Frage zu Anschluss von Telefonen an die FritzBox

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
thenicky
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 30.03.2009, 23:15

Frage zu Anschluss von Telefonen an die FritzBox

Beitrag von thenicky » 27.07.2009, 14:24

Hallo!

Da man mich an der Technikhotline weggedrückt hat, nachdem die Frau in der Technik mir meine Frage nicht beantworten konnte :D :brüll:
frage ich euch jetzt mal....

Seit heute is die Rufnummernprotierung abgeschlossen, ich bin gerade dabei die Telefone an die FritzBox zu stecken.

Sind 3 Telefone mit 3 Rufnummern....Rufnummern sind eingerichtet in der Box.

Jetzt folgendes ---> Telefon 1 an ---> FON 1 (mit Hilfe dieses Adapters) ---> geht super!

Telefon 2+3 ---> FON2 (mit hilfe dieses Adapters der dabei war und das ganze splittet dachte ich) ---> denkste! nur 1 Telfon passt nicht in diesen Adapter....(halt nur in 1 von den beiden in den der Anschluss aufgesplittet wird passt nen Telefon....)

wie kann ich denn nun das 3 anschliessen? Bitte helft mir. :)

Achja und wir haben vorher ne AGFEO ISDN Anlage gehabt....kann man die irgendwie anschliessen? Ich meine über den Router würde ja eigentlich reichen, so kann ich die Anlage verkaufen.
Aber würde das denn gehen?

Danke im Vorraus :)

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Frage zu Anschluss von Telefonen an die FritzBox

Beitrag von koax » 27.07.2009, 15:40

thenicky hat geschrieben: Sind 3 Telefone mit 3 Rufnummern....
Was ist am Handbuch der Fritzbox so unklar?
"An die FRITZ!Box können Sie zwei analoge Telefone, Faxgeräte
oder Anrufbeantworter anschließen."
Telefon 2+3 ---> FON2 (mit hilfe dieses Adapters der dabei war und das ganze splittet dachte ich) ---> denkste! nur 1 Telfon passt nicht in diesen Adapter....(halt nur 1....)
1 Anschluß ist N-Kodiert und damit für Zusatzgeräte (Anrufbeantworter, Fax) gedacht. Die Fritzbox verfügt nur über 2 analoge Telefonanschlüsse.
wie kann ich denn nun das 3 anschliessen? Bitte helft mir. :)
Ordnungsgemäß gar nicht. Man kann höchstens basteln und 2 Telefone parallel anschließen.
Achja und wir haben vorher ne AGFEO ISDN Anlage gehabt....kann man die irgendwie anschliessen?
Du kannst die Telefonanlage an den ISDN-Anschluß der Fritzbox hängen. Der Anschluß muss natürlich dann auch im Menü der Fritzbox konfiguriert werden.

thenicky
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 30.03.2009, 23:15

Re: Frage zu Anschluss von Telefonen an die FritzBox

Beitrag von thenicky » 27.07.2009, 16:24

wenn ich die ISDN Anlage dranhänge, würden dann 3 Telefone gehen? ;)

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Frage zu Anschluss von Telefonen an die FritzBox

Beitrag von koax » 27.07.2009, 16:30

thenicky hat geschrieben:wenn ich die ISDN Anlage dranhänge, würden dann 3 Telefone gehen? ;)
Wenn Deine Telefonanlage das unterstützt: Ja.

Benutzeravatar
maqic
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 53
Registriert: 17.02.2009, 20:06

Re: Frage zu Anschluss von Telefonen an die FritzBox

Beitrag von maqic » 27.07.2009, 17:08

@koax
Woher weißt du denn was du behauptest? :wand:

So, die FritzBox 7170 hat hinten eine Klemme an die man die beiden Adern für das 3 analoge Telefon direkt klemmen kann. Einrichten kannst du es dann ganz normal unter Internettelefonie.

maqic
2play (100000) Telefon Plus FritzBox 6360
Firmware Version: Fritz!OS 05.28
Wohnort: Kassel (Hessen)

thenicky
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 30.03.2009, 23:15

Re: Frage zu Anschluss von Telefonen an die FritzBox

Beitrag von thenicky » 27.07.2009, 17:26

ok...wo finde ich diese Klemme genau?

Danke für deinen Post :)

3playkunde
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 56
Registriert: 14.10.2008, 16:46
Wohnort: OWL

Re: Frage zu Anschluss von Telefonen an die FritzBox

Beitrag von 3playkunde » 27.07.2009, 17:57

Rechts neben den Buchsen für Fon 1 und 2 sind die Anschlüsse für Fon 3. Hier musst du die Kabel direkt anschließen

thenicky
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 30.03.2009, 23:15

Re: Frage zu Anschluss von Telefonen an die FritzBox

Beitrag von thenicky » 27.07.2009, 18:13

achso ja jetzt seh ich das :)

einfach Telefonkabel abschneiden, außeinander fummeln und dann da reinstecken? ;)

und in der Box normal einrichten als FON3?

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Frage zu Anschluss von Telefonen an die FritzBox

Beitrag von koax » 27.07.2009, 18:23

maqic hat geschrieben: So, die FritzBox 7170 hat hinten eine Klemme an die man die beiden Adern für das 3 analoge Telefon direkt klemmen kann.
FON3 ist für den Anschluss an eine Hausverkabelung gedacht. Üblicherweise steckt man dort keine Litzen sondern Telefonverlegekabel rein.

Benutzeravatar
maqic
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 53
Registriert: 17.02.2009, 20:06

Re: Frage zu Anschluss von Telefonen an die FritzBox

Beitrag von maqic » 27.07.2009, 22:07

Das istwohl richtig, aber trotzdem für ein drittes Telefon. Und wenn man gerade kein Verlegekabel und Telefondose zur Hand hat, kann man auch bei einem Adapter den Telefonstecker abschneiden und die beiden Litzen dort hinein stecken.

maqic
2play (100000) Telefon Plus FritzBox 6360
Firmware Version: Fritz!OS 05.28
Wohnort: Kassel (Hessen)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: perryair und 4 Gäste