Telefon gesperrt

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
majic
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 16.08.2007, 18:35
Kontaktdaten:

Telefon gesperrt

Beitrag von majic » 27.08.2009, 10:50

Hallo, mir wurde wegen einer nicht ausgeglichenen Rechnung das Telefon gesperrt. Die Rechnung wurde aber seit drei Tagen beglichen. Wenn ich mich bei Unitymedia ins Kundencenter einlogge, ist dort alles ausgeglichen. Mein Telefon ist allerdings noch nicht freigeschaltet. Ich habe bereits zweimal die Hotline angerufen. Laut Hotline sollte es schon gestern und vorgestern freigeschaltet sein. Ich habe keine Lust da nochmal anzurufen und wieder Geld da zu lassen. Zumal ich nicht von meinem Telefon an anrufen kann und somit nicht die kostenlose Hotline nutzen kann. Weiß jemand wie lange es dauert, bis das Telefon wieder frei ist?
http://www.gamira.com - Dein Anzeigenportal im Internet

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Telefon gesperrt

Beitrag von Dinniz » 27.08.2009, 17:04

1Stunde - 1Woche.
technician with over 15 years experience

kecks
Kabelexperte
Beiträge: 143
Registriert: 21.06.2009, 11:19

Re: Telefon gesperrt

Beitrag von kecks » 27.08.2009, 17:09

Setz ein Schreiben auf, wo du UM dazu aufforderst, in einer gegebenen Frist dein Telefon wieder freizuschalten. Passiert nichts, setzt du das nächste Schreiben auf und setzt wiederum eine Frist. Und wenn auch die verstrichen ist, könntest du kündigen, rechtliche Schritte einleiten oder einen Teil bzw. wenn du nur Telefon hast, den gesamten Rechnungsbetrag einbehalten, bis UM ihre Leistungen wieder erfüllt.

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Telefon gesperrt

Beitrag von HariBo » 27.08.2009, 19:05

kecks hat geschrieben:Setz ein Schreiben auf, wo du UM dazu aufforderst, in einer gegebenen Frist dein Telefon wieder freizuschalten. Passiert nichts, setzt du das nächste Schreiben auf und setzt wiederum eine Frist. Und wenn auch die verstrichen ist, könntest du kündigen, rechtliche Schritte einleiten oder einen Teil bzw. wenn du nur Telefon hast, den gesamten Rechnungsbetrag einbehalten, bis UM ihre Leistungen wieder erfüllt.
wievielen will er noch die Kuendigung ans Herz legen?

so langsam wirds komisch mit diesen Rechtsbelehrungen......

kecks
Kabelexperte
Beiträge: 143
Registriert: 21.06.2009, 11:19

Re: Telefon gesperrt

Beitrag von kecks » 27.08.2009, 19:52

Kannst du ihm auch weiterhelfen oder dich nur über andere beschweren? Bei mir hat Unitymedia erst reagiert, nachdem ich ein Schreiben aufgesetzt habe. Manchmal muss man nun einmal mit dem Ton rauer werden, wenn es freundlich nicht funktioniert. Davon abgesehen, was bringt einem der Vertrag, wenn die Leistung nicht erbracht werden? Aber das ist dir wahrscheinlich egal. Hauptsache, du kannst sagen, ich bin bei Unitymedia.

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Telefon gesperrt

Beitrag von HariBo » 27.08.2009, 20:06

UM sperrt nicht nach
einer
nicht bezahlten Rechnung den Anschluss, es sei denn, der ausstehende Betrag ist exorbitant hoch,das kann nur durch kostenpflchtige Gespraeche verursacht werden.
Weiterhin schreibt der TE,er habe vor drei Tagen den Betrag angewiesen,schonma lwas von Banklaufzeiten gehoert? Innerhalb von drei Tagen klappt das meist nur intern bei einer Bank.
Haette der TE im KSC, nicht am Wochenende, angerufen, zu ueblichen Geschaeftszeiten,waere er zur entsprechenden Fachabteilung durchgestellt worden, und diese hat auch die Moeglichkeit, wenn alles geklaert ist, wieder freizuschalten.

Mir erscheint das ganze eher recht fragwuerdig seitens des TE.
Zuletzt geändert von HariBo am 27.08.2009, 20:25, insgesamt 1-mal geändert.

kecks
Kabelexperte
Beiträge: 143
Registriert: 21.06.2009, 11:19

Re: Telefon gesperrt

Beitrag von kecks » 27.08.2009, 20:25

Hm. Dann lies mal richtig. Es wurde nicht geschrieben, dass der Rechnungsbetrag vor 3 Tagen angewiesen wurde, sondern, dass die Rechnung seit 3 Tagen beglichen wurde, wo ich jetzt einfach mal annehme, dass er nicht wurde meint, sondern ist. Desweiteren wurde geschrieben, dass laut Kundencenter alles ausgeglichen ist. Und weiter wurde geschrieben, dass das Telefon gestern und vorgestern wieder freigeschaltet sein sollte. Ich lese nichts, dass er am WE angerufen hatte oder ähnliches.

Ich finde es sehr interessant, dass du die Leute jetzt sogar als Lügner abstempelst, nur weil dein ach so toller Kabelanbieter bei den Leuten doch nicht so toll ist.

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Telefon gesperrt

Beitrag von HariBo » 27.08.2009, 20:47

kecks hat geschrieben:Hm. Dann lies mal richtig. Es wurde nicht geschrieben, dass der Rechnungsbetrag vor 3 Tagen angewiesen wurde, sondern, dass die Rechnung seit 3 Tagen beglichen wurde, wo ich jetzt einfach mal annehme, dass er nicht wurde meint, sondern ist. Desweiteren wurde geschrieben, dass laut Kundencenter alles ausgeglichen ist. Und weiter wurde geschrieben, dass das Telefon gestern und vorgestern wieder freigeschaltet sein sollte. Ich lese nichts, dass er am WE angerufen hatte oder ähnliches.

Ich finde es sehr interessant, dass du die Leute jetzt sogar als Lügner abstempelst, nur weil dein ach so toller Kabelanbieter bei den Leuten doch nicht so toll ist.
leider muss ich feststellen, dassdu nicht richtig liest, aber ich gehe darauf nicht weiter ein, da du nur provozieren willst und da keineHemmungen kennst, das war uebrigens schon in anderen Posts der Fall.
Vielleicht solltest du mal den Stoff wechseln, und nun machs gut.

kecks
Kabelexperte
Beiträge: 143
Registriert: 21.06.2009, 11:19

Re: Telefon gesperrt

Beitrag von kecks » 27.08.2009, 21:15

Ok, dann drehen wir den Spieß andersrum. Wo hat er geschrieben, dass er den Betrag von 3 Tagen angewiesen hat? Und wo hat er geschrieben, dass er am WE angerufen hat?
Die Rechnung wurde aber seit drei Tagen beglichen. Wenn ich mich bei Unitymedia ins Kundencenter einlogge, ist dort alles ausgeglichen.
Ich lese da nichts von vor 3 Tagen angewiesen.
Ich habe bereits zweimal die Hotline angerufen. Laut Hotline sollte es schon gestern und vorgestern freigeschaltet sein.
Wo steht da was, dass er am WE angerufen hat? Das ist doch eher eine Interpretation deinerseits.


Ich entschuldige mich natürlich, falls mit der Abkürzung TE nicht majic gemeint ist, sondern etwas anderes und mit KSC nicht Kunden-Service-Center gemeint ist und das von meiner Seite falsch interpretiert wurde.

majic
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 16.08.2007, 18:35
Kontaktdaten:

Re: Telefon gesperrt

Beitrag von majic » 27.08.2009, 21:54

Aaaalso:

Überwiesen wurde das Geld letzten Donnerstag. Am Dienstag wurde es bei UM als gebucht gekennzeichnet (oder wie das heißt).


PS.:
Mir scheint, dass sich hier einige UM-Mitarbeiter rumtrieben, die den schlechten Service des Anbieters durch sinnlose Kommentare aufbessern wollen. Sobald irgendetwas negatives über UM geagt wird, werden solche Leute von UM eingestellt, um sofort einen für UM poitiven Kommentar abzugeben, damit das Image nicht total den Bach runter geht. Diese Methode ist nicht neu. Auch Paypal, Ebay, und andere bedienen sich dieser Art und Weise. Berichte darüber gibt es im Internet.
http://www.gamira.com - Dein Anzeigenportal im Internet

Benutzeravatar
Richard B. Riddick
Kabelexperte
Beiträge: 222
Registriert: 09.08.2009, 09:15
Wohnort: 42*** (NRW)

Re: Telefon gesperrt

Beitrag von Richard B. Riddick » 27.08.2009, 23:08

Sowohl über den TE als auch über Kecks kann man nur noch schmunzeln... Da erspare ich mir jegliche weiteren Verschleiss meiner Tastatur :kafffee:
Internet / TV: UM 3play 32000 • Toshiba 42 XV 635 D Full HD - TV • Samsung DCB-P850G • Digital TV & Sky Komplettpakete
Modem: Motorola SBV5121E • Router: Netgear WGR 614v9 (FW V1.2.4_16.0.15GR) • DL / UL (dBmV): 7 / 45 • SNR (dB): 37

Bild Bild

kecks
Kabelexperte
Beiträge: 143
Registriert: 21.06.2009, 11:19

Re: Telefon gesperrt

Beitrag von kecks » 27.08.2009, 23:09

Mir scheint es genauso, aber es wird sowieso gleich wieder das Dementi kommen.

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Telefon gesperrt

Beitrag von piotr » 27.08.2009, 23:12

Wenn ein KSC in Deiner Naehe ist: hingehen und das Problem in sachlichem Ton klaeren.

Ansonsten gibt es diese Moeglichkeiten:
Wenn ein Nachbar auch Tel bei UM hat, frage diesen mal freundlich ob Du ueber seinen Anschluss die kostenlose UM-Hotline anrufen darfst.
Oder notfalls vom Handy anrufen und freundlich nach einer Gutschrift fuer das Handy-Gespraech fragen.

Hast Du mal Dein Modem neugestartet?
Auch wenn es banal ist, es stand davon bisher nichts im Thread.

Soweit ich weiss werden Aenderungen (z.B. Aktivierung von Telnr) erst nach einem Modem-Neustart aktiv.

Benutzeravatar
Richard B. Riddick
Kabelexperte
Beiträge: 222
Registriert: 09.08.2009, 09:15
Wohnort: 42*** (NRW)

Re: Telefon gesperrt

Beitrag von Richard B. Riddick » 27.08.2009, 23:48

kecks hat geschrieben:Mir scheint es genauso, aber es wird sowieso gleich wieder das Dementi kommen.

Schau mal nach, was bei Wikipedia unter der Definition P A R A N O I A zu finden ist :D

:winken:
Internet / TV: UM 3play 32000 • Toshiba 42 XV 635 D Full HD - TV • Samsung DCB-P850G • Digital TV & Sky Komplettpakete
Modem: Motorola SBV5121E • Router: Netgear WGR 614v9 (FW V1.2.4_16.0.15GR) • DL / UL (dBmV): 7 / 45 • SNR (dB): 37

Bild Bild

Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 939
Registriert: 27.02.2008, 22:04

Re: Telefon gesperrt

Beitrag von Invisible » 28.08.2009, 06:18

Der Kabelnetzbetreiber behält sich das Recht vor, den Internet- bzw. den Telefonanschluss des Kunden zwei
Wochen nach der schriftlichen Androhung zu sperren
, wenn der Kunde mit Zahlungsverpflichtungen von
mindestens 75,– € in Verzug ist und eine ggf. geleistete Sicherheit verbraucht ist und die Sperrung nicht
unverhältnismäßig ist.
Zitat AGB UM.

Auf gut deutsch: der Kunde verletzt seine vertragliche Verpflichtung um mindestens 3 Wochen. Wenn UM genauso handeln würde wie du dann könnten die sich auch 3 Wochen Zeit lassen mit der Freischaltung. Zudem kannst du zufrieden sein: bei anderen Anbietern läuft in solchen Fällen überhaupt nichts mehr wenn keine Kaution hinterlegt wird.

Wie wäre es denn einfach anstatt hier für das eigene Fehlverhalten andere verantwortlich machen zu wollen einfach für eine Deckung des Kontos zu sorgen?
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet

Lorash
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 66
Registriert: 11.05.2009, 15:01
Wohnort: Bochum

Re: Telefon gesperrt

Beitrag von Lorash » 28.08.2009, 09:01

@majic
Kannst du Banklaufzeiten defnintiv ausschließen? Bei der Postbank dauert es manchmal bis zu 7 Arbeitstage bis eine Überweisung dann auch wirklich angekommen ist. Wenn ja, würd ich das wirklich mal mit dem Reset probieren, das ist ja das universelle Allheilmittel für die meisten Fehler. :) Sollte sich dann noch nichts getan haben ist der Anruf bei der Hotline wohl unvermeidbar, aber von vielen Seiten hat man schon gehört, dass eine freundliche Frage nach einer Gutschrift für das Gespräch meist positiv beantwortet wird, insbesondere wenn der Fehler nicht bei dir lag. Ansonsten lass dich bitte nicht weiter von Richard B. Voldemort stören, Kreativität und Problemlösungsstrategien legt er nur an den Tag wenn es darum geht Leute die Fragen haben zu nerven/beleidigen und sich neue Accounts zu machen. Wenn du seine Beiträge und Flut an Chaos und Beschimpfungen die daraus meist resultieren ignorierst wirst du feststellen das hier trotzdem noch ne Menge Leute sind die UM gegenüber durchaus objektiv eingestellt sind und dir auch helfen können/wollen.

Was die Kündigung angeht so hat kecks natürlich recht, man kann direkt bei jeder Kleinigkeit mit dem Rechtsanwalt drohen, aber meist reagieren die Leute um längen freundlicher wenn man einfach ganz normal mit denen redet und das Problem schildert. Und da ja ursächlich der Threadersteller der Bösewicht mit dem nicht gedeckten Konto war würde ich an seiner Stelle erstmal Ruhe bewahren, denn der ursächliche Fehler lag bei ihm!

Gruß,
Daniel

Benutzeravatar
Cpt.Hardy
Übergabepunkt
Beiträge: 338
Registriert: 05.10.2007, 17:27
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: Telefon gesperrt

Beitrag von Cpt.Hardy » 28.08.2009, 09:20

majic hat geschrieben: Mir scheint, dass sich hier einige UM-Mitarbeiter rumtrieben, die den schlechten Service des Anbieters durch sinnlose Kommentare aufbessern wollen. Sobald irgendetwas negatives über UM geagt wird, werden solche Leute von UM eingestellt, um sofort einen für UM poitiven Kommentar abzugeben, damit das Image nicht total den Bach runter geht.Diese Methode ist nicht neu. Auch Paypal, Ebay, und andere bedienen sich dieser Art und Weise. Berichte darüber gibt es im Internet.
Den Bericht würde ich gern mal nachlesen...
Gruß
Hardy

-----------------------------
Anbindung: Unitymedia 3play60 HD
Modem: cisco EPC3208
HD-Receiver: Samsung SMT-C5120
SAT-Receiver: Medion Life P24027 MD 28019
Flat-Screen: MEDION Full HD Backlight P17005 (MD30445) MSN: 30011905
Router: AVM Fritz!Box 7270 v3
FON1: analoges Telefon T-Concept
FONS: ISDN Telefon T-Concept
DECT: 2x Fritz!Fon C3
Smartphone und Touchpad über Andriod App und WLAN
VoIP: von sipgate und InterVoIP

Benutzeravatar
Richard B. Riddick
Kabelexperte
Beiträge: 222
Registriert: 09.08.2009, 09:15
Wohnort: 42*** (NRW)

Re: Telefon gesperrt

Beitrag von Richard B. Riddick » 28.08.2009, 09:36

Invisible hat geschrieben:Der Kabelnetzbetreiber behält sich das Recht vor, den Internet- bzw. den Telefonanschluss des Kunden zwei
Wochen nach der schriftlichen Androhung zu sperren
, wenn der Kunde mit Zahlungsverpflichtungen von
mindestens 75,– € in Verzug ist und eine ggf. geleistete Sicherheit verbraucht ist und die Sperrung nicht
unverhältnismäßig ist.
Zitat AGB UM.

Auf gut deutsch: der Kunde verletzt seine vertragliche Verpflichtung um mindestens 3 Wochen. Wenn UM genauso handeln würde wie du dann könnten die sich auch 3 Wochen Zeit lassen mit der Freischaltung. Zudem kannst du zufrieden sein: bei anderen Anbietern läuft in solchen Fällen überhaupt nichts mehr wenn keine Kaution hinterlegt wird.

Wie wäre es denn einfach anstatt hier für das eigene Fehlverhalten andere verantwortlich machen zu wollen einfach für eine Deckung des Kontos zu sorgen?

Genau so ist es! Dem gibt es nix hinzuzufügen.
Internet / TV: UM 3play 32000 • Toshiba 42 XV 635 D Full HD - TV • Samsung DCB-P850G • Digital TV & Sky Komplettpakete
Modem: Motorola SBV5121E • Router: Netgear WGR 614v9 (FW V1.2.4_16.0.15GR) • DL / UL (dBmV): 7 / 45 • SNR (dB): 37

Bild Bild

Benutzeravatar
Richard B. Riddick
Kabelexperte
Beiträge: 222
Registriert: 09.08.2009, 09:15
Wohnort: 42*** (NRW)

Re: Telefon gesperrt

Beitrag von Richard B. Riddick » 28.08.2009, 09:36

Cpt.Hardy hat geschrieben:
majic hat geschrieben: Mir scheint, dass sich hier einige UM-Mitarbeiter rumtrieben, die den schlechten Service des Anbieters durch sinnlose Kommentare aufbessern wollen. Sobald irgendetwas negatives über UM geagt wird, werden solche Leute von UM eingestellt, um sofort einen für UM poitiven Kommentar abzugeben, damit das Image nicht total den Bach runter geht.Diese Methode ist nicht neu. Auch Paypal, Ebay, und andere bedienen sich dieser Art und Weise. Berichte darüber gibt es im Internet.
Den Bericht würde ich gern mal nachlesen...

Da wirste sicher nix nachlesen können, da es seinem eigenen Hirn entsprungen is´... :hirnbump:
Internet / TV: UM 3play 32000 • Toshiba 42 XV 635 D Full HD - TV • Samsung DCB-P850G • Digital TV & Sky Komplettpakete
Modem: Motorola SBV5121E • Router: Netgear WGR 614v9 (FW V1.2.4_16.0.15GR) • DL / UL (dBmV): 7 / 45 • SNR (dB): 37

Bild Bild

kecks
Kabelexperte
Beiträge: 143
Registriert: 21.06.2009, 11:19

Re: Telefon gesperrt

Beitrag von kecks » 28.08.2009, 10:48

Cpt.Hardy hat geschrieben:
majic hat geschrieben: Mir scheint, dass sich hier einige UM-Mitarbeiter rumtrieben, die den schlechten Service des Anbieters durch sinnlose Kommentare aufbessern wollen. Sobald irgendetwas negatives über UM geagt wird, werden solche Leute von UM eingestellt, um sofort einen für UM poitiven Kommentar abzugeben, damit das Image nicht total den Bach runter geht.Diese Methode ist nicht neu. Auch Paypal, Ebay, und andere bedienen sich dieser Art und Weise. Berichte darüber gibt es im Internet.
Den Bericht würde ich gern mal nachlesen...
Dann schmeiß mal Google an, dann wirst du fündig werden.

majic
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 16.08.2007, 18:35
Kontaktdaten:

Re: Telefon gesperrt

Beitrag von majic » 28.08.2009, 13:52

@ kecks. Danke!!

An alle anderen:

Wer sagt, dass mein Konto nicht gedeckt war? Meine Konten sind immer gedeckt. Nur habe ich bei UM kein Lastschriftverfahren, sondern überweise das Geld bar. Und bei dieser Barüberweisung ist etwas schief gelaufen. Deswegen war die Rechnung nicht ausgeglichen. UM hat keine Mahnung verschickt, noch nicht einmal eine Zahlungserinnerung.
http://www.gamira.com - Dein Anzeigenportal im Internet

Benutzeravatar
Richard B. Riddick
Kabelexperte
Beiträge: 222
Registriert: 09.08.2009, 09:15
Wohnort: 42*** (NRW)

Re: Telefon gesperrt

Beitrag von Richard B. Riddick » 28.08.2009, 14:04

Barüberweisung ? Klingt danach, dass du gar kein Konto hast :D Sauber hinbekommen :kafffee:
Internet / TV: UM 3play 32000 • Toshiba 42 XV 635 D Full HD - TV • Samsung DCB-P850G • Digital TV & Sky Komplettpakete
Modem: Motorola SBV5121E • Router: Netgear WGR 614v9 (FW V1.2.4_16.0.15GR) • DL / UL (dBmV): 7 / 45 • SNR (dB): 37

Bild Bild

majic
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 16.08.2007, 18:35
Kontaktdaten:

Re: Telefon gesperrt

Beitrag von majic » 28.08.2009, 14:14

@ Riddick

Klar! Ich habe überhaupt kein Konto!!

Sag mal, ist dir eigentlich langweilig?

EDIT BY PSYCHOPROX:

Keine Beleidigungen!
http://www.gamira.com - Dein Anzeigenportal im Internet

Benutzeravatar
Richard B. Riddick
Kabelexperte
Beiträge: 222
Registriert: 09.08.2009, 09:15
Wohnort: 42*** (NRW)

Re: Telefon gesperrt

Beitrag von Richard B. Riddick » 28.08.2009, 14:17

Das Posting hab ich glatt mal gemeldet :super:
Barüberweisungen sind im Giroverkehr unüblich und nur für kontenunabhängige Überweisungen vorgesehen. Was daran eine Beleidigung war erschliesst sich mir nicht wirklich. Deine Frustrationstoleranzgrenze scheint sehr niedrig zu sein - so ohne Telebim...

:winken:
Internet / TV: UM 3play 32000 • Toshiba 42 XV 635 D Full HD - TV • Samsung DCB-P850G • Digital TV & Sky Komplettpakete
Modem: Motorola SBV5121E • Router: Netgear WGR 614v9 (FW V1.2.4_16.0.15GR) • DL / UL (dBmV): 7 / 45 • SNR (dB): 37

Bild Bild

majic
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 16.08.2007, 18:35
Kontaktdaten:

Re: Telefon gesperrt

Beitrag von majic » 28.08.2009, 14:26

@ Riddick
Oooooch, hast du's gemeldet???? Wie traurig. Ist ja wie im Kindergarten hier.
_____________________________________________________________________

@ all.

0221 37792-0 ist die Telefonnummer der UM-Geschäftsführung in Köln. Vorsitzender ist ein Herr Leifker.
http://www.wohnungswirtschaft-aktuell.de/unitymedia/

Vielleicht ganz interessant.
http://www.gamira.com - Dein Anzeigenportal im Internet

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Fleischer und 2 Gäste