerne die Profis zu Wort melden. Wenn die FB dann nicht so richtig mit der angeschlossenen
echten ISDN Hardware kann, denke ich kann es auch zu problemen kommen.
Leider habe ich erst nach dem beauftragen bei UM angefangen in diesem Forum zu lesen und mir
wurden die Augen geöffnet. Das es sich bei UM um IP Telefonie handelt hatte ich den UM Seiten nicht
entnehmen können. Aber der Preis/Leistung ist abgesehen von meinem "kleinen" Problem m.E. bis
jetzt i.O.

Gruß Yamro
FRITZ!Box 6490 mit FRITZ!OS 06.50
Unitymedia NRW - ALLES ausser TV (SAT rulez)

Bild

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: 2 Play + ISDN + 32Mbit aber aber......

Beitrag von koax » 26.04.2010, 12:52

Yamro hat geschrieben:Wenn die FB dann nicht so richtig mit der angeschlossenen
echten ISDN Hardware kann, denke ich kann es auch zu problemen kommen.
Sicher kann es schonmal zu Geräteinkompatibilitäten kommen. Allerdings kann eine solche Imkompatibilität sich sicherlich nicht auf die Internet-Downloadrate während eines Gesprächst auswirken.

Yamro
Kabelexperte
Beiträge: 130
Registriert: 25.04.2010, 20:05
Wohnort: Neuss

Re: 2 Play + ISDN + 32Mbit aber aber......

Beitrag von Yamro » 26.04.2010, 13:03

koax hat geschrieben:
Yamro hat geschrieben:Wenn die FB dann nicht so richtig mit der angeschlossenen
echten ISDN Hardware kann, denke ich kann es auch zu problemen kommen.
Sicher kann es schonmal zu Geräteinkompatibilitäten kommen. Allerdings kann eine solche Imkompatibilität sich sicherlich nicht auf die Internet-Downloadrate während eines Gesprächst auswirken.
Und was könnte sich auf den DL während eines Gespräches auswirken ?
Abgesehen von der Bandbreite die das IPPhonieren schluckt.
FRITZ!Box 6490 mit FRITZ!OS 06.50
Unitymedia NRW - ALLES ausser TV (SAT rulez)

Bild

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: 2 Play + ISDN + 32Mbit aber aber......

Beitrag von koax » 26.04.2010, 13:31

Yamro hat geschrieben: Und was könnte sich auf den DL während eines Gespräches auswirken ?
Abgesehen von der Bandbreite die das IPPhonieren schluckt.
Natürlich wirkst sich die IP-Telefonie auf Up- und Download aus. Schließlich muss die Bandbreite geteilt werden.

Was für ein Telefon bzw. was für eine Telefonanlage an die Fritzbox angeschlossen ist, wirkt sich jedoch nicht aus.
Wie auch? Es wird schließlich nicht mehr oder weniger Bandbreite für bestimmte angeschlossene Geräte verbraucht.

Yamro
Kabelexperte
Beiträge: 130
Registriert: 25.04.2010, 20:05
Wohnort: Neuss

Re: 2 Play + ISDN + 32Mbit aber aber......

Beitrag von Yamro » 26.04.2010, 13:43

Aber nochmal meine Frage koax,

hättest Du denn eine Idee, wie der Einbruch der Internetgeschwindigkeit mit der Telefonie in
Zusammenhang stehen könnte. Meine Theorie wäre z.B., dass der Prozessor der FB aus welchem
Grunde auch immer mehr ausgelastet ist wenn Telefonanlage Xyz angeschlossen ist. Schließlich
kommunizieren die Geräte miteinander und vielleicht das eine besser als das andere.

Gruß Yamro
FRITZ!Box 6490 mit FRITZ!OS 06.50
Unitymedia NRW - ALLES ausser TV (SAT rulez)

Bild

Marks9156
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 631
Registriert: 16.12.2008, 10:41

Re: 2 Play + ISDN + 32Mbit aber aber......

Beitrag von Marks9156 » 26.04.2010, 13:55

koax hat geschrieben: Was für ein Telefon bzw. was für eine Telefonanlage an die Fritzbox angeschlossen ist, wirkt sich jedoch nicht aus.
Wie erklären sich die Probleme vom Threadersteller?
Ich kann als Endkunde doch eigentlich davon ausgehen, dass die Hardware, die mir mein Provider extra zur Verfügung stellt, voll funktionsfähig ist.
Daher sollte doch ein Telefonat während eines Downloads problemlos durchführbar sein.
Falls die Hardware der FB7170 das nicht leisten kann, kann man den Endkunden dafür nicht verantwortlich machen und auch nicht im Regen stehen lassen.
koax hat geschrieben: Wie auch? Es wird schließlich nicht mehr oder weniger Bandbreite für bestimmte angeschlossene Geräte verbraucht.
So sehe ich das auch.
Also hat die FB7170 ein systembedingtes, generelles Problem mit Geschwindigkeiten jenseits von 20 mbit/s und ist nicht mehr im Stande, ausreichend Bandbreite für ein gleichzeitig geführtes Telefonat "abzuzwacken"?

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: 2 Play + ISDN + 32Mbit aber aber......

Beitrag von koax » 26.04.2010, 15:15

plauzi hat geschrieben:
koax hat geschrieben: Wie erklären sich die Probleme vom Threadersteller?
Da er nicht mit weiteren Angaben rausrückt (Traffic-Shaping, eingestellte Gesprächsqualität): keine Ahnung.

Er hat ja im wesentlichen nicht ein Problem mit dem Telefonieren sondern er beklagt, dass seine Downloadrate um 30 % sinkt, wenn er telefoniert.
Dass das Telefonieren bei IP-Telefonie Bandbereite kostet, ist klar, allerdings dürfte es nicht so viel sein.
Dass manchmal gebietsweise wegen überbuchter Bandbreite UM Probleme hat, diese während Spitzenzeiten bereitzustellen, ist eine Sache. Das hat allerdings nichts mit einem direkten Verhältnis von Downloadrate und Telefonieren zu tun.

Ich selber kann das hier mangels 32000er Leitung nicht nachvollziehen, schließe aber daraus, dass ich mich an kein diesbezügliches hier gepostetes Problem erinnern kann, dass es nicht generell an der Fritzbox 7170 liegt.

Marks9156
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 631
Registriert: 16.12.2008, 10:41

Re: 2 Play + ISDN + 32Mbit aber aber......

Beitrag von Marks9156 » 26.04.2010, 16:11

koax hat geschrieben: Er hat ja im wesentlichen nicht ein Problem mit dem Telefonieren sondern er beklagt, dass seine Downloadrate um 30 % sinkt, wenn er telefoniert.
Das wäre noch entschuldbar, aber er beklagt ja auch, dass die Telefonate "abgehackt" klingen würde, also die Sprachqualität an sich sehr schlecht sei. So habe ich seine Beiträge jedenfalls verstanden.
Und das darf natürlich nicht sein.

Ich erwarte von dieser FB7170, dass sie die Bandbreite passend aufteilen kann und es im Bedarfsfall auch korrekt umsetzt.
Das bedeutet, wenn ich z. B. bei Rapidshare mit Volldampf (4000 kbyte/s (32000)) runterlade und dann angerufen werde, die FB7170 dementsprechend den benötigten Anteil vom "Download" wegnimmt und dem Telefon bereitstellt.
Das scheint ja nicht zu funktionieren.

Ich werde am nächsten Wochenende daher meine Telefone mal testweise an die FB anschließen und diese Konstellation ausprobieren. Damit es nach der Portierung kein böses Erwachen gibt...

Dringi
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1318
Registriert: 16.01.2010, 21:04

Re: 2 Play + ISDN + 32Mbit aber aber......

Beitrag von Dringi » 26.04.2010, 16:25

plauzi hat geschrieben:
koax hat geschrieben: Ich erwarte von dieser FB7170, dass sie die Bandbreite passend aufteilen kann und es im Bedarfsfall auch korrekt umsetzt.
Das bedeutet, wenn ich z. B. bei Rapidshare mit Volldampf (4000 kbyte/s (32000)) runterlade und dann angerufen werde, die FB7170 dementsprechend den benötigten Anteil vom "Download" wegnimmt und dem Telefon bereitstellt.
Das scheint ja nicht zu funktionieren.
Ich hatte in einem anderen Thread schon geschrieben: Ich habe mein Telefon direkt am Moden angeschlossen und wenn ich mit 2Play 20.000 voll Dampf auf die Leitung bringe, dann gibt es Aussetzer, Gesprächsabbrüche und teilweise lassen sich keine neuen Verbindungen aufbauen. Dieses Verhalten konnte mittlerweile von einem Bekannten 70km entfernt von meinem Standort verifiziert werden. Probleme beginnen bei einer Dauerauslastung von ca. 16.000 bis 17.000 MBit.
Hatte aber bisher noch nicht die Muße mich mit der Hotline auseinanderzusetzen.
Für mich hört sich das nach VoIP-typischen Problemen an, auch wenn UM was anderes im FAQ sagt.
Bild Bild

dreamuser
Kabelneuling
Beiträge: 25
Registriert: 29.11.2009, 16:09

Re: 2 Play + ISDN + 32Mbit aber aber......

Beitrag von dreamuser » 26.04.2010, 23:34

Hallo an alle !!!

Danke für die Resonanz !!!

Sämtliche Einstellungen wurden in der WB (WitzBox) durchprobiert !!!

Keine bis schlechtere Ergebnisse als die von UM empf. Einstellungen wurden erzielt.
Die "Techniker" waren schon sehr früh mit ihrem Latein am Ende !!!

UM beruht sich immer wieder auf die 32 Mbit bis zum Kabelmodem...die hab ich auch, mit Lan Kabel direkt am Modem !!!

Nur was hab ich davon, wenn ich mein Tel Plus nicht mehr nutzen kann, da mein Modem ja kein Tel.Anschluss hat !!!
Tel Plus hab ich extra gebucht und zahle dafür, geliefert wurde ja nunmal die 7170, die anscheinend bei 32Mbit mit Tel Plus hoffnungslos überfordert ist !!!

Komisch ist auch, daß die WB im Leerlauf schon mit 85% Prozessorauslastung kämpfen muss !!!

Bei inem DL von 4,2 Mb/s ist telefonieren nur mit raten möglich, weil alles sehr abgehakt rüberkommt, auf der zweiten Leitung geht gar nichts, und auf die WB komm ich dann auch selten drauf, wenn dann mit super Zeitlupe, das darf bei so nem teuren und angeblich tollem Gerät einfach nicht sein oder ??? !!!

Selbst AVM konnte mir nicht helfen !!! Ich kann mir gut vorstellen, dass die 7270 hier besser läuft, nur ,ich sags nochmal, ich seh nicht ein, das ich fast 200 Teuronen für nen Router ausgeben muss, weil UnmöglichMedia nicht in der Lage ist, passende Hardware zu liefern, 1&1 Kunden genügt eigentlich die 7170 grösstenteils, bekommen aber die 7270, die geizen nicht !!!

125 MHZ bei der 7170 scheinen woh zu wenig zu sein, ob die 7270 gleich getaktet ist, keine Ahnung !!!

Wie gesagt an meiner Konfiguration und den Modemwerten liegt es nicht, da alles ausprobiert wurde !!!

Übrigens wurde mir bei Vertragsabschluss versichert, das TelPlus gaaaanz was anderes ist als das std. VOIP von UM, da angeblich TelPlus auf separatem Server zugreift/läuft und von Störungen und schlechter Sprachqualität nicht betroffen sei, alles Humbuk !!!

Meine Meinung: trotz TelPlus liegen zum echten ISDN einfach Welten zwischen (obwoh das echte ISDN ja nur 64 Kb pro Kanal in Anspruch nimmt oder ?) !!!

Wer mir nicht glaubt und in der Nähe von 45665 wohnt kann sich das Schauspiel mal anschauen...

Das Einzige was mich bei UM hält ist der niedrige Preis und die Vertragslaufzeit !!!

Übrigens....hat jemand von Euch die Freets (?) Firmware mal ausprobiert ??? Kann ja sein, das sie besser läuft ?!

so long Dreamuser
Bild

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: 2 Play + ISDN + 32Mbit aber aber......

Beitrag von koax » 27.04.2010, 00:14

dreamuser hat geschrieben: Sämtliche Einstellungen wurden in der WB (WitzBox) durchprobiert !!!
Und dennoch willst Du nicht mit den Bandbreiteneinstellungen fürs Traffic-Shaping rausrücken.
Wolltest Du hier einen Rat oder wolltest Du Dich nur beklagen?
Komisch ist auch, daß die WB im Leerlauf schon mit 85% Prozessorauslastung kämpfen muss !!!
Du meinst wahrscheinlich den Energiemonitor. Das ist keine Prozessorauslastung.
Bei mir zeigt übrigens der Energiemonitor im Leerlauf ca. 60-70 % an.
Übrigens wurde mir bei Vertragsabschluss versichert, das TelPlus gaaaanz was anderes ist als das std. VOIP von UM, da angeblich TelPlus auf separatem Server zugreift/läuft und von Störungen und schlechter Sprachqualität nicht betroffen sei, alles Humbuk !!!
Umgekehrt: Die "normale" Telefonie bei UM (Anschluss des Telefons am Kabelmodem)ist von der Bandbreite fürs Internet abgekapselt, bei Telefon Plus wird die Internet-Bandbreite mit der IP-Telefonie geteilt. Daher ist funktionierendes Traffic-Shaping wichtig.
Übrigens....hat jemand von Euch die Freets (?) Firmware mal ausprobiert ??? Kann ja sein, das sie besser läuft ?!
Freetz ist keine Firmware sondern eine Entwicklungsumgebung für Firmwareerweiterungen, also für Modifikationen der Original-Fritz-Firmware.

Yamro
Kabelexperte
Beiträge: 130
Registriert: 25.04.2010, 20:05
Wohnort: Neuss

Re: 2 Play + ISDN + 32Mbit aber aber......

Beitrag von Yamro » 27.04.2010, 04:12

koax hat geschrieben: ... Bandbreiteneinstellungen fürs Traffic-Shaping ...
Hallo koax,

aus reinem Interesse, weil ich hiervon keine Ahnung habe, meine Fragen:
- Was ist Traffic-Shaping ?
- Wo kann ich das Einstellen bzw. prüfen ?
- Wie sollte das eingestellt sein ?

Gruß
Yamro
FRITZ!Box 6490 mit FRITZ!OS 06.50
Unitymedia NRW - ALLES ausser TV (SAT rulez)

Bild

Yamro
Kabelexperte
Beiträge: 130
Registriert: 25.04.2010, 20:05
Wohnort: Neuss

Re: 2 Play + ISDN + 32Mbit aber aber......

Beitrag von Yamro » 27.04.2010, 13:39

Yamro hat geschrieben:
koax hat geschrieben: ... Bandbreiteneinstellungen fürs Traffic-Shaping ...
Hallo koax,

aus reinem Interesse, weil ich hiervon keine Ahnung habe, meine Fragen:
- Was ist Traffic-Shaping ?
- Wo kann ich das Einstellen bzw. prüfen ?
- Wie sollte das eingestellt sein ?

Gruß
Yamro
Okay, habs im Handbuch gefunden.
Allerdings nennt es sich in der aktuellen FW nicht mehr Traffic-Shaping sondern
ist unter dem Menuepunkt "Bandbreitenmanagement" zu finden und sollte man
bei vorhandenen IP Phone Problemen wirklich mal überprüfen.
FRITZ!Box 6490 mit FRITZ!OS 06.50
Unitymedia NRW - ALLES ausser TV (SAT rulez)

Bild

Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
Beiträge: 1056
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken
Kontaktdaten:

Re: 2 Play + ISDN + 32Mbit aber aber......

Beitrag von boarder-winterman » 28.04.2010, 13:27

Nachdem ich hier auf UM gewechselt habe mit Telefon Plus (vorher reine Telefonie, ungenutzt), kann ich berichten, dass die 32000er Leitung an der 7170 einwandfrei funktioniert.
Auch mit einer T-COM ISDN-Anlage mit 3 Mobilteilen plus einem Siemens Analogtelefon. Speedprobleme konnte ich keine feststellen.

Trotzdem habe ich natürlich meine 7270, die ich vorher hatte, wiederangeschlossen. Die macht dann selbstverständlich auch keine Probleme.
Nur mit der 54.04.80 Firmware ist Telefonieren unmöglich. Stehe dazu schon im Kontakt zu AVM. Mit der 54.04.76 ist alles im grünen Bereich :winken:
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild

Yamro
Kabelexperte
Beiträge: 130
Registriert: 25.04.2010, 20:05
Wohnort: Neuss

Re: 2 Play + ISDN + 32Mbit aber aber......

Beitrag von Yamro » 28.04.2010, 20:00

boarder-winterman hat geschrieben:... Nur mit der 54.04.80 Firmware ist Telefonieren unmöglich....
Ich denke mal, dass es sich bei der FW Version um einen Tippfehler handelt.
Ich habe die 74.04.80 und beim telefonieren keine Probleme.
In wie weit ist bei Dir das telefonieren unmöglich ?
FRITZ!Box 6490 mit FRITZ!OS 06.50
Unitymedia NRW - ALLES ausser TV (SAT rulez)

Bild

Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
Beiträge: 1056
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken
Kontaktdaten:

Re: 2 Play + ISDN + 32Mbit aber aber......

Beitrag von boarder-winterman » 29.04.2010, 02:12

Nein, bekomme bei dieser Firmwareversion immer SIP-Fehler beim Wählen. Habe ich an zwei unabhängigen Standorten mit der 7270 und Telefon Plus :zwinker:
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste