UnityMedia Vebindungskabel

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Jean777
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 10.06.2009, 19:02

UnityMedia Vebindungskabel

Beitrag von Jean777 » 10.06.2009, 19:35

Hallo liebe User,


ich habe in meinem Haus gerade Umbauten und wollte diese Gelegenheit nutzen.
Momentan bin ich noch bei tcom, wechsele aber demnächst zu UnityMedia.
Im Keller habe ich ein freiliegendes schwarzes Kabel von UnityMedia.
In Anleitungen habe ich gelesen das dieses schwarze Kabel mit einer Dose in Verbindung kommt.
Diese Dose wird dann über ein spezielles Kabel mit dem Router verbunden.
Meine Frage ist nun was ist das für ein Kabel das Dose und Router verbindet.
Könntet ihr mir bitte sagen was für Schnittstellen das sind?
Kann man das Kabel sogar käuflich erwerben???

Mit freundlichen Grüßen

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2350
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: UnityMedia Vebindungskabel

Beitrag von Radiot » 10.06.2009, 21:24

Hi,
zuallererst endet das schwarze Kabel in einem grauen Kasten, Übergabepunkt nennt sich das Teil, von da aus findet die Verstärkung und Verteilung statt.
Dose und Modem werden durch ein gut geschirmtes Koaxialkabel mit F-Connector, (F-Stecker) verbunden. In seltenen Fällen auch eine Seite F-Connector andere Seite Wisi-Click.

Gruss.
Radio- Fernsehtechniker

Jean777
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 10.06.2009, 19:02

Re: UnityMedia Vebindungskabel

Beitrag von Jean777 » 10.06.2009, 23:23

Vielen Dank ersteinmal!
Ich bin mir aber nun nicht sicher ob ich
meinen Fritz wlan router an die dose anschliessen kann,
da er einen solchen Eingang nicht besitzt.

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2350
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: UnityMedia Vebindungskabel

Beitrag von Radiot » 10.06.2009, 23:27

Da muss ja noch das Modem zwischen, von da aus geht es mit RJ45 weiter...

Gruss.
Radio- Fernsehtechniker

Jean777
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 10.06.2009, 19:02

Re: UnityMedia Vebindungskabel

Beitrag von Jean777 » 11.06.2009, 13:27

Aha vielen Dank damit ist mir sehr geholfen!
Ich habe nur noch eine letzte Frage.
Ich möchte nicht den Router von UnityMedia sondern meinen Fritz 7270 verwenden.
Kann ich das Modem von UnityMedia trotzdem mit dem Fritz Router verwenden?? ( Da der Fritz schon ein
intigrietes Modem hat RJ11)

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4799
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: UnityMedia Vebindungskabel

Beitrag von Grothesk » 11.06.2009, 13:51

Das Modem im Router muss man dann ausschalten.

rallis
Kabelneuling
Beiträge: 19
Registriert: 31.07.2007, 23:42

Re: UnityMedia Vebindungskabel

Beitrag von rallis » 11.06.2009, 13:52

du musst sogar. die fritzbox kann mit dem unitymedia-signal nichts anfangen. also bleibt das kabelmodem einfach an der dose und daran kommt dann deine fritzbox

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: UnityMedia Vebindungskabel

Beitrag von piotr » 11.06.2009, 23:01

Das Kabel-Modem per LAN-Kabel mit dem LAN1-Port der FritzBox verbinden sowie die FritzBox auf den LAN1-Betrieb umstellen.

Kein Einwahlprotokoll (UM ist kein DSL)
Keine Zugangsdaten
DHCP


Bei UM wird fuer den Internetzugang der Tel/DSL-Anschluss der FritzBox7270 nicht genutzt, weil das dort enthaltene DSLModem umgangen werden muss.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste