Probleme mit dem DNS Server

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Probleme mit dem DNS Server

Beitrag von Grothesk » 26.04.2009, 23:16

Dieses mal kommt man hier auch nicht mehr drauf, was mein Post eigentlich überflüssig macht, weil wird eh keiner lesen können während der Störung
Ich komme hier immer drauf.
Mal so eine Frage am Rande: Wenn man die UM-eigenen DNS-Server schon als vermeintlichen Schwachpunkt identifiziert hat, warum nutzt man nicht alternative? Ich habe mir zwei alternative Server im Router hinterlegt, da habe ich noch nie Probleme mit gehabt.

targa
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 06.11.2008, 10:23
Kontaktdaten:

Re: Probleme mit dem DNS Server

Beitrag von targa » 27.04.2009, 08:47

... weil man eigentlich davon ausgehen muesste, dass auch UM diesen Schwachpunkt schon erkannt und verbannt hat.
DNS ist schliesslich kein Hexenwerk.

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Probleme mit dem DNS Server

Beitrag von piotr » 27.04.2009, 13:53

Schaut Euch doch mal das OSI-Modell an und wo DNS arbeitet.

DNS ist auf der hoechsten OSI-Schicht.

Wenn etwas in den unteren Schichten nicht richtig funktioniert (Kabel-/Faserprobleme auf Layer1, Layer2-Probleme wie z.B. VLANs, falsche IP-Adressen/falsche Subnetzmasken/Routing-Probleme auf Layer3) dann wird auch DNS nicht funktionieren.

Es werden immer gern die Symptome als Ursache gesehen.;)

bose
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 72
Registriert: 04.03.2009, 15:14

Re: Probleme mit dem DNS Server

Beitrag von bose » 27.04.2009, 14:57

Hab die Probleme nur ich?
Vorhin ging schon wieder so gut wie garnichts.
mit "fritz.box" kam ich nicht mal auf die Fritzbox.
Als ich mit der IP testen wollte ging auf einmal wieder alles.
Beim nächsten mal teste ich sofort ob ich mit der IP auf die Box komme.

/Edit
Hat sich erledigt, es ist ein lokales Problem.
An der Fritzbox hängen noch 2 andere Rechner und bei denen geht alles, nur bei mir nicht.

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Probleme mit dem DNS Server

Beitrag von koax » 27.04.2009, 15:43

bose hat geschrieben: mit "fritz.box" kam ich nicht mal auf die Fritzbox.
Wenn Du so nicht auf die Fritzbox kommt, hat das nichts mit Unitymedia zu tun. Es handelt sich vielmehr um ein Problem in Deinem LAN.

targa
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 06.11.2008, 10:23
Kontaktdaten:

Re: Probleme mit dem DNS Server

Beitrag von targa » 27.04.2009, 18:23

piotr hat geschrieben:Wenn etwas in den unteren Schichten nicht richtig funktioniert (Kabel-/Faserprobleme auf Layer1, Layer2-Probleme wie z.B. VLANs, falsche IP-Adressen/falsche Subnetzmasken/Routing-Probleme auf Layer3) dann wird auch DNS nicht funktionieren.
Wenn einer mit einem DNS Problem ankommt, geh ich davon aus, dass er die unteren Schichten verifiziert hat...

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Probleme mit dem DNS Server

Beitrag von Moses » 27.04.2009, 20:22

Grothesk hat geschrieben:
Dieses mal kommt man hier auch nicht mehr drauf, was mein Post eigentlich überflüssig macht, weil wird eh keiner lesen können während der Störung
Ich komme hier immer drauf.
Mal so eine Frage am Rande: Wenn man die UM-eigenen DNS-Server schon als vermeintlichen Schwachpunkt identifiziert hat, warum nutzt man nicht alternative? Ich habe mir zwei alternative Server im Router hinterlegt, da habe ich noch nie Probleme mit gehabt.
Weil man dann pädophil ist... siehe hier: http://www.golem.de/0904/66730.html
(Sorry für OT ;))

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: rv112 und 11 Gäste