Rufnummerporierung - wer ist Schuld?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Michel123
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 18.07.2009, 22:34

Rufnummerporierung - wer ist Schuld?

Beitrag von Michel123 » 23.08.2009, 16:38

Hallo,
wir sind nun auch - stolze - Unitymedia-Kunden.
Am 14. August war der Techniker hier, super freundlich, alles bestens geklappt.
Seit dem 15. August sind wir nun aber telefonisch nicht mehr unter unserer normalen Nummer erreichbar, daraufhin habe ich das Telefon dann auf die UM-Box umgestellt und so funktioniert zumindest die vorrübergehende UM-Rufnummer.
Nun haben wir diese Woche ein Schreiben bekommen, dass die Rufnummer zum 3. September übernommen wird.

Das kann ja nun nicht ganz richtig sein, bzw. in jedem Fall nicht im Interesse des Kunden? Wer ist für diese Verzögerung verantwortlich, der alte oder der neue Anbieter?

Gruß,
Michel

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Rufnummerporierung - wer ist Schuld?

Beitrag von HariBo » 23.08.2009, 16:58

wer hat denn den alten Anschluss gekuendigt? UM kuendigt erst nach der erfolgreichen Installation, daher ist 1 Tag nach Installation recht ungewoehnlich.

Michel123
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 18.07.2009, 22:34

Re: Rufnummerporierung - wer ist Schuld?

Beitrag von Michel123 » 23.08.2009, 17:04

Hat aber UM gemacht, von uns aus haben wir nichts gekündigt. Aber diese kurze Reaktionszeit ist auch das, was ich nicht verstehe. Dazu war der 15. noch ein Samstag...

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Rufnummerporierung - wer ist Schuld?

Beitrag von Moses » 23.08.2009, 18:11

Also da ist sicher beim alten Anbieter was faul. Bis zum 3. September sollte beim alten Anbieter das Telefonieren noch über die alte Nummer möglich sein. Mit UM geht's bis dahin natürlich nur mit der temporären Nummer...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: sch4kal und 6 Gäste