Festnetz-Telefonie an FB 7050 - wie?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
master_b
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 02.08.2009, 18:46

Festnetz-Telefonie an FB 7050 - wie?

Beitrag von master_b » 02.08.2009, 18:53

Hallo UM-Besitzer,
ich weiß, dass diese Frage schon oft gestellt wurde _UND_ ich habe mich in den letzten 2 Stunden durch diverse Foren gelesen, aber trotzdem nicht die passende Lösung gefunden. Ich besitze 2 ISDN-Telefon, die ich an die Fritzbox gepackt habe und mit denen ich bereits über VOIP telefoniere. Nun versuche ich mich seit geraumer Zeit mein UM-Festnetz an der Fritzbox (7050!) zu aktivieren - ohne Erfolg.
Ich hebe das Telefon ab, es leuchtet das "Festnetz"-Lämpchen auf und nach kurzer Zeit erlischt es und man hört einen "Belegt"-Ton.

Zur Info:
-Ich habe den blauen TAE/RJ45-Adapter in die UM-Telefonbuchse gesteckt und mit dem Festnetzeingang der FB verbunden... ohne Erfolg.
-Ich habe kein Y-Kabel o.ä.
-Ich habe schon versucht das Problem mit meinem alten DSL-Splitter zu lösen... ohne Erfolg

Ich bin ratlos... wer kann helfen?

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Festnetz-Telefonie an FB 7050 - wie?

Beitrag von koax » 03.08.2009, 08:10

master_b hat geschrieben: -Ich habe den blauen TAE/RJ45-Adapter in die UM-Telefonbuchse gesteckt und mit dem Festnetzeingang der FB verbunden... ohne Erfolg.
Hast Du bei der Verwendung des Adapters und des Anschlusskabels (Adapter/Fritzbox) auch die der Fritzbox beiliegenden Kabel beutzt?
Bei dem kombinierten Fritz-Kabel analog/ISDN-Buchse sind die beiden äußeren Pins mit dem analogen Signal belegt. Also muss die Kombination von Adapter und Kabel auch sicherstellen, dass das Signal von dem UM-Modem mit dieser Belegung auch bei der Fritzbox ankommt.

Ansonsten musst Du natürlich in der Fritzbox ein ISDN-Telefon für die Festnetztelefonie/ISDN einrichten.

Wie hast Du überhaupt kabeltechnisch jetzt 2 ISDN-Telefone an die Fritzbox angeschlossen?

master_b
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 02.08.2009, 18:46

Re: Festnetz-Telefonie an FB 7050 - wie?

Beitrag von master_b » 03.08.2009, 11:48

Ja, das beiligende Kabel habe ich benutzt. "2 ISDN-Telefon" war mein Fehler (es sind natürlich 2 DECT-Telefone aber natürlich mit nur _einem_ Anschlusskabel).

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Festnetz-Telefonie an FB 7050 - wie?

Beitrag von koax » 03.08.2009, 14:08

Und hast Du nun zusätzlich die Festnetztelefonie in der Fritzbox eingerichtet oder nicht?

master_b
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 02.08.2009, 18:46

Re: Festnetz-Telefonie an FB 7050 - wie?

Beitrag von master_b » 03.08.2009, 19:40

Klar. Festnetz aktiv. Analog eingestellt mit dazugehöriger Rufnummer...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste