Lösung für hohe Latenzen + niedrige Datenraten

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
bgdexter
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 17.07.2009, 11:17
Wohnort: Wuppertal

Lösung für hohe Latenzen + niedrige Datenraten

Beitrag von bgdexter » 17.07.2009, 11:31

...allerdings möglicherweise nur in der Kombination

Kabelmodem: Motorola SBV5121E
Router: D-Link DIR-300 (Firmware 1.04)

Eine andere kann ich nicht testen.

Reproduzierbarer Effekt: Nach Neustart des Routers bricht die Datenleistung von 20 MBit auf ca. 1 MBit ein, mit Latenzen und Stockungen die selbst Radiostreams unbenutzbar machen.

Reproduzierbare Lösung: Beide (!) Geräte ausschalten. Kabelmodem einschalten, warten bis vollständig synchronisiert, dann Router einschalten.

Möglicherweise ein Bug im QoS-Management des Routers. Es gibt eine Firmware 1.05 bei D-Link, die Changes enthalten aber keinen Hinweis auf eine Lösung für diesen Effekt.
3Play 20Mbit / Modem: Motorola SBV5121E Firmware ? / Router: D-Link DIR-300 Firmware 1.04

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: F-orced-customer, Manu86 und 3 Gäste