1411G-MX960-02-xe-0-1-0.neuss.unity-media.net

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
luluthemonkey
Übergabepunkt
Beiträge: 321
Registriert: 15.04.2008, 12:44
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

1411G-MX960-02-xe-0-1-0.neuss.unity-media.net

Beitrag von luluthemonkey » 15.05.2009, 20:06

Nabend,
kann es sein das 1411G-MX960-02-xe-0-1-0.neuss.unity-media.net - 80.69.107.49 ein wenig überlastet ist?
Bild
Der Packetloss und die Pings im Allgemeinen sehen nicht berauschend aus. Bei euch auch, oder?

Von UM gabs dazu noch keine Reaktion. Ich seh dunkel schwarz.
T-Home Call & Surf Universal V-DSL 50

antioxid
Kabelneuling
Beiträge: 32
Registriert: 09.09.2007, 13:55
Wohnort: Dortmund

Re: 1411G-MX960-02-xe-0-1-0.neuss.unity-media.net

Beitrag von antioxid » 16.05.2009, 01:32

hmm. hier sieht alles gut aus, vielleicht kann dir dort -> http://www.trojaner-board.de jemand helfen.

desweiteren können dies auch normale Fluktuationen sein, nichts weltbewegendes eigentlich.

alles grün und hell. :lovingeyes:

luluthemonkey
Übergabepunkt
Beiträge: 321
Registriert: 15.04.2008, 12:44
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: 1411G-MX960-02-xe-0-1-0.neuss.unity-media.net

Beitrag von luluthemonkey » 16.05.2009, 13:11

Trojaner wegen dem Ping, oder wie? Wie soll sich das denn ausschließlich auf einen Hop auswirken? Naja, mal schauen.
T-Home Call & Surf Universal V-DSL 50

timmey
Kabelexperte
Beiträge: 105
Registriert: 03.07.2008, 14:56

Re: 1411G-MX960-02-xe-0-1-0.neuss.unity-media.net

Beitrag von timmey » 16.05.2009, 14:43

Ich versteh überhaupt nicht wo hier das Problem liegen soll.
Wichtig ist, dass der Ziel-Host zuverlässig erreichbar ist und das ist hier der Fall. Das ein Knoten nicht oder nur mit niedriger Priorität auf ICMP Echos reagiert, ist völlig normal. Das Ding ist ja nicht dazu da, dir nen tollen Ping anzuzeigen, sondern um schnell relevanten Traffic zu bedienen. Da kann es durchaus auch sein, dass sowas unwichtiges wie nen Ping einfach weggeschmissen wird. Tatsächlich kann das ein Indiz hoher Auslastung der Knotens sein, muss es aber nicht.


Hätte ich einen Wunsch frei, ich würde sämtliche Netztools inkl. TCP Schrottimizer vom Erdboden tilgen!

luluthemonkey
Übergabepunkt
Beiträge: 321
Registriert: 15.04.2008, 12:44
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: 1411G-MX960-02-xe-0-1-0.neuss.unity-media.net

Beitrag von luluthemonkey » 16.05.2009, 14:58

Ich suche nach der Ursache für schlechte Gameperformance. Es ist nicht so das ich nur langeweile hätte.
T-Home Call & Surf Universal V-DSL 50

Benutzeravatar
schmittmann
Übergabepunkt
Beiträge: 469
Registriert: 03.10.2008, 09:03
Wohnort: Innovation City

Re: 1411G-MX960-02-xe-0-1-0.neuss.unity-media.net

Beitrag von schmittmann » 16.05.2009, 15:05

Pings bzw. Traces sind auf diesen Maschinen niedrig priorisiert. Wenn Dir eine nicht antworten möchte, heisst es nicht zwangsläufig, dass eine Überlastung vorliegt.

timmey
Kabelexperte
Beiträge: 105
Registriert: 03.07.2008, 14:56

Re: 1411G-MX960-02-xe-0-1-0.neuss.unity-media.net

Beitrag von timmey » 17.05.2009, 08:44

Und wie hilft dir ein Trace zu www.unitymedia.de, wenn dein Onlinespiel auf Gameserver X in Y nicht richtig läuft? Außerdem, definiere 'schlechte Game-Performance'. Was, wann, wohin?

luluthemonkey
Übergabepunkt
Beiträge: 321
Registriert: 15.04.2008, 12:44
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: 1411G-MX960-02-xe-0-1-0.neuss.unity-media.net

Beitrag von luluthemonkey » 17.05.2009, 13:42

Egal welcher Gameserver, ich werde ja über genau diese Hops geroutet.

Schlechte Gameperformance in Form von Pingschwankungen und unflüssigem Gameplay-

|------------------------------------------------------------------------------------------|
| WinMTR statistics |
| Host - % | Sent | Recv | Best | Avrg | Wrst | Last |
|------------------------------------------------|------|------|------|------|------|------|
| fritz.fonwlan.box - 0 | 122 | 122 | 0 | 0 | 0 | 0 |
| xxxxxxxxxxx - 0 | 122 | 122 | 0 | 3 | 16 | 0 |
|1413G-MX960-01-ge-7-1-8.duisburg.unity-media.net - 0 | 122 | 122 | 0 | 7 | 62 | 15 |
|1413G-MX960-02-xe-0-0-0.duisburg.unity-media.net - 0 | 122 | 122 | 0 | 6 | 31 | 0 |
|1411G-MX960-02-xe-0-1-0.neuss.unity-media.net - 43 | 122 | 70 | 0 | 8 | 63 | 0 |
|1300-MX960-02-xe-0-3-0.kerpen.unity-media.net - 0 | 122 | 122 | 0 | 4 | 47 | 0 |
|7111A-MX960-02-xe-1-1-0.frankfurt.unity-media.net - 0 | 122 | 122 | 0 | 14 | 46 | 15 |
| decix.link11.de - 0 | 122 | 122 | 0 | 14 | 31 | 15 |
| 78.143.36.70 - 0 | 122 | 122 | 0 | 13 | 32 | 15 |
|________________________________________________|______|______|______|______|______|______|
WinMTR - 0.8. Copyleft @2000-2002 Vasile Laurentiu Stanimir ( stanimir@cr.nivis.com )
T-Home Call & Surf Universal V-DSL 50

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: 1411G-MX960-02-xe-0-1-0.neuss.unity-media.net

Beitrag von piotr » 17.05.2009, 15:21

Onlinegames nutzen fuer das Spiel ansich UDP, fuer das Anmelden TCP.

Ping-Werte (ICMP) sind nur bei der Ende-zu-Ende Kommunikation interessant und werden gern in Games als vermeintlicher Performance-Indikator angezeigt.

Zwischen Deinem PC und dem Gameserver liegende Hops (Router) sind fuer das Routing von Produktivtraffic optimiert.
Da werden sehr oft unwichtige Dinge wie ICMP (ping) oder Traceroutes per Ratelimiting auf einen max Wert reduziert oder gar per Accesslisten/Packetfilter ganz abgeschaltet, um den wichtigen Durchsatz des Produktivtraffic nicht zu beeinflussen.

D.h. es muss nicht zwingend bedeuten, dass die angezeigten Packet Loss Werte in sogenannten Netzwerk-Tools wie z.B. WinMTR auch wirklich Packet Loss ist.

Es kann auch viele andere Ursachen haben warum ein Spiel Probleme hat.
- Eine kann z.B. die Ueberlastung der genutzten Gameserver sein.
- Andere Ursachen koennen auf dem PC selbst (z.B. Hintergrund-Virenscanner/lokale Firewall) oder in der Anbindung des PCs (v.a. wenn WLAN verwendet wird oder Deine FritzBox durch zuviele P2P-Verbindungen in die Knie gezwungen wird) liegen.
- Weitere Ursachen koennen in Kapazitaetsengpaessen im HFC-Netz von Deinem Anschluss liegen (Fibernode, CMTS etc.)

luluthemonkey
Übergabepunkt
Beiträge: 321
Registriert: 15.04.2008, 12:44
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: 1411G-MX960-02-xe-0-1-0.neuss.unity-media.net

Beitrag von luluthemonkey » 17.05.2009, 19:43

Wundert mich nur das nur einer der UM Hops so konfiguriert sein soll. Und die anderen quasi anders eingestellt sind.

Gameserver Überlastung schön und gut, aber mit dem ADSL 2000 Anschluss geht am selber Rechner ja um Welten besser, am gleichen Rechner - versteht sich.

Damals, anfang 08 lief das alles sehr gut und das Gameplay war ordentlich. Seit dem ich auf Telefon Plus gewechselt habe, ist es bergab gegangen.

Muss man sich wohl nach einer Alternative umschauen.
T-Home Call & Surf Universal V-DSL 50

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: 1411G-MX960-02-xe-0-1-0.neuss.unity-media.net

Beitrag von piotr » 17.05.2009, 20:29

Dein vermeintliches "Packet Loss" am UM Router heisst einfach nur das hier:

Es sind zuviele ICMP echo requests (ping oder traceroute Pakete) an diesem System angekommen und nur diese Pakete werden weggeworfen bis das eingestellte Limit wieder unterschritten ist.

Andere UM-Router haben in Deinem Pfad nicht soviele ICMP-Pakete, werfen nichts weg und zeigen Dir deshalb auch 0 beim WinMTR-Punkt "Packet Loss" an.

Da WinMTR versucht mit Hilfe von ICMP die Leitung zu messen, kann hier ueberhaupt nichts dazu gesagt werden ob es ein Packet Loss bei diesem Router gibt:

Denn dafuer muesste man beim Anmelden am Gameserver mit TCP bzw. beim Spielen selbst mit UDP messen.

TCP kann man einfach messen, in dem bei der Datenuebertragung die TCP ACK-Meldungen (enthalten Sequenznummern und werden jeweils vom Empfangssystem zurueckgesendet) ausgewertet werden.
UDP ist etwas schwieriger zu messen, da es keine Flusskontrolle bei UDP gibt. Es muesste auf beiden Seiten (bei Dir und direkt am jeweils zu messenden System) jeweils gemessen werden was jeweils gesendet wird und was dann ankommt.

Getreu dem Motto:
Wer viel misst, misst Mist.

luluthemonkey
Übergabepunkt
Beiträge: 321
Registriert: 15.04.2008, 12:44
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: 1411G-MX960-02-xe-0-1-0.neuss.unity-media.net

Beitrag von luluthemonkey » 18.05.2009, 19:24

Ja, müsste das Problem nicht auch ab und an bei anderen UM Hops auftreten? Hab schon sehr oft und zu jeder möglichen Uhrzeit gemessen. Immer das gleiche. Ob das Zufall ist?

Ich könnte mir vorstellen das dieses Problem mit der Limitierung der ICMPs in Kerpen oder FFM auftreten könnte, da dort viel mehr User drüber geroutet werden, aber am Neusser? und nur an Ihm? Naja.
T-Home Call & Surf Universal V-DSL 50

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: 1411G-MX960-02-xe-0-1-0.neuss.unity-media.net

Beitrag von piotr » 18.05.2009, 20:37

Um darueber eine Aussage treffen zu koennen, muesste man dazu wissen was alles an diesem Router dran haengt.
Vielleicht ist noch viel mehr dran, was Du aber in Deinem traceroute nicht siehst.
Denn ein traceroute von einem Punkt aus (=IP) ergibt nie ein vollstaendiges Bild wie das Netz aufgebaut ist.;)

Kurz:
Wir koennen hier als Aussenstehende lange darueber spekulieren, was warum weshalb durch die UM-Techniker konfiguriert ist.
Einzig der Weg der Stoerungsmeldung bei UM koennte Dir -wenn ueberhaupt- weiterhelfen.;)

luluthemonkey
Übergabepunkt
Beiträge: 321
Registriert: 15.04.2008, 12:44
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: 1411G-MX960-02-xe-0-1-0.neuss.unity-media.net

Beitrag von luluthemonkey » 19.05.2009, 07:20

Ja, ist ja bereits in Bearbeitung bei UM.
T-Home Call & Surf Universal V-DSL 50

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: cpuesser, Fleischer, MaXX, y0r und 6 Gäste