probleme bei fritzbox 7170 und motorola modem!

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
xake
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 82
Registriert: 12.02.2009, 19:07

probleme bei fritzbox 7170 und motorola modem!

Beitrag von xake » 21.11.2009, 15:04

hallo!

ich war gezwungen, die werkseinstellungen bei meiner fritzbox 7170 zurueckzusetzen.
mein modem sb5102e von motorola ist jetzt nur erreichbar, wenn ich einen rechner direkt daranklemme. sobald ich die fritzbox nutzen will, wird das modem nicht mehr gefunden.
ueber den router soll nur das internet laufen, der telefonanschluss laeuft derzeit noch ueber einen anderen anbieter.
ich kann die fritzbox problemlos anpingen, das modem dahinter aber nicht. ist es ausserdem korrekt, dass ein rotes kabel (das ende haengt nur rum) im lan1 port steckt und die modemverbindung (blaues kabel) in lanport2? der techniker hat alles fuer die telefonumruestung (telefonplus) spaeter umgeruestet.
kann man ein kabel falsch herum reinstecken?

wenn ich in der fritzbox den assistenten ausfuehre und unitymedia auswaehle, wird am ende keine verbindung gefunden.
ich befuerchte das problem hat mit dem anderen ip adressbereich zu tun, das modem laeuft als 192.168.100.1, der router als 192.168.178.1 bzw fritz.box...

muss man sonst am modem etwas einstellen, damit der router gefunden wird?
ich hatte kurzfristig die routerip auf 192.168.100.2 gestellt, das modem konnte dann gefunden werden, internetseiten aber nicht.
oder muss ich in der fritzbox eine weiterleitung aktivieren?

danke fuer die hilfe, ich bin schon am verzweifeln! ;)

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: probleme bei fritzbox 7170 und motorola modem!

Beitrag von gordon » 21.11.2009, 15:08

modem mal ein paar Minuten stromlos gemacht? Ist nach jedem Wechsel des Endgeräts hinter dem Modem erforderlich.

xake
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 82
Registriert: 12.02.2009, 19:07

Re: probleme bei fritzbox 7170 und motorola modem!

Beitrag von xake » 21.11.2009, 15:13

hmm koennte ich mal probieren.. ich bin sonst nur adsl modems gewohnt.. da geht das ja schneller :)

trotzdem sind die fritz einstellungen alle auf standard.. muss ich da nix einstellen?
und soll ich dieses mal lan1 nehmen (laut assistent ja) anstatt lan2 fuer das modem?

D-Link
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 996
Registriert: 09.09.2007, 17:09
Wohnort: Heidelberg

Re: probleme bei fritzbox 7170 und motorola modem!

Beitrag von D-Link » 21.11.2009, 15:51

Also erstmal ist es wichtig, nach dem du ja die Verkabelung am Modem gewechselst hast alle Geräte neu Starten musst!

Dabei ist es wichtig eine reihenfolge zu beachten!

Du nimmst das Modem und die F!B vom Strom, dann stecke erst die F!B ein und konfiguriere den Anschluss, das Modem steckst du erst dann ein, wenn du während der Installation dazu aufgefordert wirst das LAN Kabel Anzuschließen!

Die Konfoguration muss über den LAN Port 2-4 erfolgen, da über den LAN Anschluss 1 die Internetverbindung hergestellt wird.

Ansonsten gibt es das unter folgendem Link noch einmal nachzulesen! http://www.unitymedia.de/pdf/04_Kurzanl ... itzbox.pdf

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: probleme bei fritzbox 7170 und motorola modem!

Beitrag von Dinniz » 21.11.2009, 16:05

Wenn du die F!B resettest sucht diese wieder am ADSL Eingang nach dem Modem wo es natürlich bei KabelTV nicht ist.
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: probleme bei fritzbox 7170 und motorola modem!

Beitrag von koax » 21.11.2009, 16:25

Dinniz hat geschrieben:Wenn du die F!B resettest sucht diese wieder am ADSL Eingang nach dem Modem wo es natürlich bei KabelTV nicht ist.
Noe, die Fritzbox sucht im Werkszustand überhaupt kein Modem, weil sie eins eingebaut hat.

xake
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 82
Registriert: 12.02.2009, 19:07

Re: probleme bei fritzbox 7170 und motorola modem!

Beitrag von xake » 21.11.2009, 16:26

oh man, es ist eigentlich zu peinlich..
ich habe die ganze zeit lan4 als lan1 angesehen, weil ich mich nach einer grafik gehalten hab, wie sie im internet zu finden war...
dort waren die ports andersrum..
danke fuer die hilfe, ich waere sonst nich drauf gekommen, die ports auch wirklich zu lesen :D

D-Link
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 996
Registriert: 09.09.2007, 17:09
Wohnort: Heidelberg

Re: probleme bei fritzbox 7170 und motorola modem!

Beitrag von D-Link » 21.11.2009, 17:11

Das passiert schonmal! :winken:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: devil1978, F-orced-customer, sch4kal und 2 Gäste