[Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
SmokeMaster
Kabelexperte
Beiträge: 231
Registriert: 15.09.2010, 17:56

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitrag von SmokeMaster » 02.10.2010, 11:17

geh drei monate zu alice, da kannst du wenigstens zum monatsende immer kündigen und dann nach 3 monaten zu UM wechseln. bzw. 4, je nachdem wann UM bei euch alles umgerüstet hat.
ich denke ja mal das die nicht in 24 stunden alles umgebaut haben und du UM i-net bekommst. deshalb eben 4 monate um auch wärend der arbeiten von UM noch i-net zu haben...
-Geduld ist eine Tugend

dark_scop
Kabelneuling
Beiträge: 17
Registriert: 22.10.2009, 19:50

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitrag von dark_scop » 02.10.2010, 14:07

Hallo,

bei mir steht die Installation von 3play 64000 an. Bisher nur analoger Kabelanschluss. Ich wohne in einem 4 Parteienhaus und habe im Keller die Leitungen und Leitungswege angeschaut. Könnt ihr mir sagen, ob die Verlegung eines neuen Kabels in meine Wohnung notwendig sein wird? Dazu habe ich anbei Fotos der Installation in Keller angehängt. Der Kabeltyp ist durchgehend, bis zur TV Dose, gleich. Es gibt keine Beschriftung auf dem Kabel. Ich frage, weil eine Neuverlegung wegen erschwertem Zugang (über Kabeltrassen, durch Wände) nicht einfach wird. Mit einer Einziehfeder bin ich auf Granit gestoßen. :wein:

P.S.: Die Bilder sind größer wenn ihr sie euch direkt anseht! (Rechte Maustaste drauf, Grafik anzeigen).

Verteiler und Verstärker:

Bild

Kabelklemme:

Bild

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitrag von Dinniz » 02.10.2010, 15:16

Mindestens 2fach geschirmte Leitung .. dürfte kein Problem sein wenn keine Beschädigungen im Kabelweg gibt.
Beschriftung ist auch zum Teil vorhanden.
Allerdings muss die Erdungsbrücke etc raus - das macht der Techniker.
Eigentümer ist informiert über den Umbau?
technician with over 15 years experience

dark_scop
Kabelneuling
Beiträge: 17
Registriert: 22.10.2009, 19:50

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitrag von dark_scop » 02.10.2010, 17:47

Danke für die Einschätzung. Da bin ich doch sehr beruhigt.

Vermieter noch nicht informiert, da mir nicht klar war, dass das Teil raus muss. Werds am Montag nachholen.

Madee
Übergabepunkt
Beiträge: 370
Registriert: 11.03.2010, 20:20
Kontaktdaten:

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitrag von Madee » 03.10.2010, 12:01

Also es wird eigentlich nach der Installation nichts mehr so aussehen, wie es jetzt aussieht ;)
Koordinator für die Ingresskiller

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitrag von Dinniz » 03.10.2010, 12:41

Madee hat geschrieben:Also es wird eigentlich nach der Installation nichts mehr so aussehen, wie es jetzt aussieht ;)
wenn sie streng nach Vorschrift und optisch schoen aufgebaut wird ja ..
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitrag von Radiot » 09.10.2010, 07:29

Dinniz hat geschrieben:
Madee hat geschrieben:Also es wird eigentlich nach der Installation nichts mehr so aussehen, wie es jetzt aussieht ;)
wenn sie streng nach Vorschrift und optisch schoen aufgebaut wird ja ..
Viel Spass dem Techniker,
die angeknabberten Kabel fein in F-Stecker, bzw. Kompressionsstecker zu packen, PA-Schiene montiren, Verteiler setzen, da geht Zeit drauf...
Aber es gibt schlimmeres als diese gezeigte Installation.

Gruss...
Radio- Fernsehtechniker

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitrag von Bastler » 09.10.2010, 11:36

Richtig, die Installation im Bild kann man sogar noch als "eher gut" einstufen, da man die Anlage nur nach den dibkom-Richtlinien umbauen braucht und nicht erst mal die Anlage selbst in eine sinnvolle Struktur umdenken und umbauen muss, wie es in der Praxis oft genug vorkommt...
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

dirtyrusty
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 09.10.2010, 14:19

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitrag von dirtyrusty » 09.10.2010, 14:47

Hallo,
ich habe am Montag mei unserem UM Store in Oberhausen einen Vertrag über 3 Play 32000 abgeschlossen. Auftragsbestätigung und Hardware sind schon angekommen und er Techniker wird sich wohl in den nächsten Tagen melden.
Ich wohne in einem 6 Familienhaus der Deutschen Annington. Kabelanschluss ist vorhanden. Vor 3-4 Jahren wurden neue Kabel eingezogen (auf dem Kabel steht Koax mini trishield) und eine Multimediadose ist auch in der Wohnung. UM Digital TV nutze ich schon seit 2 Jahren, HD Sender werden auch empfangen. Im Keller ist ein Verschlossener Anschlusskasten (sieht nach einem Spezialschlüssel aus, kein normaler Bartschlüssel). Da unser Vermieter( Heuschrecke) nur auf Kohle aus ist und nichts auf Service hält werde ich an den Schlüssel wohl so schnell nicht rankommen.
Nun meine Frage: Muss der Techniker unbedingt an den Verteiler? Die technischen Anforderungen (Kabel,Multimediadose) sind ja vorhanden. Oder muss im Verteiler noch etwas angeschlossen bzw. freigeschaltet werden?

Gruß Uwe

Bild
Bild

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitrag von Dinniz » 09.10.2010, 18:04

Sieht nach unserer UMS Schliessung aus.
technician with over 15 years experience

dirtyrusty
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 09.10.2010, 14:19

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitrag von dirtyrusty » 09.10.2010, 18:50

Na dann hhoffe ich mal das der Techniker der für Oberhausen zuständig ist dort auch reinkommt.
Strom werde ich wohl auch noch verlegen müssen. Es geht, glaube ich, kein Stromkabel in den Schrank. Werde ersteinmal ein Verlängerungskabel nehmen.
Ich habe nun mal aus Neugier das Modem (Scientific Atlanta) an die Dose und den PC angeschlossen. Es leuchten die LED`s Power, DS und Link. Die LED US blinkt. Wenn ich in die Software vom Modem gehe sehe ich diese Werte:
Downstream Status Locked
Channel ID 25
Downstream Frequency 642000000 Hz
Modulation 256QAM
Bit Rate 42884296 bits/sec
Power Level -11.0 dBmV
Signal to Noise Ratio 32.9 dB

Upstream Status Ranging
Channel ID 3
Upstream Frequency 31851000 Hz
Modulation 64QAM
Symbol Rate 2560 Ksym/sec
Power Level 44.7 dBmV

Unter Modem Status steht Access Denied.

Wenn ich mich jetzt aber bei UM im Kundenlogin einlogge steht dort unter Auftragsstatus bei UM 3Play : aktiv

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitrag von Dinniz » 09.10.2010, 18:52

Nicht jeder Schrank braucht Strom ..
technician with over 15 years experience

mivha59
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 15.10.2010, 11:48
Wohnort: Main Taunus Kreis

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitrag von mivha59 » 15.10.2010, 12:50

Hallo zusammen,
bin neu hier und habe auch ein paar Fragen. Hoffe, ihr könnt mir einen Rat geben.

Ich habe einen 1&1 DSL-HomeNet 16.000 (vom 03.2009, 24 Monate Laufzeit)Vertrag mit 3 Rufnummern. Würde gerne umsteigen auf das Wechselangebot Unitymedia 2play 64.000.

Wann wäre der beste Zeitpunkt zu kündigen und wie ist der Ablauf? Habe mir das Wechselformular (Kündigung) an 1&1 mal ausgedruckt oder macht Unitymedia das mit 1&1 aus? Und was ist besser, Onlinebestellung, telefonisch oder über Händler bzw. Mediamarkt?

Desweiteren habe ich ein paar Fotos der momentanen Installation im Keller angehängt. Ist ein 2 Familienhaus und der Anschluss soll im 1 OG erfolgen. Der Mieter im EG hat Unitymedia TV.

Hoffe, dass waren nicht zuviele Fragen auf einmal.

Vielen Dank im voraus

mivha59

Bei Ihnen sind folgende Angebote verfügbar:
Analoges Fernsehen
Digitales Fernsehen
Internet (bis zu 131.072 kbit/s)
Telefon

Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitrag von Matrix110 » 16.10.2010, 19:08

Wenn du die Rufnummer übernehmen willst nimm am besten das Portierungsformular von UM, die Kündigen dann den Anschluss bei Schaltung des UM Anschlusses(KÜNDIGUNGSFRIST BEI 1UND1 BEACHTEN!!!)

Ich persönlich finde per Web am besten, aber so nen Mediamarkt Gutschein für umme ist nicht zu verachten...

Nach der Bestellung meldet sich ein Subunternehmer bei dir und vereinbart einen Termin mit dir zur Installation. Ab diesem Tag wird dann der Anschluss geschaltet und auch erst dann die Kündigung an 1&1 durch UM rausgeschickt, durch die 3 bzw. 6 Frei Monate kannst du bis zu 6 Monate vorher den UM Anschluss beantragen.(Die Aktion kann jedoch auslaufen bis du den Anschluss willst also informieren vorher :P)

Der Verstärker schaut nicht so aus, als ob Internet tauglich ist. Der Verstärker wird dann vom Techniker bei Anschluss durch einen Rückkanal fähigen ersetzt.
Bei dir wird dann noch eine Multimediadose gesetzt(mit 3 Anschlüssen) anstatt der normalen Dose, daran kommt das Modem.
Der Techniker benötigt eine schriftliche Einwilligung des Vermieters zum Tausch des Verstärkers und der Antennendose.

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitrag von Visitor » 16.10.2010, 20:14

Und wenn der Techniker schonmal dabei ist, kann er noch die Drainage vom Haus erneuern, die Wand ist feucht. :D

grabbi79
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 22.10.2010, 16:22

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitrag von grabbi79 » 22.10.2010, 20:42

Als mein Erfahrungsbericht:

Techniker kommt, ich hatte keine Ahnung von dem allen hier.
Techniker misst, tauscht Verstärker im Keller (15 Minuten), schließt die Fritzbox an. Techniker weg.

TV und Internet funktionieren bestens und super schnell. Telefon geht noch nicht, Techniker kommt halt noch mal.
Bin gespannt was dann passiert.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitrag von Dinniz » 22.10.2010, 21:05

grabbi79 hat geschrieben:Als mein Erfahrungsbericht:

Techniker kommt, ich hatte keine Ahnung von dem allen hier.
Techniker misst, tauscht Verstärker im Keller (15 Minuten), schließt die Fritzbox an. Techniker weg.

TV und Internet funktionieren bestens und super schnell. Telefon geht noch nicht, Techniker kommt halt noch mal.
Bin gespannt was dann passiert.
15min? .. ohje ..
technician with over 15 years experience

grabbi79
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 22.10.2010, 16:22

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitrag von grabbi79 » 22.10.2010, 21:37

naja vielleicht was mehr, aber das ganze war in einer stunde erledigt und dabei hat der blockwart den techniker schon zusammengefalltet und der musste noch ein zweites mal kehren ...

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitrag von Visitor » 22.10.2010, 21:40

Mach doch mal ein Foto von der Anlage.

AK-24
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 23.10.2010, 12:59

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitrag von AK-24 » 23.10.2010, 13:06

Guten Tag^^

bin neu hier und habe gleich eine Frage... und zwar habe ich vor 2 tagen das 64mbit paket bestellt!!! Wir haben aber schon seit ca. 2 jahren ein tv paket vertrag, wie ist das dann jetzt, da in dem 64 mbit paket das "allstar" paket drin ist, kann ich den anderen vertrag einfach kündigen??? der neue vertrag läuft über meinen namen und der tv vertrag über meiner mutter!!! und noch etwas. wielange dauert das jetzt so ungefähr bis die sich melden bzw. bis da was passiert??? mein vertrag bei vodafone läuft am 01.06.2011 aus und mache so gebrauch von den 6 monaten kostenlos^^

habe auch bei uns im keller gesehen, das unitymedia letzte woche am 15.10 eine neu box bzw. verteiler angebracht hat, wenn interesse besteht kann ich ma ein foto von machen und das euch ma zeigen, wie der kasten ausschaut, da hier doch einige anfragen bestehen!!!

kann ich eigentlich, rund 25 meter coax-kabel verlegen bis zum platz wo der router jetzt steht, oder gibt es da eine begrenzung, habe nämilch keine lust, alle kabel zum wohnzimmer neu zu verlegen^^??? kann man eigentlich auch reconnecten, hab zwar gelesen das es nicht geht, aber vllt. gibt es ja ne möglichkeit^^???

Ich bedanke mich schonmal im Voraus für eure Hilfe!!!

das war es erstma, ich freu mich erstmal hier zu sein und hoffe das mir super geholfen wird und das ich mich super einbringen werde!!!

SmokeMaster
Kabelexperte
Beiträge: 231
Registriert: 15.09.2010, 17:56

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitrag von SmokeMaster » 23.10.2010, 18:56

ich meine das auf den i-net fähigen verstärkern (ich nenn die jetzt mal so) ein kleber drauf ist der was sagt von wegen "rückkanal eingemessen, nicht dran rumspielen"
das zumindest wär ein indikator das der verstärker rückkanalfähig ist und damit grundsätzlich schonmal nicht schlecht um i-net zu empfangen...

mit dem kabel müsste gehen, bei mir vom keller bis in die 4. etage funzt hd voll und ganz, und von da aus weiter ins büro ne etage drüber funzt i-net auch.
das sind nis zum büro ganz sicher 25 meter. und wenn nicht hängt der techniker dir nen noch leistungsfähigeren verstärker hin.
-aaaaber das beantworten dir besser diejenigen hier im forum die sowas beruflich machen und kein laie wie ich :D
-Geduld ist eine Tugend

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitrag von Dinniz » 23.10.2010, 19:00

Die Aufkleber wurden erst vor knapp 1 1/2 Jahren eingefuehrt.
Gibt noch massig ohne.
technician with over 15 years experience

AK-24
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 23.10.2010, 12:59

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitrag von AK-24 » 24.10.2010, 00:36

ich hoffe es werden noch mehr antworten sich hier einfinden^^ aber danke schonmal, also ich wohne in einem hochaus und meinte eigentlich von der dose bis zum flur halt, das ich da um die 25m coax-kabel legen kann??? ich hoffe das mir jemand auch die anderen fragen beantworten kann... vielen dank schonmal!!!

also so schaut es bei uns aus!!!

http://www.bilder-hosting.info/vorschau ... 73249m.JPG
http://www.bilder-hosting.info/vorschau ... 73315k.JPG

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitrag von Dinniz » 24.10.2010, 11:28

Ist zwar ein rueckkanalfaehiger Verstaerker aber alle Ausgaenge wurden abgefiltert - ansich kein gutes Zeichen.
technician with over 15 years experience

AK-24
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 23.10.2010, 12:59

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitrag von AK-24 » 24.10.2010, 12:03

@ Dinniz

meinst du bei uns im Keller???

Wieso kein gutes Zeichen, was könnte denn passieren???

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MaXX und 10 Gäste